Gestorben mit 99.

R.I.P.s 

Im Netz hat sich nun jemand mit den Zahlen auseinandergesetzt, und neun neun gedreht zu sechs sechs, kann man/frau machen. Unter Kabbalah'isten wertet dies King.

Alle übrige Zahlen zum Datum tut er nun nicht verändern, sondern addiert diese zum Schluß zu 66666, nach hebräischer (jüdischer) simpler Gematriedatenbank: Ÿńâ You See I Ve Been Through The Desert On A Horse With No Name For There Aint No One For To Give You The Name Or The Pain As A Stain On Your Water Supply Ahah Yeah Hah O Wah Ha After Two Days It Fe. Nun, wer den Text kennt, der melde sich.

Der Waldemart, soll in einem Interview berichtet haben, warum er ihrer Majestät die Hand nicht gab, vorher ohne Kamera soll sie ihm ihr ich gezeigt haben, weswegen er sich hiernach kamerascheu gegeben hätte. Solche Unhöflichkeit wird auch dem DJT nachgesagt, ihr gegenüber.

Wie und wann war diese Situation DJT zur Königin?

Am 9.4.2021 um 7:46 nachm. schrieb Melania einige Zeilen im Namen von Präsident Trump auf twitter.  99 17 ~> 8 | weltweite Vertuschung James Shephert aka Steven James Dishon blond blaue Augen plante das Geburtsrecht zu stehlen des rechtmäßign Erben von König David's Thron durch dunkelhaarigen negroiden Mann Mark Alan King.

Wer war er nun, der blonde blauäugige Prinzgemahl? Es kursiert ein Knabenfoto, in dem er sich als sagenumwobener Grieche mit Gamaschen und Schwert ablichten ließ. Wann hat seine Königin sich ihm das erste mal gezeigt, und hat er es gewusst, und hat die Liebe es überdeckt, war er deshalb so still?

Warum wurde er nicht verbrannt?

Was man über seine Kindheit insbesondere das Schicksal seiner Mutter erfährt, klärt etwas auf, ja der KasparHauser oder doch schon MKUltra, weil wir sind nun nach Freud? Aus der eigenen Familie weiß ich welche Verbrechen die freudsche medizinische Industrie hier am Menschen begeht!

Seine Wappen die er trug, sprechen immer von einem souveränen Herrscher, tut sich unsereiner fragen, was soll der Spuk, weil wer war hier souverän? Oder war die deutsch-bayerische Konstruktion über Griechenland wie Deutschland souverän?

Wenn dem generell so wäre, würde doch der deutsche Enkel des Deutschen Kaisers die Firma Bund souverän ignorierend angehen, dies ist aber nicht zu sehen. Liegt dies am Beschluss der Alliierten das Preussen nicht bestehen zu lasssen? Nur was können bei Lichte betrachtet, reine Firmenkonstruktionen zu der Zeit, also F, GB, SU, USA völkerrechtlich bestimmen? 

Der Adler wollte mir etwas zeigen letztens, ich bin dem Weg gefolgt, hab ich's wieder vermasselt?

Frankreich ist aussen vor, es muss tun worum Russland freundlich bittet, warum? eine lange Geschichte.

GB hat ein Schach Matt von Seiten der U.S. Republic unter DJT in zwanzig achtzehn erfahren. Diese originale Republic ist als Sieger in deren Konflikt in zwanzig neunzehn hervorgegangen, ist allerdings mit dem Germany nie im Krieg gewesen.

Russland hat seine neue Verfassung, mit dem Mittel der Volksabstimmung auf der Krim ebenso, so gestaltet, dass er aufgestellt als souveräner Staat, auch Rechtsnachfolgerin der Konstruktion SowjetUnion sei, dieses war mit dem Germany im Krieg.

 

Was heißt dies wenn es gilt ZWEI PLUS ZWEI IST FÜNF , werte Büro-Angestellten?

 

GroßBritannien, als Firma, hat einen Friedensvertrag unter Bedingungen mit der souveränen U.S. Republic of [Northern] America. Der Vatikan ist im Zuge dieses, im Prozess der Liquidation, eines Krieges der nun in Zentraleuropa seit plus minus dreizehnhundert tobte, oder ist der Arminius nicht schon eine Reaktion eines Menschenlebens auf erlittene Unfair?

