, was soviel heißt wie  Fear  The God.

Was heisst dies nun genau? Hat Gott Angst vor ihm oder hat er Angst vor Gott?

Nun Er ist schon etwas aufgeregt ob des Anwurfes dieses Herrn und seiner nur diesem bekannten Hinweise, Er sei in irgendeiner Weise hinter den Ideen einer Bewegung vom dreißigsten Januar neunzehnhunderdreiunddreißig stehend!? Dies ist insofern unmöglich, da Er damals noch nicht geboren war. Sein Vater und seine Großväter waren nicht bei dieser Bewegung involviert, bzw. hatten eher Nachteile von dieser erfahren. Insofern verwundern die aktuellen Weiterungen schon sehr!

Ich bin aufgewachsen im real-existierenden Sozialismus der ddr, die die obige Zeit immer als Faschismus titulierte, welche bestimmt wurde  von einer Partei, Namens NSDAP. Also zum Verständnis, es wurde tunlichst vermieden, dass gar zu auffällig wird, dass dies eine sozialistische Bewegung war. Wem es auffiel, und Naseweis spielen wollte, landete im Zuchhaus, wurde eventuell von der anderen Seite freigekauft, wenn er nicht in einem russischen GULAG verschwand.

Mit der Gründung der Bundesrepublik Deutschland neunzehnhundertneunundvierzig, wobei ich noch lernte, es sein ein Jahr eher als die ddr gewesen, wurden Gesetze aus der Zeit der National Sozialisten in den Rechtskanon der Bundesrepublik übernommen. Dies war regelmäßig Vorwurf und Lehrstoff im Staatsbürgerkundeunterricht der ddr gegen den Klassenfeind, wie es so schön hieß. Was man damals nicht realisieren konnte, als zur damaligen Zeit am Recht nicht sonderlich interessierter Mensch, war, dass dies in der ddr nicht anders ausschaute!

In der Nachbetrachtung heisst dies nichts anderes, als sich hier quasi zwei sozialistische Lager gegenseitig beschuldigten, von einer Vorgängerverwaltung geerbt zu haben, und dass dies jeweils aus Sicht der anderen Seite ein Verbrechen an der Menschheit sei.

Mit Wegfall der ddr Verwaltung nach neunzehnhundertneunundachtzig, scheint dies nun nach abermals dreißig Jahren alles in Vergessenheit geraten zu sein. Die Verwaltung der Bundesrepublik denkt nun mit Kafka'ester Interpretation von Gesetzestexten der NSDAP, eigene Bürger zu kriminalisieren. Dabei war diese Begrifflichkeit von der NSDAP ursächlich in die bestehenden deutschen Gesetze aufgenommen worden, um der nationalen Eigenart genüge zu tun. Ob dies die NSDAP tat, um ihren Auftraggebern gerecht zu werden, wollen erst die Archivauswertungen aus London und Rom zeigen, dereinst.

Mit dem wachsenden Druck der Weltgemeinschaft auf die Alliierten, welche DEUTSCH seit neunzehnhunderfünfundvierzig im Kriegszustand halten, endlich nach geltendem Völkerrecht einen Friedensvertrag mit allen zweiunfvierzig beteiligten Staaten einzuleiten, tritt ein völkerechtliches Dilemma offen zu Tage.

Die unter alliierter Aufsicht stehende deutsche Verwaltung ist nach Völkerrecht nicht wirklich berechtigt, hier Verhandlungen zu führen. Dies wird von außen in das deutsche Volk getragen, da wie schon geschrieben, sehr viele Staaten an einem Weltfrieden interessiert sind, welcher nun seit neunzehnhundervierzehn nicht gegeben ist.

Dies verstehen nun einige erwachte Menschen in DEUTSCH zu Recht, dass es wieder zurück zum Kaiser gehen müsste, mit diesem wohl gültigen Rechtskonstrukt. Und da der Mensch dazu gemacht ist, selber zu denken, dieses eine Aktion erfordert, um das Gedachte Realität werden zu lassen, tun diese wohl Dinge, die der Verwaltung ein Dorn im Auge sind. Die aktuelle Verwaltung muß hier wohl nach geltendem und gültigem Recht Dinge tun, die sie eigentlich nur Personen mit der Staatsangehörigkeit DEUTSCH zugesteht, welche in Land- und Bundestag(n) sitzen wollen.

In den von der damaligen Verwaltung erweiterten Paragraphen dazu steht nun der von der NSDAP eingeführte Begriff des Reichsbürger. Dieser bezieht sich auf einen Menschen welcher seine Abstammung auf einen Menschen mit staatsbürgerlichen Rechten aus dem damaligen Kaiserreich vor neunzehnhundertdreizehn nachweisen kann. Das Wort Reich hat hier also nichts mit dem unsäglichen dritten zwölfjährigen Reich der NSDAP zu tun. Die Verwaltung bezeichnet dies auf der einen Seite als bedrohliche ~Szene, sowie sie die linksextremen Unruhen in Stuttgart verharmlosend als Event~ bezeichnen tut. Ich bin allerdings der Meinung, dass DEUTSCH gar keine Chance hat, mit diesem Rechtskonstrukt, unter den aktuellen Bedingungen, zurück in die Zukunft zu gehen.

