auf Höhe Konstablerwache bzw. Wempe, welcher in nur einer Farbe gekleidet schien. Und dies buchstäblich von Kopf bis Fuß. Also rotblonde Haare mit viel Kittifix um den Kopf gelegt. Eine Tweet Jacke, Anzughose mit akkurater Bügelfalte, Socken und Lederschuhe, alles Ton in Ton. Nicht zu vergessen ein mindestens hundert Jahre altes Gesicht, welches mit ebensolcher Farbe verjüngt wurde.

Er lief sehr forsch daher, allerdings mit abrupten Richtungsänderungen, als wiche er etwas Unsichtbarem aus.

Er versuchte auch die Straße bei rot zu wechseln, was wohl für in gewohnt war, nur schien ihm es nun unmöglich, da all zu viele von ihm unkontrollierbare Wesen unterwegs waren.

Irgendwann hatte er die Quelle lokalisiert, sie folgte ihm nun schon eine Weile in gehöriger konstanter Entfernung. Eine Zwiesprache mit seinem Unterbewusstsein und ein zweiter länger Blick, ihm ging ein Licht auf.

Er hatte seit einiger Zeit einen Metallgegenstand in der Hand, soetwas wie einen Hotelschlüsselknochen, mit diesem öffnete er nun ganz unten am Klingelschild der TK bei der Eschersheimer Landstraße, die Tür, und verschwand innen im Fahrstuhl.

Mit kurzem Warten auf einen, das Gebäude Verlassenden, und mit Hilfe eines Stockschirmes, gelang es dem Verfolger, auch in das Gebäude zu gelangen. Der Treppenaufgang erster Stock war angezeigt. Zwei Stufen mit einmal, da stand er am Tresen und machte klar, dass er zu diesem Vorgang alle Akten haben wolle, was ihm zugesichert wurde. Er verschwand nach hinten, in seine Gefilde.

Ich kann nur meinen, meine Forderungen sind glasklar formuliert, bisher nur nicht verstanden, denk ich. Heut ist ihm dies allerdings, so hoffe ich, auch glasklar geworden.

Es wird kolportiert, wenn man in seinen Bereich eindringt, wiche er zurück, wir schauen uns dies jetzt an.

Mit Liebe.

 

https://youtu.be/bqvzRxEGBlU

Einige Auflösungen, wie diese Welt tut. Kann dies zu einem Ende gebracht werden? Nun ich denke, diesen Menschen wird es nicht anders ergehen, als den aktiven Mitgliedern des UN-IPCC, genügend personelle Überschneidungen sind vorhanden. Obama gehört da auch mit zu, sowie die jüdische Mafia von Chicago etc. pp. Kurz alle die sich angesprochen fühlen, beim Waschen von Geldern durch das Aussenministerium.

Mit Liebe.

Nach 25 min Fußmarsch, die Kirche gefüllt, innen wie außen schmucklos, der Pfarrer bittet den Kirchenbrief zu verteilen.

Die Orgel spielt noch da verlassen die Schäflein die Kirche schon wieder.

Die beiden vorn sind auch wie vom Winde verschluckt, einfach wech.

Mit Liebe.

mäßiger Besuch, aber nach Worten voller als sonst. Vorallem die linke Bankreihe war fast voll belegt.

8, 719, 171 drei Texte mit drei Lesezeichen voreingelegt im Liedbuch.

Das erste drittel links war der Chor, der da die ersten Reihen füllte. Die Happy Voices aus Buchköbel, haben viel Beifall bekommen.

Mit Liebe.

https://intelligence.house.gov/report/#findings

Sorry can't find any facts in the facts.

With love.

vom 30.11.2019 https://youtu.be/XoP4KGeOOLc

Wir schauen mal alle genau hin, was alles nicht passiert, wenn dieses Parteien-Theater abgeschaltet wird.

Und ich denke wir schalten es jetzt ab. Es war heut so schöner Sonnenschein, warum soll es morgen anders sein?

Mit Liebe.

#WWG1WGA

 

unseres Stromes haben es in sich.

Moderne Transformatoren scheinen eine langsam wirkende Fehlerstromsicherung zu haben. Ist also eine der Phasen über längere Zeit mit Schluss, schaltet die Phase ab. Ausgelöst scheint dies auch zu werden, durch 'Bugs' in den Straßenlaternenschaltschränken.

Die Frage ist nun, wie kann verhindert werden, dass hier alle Phasen abgeschaltet werden?

