Bei den katholischen war heut auch wieder ein anderer Herr, diesmal komplett in grün vorn gestanden, nicht der Herr Pfarrer, sondern der, der den Baum im Park mit seinem kostbaren Wasser beehrte.

Die Luft war heut angenehmer, der Messdiener war enttäuscht, dass ich nicht mitspielen wollte, beim Klingelbeutelfüllen.

Diese haben ordentlich aufgerüstet, da wird wohl alles mit dezenten Sprechern zu den Schäfchen im großen Schiff übertragen. Selbst zum Mitsingen, kann man nix falsch machen, da die aktuelle Nummer aus dem Gesangbuch über dem Altar an der Wand projiziert, zu lesen ist.

Nur war der Vortragende diesmal zum Ende wech, Fragen war nicht. Dafür klingelte es laut, lang und deutlich aus der Sakristei von dem vielen schnöden Mammon aus den Beuteln. Ja was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.

Nun was soll ich sagen, draußen fing es an zu pieseln, und hat sich nun zu einem Landregen aufgeschwungen.

Mit Liebe

Comments


Comments are closed