Dies zeigen die übermenschlichen Anstrengungen in U.S.A. eine freie Republik wieder stark zu machen, aber auch die jahrzehntelange politische Arbeit in Russland etwas gleichwertiges, unabhängig von Rom zu etablieren, und für die Zukunft festgeschrieben zu haben, denk ich. Oder aber die großartigen Änderungen in Großbritannien und nicht zu vergessen die Bemühungen in China Fehlentwicklungen im Sinne der langen Kultur, in ihr Gegenteil umzubauen. Einzig Frankreich ist im Verbund mit DEUTSCH jeweils Gefangener seiner Selbst.

Wir haben also eine Kalamität in DEUTSCH. Von außen ist höchster Druck auf der Verwaltung, verhandlungsberechtigte Vorraussetzungen zu schaffen. Diesen Druck versucht die Verwaltung in völliger Unkenntnis ihrer langfristigen Auswirkungen, wie damals der SED-Apparat (heute Partei 'Die Linke') in Druck auf die Menschen umzuwandeln. DEUTSCH bräuchte einen Rechtsnachfolger für die braune Zeit, den offiziell niemand einnehmen will. Ich bin der Meinung dies kann nur jemand schultern dessen Rechtsauffassung von allen Friedensparteien seit Urzeiten anerkannt ist.

Nach den bisherigen Erfahrungen wird von der Verwaltung nicht zielführend eine Änderung angestrebt. Sie hatte seit dem Vertrag mit der ddr, und dessen quasie Kassation, dem Druck echte Taten folgen zu lassen, ausreichend Zeit, denke ich. Ich denke also, dass ein völliger mentaler Zusammenbruch der politischen Verwaltung über der Verwaltung des DEUTSCH, langfristig zum Friedensschluß mit der Weltgemeinschaft führen wird.

Ich denke die aktuellen Ausführungen von Herrn Putin zum Thema, welche wohl auch in Wien Gegenstand sein werden, sind diplomatisch angemessen, wobei mir aus der Erfahrung um den Menschen die direkte, konkrete Ansprache des wissenden weisen Menschen mehr zusagt, bin halt kein Diplomat, und denke nicht, dass CO2 irgendetwas mit Umweltschutz zu tun hat.

Ich kann nur denken, der unwissende, nicht wissbegierige, somit irgendwie dumm sein wollende Mensch kann mit seinem Tun gegen den Herrn nur lang hinschlagen. Wenn er aufsteht wird er nicht wissen was mit ihm ist, und dies so lang, bis er anfängt wissen zu wollen.

Und nein, ich werde mich nicht nocheinmal freiwillig in Euer Kastel auf dem Lorbeerweg eins in AB begeben, welches ganz offen den obersten Alliierten verspotten tut. Eventuell hab ich auch zu viel von den Asterix Geschichten mitbekommen, die Abrafaxe waren da lange nicht so druidisch stürmig, denk ich so bei mir. Also, sollten die Hinweise aus den Reihen der Freimaurer, Rotarier oder gar von den Jesuiten kommen, so ist deren Schicksal, sofern sie gegen den Herrn intrigieren, schon lange besiegelt, diese werden in einem Verfahren kein Zeugnis ablegen, denk ich. Auf neutralem Boden mit weißen Fahnen ist ein Treffen was ganz anderes!

Wer Lust und Laune hat, die Leut mal aufzuklären, und aus ihrem Gehirngemüse herauszuholen dem ist hier eine bedeutungsschwangere Nummernfolge gegeben: 06021 / 857 - 1865.

Mit Liebe/#Covfefe heraus aus der #CoVFeFe auf  Mutter Erde mit Unterstützung von #COVfefe.

 

PS. Dies tut unter BY6102-012522-20/0 bzw. BY6101-001628-20/3 bzw. SPH/0231979/2020; jetzt könnte einer einwenden, warum gibt der Honk all die Nummern hier an? Dies verstößt doch gegen jeden Datenschutz? Dies ist ganz einfach, es kommt der Tag, da werden die Maurer oder Logen oder oder.. in ihrem Wahn, Euch dazu gebracht haben, mich weggesperrt zu haben. Wenn dies so kommt wie es geschrieben steht -Zeit ist nicht linear-, werden aber auch alle anderen sukzessiv in eine ähnliche Einschränkung geraten. Die Kollegen Computer sind davon nicht betroffen. Was werden die Alliierten nun tun, um nicht für den Hungertod von mehr als achzig Millionen Menschen in DEUTSCH verantwortlich zu sein? Mit Quantentechnologie werden die primitiven Computersysteme gebrochen, um den letzten möglichen Aufenthaltsort preiszugeben, dabei werden, wie bisher, keine Gefangenen gemacht, so steht es geschrieben. Dies ist allerdings nicht fest, da Zeit wie nun schon bekannt nicht linear ist. Es gibt auch eine weitere festgehaltene Zeitlinie, die besagt, die Festsetzung dauert länger, so dass die Einschränkung sich weltweit ausbreitet, was zur Auslöschung allen Lebens führt. Für den wissenden Aussenstehenden außerhalb DEUTSCH wird nicht klar sein welches Szenario abläuft. 666/God Is Human #WWG1WGA

Comments


Comments are closed