Ganz hinten war noch Platz auf einer Bank in Seligenstadt. Vorher sollt ich meine Daten in einer Liste eintragen, damit man mich verfolgen können täte. Ich dachte mich verhört zu haben, und lehnte die weitere Verfolgung ab.

Der gehörte Text war ohne aktuelle Reflexion, im Grunde ein fortwährender Zirkelschuss. Dann noch eine Aktion hinter einer mobilen Plexiglaswand.

Sie haben keinen Kontakt zu ihrem Herrn, war mein Eindruck.

Und auch sonst scheint es so, die Funk-Blase ist wohl zu 99% dicht, oder man hat nie gelernt im sowohl als auch zu denken.

Ich denke den Freien Wähler in ALZ zu unterstützen, bei seiner Bürgermeisterwahl. Dazu sind noch bis Montag 12 Uhr 180 Unterstützer-Unterschriften im Rathaus notwendig. Andreas Müller ist der Name, Mundschutz nicht vergessen, bitte klingeln und unterschreiben. Ich denke dies sollte zu schaffen sein, so wie dieser bekannt ist, hier.

https://www.facebook.com/AMuellerALZ/

Mit Liebe.

Comments


Comments are closed