Der Dunning Kruger Effekt, benannt nach den beiden Psychologen bzw. Wissenschaftlern, welche diesen beschrieben haben:

"Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. […] Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, [sind] genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen."

Dies sind natürlich für sich betrachtet starke Worte, nur spiegelt die Erklärung hier in Wikipedia auch grundsätzlich wieder, oder gibt eine Erklärung dafür, warum einige Dinge in dieser Welt für unsereinen so irrational erscheinen. Mit diesem Wissen, sind solche Wahrnemungen nun wesentlich besser einordbar.

Es herrscht die Annahme, wenn ein Sachverhalt etwas komplexer zu sein scheint, dass dieser versuchweise mit einer Analogie zu verdeutlichen sei. Die Juristen zum Besispiel lernen ganze Leparellos auf diese Weise. Danach können sie sich untereinander sehr wohl gut in ihrem Vokabular verständigen..

Im Kopf hatte ich die Analogie: "Nach fest kommt ab!", als ich zum wiederholten male feststellen musste, dass für einen bestimmten Sachverhalt in der Softwarewartung kein Verständniss des Personals zu sehen war. Also lag es nahe die Anforderung zu verdeutlichen, um das Verstehen zu befördern. Info war, die Personen schrauben an ihren Bikes auch mal kleinere Sachen selbst.

Ich versuchte die Geschichte des in der Wartung der Werkstätten mit den fünf Ringen kaputt reparierten A2 zu erklären. Da die Mechatroniker den Umgang mit Eisen-Metall gelernt haben, und heute durchweg für vieles der elektrische Drehmomentschrauber im Einsatz ist, sind da bei Alu reihenweise die Schraubenköppe abge- bzw, die Gewinde aus der Karosse herausgerissen worden. Die daraus enstehenden Kosten hoch drei, waren für den Kunden und die Marke schnell unwirtschaftlich.

Ich stand vollkommen im Dunkeln, als mir unisono bedeutet wurde, "Wir sind hier in der IT". Mit dem jetzigen Wissen, ist dem, Gott sei Dank, nicht mehr so. Reflexion tut so gut!

Comments


Comments are closed