Geschichte wiederholt sich nicht, nur die Seelenlosen wiederholen immer wieder ihre Mechanismen, so auch in Weimar.

Wo unzählige beseelte Wesen vor dem GERICHT weiße Rosen, Lichter und Geschriebenes niederlegten. Das Abgelegte war als Mahnung an die Repressalien, die der Weimarer RICHTER nun von Seiten der STAATSANWALTschaft für sein Urteil im Namen der Kinder erfuhr, aber auch als Dank an ihn, gedacht, und historisch wertvoll!

Der RICHTER hat das absolut Richtige getan, was wohl sein Herz ihm erkennend vermittelte, auch wenn er nach meiner Einschätzung vor einigen Tagen aufgeschrieben, ältere Texte, noch geltend und gültig, aus dem aktuellen BGB Familiengesetzbuch , für seinen Beschluß besser hätte zitiert.

Dem DGB wurde als einziger eine Demonstration, also freies Bewegen genehmigt. Die POLIZEI ließ damit innerhalb der Firma geplant zu, dass der namentlich bekannte KADER der GEWERKSCHAFT und seine Helfer ungestört die Stufen des GERICHTs schändeten!

Dass heißt so wie der Weimarer Putsch in neunzehn neunzehn des vorigen Jahrhundert bis heute Unrecht war und ist, so solidarisieren sich heute POLIZEI, STATSANWALT und DGB mit diesem Akt für den Putsch, stellen sich also als persönlich haftende PERSONen öffentlich zur Prüfung in die Historie des Völkerrechtes.

Warum dies, ist dies nur dumm?

Sie sind empathielos, und haben den Intelligenztest eines Menschen mit gesundem Menschenverstand öffentlich zeigend nicht bestanden.

Es ist nun genügend Zeit ins Land gegangen, um sich um die Geschichte und die augenblicklich offensichtliche Lage als Firmenangestellter bewusst zu werden, meine ich. Alles Verdrängen, wie es der Bürger im Volk auch tut, hilft nicht, da hier eine höhere Intelligenz vorhanden sein sollte, um diese exponierten Positionen in der Gesellschaft einzunehem. Und da hilft auch keine CIA Protection, weil in der Zukunft solche Mechanismen nicht sein werden!

Diese tun dies nach römischem Recht als vogelfreie Piraten, ist denen dies egal? Wohl unbekannt, sie als Berufsgänger einer Firma nach römischem Seehandelsrecht gerieren sich weit ab von jeder See an Land, für das diese keinerlei Urkunde vorweisen können!

Und ich meine, dies alles ist keine virtuelle Show, wie die Präsidentschaft des Bist Joseph Biden in America!

Wie stellte der Julius Caesar damals sicher, dass er auch ja jeden seiner Piraten zu Fangen bekam?

Er ließ diese mit einem mehrfachen des geforderten Lösegeldes für seine Freilassung ausstatten, so war sichergestellt, dass sie ihn wirklich freigaben, und auch der letzte Nutznießer durch das Geld gezeichnet war. Als dieses Werk vollbracht, sich nun die Justiz als bestechlich erwies, weil ein inhaftierter Parasit mit Geld, konnte auch damals schon Richter kaufen, nahm er das Heft wieder selber in die Hand, nutzte heute noch geltendes und gültiges Recht, schlug alle seine Gefangenen ans Kreuz!

Mit Liebe

Comments


Comments are closed