Dieser Spruch aus dem Jahre 1861 nach Gregor in einem noch  nicht wieder vereinten Deutschland damals, hat Bedeutung bis heut, denk ich.

Nun könnte einer einwenden, wenn doch nun seit 2007 kein einziges Gesetz in dem besetzten Germany geltendes Recht ist, wie soll dies funktionieren?

Nun aus den Erfahrungen in Europa, ist mit Gründung der US Republic in Nordamerika eine Verfassung festgelegt welche zweitürig baut.

Was für Türen?

Als erstes kommt man zu den Gesetzen welche alle Religionen aufzeigen, diese von Gott erhalten zu haben. Erst danach kommt man zu einer Tür zu den vom Menschen erfundenen Texten zum Recht erhoben, Gesetze genannt.

In Germany territorial in 1990 vor der Wiedervereinigung, aber weiter in der Hand des Vatikan, durch seine Besitzungen USA, GB und F, hatte ein Problem des gewesenen Russland, der damaligen Sowjetunion und heute wieder Russland, zur gleichen Zeit.

So wie im Januar 1861 das deutsche Kaiserreich wiedergegründet wurde, aufbauend auf einem ewigen Bund der einzelnen deutschen Lande, unter Ausschluß des Vatikan, so ist im Februar 1861 die US Republic dem amerikanischen Volk besitzstandsverändert worden, durch den neuen unrechtmäßigen Besitzer Vatikan.

Und so geschah es auch 1990, Gorbatschow verkaufte die Sowjetunion mit allen Satellitenstaaten an den Westen, der von London aus im Auftrag des Vatikan mit einzelnen Firmen gesteuert wurde. Der Deal der gebietsmäßigen Vereinigung des Germany bedingte dem Vatikan alle anderen Staaten des Ostblocks als Firma zu überschreiben.

Gorbatschow als Mittler machte seinen Schnitt, der Vatikan willigte ein, weil auch das vereinigte Deutschland unter der Glocke seiner faschistoiden Konstruktion römischen Rechtes seit 1955/56 Gefangener blieb!

Was der Vatikan vollkommen aus dem Blick verloren hatte, war, auf welcher Grundlage er seine Macht aufgebaut hatte, nein mit dem Auftragsmord des JFK war man sich sicher, ein für alle Male die weltliche Macht auf Erden zu besitzen!

Beginnend mit 2000 kam ein Einschlag nach dem anderen, der den Vatikan und seine Firmensteuerer zu Handlungen zwang, die nun schon alle oft genug aufgeschrieben sind.

Im Zuge der Bankenkrise, bei der ein wichtiger Stein der vatikanischen US Konstruktion fiel, wurde die Republic, wie Präsident Trump gestern schrieb, mit etwas, was den RINOs fehlt, mit TOUGH'igkeit und SMART'heit dem Vatikan unterm Hintern durch Patrioten wieder entzogen! Obama hatte keine Fahne mehr!

Warum tat der Vatikan und die Seinen aber, so in der Art und Weise?

Nun mit allerlei kalten Spiegeln glauben sie im Heute und Hier wie Da besser als damals der Hitler, der Katze des Schrödinger ein Schnippchen geschlagen zu haben. Und weil sie wie die meisten auch nicht verstehen, wie die Mathe des Universums funktioniert, glaubten sie ihren Experten, die schon oft bewiesen, wie Recht sie lagen.

Daraus kann man logisch ableiten, sie taten zum eigenen Nutzen schon länger wider [nach] den Gesetzen des einen, von dem sie einmal ein vertragliches Recht zu ihrem vorgeblich positiven Wirken im Sinne der christlichen Religion erhalten hatten.

Im Jahre 2012 nach Gregor wurde vom Bischof von Rom als Oberstem unter den heiligen Stühlen die Rechenschaft vor dem einen eingefordert, betreffs Verträgen der Stühle aus der gewesenen realen Menschheitsgeschichte!

Dieser musste nun anerkennen, dass aktiver Vertragsbruch vorliegt, durch Agieren wider die Schöpfung, durch massivste Urkundenfälschung, erzeugt mit der neu erfunden Kalenderrechnung des Papstes Gregor.

Zu Anfang 2013 würde er formal zurücktreten, sein Leben behalten wollend.

Ein kleiner Hinweis für die fragend die Augen verdrehend Staunenden: Auch heutige kleinere Verträge haben meist auch einen Verfall. Ist man nun vermeintlich Herr über die Zeitrechnung, kann man vorgeblich nach dem Buchstaben des Vertrages verfallende Rechte und Gebote, als unwirksam im Sinne des Vertrages in Folge postulieren.

In 2019 wurde das gesamte Konstrukt des Vatikan über die Nationen der Erde in einem neuen Vertrag aufgelöst, leider erst mit sehr sehr harten menschlichen Verlusten unter den Spielern des Vatikan weltweit, dies unter Bergamo, New York, anderen und dem Mandela in der Zeit verbergend.

Jeder der dem Vertragswerk zuwider handelt, ist im Stamme nicht mehr, so wie es nicht erst der Johannes hat aufgeschrieben.

Und da in Germany oder und Europa wieder die Rechte vor der Gründung des Vatikan gelten, ist dies bestimmt. Nun liegt es an der Wahrhaftigkeit der Wissenden dies den Menschen auch zu vermitteln. Jeder der dem zuwiderhandelt, wird nicht mehr sein, es wird keine Grabsteine und Register geben, denk ich.

mit Liebe

Comments


Comments are closed