Der Vatikan als oberster Kriegstreiber und souveräner Staat, mit seinen Firmen-Besitzungen GroßBritannien, Frankreich, SowjetUnion USA und Germany hat im Mai Neunzehn Fünfundvierzig (1945) nach gregorianischem Kalender von Seiten der DeutschenWehrmacht einen Waffenstillstand nach Haager Landkriegsordnung geschlossen.

Dieser Waffenstillstand ist die Folge eines in Neunzehn Zweiundvierzig (1942) verloren Krieges seiner Firmenbesitzung Germany, damals Selbstbezeichnung Drittes Reich, gegen seine andere Firmenbesitzung SowjetUnion vor und um Stalingrad, heute wieder Petrograd heißend.

Wenn wir uns das Jahr achtzehn neunundneunzig (1899) anschauen, zu dem erstmalig die sogenannten Haager Verträge geschlossen wurden, also der Vorläufer der Haager Landkriegsordnung von Neunzehn Sieben (1907), so haben hier auf der einen Seite die überwiegende Mehrzahl als Firma im Besitz des Vatikan signiert, auf Seiten des Deutschen Kaiserreichs ein souveränes Land nach Völkerrecht. Dieses Vertragswerk wird dem Rechtskreis des Völkerrechts zugeordet. 

Wenn dem dejure so sein soll, müssen sich alle Vertragsparteien darüber schriftlich einig gewesen sein, dass hier Deutschland, Russland und der Vatikan als souveräes Völkerrechtssubjekt beurkunden. Alle anderen Teilnehmer wiederum welche im Besitz des Vatikan sich befinden, mit hinterlegter Vollmacht des Vatikan als Besitzer für das jeweilige Land stellvertretend signieren.

Sollte dies nicht aus den Papieren hervorgehen, ergibt sich folgender Sachverhalt nach Völkerrecht. Souveräne Staaten waren hier Deutschland, Russland, eventuell China und auch Japan?, welche als Beteiligte vom Vertragspartner Vatikan in den ersten und dann zweiten Weltkrieg hineingezogen werden sollten. Alle anderen Firmen-Staaten sind dann demzufolge an das Vertragswerk nicht gebunden.

Es ergibt sich hier auch die berechtigte Frage im Geiste, wieviele Ländereien aus dem riesengroßen heiligen römischen Reich hat der Vatikan im Firmenbesitz aber nicht im faktischen, so wie das Germany zur Zeit gerade?

Russland als wieder souveräner Staat erklärt die Grenzen des Germany von neunzehn siebenundreissig (1937) also aus der Potsdamer Konferenz von neunzehn fünfundvierzig (1945) bzw. dem Londoner Protokoll vorher zu einer Grundlage der Verhandlung mit einem Germany an.

Zu ddr Zeiten habe ich diese Forderung im Staatsbürgerkundeunterricht immer wieder und wieder als unheimliche Neo-Faschisten-Anmaßung der Westdeutschen im kalten Krieg erfahren dürfen, allerdings nicht mit dem Zusatz, dass dies der Joseph Vissarionovich Stalin schon neunzehn vierundvierzig, als Sieger in dem Krieg, des Vatikan gegen die Rus so sah!

Daraus geht hervor, dass der Jesuit Stalin mehr wusste als wir heute wissen dürfen, aber auch Luther und Goethe mehr gewusst haben müssen!

Nur war Stalin Souverän, war Churchill souveran, war Roosevelt souverän? Aus den Aufzeichnungen des Leibarztes Churchill's geht da nichts an Fragestellung in der Richtung hervor, dieser war sehr nah bei allem, auch auf der Krim in Jalta, mit bei. Nur Stalin sei allen Beteiligten geistig überlegen, allerdings aufbrausend, mit der Fragestellung benutzte er es nur[, nach Art von Meister Sun]?

