und immer noch menschenverachtend, auch und gerade, wenn man zugeben tut die kritischen Stimmen, um die Sachverhalte zu kennen, und dann weiter macht wie bisher.

Dies zeugt einerseits von einem grossen Ego, anderseits glaubt man wohl gegen die Folgen versichert zu sein? Weil ein Ende wird es haben, so oder so.

Was treibt sie wohmöglich an? Auffällig ist, zu Anfang vertrat sie diametral andere Denkmuster, nachzuschauen in verschiedenen Videomitschnitten.

Dann in die Verantwortung an die Front gestellt änderte sich dies zunehmend, während die Pudel um sie herum immer mehr wurden.

Heute tut man so, als sei alles rechtens, wie soll es gegen den Zustand eine Versicherung geben? Mit keinem Völkerrecht gedeckt, handelt man gegen die Besatzungsmächte, verbal und auch real. Welches Oberwasser glaubt man da getrunken zu haben?

Es ist der Wahn einer Sekte, bestehend aus den Führungsfiguren, ihrer privaten Firma BUND, und den sie noch stützenden Massenmedien. Welchen Plan haben diese für ihren Exodus?

Wen beabsichtigen sie mit hinabzuziehen in den tiefen Schacht? Glauben diese wirklich dort ihre Genugtuung zu finden? Oder ist es doch nur der Racheplan eines gequälten Kindes?

Mit Liebe.

Comments


Comments are closed