Auf dem Rückweg von Hof Trages, hab ich doch heut auf dem Weg, den ich da immer gehe, den Deckel zu dem roten Ding gefunden, mitten im Wald.

Nun stellt sich natürlich die berechtigte Frage, wer will mir hier mit allem Nachdruck etwas sagen, und was? Gestern nach dem Schwimmen, die anderen waren da alle mit Vollanzug im Nass, war der Kranich wieder am Straßenrand, flog etwas weg auf Abstand, ich hab allerdings dort nach nix gesucht, da das Ding ja nun undicht ist. Nun werde ich, nach einem weiteren Zeichen, wohl dem nachgehen müssen!

Was war nun auf dem Golfplatz zu beobschten?

Es gibt bestimmt Ausnahmen, eine regiert gerade in USA, ich würde sagen der deutsche Golfspieler hat nicht mehr IQ als der deutsche Michel im Durchschnitt. Man kann wieder Golfen, mit 2m Abstand zueinander, allerdings ohne Ballwäscher, warum? Dies ist komplett unlogisch! Wird aber akzeptiert.

Man tut immer noch die spätpubertären Witze reißen, prahlt mit seinem Geld und beklagt sich, dass das JetSetten nicht richtig funktioniert. Nur den Mundschutz, scheint man eben zu tragen, so wie es auf den unzähligen Schildern steht. Wenn da steht tragen, heißt dies nicht im Gesicht, Hosentasche geht da, oder Golfback, doch etwas mehr IQ?

Einen neuen großen Stern für den Balkon hab ich gefunden, den bisherigen hat der Sturm im letzten Jahr in tausend Scherben zerschlagen. Und beäugt wurde er auch schon fleissig von den Piepmätzen.

Wasser von der Barbarossa Quelle, nun mit neuem Bronze-Schild dorten da, hatt ich mit dabei, einen Jäger nach dem Wild befragt.. der meinte resigniert, den Virus werden wir nun nie mehr los, Huch sind diese Leute einfältig. Respekt vor der Kettensäge hatte ich irgendwie nicht.  Mal schauen  ob das Erzählte die Runde als Jägerlatein machen tut. Die Video-Geschichte mit dem schwarzafrikanischen WHO Viren-Wolperdinger war auch gänzlich unbekannt da.  

Mit Liebe.

 

Comments


Comments are closed