Dies ist halt alles gesteuert von den falschen Juden https://youtu.be/_ZyzHmD3FuM, die auch nicht mehr sein werden. Also was ist es wert eigenes Vermögen in deren Firmengerichtsbarkeit zu investieren, dies ist mho in sich nicht schlüssig, seit dem Jahre 2005!

Was ist der nächste Schritt?

Gibt es nun noch eine Firmeninstanz darüber, zum Streiten?

Weil wenn man nun nach dem europäischen oder internationalen Gerichten geht, kommt gleiches heraus wie im Jahr zweitausend nach Gregor, was dann wieder zum Ergebnis in 2005 führte, nur dies ist nun schon Geschichte, weil dann in 2007 genau dies umgesetzt wurde, was 2000 festgestellt wurde.

Der nächste Meilenstein der Vertrag im Juno zwanzig neunzehn (2019) von London legt fest, wer sich diesem widersetzt, wie dieses obige Frankfurter Firmengericht nun aufzeigt, wird nicht mehr sein, mit seinem kompletten Stamm, können diese Wesen nicht lesen? Ist denen ihre Familie und oder ihr Nachwuchs egal?

Weil lesen, haben diese alle gelernt, sonst täten sie nicht diese Posten besetzen können, sie sind also in der Lage sich Wissen darüber anzueignen, Wissen ist eine Holschuld!

mit Liebe

Comments


Comments are closed