in USA, und genau damit sind wir annehmbar gefahren, die Festlegungen waren in English und Deutsch auf twitter aufgeschrieben und jeweils in einem Ping Pong der Nachrichten veraendert oder bestätigt.

Dort hat es nach einigen Fehlversuchen leidlich getan?, jetzt haben wir die Theateraufführung unter Biden, wie er selber sagt?, um in Germany und anderswo jeden bloßzustellen der da hohl im Kopf, und Verantwortung trägt?
Dies kann schon immer so sein, wie bei den politischen Beamten, kann aber auch erst vom Austausch stammen, wenn die Wesenheit aufbegehrte, aber nicht konsequent genug, den Bruch mit dem ihn umgebenden System FIRMA herbeiführte.

Menschen, welche bei Kräften sind, haben einen gesunden Menschenverstand, der sich meldet und ab da nicht mehr kontrollierbar ist mit Furcht, also den täglichen Angstpornos im offentlich rechtlichen FUNK, aber auch in dem Netz der Netze, dort gezielt als Informationskrieg der PIRATen angewandt.

Die Situation:
Alles auf dieser Welt, ist mehr oder weniger eine FIRMA des Vatikan, ob da jemand Staat angepinnt oder Discounter, ist vollkommen identisch.
In einer Zeit der Spaltung in Öst- und Weströmisches Reich war es den katholischen Bischöfen ein Anliegen, ihre Expansion in Franken, also dem Germanien voranzubringen, den dortigen Herrschern etwas zu versprechen, und dafür in Italien von diesen in ihrer wieder Machterringung unterstützt zu werden.

Die Bischöfe konnten daraufhin in Italien Fuß fassen, Rom und den Kirchenstaat ausbauen.
Um das Jahr fünfzehnhundert (nach Julius) begannen die Päpste sich zu fragen, warum sie die Verträge eingegangen sind, wenn da doch niemand sei, der diese sichtbar einfordert.
Man muss wissen sämtliche kanonischen Rechte gehen auf diese Verträge zurück, die heute nicht sichtbaren unterdrückten Vorläufer der Saxsenspiegel, also die sogenannte europäische Spiegelliteratur.

Man erfand in der Kirche für die langfristigen Vorhaben die man ins Auge gefasst hatte den Gregorianischen Kalender, welcher heute dem Juliansischen (nach Caesar benannt) um dreizehn Tage vorauseilt. Im Zuge der weltweiten Umstellung und der nicht Unüblichkeit Urkunden in Abschriften damals regelmässig in Bibliotheken auszutauschen, konnte man beliebig an der Zeit manipulieren.

Die Erkenntniss des Einstein, der den Menschen die Weisheit brachte, dass Zeit relativ sei, also nicht linear, war den jesuitischen Schriftgelehrten im katholischen Wissen schaffenden Betrieb vollkommen unbekannt, wenn auch die Wahrheit damals für diese schon so wie für den Physiker vollkommen offen erkennbar lag.

Es wurden Schenkungen an den Vatikan erfunden beziehungsweise im doppeldeutigen Sinne gespiegelt, und andere eigene Urkunden erlassen, die die gesamte Welt stellvertretend für Gott zum Eigentum des Papstumes erklärten. Da man den Widerstand Gottes mit der gößten Geheimarmee der Welt, den Jesuiten, glaubte effektiv im Griff zu haben, gelangen auch so fast alle geplanten Unternehmungen im Laufe der Jahrhunderte.

Im Prinzip starb bis Juno zwanzig neunzehn, gestoppt von DONALD J TRUMP,  jedes lebend geborene Kind, auf dieser Welt den bürgerlichen Tod, und wurde zum Sklaven des Vatikan, verrechnet als Besitz im Soll und Haben anhand den Erträgen zu seiner PERSON, einer FIRMA nach Römischem Seehandeslrecht.

Deutschland, achtzehnhundert einundsiebzig auf dem Verbot des bürgerlichen Todes neu gegündet, war dem Vatikan ein Dorn im Auge. Der erste Weltkrieg wurde initiiert, wie in Amerika die Bürgerkriege, um in Germany neunzehnhundert neunzehn (nach Gregor) mit Hilfe eines völkerrechtlich illegitimen Putsches die FIRMA Weimarer Republik zu erzeugen.

