Hier tun wieder Schwätzer etwas neu erfunden zu haben?

Was?

Die Herstellung von Methanol im Hochdruckverfahren ist seit neunzehn dreiundzwanzig bekannt. Nun soll es dann Bio Strom .. BLA BLA https://youtu.be/ZofRdg9P3z8, dabei ist Strom, so gegen die Natur hergestellt, alles andere als sauber!!

Alle sind Automaten und oder gehirngewaschen?

Warum funktioniert, heute vorgeschrieben im Haushalt ein Fehlerstromschutzschalter, der also im Falle, der Föhn ist kaputt, es findet ein Srromfluß über den Menschen nach Erde statt, den Fluss unterbricht?

Weil er die Differenz aus den Stromflüssen auf P und N misst und elektromagnetisch innerhalb mindestens dreißig Millisekunden abschalten tut. P ist hier Phase und N der Neutralleiter.

P ist U mal I, also Leistung ist Spannung mal Strom.

Wenn wir nun vor dem Verbraucher die Spannung zwischen P und N messen, haben wir hier in Europa zweihundert zwanzig neuer dreißig Volt, hinter dem Verbraucher aber auch. Deswegen lösst der FI oder RDC nicht aus, erst wenn auf dem I eine klitzekleine Differenz ist, die lange genug wirkend unser Herz verkrampfen täte.

Aber warum kostet der Strom etwas, wenn der Verbraucher nichts verbraucht? Wie Nikola Tesla schon um neunzehnhundert richtig erkannte, der Strom fließt im Kreis, und dies war schon vor der Sintflut bekannt! Weil da so viel Blind~? Was zählt also der Ferraris, und warum dreht der auch wenn kein Verbraucher angeschlossen ist? Und tut dies der elektronische erst Recht?

mit Liebe

Comments


Comments are closed