Und jeder sollte sich fragen, warum musste Roosevelt sterben, wusste er doch um die Deutschen, was er wohl manchmal unterschwellig im Gespräch zum Ausdruck brachte. Der Churchill beschreibt dies in etwa so zu seinem Arzt, dass die Instruktuere dem Amerikaner wohl die Lage nicht ganz verständlich machen konnten.

Auch General George S. Patton, mit Roosevelt im Geiste vereint musste sterben!

Also rein völkerrechtlich betrachtet hat hier seit dem erzwungenen ersten Weltkrieg immer irgendeine Firma des Vatikan gefochten. Nach dem ersten Weltkrieg wurde mit dem Putsch neunzen neunzehn (1919) eine vatikanische Firma in Germany errichtet. Der direkte Nachfolger seit neunzehn dreiunddreissig (1933) nun mit Konkordat (Vertrag) mit dem Vatikan noch enger verwoben.

Diese Staats-Firma, bzw. deren Juristen wussten, es gibt ein Problem mit dem Völkerrecht, des nicht untergegangen Deutschen Reiches. Unter uns, von diesen ist bis heute nicht Einer in der Lage gewesen, die Registrierung der deutschen Lande in Richtung Vatikan zu vollziehen. So wie es im Februar achtzehn einundsiebzig (1871) für die U.S.A. klammheimlich in Rom erfolge.

Ganz auffällig ist dies geworden, seit gefühlt etwa zehn Jahren, indem die Politik über die Medien den 'Feind' des Reichsbürgers in den Fokus rückte. Jeder denkt dabei an das unsägliche Dritte Tausendjährige Reich des Adolf Hitler ab neunzehn drei drei (1933), und muss mit Unwissen der Politik zustimmen, das ist -rechts- und böse.

Der Hitler hat dieses Reichsbürgergesetz neunzehn fünfunddreissig (1935) erlassen, um den Spagat seiner neu erfundenen Gesetze und des Ermächtigungsgesetzes zu legitimieren.

Er hatte in seinem Reichstag nur Getreue sitzen, welche nun Nachweis, auf gelbem Schein, zu erbringen hatten, dass sie in gerader Linie mit jemandem verwandt seien, der zum Jahre Neunzehn Dreizehn (1913) im Deutschen Kaiserreich (vom Januar achtzehn einundsiebzig (1871)), berechtigt  gewesen wäre, in den Reichstag gewählt zu werden.

Und dies war auch nach dem Zusammenschluss von Ost und Westdeutschland nach dem Jahre neunzehn neunzig (1990) für Abgeordnete in Land- und Bundestagen so notwendig. 

Warum wurde es nun politisch thematisiert?

Es gab scheinbar, in der Rückschau, ob unter falscher Flagge segelnd oder nicht, genügend PERSONen die ohne Notwendigkeit wohl versuchten diesen Gelben Schein zu erlangen, um danach aus der vatikanischen PERSONenkonstruktion einer Firma aussteigen zu wollen.

Der Politik muss auf alle Fälle wichtig geworden sein, den Sachverhalt als Wahrheit, auch unter dem Anschein, dass diese Bürger mit dem Hitler sympathisierten, in den allgemeinen Aufmerksamkeitsfokus zu ziehen.

Und wenn man sich es genauer anschaut, ist dies seit zwanzig fünf (2005) für die Berufsgänger der Firma Bund nicht mehr notwendig.

Die Bundesrepublik Deutschland (BRD) in Westdeutschland neunzehn achtundvierzig (1948) gegründet, ich lernte noch in der Schule die DDR auf der Gebiet Ostdeutschlands wurde in Reaktion in neunundvierzig (1949) gegründet, waren beides Firmen im obigen Sinne. Beides Verwaltungen der Lande im Auftrag des Okkupanten, nach Haager Landkriegsordnung, sagt man.

Der Okkupant hier also mehrere Firmen nach römischem Seehandelsrecht, geht nach Haager Texten nicht kleine Haftungsrisiken ein, welche nach Text zeitnah in einem Friedenschluß ausgeglichen werden müssen.

Man hätte das Land auch zu Frankreich oder England und den anderen Teil zu Russland oder Polen schlagen können, nur davor stand wohl der Sieger Russland, mit seinem Veto und oder das Problem der Umschreibung. Der Neuanmelder muß etwas beibringen vom Vorbesitzer, dass wohl nicht beschaffbar scheint, oder?