Hitler's tausendjähriges Reich als Firma hatte die Aufgabe unter dem Volk der Europäer die in Spiegeln gesehene, mit dem Ende der Zeit bestimmte, Nachfolge Christs auszurotten, alles im Auftrag des Vatikan. Die Unternehmung, auch den Russen endgültig vatikanisch umzufirmieren, schlug fehl, die NAZIS zogen sich ab neunzehnhundert zweiundvierzig in die vatikanischen Unternehmungen U.S.A. (NASA, CIA), Argentinien und andere zurück.

In Germany errichtet man, der Russe als Sieger und souveräner Staat, nicht komplett vatikanisch ausgerichtet, auf Grundlage der Haager Landkriegsordnung von neunzehnhundert sieben, eine Okkupationsverwaltung "genannt Staat" mit NAZIS in Amt und Würden, um den verbliebenen Deutschen, den Stolz auf ihr Deutschsein endgültig auszutreiben.

Jeder der aktuell dies unter dem Deckmantel der Corona oder der Klimagretel oder der Schuld am Holocaust in verantwortungsvoller Position, gegen das deutsche Staatsvolk weiter betreibt, soll daran elendiglich zugrundegehen, seine Seele für ewig im Feuersee sich quälen müssen, denk ich.

 

Jeder macht nur, was ein Anderer ihm sagt, war heute wieder die Rechtfertigung, die ich hörte. Und der Andere fängt dann an zu reden, wie schon so oft gehört, unser einer habe das gute Recht, dies vor Gericht klären zu lassen, er habe jetzt die Gewalt dies zu bestimmen.

Also es wird nicht getan (von tuen abgeleitet), mit dem vorangegangenem Denken etwas bemüht, sondern es wird wie bei einem Automaten, nach Abfolge eine Anweisung Schritt für Schritt abgearbeitet, dies ist kein menschlisches Verhalten!

Das Agieren dieses Anderen, ist typisch für jemanden der sich hinter dem Recht des Stärkeren verschanzt. Mancher geht noch eine Stufe weiter, und wird grob handgreiflich, bis vergewaltigend. Er der Andere muss sich dessen bewusst sein, dass es doch so nun schon immer funktioniert, nur wie ist es dazu gekommen, dass nicht mehr das Recht gilt, sondern der Erhalt einer Macht, die des Stärkeren?

In den fünfziger Jahren haben die NAZIS damit begonnen in Germany aus den noch verbliebenen bürgerlichen Normen, also Gesetze und bürgerlichem Gesetzbuch, römische Seehandelsrechte zu formen. Dazu bedarf es einer juristischen Sprache, die mit dem Deutsch fast nichts mehr gemein hat, und immer haarscharf an der Grenze des Vertrages in den alten Spiegelschriften entlanghangelt. 

Weil dies war die Vorgabe, die Privatrechte, also Landrecht und das Lehnrecht, also Völkerrecht in Franken dem heutigen Europa war als älteres Recht und damit Grundlage ihres Lehens durch die NAZIS gleich Vatikan-Faschisten nicht veränderbar, also bemühte man die Sicht des römischen Seehandelsrechtes, da Kontinente, wenn man alle Hühneraugen zudrückt, auch Insel seien.

Aufgrund eines Urteils in der Europäischen Menschenrechtsgerichtsbarkeit ist in zweitausend fünf, mit Rechtskraft in zweitausend sechs, die internationale finanzielle Haftungsfrage für den Allierten unkalulierbar expotentiell als senkrechte Gerade nach oben angewachsen, zwangsweise aus dem Wirken der deutschen Gerichtsbarkeit der Bundesrepublik sich ergebend.

Wie dies?

Zur sogennannten Wiedervereinigung neunzehn neunzig hat der Alliierte einige Dinge geregelt die sehr weise waren.
In neunzehn sechsundfünfig hatte man schon dem deutschen Wahlgesetz den Geltungsbereich gestrichen. Der Text wird also regelmässig nur gültig, weil PERSONEN im Vertrag (der Wahlvorgang an der Urne) dies für geltend erklären. Gewählte PERSONEN, die politischen Beamten, haften im Stamm für ihr Handeln aus diesem Vertrag!

