Was die Schweizer Demokratie wert ist, ist logisch am Verhalten der Administration der Corona Agenda gegenüber ablesbar.

Denn was nützt die direkte Demokratie, in der man einzelne Strassen nach Volkes Wille grün oder violett anstreichen könnte, wenn der Staat dieses Volk nicht vor kriminellen Interessen der Kaufleute und Geldwechsler schützen kann?

Was wird aus ihr, wenn denn der Vatikan nicht mehr ist?

Wann wird sie ihre exteritorialen Gebiete für aufgehoben erklären, oder legt sie es darauf an, dass es diesen Flecken in der obersten Etage des Turmbaus einfach nicht mehr geben wird auf der neuen Erde?

mit Liebe

Comments


Comments are closed