Der Test im aktuellen Linux Magazin AWS DB Service gegen native Blech ist mho wirklich sehr vorhersehbar gewesen, vor allem, dass man überhaupt nicht versuchte in der Blech cloud mit Virtualisierung zu arbeiten erstaunte schon. Auch der nächste Artikel über den 50k€ io buster hat mir da nicht so richtig weitergeholfen, seis drum. Schön zu lesen wars.

may be a way to do this https://john.albin.net/git/convert-subversion-to-git in seven steps, may be..