Nachdem ich gestern im Nachmittag die Traurigkeit von Bundestag teilweise live erleben durfte, kaum Abgeordnete im Saal, und ein eigenartiges Verhalten des vorn Sitzenden feststellte, dacht ich mir, was geht wohl in deren Köpfen um.

Ja wir beschließen mal dies und das, noch kurz vor Toresschluß, der Präsi wird dem schon auch noch schnell zustimmen. Einfach nur dumm dieses Verhalten. Gleiches ist in Washington D.C. bei den linken Demokraten zu beobachten.

Also nachdem ich gestern ohne Handtuch am bisher einzigen See hier in der Näh, ein Schild las, Baden auf eigene Gefahr erlaubt, trieb es mich heuer im Morgengrauen dahin, ausgestattet mit solch einem. Es hat mindestens drei Stunden danach gegribbelt, einfach nur Freude.

Weiter ging es die Dörfer rauf und runter im Odenwald. Der Pirelli (@Pirelli) wollte mir keine Reifen verkaufen, da ich entweder nicht Betriebsangehöriger sei, oder kein Blut spenden mochte.

Einige von den Windmühlen standen still, es sah so aus, als ob auch nach abzählen der Stehbolzen am Fuße der Mühle, der Techniker immer noch nicht finden konnte, warum das Ding nicht aus dem Wartungsmodus erwachen wollte.

Da die OREG (@oreg_tweets) niemals rechtmäßiger Eigentümer der Landfläche, noch der Kubikkilometer Bunkerfläche war oder je sein wird, dies gilt für sämtliche solcher Anlagen, wird die Fläche wieder dem ursprünglichen Eigentümer, bzw. dem Rechtsnachfolger zurückgegeben. Für den Odenwald gilt folgendes Angebot:

1) Die Waldfläche wird wieder dem ursprünglichen Eigentümer für €1 grundbuchmäßig überschrieben.

2) Sämtliche bisher erwirtschafteten Gewinne der OREG aus dieser Fläche sind dem ursprünglichen Eigentümer zu übergeben, dies gilt auch für besondere Konstruktionen.

3) Der Vertrag des Reifenherstellers über seine Lagerflächen-Rauminhalte bleibt bestehen.

4) Einzelne Kaufverträge über Inseln in der Fläche sind durch die OREG rückabzuwickeln, Baustofflager mitten im Wald sind nicht statthaft.

5) Aus forstlicher Sicht, bleibt zu prüfen, ob die Hallen, und die Umzäunung bestehen bleiben sollten.

6) Die Photovoltaik ist abzubauen durch die OREG inklusive erneuter Einzäunungen.

7) Ausserhalb dieses Geländes, sind sämtliche Windmühlen im Odenwald zurückzubauen, ohne wenn und aber!

Mit Liebe.

https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/die-komplette-enteignung-wird-moeglich-per-gesetz

Was es alles gab, oder auch nicht.

Mit Liebe.