Kein Eintrag im Inhaltsverzeichnis unter Q im SP2010 Buch für Dummies, warum?

War dies im Manuskript etwa noch vorgesehen, ist dann allerdings aufgrund der zu erwartenden Erfahrungen mit und um Edward Snowden unter den Tisch gekehrt worden?

Im Laufe der Jahre habe ich einige blogs fallen gelassen zu dem System und seinem Problem um die Qualität der Sicherheit in der Vergangenheit..

Die Architekturidee vom Erfinder des Lotus Notes Systems ist bis heute genial, die Scheunentor Sicherheit der Kleinstweich damals noch nicht.

Dieser Edward, ein Admin mit Wissen zum Vorgängersystem, dessen Security daran zu messen war, wie loyal ein Admin zu seinem Brötchengeber eingestellt sei, war ja bekanntlich ein Vertragsmitarbeiter der NSA ausgeliehen von der CIA.

Heute tut er vom Asyl in Rusland aus, nach seinen aktuellen Verlautbarungen in Videos noch den CIA Wissenden spielend, kein bisschen weiser, oder tut er nur?

Was hat er getan?

Nun er hat damals die Datenbank der NSA, was besseres gab es nicht, könnte man heute sagen, [um die CIA darauf anzusetzen;)] mal eben komplett irgendwo in Asien sitzend kopiert, und auf den Markt der Informationen geworfen.

Das bekannte Spiel lief los, die weltweite Fahndung nach ihm, und sein Asyl bei Mr. Putin, der kann am besten mit seinen inländischen CIA Widerparts umgehen, einer mehr macht die Soljanka nicht fett.

Jahre später wurde der Eric Schmidt in seiner Funktion als CEO von Google in direkter Folge der Krankheit seiner später doch verschiedenen Tochter dazu gebracht, dem nordkoreanischen CIA den core Code von Google zu übergeben. Irgendetwas muß da gefehlt haben, sagen die Ereignisse.

Man sieht, das Schachspiel geht schon eine ganze lange Weile, bevor DJT als Präsident der originalen U.S. Republic of America berufen wurde, aktueller Oberfehlshaber der Streitkräfte ebenda, gegen die Nazis und den babylonischen Sumpf weltweit.

Wie lange wird die Hure von Babylon auf ihrer Insel noch agieren, oder wie lang lässt man sie noch? Welche Könige sind noch über, welche Kaufleute werden klagen?

Mit Liebe.

 

Comments


Comments are closed