Ein Pärchen steht am Flüsschen auf der Brücke und zeigt und tut, beim Nähertreten sehe ich, es geht um das gelbe Fieberthermometer da unten. Es zeigt 170, wohl Zentimeter. Der Weg unter der Brücke parallel zum Wasser ist zu feucht für diese beiden.

Ich werde gefragt, wohl weil ich keine Brille im Gesicht habe, und damit als besser sehend eingeschätzt werde, was aber falsch ist, da das Rahziehglas irgendwie noch neben der Zahnpasta zu liegen scheint, ob ich da auch ein Meter siebzig lesen täte.

Ich meine ja, im gleichen Atemzug aber auch, da gehen allerdings noch gut zehn Meter rein, hier ins Tal. Erst mal höre ich ein zustimmendes ja, dann merkt man wie diese realisieren, dass sich dadurch zwar an der eins und der sieben nichts ändern tut, aber man am aktuellen Ort sehr wohl weit bis über beide Ohren im Wasser stünde.

Unisono fragen sie entsetzt, warum denn daaas?

Ich meine so, nun irgendwie müssen sie doch aufwachen die Menschen! Bei ihm ist jetzt ein immer stärkeres Strahlen im Gesicht zu sehen, danke.

Mit Liebe.

Comments


Comments are closed