Dass, was eigentlich Aufgabe des GrundGesetzes war, wurde nun den Nachfolgern den beiden "Staats"-Politikern der Firmen, auf den Weg gegeben.
Dem Gerichtsverfassungsgesetz, also einer Norm welche vorschreibt was und wie Gerichte aufgestellt sind, wurde Paragraph fünfzehn gestrichen. Im Rückfall sind diese, ab da, nicht mehr staatlich, sondern privat, so wie die neue Firma Bundesrepublik, aus West und Ost selber. Dem GrundGesetz wurde der Artikel dreiundzwanzig gestrichen, der Geltungsbereich in Germany.

Das heisst der [europäische] Menschenrechtsjurist konnte in seinem Urteil gar nicht anders entscheiden, das GrundGesetz ist keine geltende Rechtsnorm (ohne Geltungsbereich) welches bestimme, was Gerichte in Germany sind, und die Gerichte selber sind reine privat aufgestellte Handelsfirmen, die, wenn sie einem Dritten Schaden mit oder ohne Vertrag zufügen, nach Menschenrecht, also Personenrecht der alten Spiegelliteratur kein Recht sprechen.

Aus der obigen Haftungsfrage wurde nun in zweitausend fünf die Liquidierung der Firma Bundesrepublik betrieben, und mit dem Jahresende des Jahres zweitausend sieben (nach Gregor) sämtliche Rechtsnormen in Germany zu reinen Texten, durch die Streichung der jeweiligen Geltungsbereiche.

Dieses musste wohl sehr schnell gehen, die Abfolge der umfangreichen Bereinigungsgesetze in den Jahren zweitausend sechs sieben und zehn, zeigt den Umfang auf, aber auch, dass es bei den Alliierten das Deutsch verstehende Juristen gab, aber was wollte man im Endeffekt erreichen?

De iure erreichte man, dass eine jede PERSON, die diese Texte nun für sich und andere als gültig erklärte, andere gar zwang nach diesen zu handeln, oder arglistig das nicht geltende Recht und Gültigwerdung im Vertrag verschleierte, in die persönliche Haftung dafür ging. Dies bedeutet, dass der Stamm der politischen Beamten nun doppelt in der persönlichen Haftung ist.

Forderungsgründig war dadurch erreicht, dass ein Kläger weiterhin kein Recht bekam, da er nun nicht die Haftungsfrage für ein Heer von beteiligten Haftenden in einem Prozess vor einem internationalen Gericht zu klären in der Lage war. 

Die Macher dieses schnell erfundenen Gesetzeswerkes, haben hier allerdings schon lang nicht mehr mit der öffnenden Hand Gottes gerechnet. Weil diese Handlung wider die Schöpfung hat zur Folge, dass zum Beispiel, jemand, der sich heute auf sein Hausrecht beruft, um von einem Kunden dessen Packen an der Kasse zu durchwühlen, als PIRAT beziehungsweise Wegelagerer auftritt.
Die Strafe nach römischen Recht ist dafür seit jahrtausenden sehr grausam und unverändert!

Warum tut das KassenWesen ein Solches?
Weil ihm dies jemand Anderes, sein Vorgesetzter, so sagte, dass dies das Recht so vorschreibe. Nur er weiss nicht dass es dieses Hausrecht nicht gibt, und nie wirklich gültig gegeben hat, er glaubt so agieren zu müssen, beziehungsweise wird bestraft wenn mit Video-Überwachung festgestellt werden sollte, dass er es nicht aktiv betrieb.
Im Bürgerlichen Gesetzbuch vor den NAZIS gibt es ein Hausrecht für die Wohnstatt, so wie in der Spiegelliteratur. Der Vorgesetzte hat also sein Wissen wo her? Und wie den Knoten hier auflösen?

 

Jemand in der Kette dieser, ich weiss was und ordne Kraft meiner Wassersuppe dies nach unten an, muss [juristisch] gebildet sein, und setzte in seinem Wirkbereich verschiedene Dominosteine der Angstpornos in Gang, und oder er sprach mit den Worten der Konjunktivrede eines Politikers, und oder er veränderte als Jounalist eine Aussage soweit.

Er handelt nach dem Recht des Stärkeren, dem unzivilisierten Barbaren, und tut sich keine Skrupel an.
ERGO hat er ab dieser öffentlichen Nachricht auf der Kuhhaut vierzehn Tage Zeit seine Fehler zu erkennen und für schnellstmögliche Abhilfe zu sorgen. 