Weil was ich beobachtet habe ist, seit der Umstellung auf LED, sind drei Leiter mit Keramik an der Laterne selber abgesichert, zwei weitere laufen ohne Sicherung zu den Steuerkästen.

Mit Liebe.

war ich heute über die Dörfer um Nossen.

Was ich neulich schrieb über die DB-Vorstände, denke ich sollte doch angegangen werden. Es ist deutlich zu sehen, wo Schienen lagen ist etwas entstanden, wenn es jetzt brach liegt, dann, weil die Schienen nicht mehr bedient werden, und dies ist gewollt. Das Beispiel Kombiverkehr zeigt dies, oder der Aufkauf der Schenker. Der Mensch braucht negative Gestalten, um an den rechten Weg erinnert zu werden!

Zuerst, war ich nochmal Klingeln bei der kasernierten Polizei. Diese angezeigte Hundeschule, war heute besetzt, arbeitet allerdings mit stummen und nichts riechenden Vierbeinern?, muss ich logisch konstatieren. Viel zu viele Fahrzeuge mit DDQ, gefolgt von vierstelligen Nummern, in Zivil auf dem Gelände. Sie wissen nichts von Vermissten und vom Unterirdischen auch nicht. Selbst jeder halbwegs Sehende erkennt die Dinge im Gelände. 

Warum müssen sie dann vom Staat alimentiert werden? Ich denke, dass der massive Angriff auf die Familie zur Weihnacht damals auch von diesem Objekt ausging. Ich denke weiterhin, sie vergessen, wo sie arbeiten oder existieren schlicht nicht mehr. Gleiches gilt für WIVR und gleicher Nummernschlüssel.

Weiter ging es Richtung Dorf, wo die Glocke aus DD hin verkauft wurde, um vom Erlös die Eisernen zu kaufen. Mein Navi hatte einen ganz besonderen Zick Zack kurs parat, damit ich auch ja alle Winkel der Gegend kennenlerne, so auch neben der Burg in Nossen das kleinere Schlösschen, welches sich nun mit Kläranlagen abplagen mus. Dabei fiel mir obiges besonders auf.

Die Kirche ist vor Jahren mit Europageldern renoviert, leuchtet auch in der Landschaft, bei näherer Betrachtung war dies wohl mehr der Anstreicher, der da zu Gange war. Das Lehengericht ist komplett desolat. Eine Raubkatze mit 12 Zylindern befindet sich noch im Areal, allerdings genauso desaströs wie das Gebäudeensemble selber. Den Mercedes aus diesem Besitz wollte man mir für 14T in Meißen schon verkaufen.

An der Tafel auf dem Friedhof steht, die Pfarrei sei einige Ortschaften weiter, also dahin. Dort ist auch nicht wirklich jemand mit eingeborenem Wissen anzutreffen, aber eine Frau näher bei der Kirche könne eventuell helfen. Die Telefonnummer ging auf einen Automat. Mit dem Namen hab ich mich durchgefragt zu ihrem Hof, war aber nicht da, sondern in der Stadt. Dies sagen die Hamburger auch, wenn sie Richtung Rathaus gehen.

Also bin ich wieder zur Kirch, irgendwas war da doch, die Türen waren verschlossen, wie beim ersten Versuch, das Gericht sah nicht anders aus, aber die Chance unten könnte noch bestehen. Ich fand recht schnell den Eingang, nur war es sehr bald vorbei mit aufrecht gehen, auf allen vieren kam ich vorwärts. Manchmal war es fast zu eng, aber der Fels war nicht schuld. Jemand hat von beiden Enden massiv Erde eingespült. Unter der Kirchenfundamentmauer war für mich heut schluß, kleiner konnt ich nicht mehr werden. Ich denke mal, da hat der Maler und die Handwerker all ihr Können bewiesen.

IMG_20191202_140816505.jpg

Morgen ist dann der zweite Versuch, mit Termin, ob dies was wird? Da ich nicht an die Glocke komm wohl eher nicht. Ausserdem scheint der letzte Bewohner des Lehngerichts, sich damit schon beschäftigt zu haben, er hat eine Zahlenfolge hinterlassen, die darauf hindeutet, dass er zum mindesten daran glaubte, das Walt Disney die Gematria verfälscht benutzt. Ob dies auch auf die Glocke Bezug hat, ist noch unklar.

