Zu denen die mich überkommen im Wald und Flur wenn ich die kleineren Flieger so sehen tu.

https://youtu.be/QQvlyzoTiJs, manche sind ganz ordentliche Knatterbüchsen.

Jetzt wo das Laub restlos runter ist von den Bäumen, kann man auf der weitläufigen Randenburg erbaut 1190 weit sehen, fast bis nach Mainz, über Frankfurt hinweg. Vom Odenwald bis zum Feldberg im Taunus reicht der Blick.

Weiterhin gehe ich davon aus, dass das was heute noch auf dem Hahnenkamm zu sehen ist, an Turm und Gemäuer, der letzte Rest der Burg sein muß, anders macht das, was man weiter unten sieht, Null Sinn.

Diese Burg zu Schleifen, war also nicht dem Umstand geschuldet, dass sie zu hoch lag, da wo zu wenig CO2 in der Luft, wo Bäume nicht mehr wollen wachsen tun.

Mit Liebe.

 

Comments


Comments are closed