von den Augen gefallen ist, dem sei hiermit gesagt, wer auf eine Grippewelle der WHO mit einjährigen Notstandsgesetzen reagiert, der handelt nach einer gefährlichen Agenda. Gleiches gab es schon einmal in Deutschland. Nur diesmal ist die ausführende jesuitische Armee vorher ertrunken, weswegen deren Aufgabe nun wer? bitteschön übernehmen soll? Es wird einzelne Zellen mit False Flag Aktionen womöglich geben. Nur wird die Regierung aus ihrer selbst Quarantäne wieder auftauchen, wenn sie wahrnehmen, dass ihnen bekannte nächste erforderliche Ereignisse bzw. deren Vollzug ihnen nicht bekannt werden? Ich denke nicht.

Mit Liebe.

, verwunderte und immer wieder zu dem Gedanken zurückkommen ließ, auch nachdem ich beschlossen hatte es zu tilgen aus dem Weichteil zwischen den Ohren.

Als mein Großvater starb, wollte meine Großmutter dann seinen Ring anstecken. Als praktisch nicht ganz blöder Kerl, dacht ich mir schon, wie dies wohl nun weitegeht. Also Golschmied der den Ring kleiner macht, Aufpassen auf das Gold, welches da überbleibt, Gravur bleibt erhalten, oder muss neu etc. Irgendwie schien dies alles nicht so einfach, in der ersten Überlegung, auch weil sie so zierlich, er so ein Bär war.

Aber Frauen sind da praktischer veranlagt, sie schob seinen Ring einfach erst auf den Finger, dann ihren, und mit der Zeit klemmte er dann etwas schräg hinter und auf dem ihrigen Ring.

Dies war mir also bekannt, als ich an einer anderen Hand dies auch wieder wahrnahm. Nur hier war die Geschichte dazu für mich nicht stimmig. Er war wohl Untreu, Scheidung, zahlt für Kind und Lebensstandard etwas. Also dacht ich mir in meiner Einfalt, wenn sie ausser Blumen annehmen so abweisend ist, wird es wohl damit zu tun haben, diese Zuwendungen nicht zu verlieren, irgenwann vernahm ich auch, aach jah..

Heute bin ich ein klein wenig klüger, aber so richtig schlau auch nicht wirklich in der Sache.

Heute durfte ich nun lesen von Frucht und so.. , was dann wiederum ergab: Be Kind And Let Speak und viele weitere im Kontext stimmige Wortlaute. Faul sei ich auch, ich dacht halt in meiner Unschuld, wenn es heißt ich soll eine Reise tun, dass der zurückgetretene Papst als Deutscher, mir seine Beweggründe mitteilen könnte und wöllte. Aber beide waren fast stumm als ich in ihrer Nähe war. Auch wurde mir bedeutet, dass meine Beschützer mich dafür hassen würden, was ich in Feindesland tat. Ist die Zusage des Papstes den Stern zu erhalten, ein Erfolg, oder auch etwas wert? Warum hab ich so eine zeitliche Barriere zwischen den Kindern und meinem Bewustsein?

Mir wurde auch schon gesagt, dass ich im Frühjahr rückblickend darüber lachen würde. Ich steh nur verdammt tief im Wald, da fällt mir sofort wieder was ein dazu, darf ich nicht vergessen, hoffentlich.

Muss jetzt erst mal die Bella ausräumen, und erst mal wieder raus aus dem Sarkophag.

Mit Liebe.