hatten heut Tag der offenen Tür und Tore. Dazu muss man wissen, dass diese über die letzten Jahre als Technisches Hilfswerk null Aktivität zeigten.

Ab und an in den Zeitlinien, stand mal ein Container im Freien um ein zwei Meter versetzt. Auch nach dem Sturm in zwanzig neunzehn war von denen niemand zu sehen, um zu helfen. Die die hulfen, wussten nicht ob die blauen überhaupt existieren.

Heute nun dieser Glitch. Fünf Mann und eine Helferin, alle vom Fach, keiner konnte sich erinnern was am 18.August des obigen Jahres war. Auffällig, die Automaten sind jetzt alle geschult, zu fragen, wer mit ihnen spricht.

Mit Liebe.

Der Chauvin hat den Floyd nicht umbringen können, da dieser schon zwei Jahre Tod war. Der eigentliche Tod unter Drogen, welcher dazu führte, dass zu Anschauungszwecken eine Oberkörper Latex Puppe angefertigt wurde, wird hier also jemandem zugedichtet, der mit dem Floyd bekannt war. Beide arbeiteten einmal in der gleichen Security Firma.

https://www.welt.de/politik/ausland/article230547595/George-Floyd-Was-bedeutet-der-Schuldspruch-fuer-Derek-Chauvin-fuer-die-USA.html

Die Frage ist, was läuft im Hintergrund alles ab?

Weil, hier ist Beeinflussung der Geschworenen und Richter mit Audio, Video und Gutachten über Todesursache und -Zeitpunkt, etwas was mit der Wahrheit nicht übereinstimmt.

Da die, die Recht sprechen sich darauf verlassen können sollten, dass das Material echt ist, ist hier die Frage, warum so schnell geurteilt wurde, da das alternative Material offen zugänglich ist?

Was ablaufen tut muß riesig sein, weil ganze Heerscharen an Wesen beteiligt sind, um diese Realität zu fälschen, einzig für den Gerichtssaal, um die Manifestation der Realität zu überschreiben.

Ergo gilt im Hier für alle, die aktiv an der Fälschung wissentlich beteiligt waren, um solche Ergebnisse zu erzeugen, die komplette Regelung zur Constellis?

Die U.S. Verfassung ist so konstruiert.

Und ja man bekommt dabei weniger Luft, weil Brustkorb und Adamsapfel auf den Boden gepresst, die Brille verbogen, während Bart Bayer einer abgeht, da er nun allen gezeigt hat, was er für ein harter Hund doch ist, später so seine Worte.

Und dabei war dies ein Intelligenztest, für die Abstandsregel 'THREE POINT ONE FOUR' halbe Meter, den er nicht bestanden hat. Spätestens beim zweiten Fragen ein und derselben Frage hätte ein Mensch, also ein Wesen mit Seele, gestutzt und die Frage hinterfragt, weil schon beantwortet, so testet man Automaten.

Mit Liebe.