Ich hab was für den Räuchermann als Idee gefunden in all dem.

Mit Liebe.

Heute hat mich Albert Einstein, oder besser @ZonesPhysics auf twitter darauf aufmerksam gemacht, ich sollte oder wollte etwas dazu schreiben. Der Hinweis stimmt nach Gematria mit plus ein Tag schon sehr sehr gut.

In den vergangenen Tagen habe ich immer wieder etwas gebraucht für mein Radl, gefunden hab ich es dann immer nur bei den kleineren Händlern vor Ort. Die großen Platzhirsche haben es nicht, oh doch die Cantis hatten sie, aber alles andere nicht, muss bestellt werden, und ähnliches Dummschwätz musst ich mir anhören.

Beinah hätt ich schon neu gekauft beim großen, und dies ist, mho deren Geschäftsmodell, neu und ohne technische Standards zu kennen.

Angefangen hatte dies schon in ALZ, wo die kleine Werke nix an meinem Brompten machen wollen mochte, es sei denn ich wär immer mit bei, ich habs dann doch selber gerichtet. Bin dabei allerdings nach AB zum seit Urzeiten bevorzugten Händler aus HH bzw. dem Ort den es nicht gibt, und war vor den Kopf gestoßen. Alles Holz rausgerissen wegen CI und das Sortiment sehr ausgedünnt. Gleiches dann hier in DD, kein Reparaturmaterial im XXL zu bekommen, nur immer wieder Ermahnungen, ja nur auf der Teststrecke die Radeln zu bewegen. Die Mopeds nehmen überhand, füllen schon an die Hälfte der Ladenfläche allerorten. Gleiches, nur mit Zerknalltreibling fand in der Geschichte schon einmal statt - der Mensch soll sich scheinbar nicht mehr wirklich bewegen. Immer das gleiche Spiel.

Ob Hunter Biden mit seinem Vater gemeinsam in den Pool steigt, um dessen goldene Beinbehaarung zu bestaunen?

Oder sollte mich dies auch noch an mehr erinnern, wo hing das Bild, was zeigt es, wo ist es heute? Meine Mutter meinte gestern was von einer Caroline die vom Flughafen F abgeholt werden solle, ich steh im Dunkel.

Obama hat an dem Tag bekannt gegeben, 3.000 Mann gegen die Ausbreitung des Ebola Virus zu entsenden. Bis heute tun die Akteure da genau das Gegenteil, weswegen sich die Bevölkerung völlig zu Recht massiv wehrt! Genau aus diesem Grund, habe ich mir keine echte 'Ärzte ohne Grenzen' Uhr im Bauhausstiel zugelegt, sondern ein Imitat aus China mit roter 12, um daran erinnert zu sein.

Nicolas Romanow ist an dem Tag gestorben mit 91 Lentzen. Dh. die Linie lebt weiter.

Mit Liebe.

PS. Ne warme Mütze vom guten alten Brügelmann hatt ich glaub ich meist aufm Kopp.

Nachdem ich gestern im Finstern vergeblich nach siebzehn gewartet hab, auf die Kirchenöffnung, Fehlinformationen sind immer wessen Werk?, war ich heute wieder zu spät zum Gottesdienst. Allerdings zeitlich optimal, da gerade die Zwerge in ihr Spielzimmer geführt wurden, ich also probieren durfte, ob es da im Finstern auch noch weiter hinauf geht.

Ich stand im Uhrwerksraum, fand auch einen Lichtschalter, ein elektrisch aufgezogener Gewichtsablaufantrieb mit Pendel und Graham Hemmung.

Geht es noch weiter nach oben? Und es ging. Eine Falltür, wie bei meinem Großvater zum Boden war das letzte welches verschlossen hätte sein können.

Ein neuer Glockenstuhl ist da gebaut worden. Hoffentlich übertreiben sie bei der geplanten Kirchenrestauration nicht zu sehr. Ich weiß,  man kann Oldtimer wie neu aussehen lassen, raubt ihnen damit  nur die Seele, andererseits bei manchen Holzschiffsrestaurationen, springt diese von Holz zu Holz trotzdem über.

