von Golfplatz Trages, also da wo Bänke mit Hütte und vielen beschriebenen Vögeln sich befindet, hat wieder einen Hänger.

Dh. ich muss beim nächsten Wasserholen an der Barbarossaquelle meine Rohrzange wieder mit einpacken in den Sack Ruck, um dann dieses Schild, wie schon vor zwei Monaten, im waagerechten Zustand mit der Zange im Profil oben zusammenzudrücken.

Danach hielt es über die Zeit, hatte auch immer die Zangenquetschabdrücke, wenn man wusste, dass da was aus elf Zentimetern zu sehen ist,  vorzuweisen, es war waagerecht, so wie es sein sollte. Nur nun hängt es wieder, und die Quetschungen sind verschwindikus in der Zeit?

Dafür ist der, angeblich vom Blitz gefällte Baum auf dem Tee, immer noch angekokelt innen, aber nur noch die unteren Meter daliegend, warum dies? Das Herrenhaus steht immer noch wie im Dornröschenschlaf da, allerdings hat der Teich wieder richtig Wasser, wobei die Quelle ganz dünne geworden ist.

Ich denke auch, wir brauchen in DEUTSCH keine neuen Verbotsschilder im Wald wegen angeblicher Schweinepest von einer Firma mit Namen Bundesministerium im Namen. Wer dem Volk Angst machen tut, muss ins Gras beissen, denk ich!

Mit Liebe.

Comments


Comments are closed