A Simple Number, damit kann man das erlebte zusammenfassen und allen Nachdruck verleihen, denke ich.

Vor nun einigen Tagen ist mit relativ jungen Jahren der Drehbuchautor, Zeichner, Ideengeber und Produzent der Simpsons von uns gegangen. R.I.P.s

Nur was hat er geschaffen?

Er hat mehr als Unsereiner an seinen Gliedmaßen Finger und Zehen hat, Ereignisse aufgezeigt, die so absurd sie auch vor teilweise weit über zwanzig Jahren daherkamen, im Heute Realität sind!

Wenn jemand auf der Erde ein Werk erschafft, welches überdauern wird, aber mit jungen Jahren stirbt, so war er ein guter Engel, dem die Qual der CoVFeFe gleich HÖLLE nur eine bestimmte kurze Zeit zugestanden wurde.

Er hatte alles gezeigt, und zeigt noch etwas auf, welches im Kontext ALZ und Bart Bayer und damit Constellis von immenser Bedeutung ist! Dafür bin ich ihm von ganzen Herzen dankbar.

Der Klon von dem Bart war heute gar nicht irgendwie alarmiert, als gerade wo er nur einmal kurz im Kastel war, es nun bei meiner namentlichen Anwesenheit zu vermeiden, mir zu zeigen, welches von den Autos auf dem Hof seines sei: MSP DR 708. Eine große schwarze Familienkutsche.

Dh. die Initialisierung bringt Grundwissen mit, wie der Schuster ist verachtenswert, nur Reflektionen über eigenes Handeln ist nicht zu beobachten. Der damalige Bart, wusste noch wie er sich zu verhalten hatte, dass konnte ich vierzehn Tage testen.

Was hat Sam also nun ausser den Ereignissen mit denen die Vergangenheit die Zukunft bestimmt, noch offengelegt?

Den Generationenübertrag. In ALZ also auch und besonders WüPP ist die Anzahl der Polizisten stark zurückgegangen, ich gehe davon aus, es sind nur mehr Klonekrieger der dunklen Macht am Werke. Und von diesen Klonen wird es unendliche geben, siehe Filmeinstellung aus Matrix.

Wie kann man diesen Fluss an Nachschubklonen unterbrechen?

Orwell zeigt es auf, wie die Wahrheit der Vergangenheit manipuliert wird. Und was er bis neunzehn neunundvirzig (1949) zu Papier brachte, war Realität in seinem Büro, er spiegelte dies nur in die Zukunft im Namen der [russischen] Kommunisten.

Ich denke, beide biologischen Elternteile der geklonten nun seelenlosen Wesen, die noch im Dienstverhältnis aktiv oder inaktiv sind, sollten nicht existiert haben. Damit ist mit einem Schlag weltweit gedacht das Problem Constellis erledigt, denk ich, auch wenn es einige Änderungen an der Wahrheit dazu bedarf.

Auffällig war bei den Wortmarkenträgern heute auch, dass diese einen auf Blond gaben. Ich bin in einer Zeitlinie heute unterwegs, in der das Forstamt großflächig betrügt, also fällt dies besonders auf, wenn man ein dunkles Kastel betreibt und dann nach hinten verschwinden tut, um in Überzahl blond wieder hervorzuquellen!

Und da ich mit Maske und angelaufener Brille nichts sah, beließ ich es dabei die Namen der VergewaltigerInnen nicht zu erfahren, auch wenn die Blonde ihn unbedingt loswerden wollte. Also ich beließ es dabei dass sie glaubte ich hätte nicht bemerkt, dass sie wer andersch seelenloses war!

Und da wir schon beim Übertrag in Generationen sind, sei an Douglas Adams erinnert, der in hohem Alter darauf aufmerksam machte, dass wir die selbe DNA wie die Pflanzen haben, DJT wiederholte in seinem ersten Wahlkampf diese Geste immer und immer fort.

Und der modernen Trinity sei gesagt, ich schreibe nicht in Rätzeln, ich formuliere immer in plain text, wer einen gesunden Menschenverstand besitzt kann dies alles erfassen. Wer dies nicht kann, sollte sich fragen, was aus seinem Dasein werden soll?

Und zum Abschluss, als Zeichen auch für die Bevölkerung, werden die Zugänge zum Transportsystem gesprengt in ihren Kastellen und Silos, und die überirdischen Bauten dem Erdboden gleich gemacht, denke ich.

Mit Liebe.

 

 

Comments


Comments are closed