Was steht nun auf den Glocken? L849 L850 L851; das L steht für Lauchhammer, oder auch 'Ich' in jewish Gematria 'schlieslich endlich' oder 'Architekt' nach simple oder english Gematria 'Dec'. 849 steht für 'Christianity'. 850 'Subliminal Encoded Messages'. 851 'Greatest Encoded Messanger'. Letzteres habe ich dem Pfarrer in Brockwitz neulich versucht klar zu machen, er meinte nur die Bible hätte nix mit Mathe zu tun. Man lernt halt nie aus im Leben. Lukas 18,16; Johannes 6,35; Psalm 115,105 stehen dann als Sprüche auf den Glocken, welche nach Gematria auch noch eine simple andere Bedeutung haben. Und da alles seinen Sinn hat auf dieser Welt, sollte man schon prüfen, inwieweit die verschiedenen Übersetzungen zu welchem Ergebnis führen.

Nun war ich richtig zu spät auch im Schiff, war aber mehr mit Rechnen beschäftigt als zuzuhören, bekam etwas wegen der Restaurierung mit. Nach dem Klingelbeutelfüllenhelfen kam dann auch schon ein Zeichen von draußen, daß ein anderer unbekannter Akt wartete.

Ich entparkte also die Bella vor dem unrechtmäßig enteignetem Familienbesitz, und setzte mich Richting Strietzelmarkt DD in Bewegung. Die Fahrzeuge beim 4x4 Händler in Sichtweite sind alle bedeutungsvoll nach ihren Zeichen.

Ich denke, Obama muss zur Rechenschaft gezogen werden. Es geht nicht an, dass er sich mit seinem Lover Michael, einfach so ein gutes Leben macht, und allen die Nase zeigt. Immerhin, hat er die Freiheit der Menschen um weitere acht Jahre verzögert!

https://de.wikipedia.org/wiki/Ra%27y

Der Striezel in DD war am Vormittag schon Proppevoll, ich habe doch etwas gefunden, welches brauchbar scheint. Beim Ohrenspitzen vernahm ich in der Menge was von drei Stunden Uhr rückdrehen, dann wäre die schöne Illusion wieder dahin. Also ich hatte nicht die Absicht, solches zu tun. Auffällig war, es ist alles stark abgesperrt, die Polizei dazu, war nicht vordergründig präsent. Stattdessen zeigte die deutsche Hunderettungsstaffel ihr Können mit Konan Abkömmlingen.

Weiter ging es nach dem Parkhaus am Postplatz, Richtung MEI, vorbei beim größten Autohändler, nach Eigenwerbung. Am Emerich Ambros Ufer fiel mir ein zu langsam fahrender Oldi mit einer doppelt interessanten Nummer auf. Einerseits steht diese für einen nach Presse unaufgeklärten Fall des Herrn Vieh vom Hof auf der Burg, andererseits für die Farbe der Raben. Und siehe da ich wurde vorbei an Wein mit Stacheldraht eingezeunt wie Strafgefangene, und Mittelspannungsanschluss, zu einem Gelände der Polizei Sachsen geführt. 'Diensthundeschule' stand hinterm Stacheldraht am Gebäude. Am Briefkasten war zu lesen 'Präsidium der Bereitschaftspolizei' einmal mit dem Zusatz wie am Haus und 'Polizeiorchester'. Ein Italiener mit Instrument hatte Zugang mit seinem RFID, meinte aber bejahend, was die Anderen in den Kubikkilometern da unten täten wäre unbekannt. Ich hätte ihn eigentlich fragen sollen, wo und was er den da Probe? Die Klingel wählte heute eine tote Nummer.

Weiter nach MEI, dachte ich in der Helm Mühle etwas zum knabbern zu finden, anstatt fand ich nur mindedtens drei Handwerker beim schlechten Schauspielern über angebliche Schulden vor.

In der Porzeline nach Windlichtern geschaut, hatten sie, ja, aber nicht nach meinem Geschmack. Was soll eigentlich diese Saxonia rüberbringen?

Im Domkeller Eis geschlürft. Ein Weinachstmarkt ist auch  da, mit vielen Leut beim Futtern. Die echte Thüringer Rostbratwurst kostet hier drei in DD plus fünfig, alles wegen dem Importzoll aus Ostpolen, sagt der Budenbetreiber; im Gegensatz zu Thüringen für zwo fuffzig das Stück.

Mit Liebe.

Ich war heute auf der Suche nach dem Peiniger mit dem Kennzeichen MEITS91 der noch versuchte mit Mütze von KNECHT den Verdacht auf diese Firma zu lenken, oder wollte der Trottel für sich werben?

Sollten deren Beteuerungen, heute vernommen in deren Betriebstätte Klipphausen, nicht der Wahrheit entsprechen, gibt es keine Keller mehr, ganz einfach.

