Er hat so recht, als Jude weiss er es, verbunden mit den Menschen vor ihm, nur hier im Land, wo alles begann 

https://youtu.be/KgGtLP0bWVY

die Menschen befragt, die die Gläubigen unterrichten im Glauben, so glauben diese zu wissen, dass einzig nur die Wissen schaft zählt.

Ihnen geht es, der Schlange gleich, nur darum, Jach-We, da er nicht ihre bloße Meinung bejaht in die Rolle des rechten Aussätzigen Bösens zu drängen, auf dass sie ihn erpressen können, aufdass er wie alle anderen als Sklave unter Sklaven für sie nun schaffe. Genesis 3, 1-7

Wie Weiland der Mensch im alten Babalon, vor dem Exodus.

Und wenn er dies nicht leisten will, wollen sie ihn alle immer wieder erschlagen, ausrauben und einsperren.

Was kann jeder der Verbindung zu den Ahnen hat, doch erfahren im Erkennen der Wahrheit?

Zum einen sollte er erkennen können, dass im Deutschen Wissen schaft ein zusammengesetztes Wort, aus Wissen und der Vergangenheitsform von schaffen. Die deutsche Sprache ist präzise genug, und genau deshalb hier so gesetzt, dem Latein der Wissenschaftssprache entgegen. Es sei also künstliches Wissen erschaffen, welches nicht zwingend einen Erkenntnisprozess der Wahrheit zum Vater hat.

Zum Anderen sollte jedem interessierten an der Wissen schaft trotz allem möglich, im aktuellen Aufreger, der nun im zweiten Jahr mit Angst durch die Dörfer getrieben wird, über des C[O]VID nachzulesen, was die Fakten berichten.

Weil sie müssen die Wahrheit offen vorhalten!

Die erfundene Impfung gegen Wundstarrkrampf (Tetanus), wirkt gegen das Gift welches dabei im Körper vom Bakterium abgegeben wird. Wenn das Tier oder der Mensch genügend Abwehrkräfte hat, umhüllt ein in jeder Zelle enthaltenes Protein Teil dieses Gift und transportiert diesen, nun behüllter Giftstoff genannt, über die Ausscheidungen aus dem Körper.

Dieser Prozess wirkt genauso bei körpereigenen Zellgiften, der Millionen symbiotischen Lebensformen, die in bestimmten Situationen entstehen, erkannt, umhüllt, abtransportiert und ausgeschieden werden. Dies ist der Lauf der Natur.

Die Tetanus-Impfung erhöht hier im Idealfall die Abwehr der Zellen gegen das Gift welches das Bakterium ausscheidet und Wundstarrkrampf verursacht. Die Todesfälle sind hier drastisch zurückgegangen, schreibt man.

Man schreibt aber auch, dass diese Impfung, mit einem abgeschwächten Toxin, allgemein der CVID Schwäche und anderen Giften der Gattung CD-1 entgegen wirkt, oder aber die körpereigene Abwehr dagegen langfristig beeinflussen kann!

Dh. im Umkehrschluss, die Virologie hat herausgefunden, und nun COVID SARS genannt, die Erfolge bei Tetanus und gleichartigen in Kombinationsimpfungen, einer Vielzahl andere Virenerkrankungen, nun so genannt, zum Durchbruch verhalf, die u.a. sind AIDS (HIV) schwere Verläufe von Grippe und .. und bis zum Krebs.

Der erste zu findende Patenteintrag zum Nachweis von COVID-19 stammt aus dem Jahre 2015 nach Gregor, zugeteilt einem bekannten Namen.

Und wenn man dies ganze noch mit einem synthetischen Gift, in Wuhan mit Geldern der ABC Waffenforschung weltweit gemeinsam befördert, und oder eine m-RNA basierte Umprogrammierung der Menschen vornimmt, so kann man damit, komplett freiwillig durch Angstphsychose eine ganze Weltbevölkerung reduzieren.

Wenn der Gott nicht Sklave sein will, so soll er verbrannte Erde hinterlassen bekommen, beim Abgang derer, die die Wissen schaft zu ihren Zwecken erschafften, mein ich, denken diese.

Und wer ist stolz wie Bolle auf das Labor in Wuhan, in ebenjenem der Kamera zugeneigt?
Wer ist stolz wie Bolle auf die Erfindung des PCR-Tests für den Nachweis von COVID?
Wer ist stolz wie Bolle den ersten m-RNA Impfstoff entwickelt zu haben?

mit Liebe

 

Comments


Comments are closed