Hat William Toel zum Gespräch gehabt https://youtu.be/FWBXqItqkJQ, den ich schon einmal in einer anderen Zeitlinie besprach.

Seine Website, seine Historie berichtet nun hier etwas mehr, aus welchem Geheimnis er käme. Alles sieht, wenn die Quellensuche auf einen Wissenschaftler nichts erbringt, nach einem Intelligenztest aus?

Sein Reden hier ist noch überzeugender als beim ersten öffentlichen Auftreten seines Seins. Seine Name erinnerte mich heute an Willhelm Tell. Warum ist mir dies nicht beim ersten Mal aufgefallen? Nun es ist geschrieben von einem falschen Propheten, der nur nicht offen zu sehen ist, und er spielt diese Rolle wohl nicht. Das H für Herrmann? soll erst der Schiller eingebracht haben;)

Sein wiedergegebenes Wissen ist wie Höhrensagen, und alles richtig und scheint ehrlich, nur sehr unter dem unaufgelösten Gegensatz der Anfangsaussagen zum Postulat am Ende. Der Joe ist nun so glücklich den lieben William da gehabt zu haben, dass ihm nicht auffällt, dass dieser nichts sagte, ausser zu loben, was für die deutsche Seele natürlich ein Lab ist.

Auf den grossen Sturm verweisen tut er, der im Frühjahr kommen sollte, nun im zeitigen Sommer.

Es bleibt eben weiterhin die Frage wer ist er?

Warum hat ein amerikanischer Professor und oder Lehrer oder Mitwirker an einem antideutschen Gedankenmanipulations Programm eine Seite mit deutscher Domain?

Warum ist sein deutscher Kontakt in Bonn?

In welcher Eigenschaft will er den deutschen Okkupations Verwaltern schon in 1988 mahnende Worte seiner Vision überbracht haben?

Ich kann mich irren, nur da diese seine Seite seit Ende 2016 aufgesetzt und befüllt ausschaut, handwerklich dem entspricht, was man hier so schon unter anderen Abzeichen sah.. ist er für oder gegen etwas, ausser den Deutschen zu loben und zu lieben und auf the German Angst zu verweisen?

In einem anderen aktuellen Video mit Audio https://youtu.be/VuG1NTll9qU, wird er ein klein wenig deutlicher, aufgrund der gestellten Fragen? Nur ist die Endaussage wohl seiner Friedensmission? geschuldet, und mho eine fatale Ansage. Er war mir einfach zu viel im Bankensektor unterwegs, als dass sich da ein Vertrauen einstellen will, auch und gerade da er etwas Zugriff auf das looking glass der Zukunft zu haben scheint.

Fatale Ansage deshalb, weil damit mho kein Vergessen der geschundenen Seelen möglich sein wird.

An der Stelle will mir nicht einleuchten, dass er mit dem Wissen um die Psychologie der kalten Kriegsführung gegen das Deutsche Volk, die naive Sicht des Durchschnitsamerikaners offen vertritt, noch dazu als Fan des Majestros. Tut er dies bis er danach hinterfragend angesprochen wird?

Die 2,5 Mrd die er sieht bzw. sah, sind das Drittel welches nicht mehr sein wird nach Johannes, ich denke es werden weit weit weniger, nur warum hat er es den Partei-Kadern vorgetragen, dies ist doch wie Perlen vor die..?

Ich weiss nicht was kommt, das Fiasko hier werde ich definitiv verlassen! Weil die Russen waren ehrlicher, es lässt sich nicht einfach ausschalten, es kann nur aussterben? Einmal war die Kalamität schon groß genug, mein ich.

Mit Liebe.

Comments


Comments are closed