vernommen hab, hat wohl der Attentäter von Hanau-Kesselstadt, ich sage MKultra Missbrauchsopfer, wahrscheinlich aus einer mehrfach geschädigten Familie, entweder mit anderen zusammen, oder aber gar nicht gehandelt. Beobachtungen beschreiben mehr als einen Waffenträger, während der Schießerei. Sollte dies so sein, ist er umgebracht worden, weil seine Programmierung nicht mehr tat. Dies steht auch am Trafo in seiner Straße geschrieben.

Ich denke, sollten sich die Kaballha'isten hier weiterhin in Deutschland und oder Europa austoben, wird mit ihren Seelen verfahren, wie mit Kinderfressern.

Die Nachrichten auf RTL um diesen Fall sind auf alle Fälle ein Kriegsverbrechen gegen die USA. Wer diese von wem warum erhalten hat, wird noch zu klären sein. Da Bertelsmann zu 75% Eigentümer der RTL Group ist, wird wohl langfristig davon auszugehen sein, dass diese Buchdrückerkolonne buchmäßig bei sämtlichen Kommandatisten komplett auf Null gestellt wird, aufdass wir in Europa wieder frei atmen können. Damit dies auch tut, werden andere Bücher der Kommandatisten ebenfalls auf Null gestellt, denke ich.

Mit Liebe.

Comments


Comments are closed