Now i have added a second data sink to this blog system based on miniblog.core. The first and primary works with plain XML file for every post. But if the azure web app will crash, or lost complete, I need a backup.

So I decided to use LiteDB,  a simple, serverless, fast and lightweight embedded noSQL .NET single file library, written in C# managed code.

https://youtu.be/qI_g07C_Q5I

I save on init all posts content and also the linked one from 'files' into this DB, and the same on add, update and deleteing (flag).

The DB file resides outside of the blog web app.

First I have tried to do this with a CosmosDB Collection, but for this case the costs were a little too high ;)

So for the worst scenario I have one DB file with all data in it and two software projects to rebuild - allfine.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/9._November_(Deutschland)

Einmal das quasi offizielle und eine andere Darstellung

https://kenfm.de/tagesdosis-12-11-2018-die-verratene-revolution-und-ihre-lehren/

Nur wie bekommt man es für die Nachwelt so hin, dass nur die exakten Fakten bestand haben werden, und welche sind das?

Weil heute wissen wir, der Satz von Pythagoras ist nicht von diesem Pythagoras von Samos, er war schon lange vorher bekannt. Wir beklagen uns heute über die Art der Wissensübermittlung auf Steintafeln, haben andererseits für den Mainstream SSD Technik im Einsatz, welche bei Nichtbenutzung ihren Inhalt verliert. Dann gibt es da noch dieses Phänomen https://www.bbc.com/news/education-46146766.