gehört auf den Kopf gestellt. Nirgendwo, wo man reinhört, gibt es wirklich positive Erfahrungen. Apathisch wird dem Betrug mit System gefröhnt, es wird schon nicht schief gehen.

Woran liegt dies?, oder wie hat man momentan eine minimale Chance das System etwas für sich, als Kunde arbeiten zu lassen?

Ausgangspunkt ist ein Rezept vom Arzt, welches über den System- oder Medikamentlieferant zur Krankenkasse wandert, zwecks Bezahlung.

Wird dieses originale-Rezept-Papier solange zurückgehalten, wie die Ware oder das Medikament nicht einwandfrei, hat der Mensch eine Chance nicht betrogen zu werden. Dies ist natürlich kein Zustand, welcher irgendwie tolerabel ist.

Wer ist hierfür verantwortlich? In erster Linie die Eigner der Versicherungen, deren Vermögen einzuziehen ist. Dann die Geschäftsführer die mittun, sind ebenso betroffen, inklusive der gesamten Arznei- und Hilfsmittelindustrie. Gemeinschaftlich haben diese diesen Betrug durch ihre Aktionen geschaffen, und laben sich daran.

Mit Liebe.

 

Comments


Comments are closed