Da der Peiniger etwas von der ewig langen Betonplatte, mit den Rissen unterm 25 cm dicken Asphalt, welche heute testweise mit Straßenbahn befahren wurde, wusste, ist er vom Bau. Wie heist die Firma, welche den Bau nun schon so elendig lang hinzieht?

An den Bautafeln steht 'WOLFF & MÜLLER' und 'RHOMBERG SERSA // DEUTSCHLAND'.

Andererseits, da sich der Elias Maier von KNECHT zum Black Friday so vehement verleugnen lies, wird er es auch gewesen sein!

Jeder andere wäre in dem Gegenverkehr unter die Räder gekommen und täte nun unter den Toten weilen.

Da die Polizei immer noch nicht entwaffnet ist, muss hier mho an deren Nichtexistenz gearbeitet werden. Auskunft können sie auch nicht geben, da ist ihnen ihre Dienstvorschrift 0815 vor. Selber setzen sie sich ins warme Auto, um die Märchen der incognito Herren aufzuschreiben. Deren Version vernahm ich heute schon in dritter Ausschmückung. Auch scheint die telefonische Meldung über interne Nummern abgewickelt zu sein. Also Inside Job bzw. False Flag. Auch sagte man mir nun, ein MEIQ gäbe es nicht nur DDQ, aber was wissen die schon, die Schlafschafe.

Das ganze Drama kann wirklich nur abgekürzt werden, indem ich denke, alle diese Repressionsorgane existieren, als Organe, und die da beschäftigten Wesen  einfach nicht. Der Bruch hat nie stattgefunden.

Eigentlich hatte ich vor, die Strecke über Land, mit Vierradantrieb zu absolvieren, also auch mal einen Feldweg als Abkürzung zu benutzen. Nur hatte der Händler an der Kirche kalte Füße, obwohl er auch das richtige Kennzeichen für die Bedeutung des Tages am Fahrzeug anschraubte. Ist halt auch ein Schlafschaf. Sorry, Wladimir ich schau dann doch wieder woanders;)

Mit Liebe.

#WWG1WGA

Meine Mutter wollte gestern, in der Frùh, nach langer langer Zeit noch im Bett liegend 'nur [eine Scheibe] Brot' haben. Sie hat dies ganz schnell verdrückt, erstaunlich.

Mit Liebe.

Heute war ich bei dem örtlichen Monopolisten und bin an die Grenze gegangen.

Was ich dann mit dem Rad mitgenommen hab ist eine flachere Matratze, die unter den Lift passt. Sie heißt nach Aufkleber des Lieferanten Standardmatratze und hat gemessene 10,5 Zentimeter.

Es gab also nie die Möglichkeit eine Leichlagerungsmatratze in 90x190x10 bis 12 zu liefern. Eventuell gibt es einen Hersteller, aber der ist dann nicht mit dem Monopolisten hier verbandelt.

Dies ist ein vollkommenes Versagen der Kette Arzt-Sanitätshaus-Krankenkasse-Sanitätshaus. Dienstleistung ist hier Null, somit wird das aktuelle System der Krankenkassen entbehrlich sein, da es nichts leistet, sondern nur kostet. Wer sich nicht mehr kümmern kann wird ruhig gestellt. Dies sind nach Beobachtung erschreckende 99%. Die Pflegenden können und kennen nichts anderes. Denen ist keine Schuld zuzurechnen.

Es muss den Herstellern erlaubt sein, mit den Betroffenen bzw. deren Vertrauenspersonen direckt zu sprechen und zu verhandeln, dieses System dazwischen ist nur bedingt leistungsfähig und willig.

Warum ist dies so? Ich denke diese ganze, nur auf das Geschäft ausgerichtete Art und Weise, mit den Krankheiten umzugehen, liegt am fehlenden Eid, der heute nach den Rechtsnormen der Babylonier nicht mehr notwendig sei. 

Ich sage, dieser isiurandum ist weiter Rechtsnorm und war so lang ich lebe nie ausser Kraft!

Ich denke der Wind legt sich wieder.

Mit Liebe.

war ich heute auf der Suche nach etwas mehr Sicherheit für mein Radl hier und mich.

Die Montage der Canties war gewohnt etwas fummelig, aber es tut genauso simpel wie ehedem, bei windigem, allerdings noch trockenem Wetter.

