Hier diskutieren zwei um des Kaisers Bart 

https://youtu.be/fj4POLkTqJY

Nur beide lassen sich zu sehr dirigieren von etwas was sie nicht selber prüfen wollen, sie waren schlicht nicht dabei, als wer? es hat zu welchem Zweck? aufgeschrieben, und wer hat es wann wieder mit welchen anderen Absichten interpretiert?

Neulich Abend bei Zeit für drei #4 Michael, Marc und Catherine, fiel der Satz von mittlerem, ein guter Christ lässt sich nicht beeinflussen.

Also ein Mensch weiß, dass sein eines nicht von den vier beeinflusst werden kann, zusammen sind sie fünf, das Plus der Runen allerorten mit Hinweisen der Energieform in der Swastika.

Der falsche Prophet Hitler und seine Nachkommen, aktuell in Form der Tochter des Bösen, hatten die Macht, sich dem positiv wirkend hinzugeben, was sie nie taten wie wir aus der gewesenen wie aktuellen Geschichte nun wissen, weil wir waren und sind dabei!

mit Liebe

Comments


Comments are closed