, von der Bundeskanzlerschaft https://youtu.be/UpEPnbgPkm0, obwohl man es besser wissen sollte, könnte man annehmen.

Die Art wie in Berlin regiert wird, ist oberflächlich von aussen betrachtet nach Vorschrift zur BRD.

Die da ist?

Das Bundeskanzleramt hat einen [riesigen] Stab, welcher quasi alle anderen Ministerien noch einmal abdecken tut.

Die Frau Bundeskanzler regiert fast ausschließlich am Parlament und wohl auch den Ministerien vorbei. Dies ist ihr gestattet nach Vorschrift. Allerdings muss sie sich, um ein Ergebnis in ihrer Sache zu erreichen, mit der Mehrheit der Länderchefs jedesmal in der konkreten Sache einigen. Mit dieser Einigung, unabhängig ob rechtens, praktikabel oder mit Parlament oder ohne, muß nun das Bundespräsidialamt um Unterschrift gebeten werden. Dieser dort darf diese natürlich auch verweigern. Dieses Amt trägt die Verantwortung!

Da die Frau hier im Gespräch im Nachgang immer nur von der Bundesrepublik spricht und die Wege dazu wie diese geführt werden will für nachdenkenswert hält, gibt sie Hinweise, wo sie sich rechtlich verortet. Im Weiteren tut sie ihre Verantwortung, Entschuldigung etc. bewusst hervorheben, vor dem nun noch breiterem Publikum.

Dadurch sind hier zwei Dinge offensichtlich.

Da jegliche Erwähnung des Bundespräsidenten fehlt, also der Rechtslage der gewesenen Bundesrepublik Deutschland, wird medienwirksam dem Ruf 'Merkel muss weg' maximal entgegengewirkt. Damit ist auch der Schluss zu ziehen, von Anfang an ging es nur um die Möglichkeit diesen Auftritt vor dem Medienpublikum zu arrangieren, um nichts anderes!

Weiter muss man in der Illusion bzw. der Wahrheit bleiben, und bekräftigt nirgends die eigentlich bekannte, dem Volk wohl als unbekannt anzunehmende Art der Gewaltenteilung in der BRD. Ergo spielt diese keine Rolle mehr. Ergo seit Auflösung der Firma hinter der Bundesrepublik zu 2006 durch die Alliierten, und der Neubildung der neuen Bund mit Namen, lost-gelöst von Germany, den Alliierten und der HLKO, einzig als römische Seehandelfirma im Besitz des Büros des Vatikans, ist man an keine Vorschrift gebunden!

Ergo ist das was da getan wird, die in deutschen Gebieten lebenden Menschen auszunehmen wie eine Weihnachtsgans, völkerrechtlich ein piratischer Akt, da der Bund mit all seinen Tochterfirmen kein Völkerrechtssubjekt darstellt. Die Nutzen nießenden Wesen dieser Firmen handeln alle persönlich haftend für ihr Tun.

Für diese bewusst groß angelegte Täuschung wird es in der nahen Zukunft keine Einzelverfahren vor einer Gerichtsbarkeit geben, sondern diese werden wie vor zweitausend Jahren aufgezeigt in ihren Stämmen nicht mehr sein, bzw. hinabgestoßen werden.

Der Präsident der souveränen U.S.A. Republic, diese war durch Einzelperson[en] vor seiner Wahl in zwanzig sechzehn mit originaler Verfassung und Fahne wiederhergestellt, hat bei seinem Treffen beider vor laufender Kamera zu ihrem Mauern gesagt, "wir kriegen euch alle", dazu stehe ich!

Und dass man den 1.April wie einen normalen Tag behandeln wollte, ist nicht das erste Mal, in der politischen Schaustellung der Kasperköppe, mein ich, auch gaben sie sich gleichen Namen und handeln als falsche Juden https://de.metapedia.org/wiki/B%E2%80%99nai_B%E2%80%99rith.

Mit Liebe.

 

Comments


Comments are closed