Nur wer Videos mag aus dem nassen England, der fährt dann bei Piesel los, um etwas mehr zu kaufen, für die eigene Sicherheit. Leider wollten die beiden Einzelhändler im Ort nix wirklich in meiner Preisgruppe haben. Also war ich auf dem Weg zu denen nach dem Druckmaschienenhersteller.

Beim Lebensmittelhändler, etwas für den Trockennasenaffen und was für den Brotzeitbayern gekauft.

Ich kam nicht weit. Es pieselt immer weiter fast schon zu heftig. Ein weißer Sterntransporter  kommt als letzter durch die Eisenbahnunterführung beim Baumarkt. Er passiert mich und ordnet sich nach rechts ein, ich will links weiter. Nur plötzlich zieht er mit stark eingeschlagenen Rädern in Zeitlupe neben mich und drängt mich in den Gegenverkehr. Ich versuche nach vorn zu kommen, da ich hier nicht bleiben kann, im Gegenverkehr. Er blockiert mit offener Fahrertür, sein Beifahter kommt rum und wird handgreiflich. Unisono schimpfen sie, ich solle auf dem Radweg fahren, ich solle mich bei ihnen entschuldigen, weil sie hätten mich umfahren können auf der Straße.

Ich sage zu beiden, das ich nichts falsch gemacht habe, sie haben mich abgedrängt. Sie werden noch handgreiflicher und halten mich fest. Dies ist Freiheitsberaubung. Don't Panic. Ich sage zu beiden, das sie und ihre Familien dies in drei Generationen noch bereuen werden, was sie hier heute getan haben. Ich sage ihnen auch, dass dies von sechs Millionen gesehen wurde. Sie meinen sie wären zu dritt im Bus und hätten die Drohung alle vernommen. Ich denke bei mir, und wenn in dem Bus 300 gesessen hätten, würde mein Wort weiter Gültigkeit haben.

Sie halten mich fest lassen mich nicht weiter, und wollen und haben ihre Geschichte dann auch der Besatzung von MEIQ2326 berichtet. Es war elendig kalt beim Warten.

Ich denke, wir werden in Leipzig den Fall als Präzidenz nehmen, und um eine wesentlich höhere Strafe verhandeln. Ich friere so leicht, dies ist bekannt, und wurde hier von den Ripple Moloch Jüngern demütigend ausgenutzt, dafür gibt es keine Gnade, nicht in tausend Jahren. 

Ich konnte dann doch nicht weiter, mein Vorderradbremsseilzug hat ob der Notbremsung nachgegeben, und es war vorn nun schlechter als von der Burg runter, trotz neuer Bremsschuh.

Die Sicherheitsausrüstung hab ich mir dann im Dunkeln per Pedes besorgt, vorbei an dem Aufgebot an Feuerwehr an den Landesbühnen.

Da morgen besseres Wetter wird, geht es dann ans aufrüsten, gegen die Molochianer.

Mit Liebe.

wird heute wohl noch als nicht wirklich existent erscheinen.

Ich denke etwas weniger Perfektes kann nie etwas Perfektes aufhalten.

Mit Liebe.

Mit zwei Bäckersemmeln von Nebenan, diese sehen immer noch so aus wie letztens, schmecken allerdings schon andersch.

Die Tonnen sollen nach Satzung genau so gestellt werden.

Werter Herr Bürgermeister, da sich diese Satzung nicht über die Strassenverkehrsordnung setzen kann, hoffe ich mal sie hat eine Salvatorische Klausel am Ende, sonst haben sie ein gewaltiges pekunäres Problem an der Backe!

Mit Liebe.

PS. Das mit dem in der Nacht aufstehen, wegen backen und so, muß doch auch anders tun, oder, denk ich?

Heute war einiges geplant, zwischen meinen Ohren, manches sollte sein, anderes nicht, an seinem Geburtstag. Meine Schwester hat allerdings mehr im Kopf, sie hatte Blumen besorgt zum Aufstellen. Eine passende Vase zu finden, war zwar wieder ein Akt der Selbstfindung, ging aber gut aus.

Die Bäume am Elbradweg nach Kaditz, Richtung auf die Kirche zu, sind wohl im Frühjahr geknickt worden, sagte mir ein älterer Herr mit Hund.