Regt sich bei ihm nichts, ist er also Automat, vergeht seine Lebensberechtigung sofort, wobei sichregestellt werden sollte, dass er nicht durch einen anderen Automaten ersetzt wird, so wie bei der seligen Ruth Bader Ginsburg

Tut sich etwas bei Ihm, verwirft er aber das Handeln im Namen der Wahrheit, aus welchen Gründen auch immer, vergeht die Lebensberechtigung seines direkten Stammes sofort, die Seelen sollen nun gleich danach in anderer Form dafür Sorge tragen, dass umgestoßene Dominosteine von seinen Nachfolgern und oder Untergebenen aufgerichtet werden können, denke ich.

mit Liebe und GOD IS A WHITE MAN

 

Eine Doku des MDR aus zwanzig zwanzig über Nazi Richter am Bundesarbeitsgericht https://youtu.be/xIXyrzOf4IU, was wollen diese öffentlich Rechtlichen aus dem FUNK uns damit sagen?

Die Rassenlehre kam nicht von ungefähr damals auf, sie wahr vor dem Hitler in den vatikanischen Wissenschaften entwickelt worden, zu welchem Zweck?

Um später, etwas, was das BÜRO im Looking Glass Projekt sah, glaubte mit den Deutschen, durch den Deutschen, in dem Deutschen ein für alle Male zu vernichten, eine tausend jährige unangefochtene Herrschaft anzutreten.

Mit dem Unterschied zu Heute, Hitler gab sich alle erdenkliche Mühe, seine Rechtsnormen international anerkannt spiegelnd als Gesetze unter seiner Firma DRITTES REICH gelten zu lassen, deswegen bemühte er gar extra das Reichsbürgergesetz von neunzehn fünfundreissig, damit alles gelte im heutigen Bereich Germany.

Die heutigen MOSSAD RICHTER in den Firmen die sich Gericht nennen haben noch nicht einmal Gesetze und schlagen noch wilder um sich als es der größte Feldherr aller Zeiten (GröFaZ) im Auftrag des Vatikanstaat je tat. Sie bringen sich damit alle ans Kreuz, und werden jammern wollen, aber das haben wir doch nicht gewusst, dass unsere Texte keinen Geltungsbereich haben.

Wissen ist eine Holschuld.

Der, der als Bischof von Rom den Mord an Kennedy in Auftrag gab, starb noch vor der Bluttat die er initiierte, dieses Karma schlug schnell zu. Unter Aufsicht des Nazis Georg Herbert Walker Bush wurde John kaltblütig geplant gemeuchelt. Der Nachfolger des Bischofs zeigte nun das Empfinden seine Kirche sei was?

Eine  Abkehr der ewigen gegenseitigen Verdammnis zwischen dem orthodoxen Bischof mit Sitz in Konstantinopel bei einem Treffen in Israel erfolgte noch während des laufenden zweiten vatikanischen Konzils. Ab da stellte die eine Kirche ganz offen zur Schau, dass sie Luzifer als ihren Gott sah.

Wie das?

Mit der Vernichtung der Juden in Europa, dem Mord an JFK, glaubten die Jesuiten endgültig über Gott gesiegt zu haben.

Das Germany hatte man im Griff, die Zionisten also Kommunisten mit dem MOSSAD in Israel im Bunde, was wollte man mehr. Man konnte nun sogar darauf verzichten zu zeigen, dass man König aller drei Welten sei, diese Krönung benötigte man nicht mehr aufzuführen, man glaubte Gott sei Geschichte.

Die CoVFeFe zu beherrschen war ihr Ziel, ihnen von ihrem Gott aufgetragen, diese eine reale bekannte Welt, ist ihnen wichtiger als alles andere, nur vorzugeben zu beherrschen.

Nur wie schreibt der geheime Rath von Goethe in Faust, der Tragödie zweiter Teil, im ersten Akt KNABE LENKER. 5610
Zwar Masken, merk ich, weißt du zu verkünden,
Allein der Schale Wesen zu ergründen
Sind Herolds Hofgeschäfte nicht;
Das fordert schärferes Gesicht.

Erkenntnis kann nur sein, kein Jurist aus diesem Firmengeflecht wird je wieder zu Lebzeiten solches Tun begleiten dürfen, wenn er Verbrecher ist, weder als Anwalt in anderer Leute Sache noch in Eigener, denk ich.

Das heißt auch, die jetzt in Ausbildung befindlichen Juristen haben mit dem, wie bisher, keinerlei Chance, denk ich. Nur sind Journalisten besser?

mit Liebe