http://www.dillum.ch/html/geschichtskritik_chronologiekritik_manifest_2016_christoph_pfister.htm

Was lernen wir daraus?

Seine Schlussfolgerungen haben ergeben, dass es um 1700 einen Zeitsprung gegeben haben muss.

Nun nehmen wir mal all unseren Grips zusammen, und behaupten die Hitchhikers sind so ähnlich echt, was war dann um 1700?

Der unterwürfige Engel in Sack und Loden hat sich alle Mühe, bei der Wiederherstellung oder Transformation der Erde, gegeben!

Allerdings für ein Werk aus dem Chaos ist es doch gelungen, bis auf die Blut-Merde, die wir real oder gedacht aktuell haben.

Neulich am achtzehnten des vorigen Monates, die Bank auf der ich kurz vorher gesessen, muss fuerchterlich umkaempft gewesen sein, drei junge Baeume in je fuenf bis zehn Meter Abstand auf Huefthoehe wech gespalten..

Ich Trottel stand dann aber schon sehr nahe bei der Tiefgarage mit eins fufzig Adamant breit ueber dem Schaedel. War dies nun gut oder schlecht fuer dieses?