Es soll Regen geben, und es gab auch etwas weniger die Nacht und am Nachmittag, aber das ist unheimlich wie viel da unterwegs ist. Ich glaub ich hat dies schon mal, nur damals mit dem Radel und den dünnen Reifen.

Was war dies, der Wirt auf dem Hahnenkamm hat nichts gescheiteres im Kopf, als unsereinen anzupflaumen. Ich hatte mir heute hier die Grenzsteine vorgenommen, die von siebzehn sieben und achtzig (1787) den Flecken Alzenau gegen Bayern abgrenzen tun. Also das riesige Gebiet nicht mit zum Reich, als Freigericht. Dies ist wichtig zu wissen für die Zukunft, weil einesteils gehört es nicht zu Bayern, war ein Lehen an Mainz den Heiligen Stuhl ebenda, gehört nicht zu Würzburg.

Kurz es ist nun beim Lehensgeber der es wegen Vertragsverletzung wieder sein eigen nennen tut! Warum ist es den eigentlich Wissenden wichtig solches so zu kennzeichnen in heutiger Zeit, sollte man sich fragen, immer und immer wieder!

Nur wie es so nun häufiger ist, sie bekommen es nicht wirklich hin, der will mich erkannt haben ohne Brille im Gesicht, dabei hatte er beim letzten mal noch meines kopiert auf der Nasen mit derben Steinen gefasst. Er war auch nur zum Erkennen da, weil Geschäft machen wollte er nicht wirklich, obwohl er einige Schilder zu stehen hatte, das war nur nicht sein Geschäftszweck, nur heute?

Geschäftszweck war mit dem Fernsprecher eine Anzeige bei wem? aufzugeben, wegen was? Diese Armleuchter, wie gut, dass es in Zukunft wesentlich stiller ist, und diese alle nicht mehr sind. Wie ist eigentlich sein Name? Jonathan Kleck?

Ich hatte es schon öfters aufgenommen Bäume haben Hundemarken, oder wie bei der Armee der Soldat eine Erkennungsmarke um den Hals. Nur warum wird bei denen, wenn sie dann gefallen worden sind, aus der Marke eine Nummernerweiterung für die verschiedenen Holzlangstücke? Aber nicht durchgehend im Forst, was ist da los in Raum und Zeit?

Und die Förster haben immer noch nicht gelernt, was lebende Bäume sind, wir hatten durch den Sturm in zwanzig neunzehn schon genügend Verluste, und diese sägen munter weiter, ich denke was ich damals aufgeschrieben, soll alle treffen, die dies dem Wald antun, jetzt und augenblicklich, damit dies aufhört, und die Constellis Regel nicht vergessen, wenn hier auch schon gleiches tut.

Der Sell hat nun nix mehr an seinen Besitzungen dran stehen, so war dies nicht gedacht!

Auch meine ich, wenn irgendwo Besitz und Eigentum noch nah genug beim Hebelden vorhanden, sollte sich dies in Staub auflösen, denk ich. Wie gewonnen so zeronnen. Dadurch entleert sich die riesen Blase an Fiat auf diesem Rund gewaltig. Und jenes welches im Vertrauen steckt wird dort zu einer vertrauensvollen Nulltransaktion, denk ich.

Wenn Angestellte der Constellis, sich bei ihren Einsätzen in Kung Fu üben, heißt dies nichts anderes, als? Vor der Evergreen müssen Container auf einem anderen Weg ihr Ziel erreicht haben, oder?

Zwei identisch ausschauende Jogger, meinen auf die aussagende Frage, ob hier auch Pi halbe gelte, nach dem der eine erkannte, dass das was mit eins fùnf sei, NEIN da gleicher Hausstand. Auf die Frage was gesunder Menschenverstand sei, meint man dazu gebe es unterschiedliche Ansichten. Also meine ist, die Antworten zeugen von keinem!

Wenn der Pfarrer seine Predigt, vom zweiten Mai diesen Jahres, über Luther, auslegen tut, aber schreibt er habe Angst davor so wie Christus, Luther [oder der Utz, manchmal auch Utze in der Jugend gerufen,] zu agieren, glaubt er nicht an Gott, meine Meinung!

Realisieren die Kirchenleute eigentlich, dass sie wieder mit der Gemeinde singen dürfen, das die Angstblockade damit gebrochen ist!?

mit Liebe

 

Comments


Comments are closed