Nachdem meine Eltern für mich einen Computer aus dem deutschen Westen per Bahn gebuckelt hatten, haben sie dann einige Jahre später ihre Küche modernisiert.

Gesehen hatten sie in Hbg die Microwelle als schnellen Kocher, aber trotz Platz nicht selber integriert.

In seinen letzten Jahren, hat mein Vater demonstativ Microwellen ersteigert, welche defekt waren, um diese zu reparieren, und dann als voll funktional zu verkaufen, einige wurden in den Schrott gegeben. Draufgelegt hat er mho immer mit dem Porto, für die schweren Dinger. Dabei waren Exemplare, welche vom Namen und der Funktionalität durchaus zur Küche passten, aber nein, geblieben ist ein NoNoName Gerät auf schiefen Füßen. 

Dieses besitzt eine absolut unlogische Bedienerführung, bei der es mich jedesmal einige Stromstecker-ziehen-Resets kostet, wollt ich da etwas warm machen.

Warum hat er dies getan?

Warum wurden die verräucherten Kneipen unmöglich gemacht? Ganz einfach, weil weder die Raucher noch die Wirte zur Rücksicht auf die Nichtraucher zu bewegen waren.

Als ich dann vor Jahren in ALZ angekommen war, sagten meine Eltern, das wäre dort doch so schön, weil so viel Wasser da nach Karte. Musste ich ihnen leider erwidern, dass dies nun alles eingezäunt und weggesperrt von der Allgemeinheit sei. Die Natur sei privatisiert, einzig der Spessart sei frei. Leider ist der bayerische es noch nicht.

Letztens über Land fiel mir auf, dass da scheinbar nun nachgemessen wird, um die grauen Kästen Allerorten.

https://youtu.be/0FB9i7P9Zs4

Mit Liebe.

 

Comments


Comments are closed