Diese Haftungsfragen eskalierten nun auf internationalem juristischem Parkett immer weiter, nur mit einer erkannten Möglichkeit der Haftung doch noch zu entgehen:

In zweitausend fünf (2005) wurde die BRD als Firma im Besitz der Alliierten liqidiert. Indiz, im nächsten Jahr finden sich zahlreiche Registrierungen von hoheitlichen Namensbezeichnungen, welche im deutschen Sprachraum benutzt werden. Gleichzeitig wurde im Jahr fünf vorgezogen neu gewählt, eine Bezeichnung Bund tauchte auf, niemand sprach mehr von Bundesrepublik Deutschland.

In zweitausend und sechs, sieben und zehn (2006/2007/2010) mit dem Ende sieben traten die Bereinigungsgesetze der Alliierten in Kraft, die den deutschen Rechtsnormen deren Geltungsbereiche oder auch Anwendungsbereiche strich.

Geltungsbereich im englischen Juristdiction vom lateinischen Erklärung zum Gesetz bzw. Gerichtsstand bezieht seine Substanz aus dem Völkerrecht, welches hier das geografische Gebiet umgangssprachlich aufzeigen tut.

Gleiches erfolgte schon in neunzehn sechundfünfzig (1956) mit dem Bundesdeutschen Wahlgesetz, und neunzehn neunzig (1990) mit dem Grundgesetz in Artikel zwei drei (23).

Rechtsnormen ohne Geltungsbereich, gelten nicht, weder in Germany noch anderswo, es sei denn im Geschäftsbetrieb, auch mit Kommerz benannt, einer Unternehmung macht sich jemand eine einmal erfundene Regelung zu eigen, und bringt nun einen Parntner per Unterschrift zum Vertragsabschluss unter dieser Regelung. Beide haften nun für ihr Tun im Vertrag.

Bei Zwang zur Regelung einem dritten gegenüber haftet nun der Zwingende mit bis zu seinem Leben, man nennt dies auch persönliche Haftung. Da dies nichts anderes als Piraterie auf hoher See ist, wenn man sich die Kontinente als Insel vorstellt, wird dies klarer.

Jahre bevor der DJT in zwanzig sechszehn zum Präsidenten der USA gewählt wurde, gelang es amerikanischen Patrioten in einer kurzen Zeitspanne von Tagen, während einer Bankenkrise die Registrierung der U.S. Republic mit dem originalen Text und der ursprünglichen Fahne unbehelligt zu vollziehen, und damit aus den Händen des Vatikan rechtmäßig zu befreien.

Den NAZIS sprich dem CIA war dies gar nicht Recht, sie sperrten diese Jahrelang weg, einer lebt heute noch, im Ende hatte die Zeit einen langen Bart. Im Ende ein unerhörter Vorgang wie damals zum Tode JFK's führend.

Mit dieser patriotischen Vorarbeit, war es dem immer sauber gebliebenen Geschäftsmann Donald J. Trump in zwanzig siebzehn achtzehn neunzehn jeweils möglich Nägel mit Köpfen überall da einzuschlagen, wo es seit circa achthundert Jahren angekündigt war.

Seine direkte Art der Presse und dem politischen Gegner zum Trotz, hat ihm viel Hähme eingebracht, war aber lang kalkuliert in Adaption der Lehrern von Majestro Sun, zum Heute, und mit bleibendem Erfolg gekrönt.

Was ist nun zu Germany weiter zu sagen in der analytischen Rückschau?

Die Liquidation der BRD führte illegal zu einer neuen Firmen-Eintragung nach INTEL im dafür vorgesehen Register mit wohl sagen wir mal zwei Füllbuchstaben BRiaD, also soetwas wie im Auftrag. Besitzer bzw. Gesellschafter vorgeblich der Mossad und der Vatikan.

Nach aussen auftretend unter Bund als Marke und Firmenname mit der gleichnamigen Domain, unter der primären de - bund.de. Gleiches ist bei der Domain bundesregierung.de zu erkennen da Hoheitszeichen minimal geändert wohl den erhofften Eindruck erwecken.

