Im Netz wird diskutiert wie kann dies sein? Die politischen Beamten bemühen sich zu versichern, für Politiker stünde nichts in der VO.

Ergo ich als freier Mensch bin auch nicht angesprochen?

Meine Antwort dorten dazu:

 

Der Rechtsbehelf = VO beruht auf einem Gesetz welches nicht im Bundesanzeiger unter Kontrolle der Alliierten veröffentlicht ist. 

Ergo gilt es nicht nur nicht für diese nicht, man sagt es nur nicht so direkt!

Und die 'Behörde' welche die VO erlassen tut, zeichnet diese nicht, und hat im Büro auch keine Akte zur Entstehung der VO, siehe juristisches Auskunftsverfahren in Bayern gegen Söder, solches beizubringen.

Einerlei, ob auf Bundes- oder Landesebene es gibt immer nur elektronisch vom Computer erzeugte pdf's mit Quelle der jeweiligen Presseabteilung.

Dies ist wie in meiner Kindheit, ein reines Sandkastenspiel. Allerdings war das damals schon so realistisch, dass die Erwachsenen fast glauben müssten es sei wahr. Und heute werden die Kinder nicht erwachsen, mein ich.

#covFEFE

 

Und damals im Sandkastenalter hatte unsereiner die Idee mit der Presseabteilung noch nicht, woran lag dies? Weil man noch nicht schreiben und lesen konnte? Aber die Gedanken und Worte waren damals schon mehr als real, oder?

Mit Liebe.

Comments


Comments are closed