Das ist schon interessant, wie solche Wesen meinen andere Kraft ihrer Wahrnehmung bezeichnen zu müssen.

Sie definieren die Fakten als Hass und setzten den Begriff Kriminalität dazu, so dass der Michel versucht werden soll diese dann zu erschlagen.

https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/corona-bka-hasskriminalitaet-101.html

Was Herr Holger Münch dabei verkennt, ist, dass er selber seit zweitausendundsieben nach internationalem Recht eine privat für ihr Tun haftende Person ist, Caesar nannte sie Piraten, je mehr er sich also exponiert in der Richtung, und je nach dem was er wohl sonst noch verbrochen haben könnte, wird er seinem Karma nicht entgehen, denke ich.

"Wir sehen mit Sorge, dass die Zahl der Bedrohungen und Anfeindungen stetig zunimmt. Das betrifft Politiker, aber auch andere Personen wie etwa Virologen, die während der Pandemie in den Medien besonders präsent sind."

Er übernimmt damit freiwillig die Rolle des gerichteten Biest's Joseph Biden, hat er den Katzentisch schon wahr genommen?

Und ich zitiere wieder sinngemäß: wenn die Menschen wüssten, wie brutal der Pontius Pilatus für den Mord an Christus bestraft wurde, sie würden es kein zweites Mal versuchen!

Mit Liebe, X.

Comments


Comments are closed