Im Prinzip ist das zu sehende, gespiegelt dieses welches, den Reichsbürgern anfangs mythisch vielsagend angedichtet wurde.

Wöchentlich werden von der Firma gefühlt zwei oder mehr Pressekonferenzen abgehalten, sodass der Eindruck der Rechtmäßigkeit im nicht enden wollenden Galop des Geschäftsbetriebs aufrecht erhalten bleibt. Die Firma veröffentlicht ihre Gesetze und Verordnungen per PDF über ihre Pressestelle. Die Länder Firmen und Landkreis Firmen ebenso. Alles ist immer ohne Unterschrift angeblich gültig.

Aus gutem Grund hat die Firma Bund bisher kein einziges Gesetz wieder mit Geltungsbereich versehen, damit hält sie sich selber aus der Haftung für die Wirkungen bei Anwendung heraus, siehe oben.

Die Veröffentlichungen der Bereinigungsgesetze der Alliierten im Bundesgesetzblatt ist an den Juristen Deutschlands ohne Kenntnisnahme vorbeigegangen, allerdings zeigen alternative Zeitlinien auf, wie creativ diese sich auch verhalten können wollen.

In zwanzig zwanzig (2020) wurde ein lang geplanter zweiter Holocaust mit synthetischem Gift, Arbeitstitel COVID-19, der Tiefstaat-NAZIS weltweit verhindert, ihr Aufbegehren ist ihre gleich lang durchgeplante Pandemie Bekämpfung der Überlebenden mit Masken und Impfungen.

Besonders Krass ist dies in Deutschland, wo eins zu eins Verhaltensmuster wie unter Hitler sich wiederholen in der gesamten Gesellschaftssteuerungs-Polit-Ebene diese sich damit exponierend.

Im Grunde tun diese gleiches, was im Ende des ersten Weltkrieges schon einmal genau so an der Bevölkerung exerzierend verbrochen wurde.

Was ist der Ausweg bzw. der Sinn die Tiefstaat Wesen weltweit so in die Enge zu treiben? Sie exponierten sich dabei als Wesen ohne Empathie, sich von Angst ernährend, jeder kennt diese nun, sie können nicht mehr auf die Straße, sie sind nicht mehr.

Sobald eine signifikant kritische Menge in Deutschland, erkennt, der Jurist der das GG bewirbt war oder ist genauso blind wie unbedarft die Firma Bund zu liqidieren, da es das Euter ist welches ihn nährt. Nach dieser Erkenntnis kann eine Abschaltung der Geldströme zu dieser erfolgen. Kann eine Bestrafung der Geschöpfe, die die Menschen nun schon tausende Jahre im Sklaven-Hamsterrad halten, erfolgen.

Es gibt dann zwar viel Leid in den Stämmen, über den Verlust allerdings mit dem Wissen um das Warum, ist dies erhellend.

In allen zivilisierten Kulturen dieser Welt gibt es Regeln die eingehalten werden sollen. Hier gehört nun als erstes die Erkenntnis, was sind dies für Regeln, sind dies Regeln wider den gesunden Menschenverstand, erfunden damit der Mensch in Regelketten, der Macht der Mächtigen, gefangen bleibt, oder Regeln jedes Mitgeschöpf wie sich sich selbst zu achten zu fördern gar zu lieben?

Und ganz zum Ende die Frage, wenn der Vatikan liqidiert, die Staaten wieder eigene Nationen wie scheinbar schon einmal, wie lang dauert es zu begreifen wie das Leben einmal war, wieder sein sollte, ohne die Möglichkeit je wieder versklavt zu werden?

Den Begriff Sklave kannten die Juden aus Babylonien, wir lernten ihn in der Schule in Bezug zu verschleppten Menschen aus Afrika in alle Welt, teilweise von mythischen Geschichten der blonden Sklaven der Mohammedanerstämme, immer unter der Maßgabe nicht zu erkennen, wie sehr wir selber Sklave sind, oder?

Mit Liebe.

 

Comments


Comments are closed