Nach den bewegenden Bildern gestern Abend wird wohl davon auszugehen sein, dass bei der beginnenden Renovierung des Daches zu sorglos mit Feuer umgegangen wurde.

Der Dachstuhl aus dem 13. Jahrhundert stand in Flammen, ein oder zwei der Kreuzsegmente zum Kirchenschiff sind wohl kollabiert..

Meist ist der Wasserschaden größer als der vom Brand. Die tragenden Balken sollten eine Stärke haben die nicht durchbrennt und weiter trägt..

Traurig dass der Mensch mit dem ihm gegebenen Verstand mit Feuer nicht wirklich umgehen kann, deswegen wurde Prometheus für die Weitergabe ja auch bestraft.

staedel_tizian.jpg

TIZIAN und die RENAISASSANCE in VENEDIG

Das Städel Museum präsentiert bis 26. Mai mit über 100 Meisterwerken ein hochkarätiges Panorama der venezianischen Renaissancemalerei. Die Künstler der Lagunenstadt entwickelten eine eigenständige Spielart der Renaissance, die auf die Wirkung von Licht und Farbe setzt. Allein von Tizian versammelt die Ausstellung mit mehr als 20 Arbeiten die umfangreichste Werkauswahl, die in Deutschland je zu sehen war.