Neue Cantilever-Bremsschuh für mein Radl hab ich ergattert, es wahr doch sehr grenzwertig von der Burg abwärts. Dabei bin ich wieder mal viel zu lang um neue Räder rumgeschlichen, alle haben irgendwas nicht, oder sind wackelig wie Espenlaub, wegen ihrer Vorderradgeometrie. Selbst ein Rahmen aus Chemnitz ersetzt nicht einen, den ich meinem Vater erlaubte in den Schrott zu geben, aus Unkenntniss heraus, dass die Menschheit viel zu viel vergessen hat. 

Anschauen bei Licht wollt ich mir auf dem Friedhof dann doch den Kranz. Also beäugte ich auch andere Aufälligkeiten. Beim großen steinernen eisernen Kreuz ist von hinten mit Farbe zu lesen 'fs'.

Die Kirche hat 2017 wieder bronzene Glocken erhalten. 1920 hat es im Tausch eiserne gegeben nach dem Krieg, die mittlere steht aktuell neben dem Denkmal für die Gefallenen.

Es war wieder Serviettenarbeit angesagt, ob der unvermuteten Inschriften auf den Glocken. Ich hatte erst mal nur eine. Und war auch pünklich zum einzigen offenen Tag im neuen Teil des Friedhofs, um dort, in der Verwaltung zu erfahren, dass es insgesamt drei sind. Auf der mittleren steht also:

AG LAUCHHAMMER WERK TORGAU 1920 No 12-1 R12 G34

Die Buchstaben ergeben 'Name Day' 

Die große Glocke steht nun auf dem oberen Friedhof, und hat folgende Beschriftung:

AG LAUCHHAMMER TORGAU R14-1 G36 1920

GOTT ZU EHREN - DEN GLAUBEN ZU MEHREN - DEM LEID ZU WEHREN

Die Buchstaben ergeben hier 'David' und 'Emotion'

Die kleinste hinter der Garage im oberen neuen Friedhof noch mit Geschirr, denke ich sollte an David's Namenstag vor der Weihnacht mit den neuen zusammen ein Glockenspiel bilden.

Auf ihr steht wie auf der großen geschrieben plus die die Folge 1920 R20-4 G118.

Der Herr von der Friedhofsverwaltung war gerade dabei einem Anderen am Telefon Rosen von Adam Austin zu empfehlen, als ich nocheinmal in sein Büro trat. Damit haben wir den 18.12. als schon mehrfach kolportiertes Datum.

Die alten Glocken https://youtu.be/WTNrXe01Y4Y

Die neuen Glocken https://youtu.be/Lc_sALBJCFw

Ein Wunder ist es ja schon, dass die alten nicht eingeschmolzen sind, nun müssen sie nur noch zum Läuten gebracht werden. Ich denke da an ein Holzgestell neben dem Mahnmal.

Nun ist die Frage, Lauchhammer von 2017 ist in Insolvenz, wie kommt man an die Daten der neuen Glocken?

Mit Liebe.

hat zwei Probleme. Das erste ist die Beräumung der verfüllten Grube unter dem zu entfernenden Solarfeld. Warum ist das gesamte Gewässer eingezäunt?

Das zweite, ist das viele unnütze Geld, man hört von €300.000 für die Studien, den Ort um zwei Meter anzuheben, zurückzuzahlen. Die Bürger wissen natürlich davon nichts.

Das Pfarrhaus soll nicht mit angehoben werden, nur gibt es wohl arge Probleme mit der Friedhofsmauer. Man hat festgestellt, diese müsse mit hoch, sonst würde sie eine Bordsteinkante bilden. Daran  erkennt man die Dummheit der Beteiligten, und fragt sich unweigerlich, wie kann man so viel Geld anvertraut bekommen, rein mit purem Unvermögen als Exprrtiese?

Es gibt Bienen, der mittlere Stock lebt, sie kamen nach Ansprache und Sonne doch mal schauen, wer da wohl steht.

Je weiter ich nach MEI komme, desto nebliger, zum schneiden, die Suppe. Weihnachtsmarkt ?? in der Stadt, alles Nepp nix brauchbares zu sehen.

Die Meißner Brauerei füllt nix in Flaschen, nach Auskunft, hat aber viele dastehen, wie machen die das nur?

Der Herr Richter Vie vom Hof hat immer noch keine Zeit, da bleibt kein Stein auf dem anderen.

Stolz wie Bolle Brägel, bin im ersten Kettengang vom Markt bis auf die Burg durchgetreten. Der Domkeller hat auch Eis auf Sonderwunsch. Dort durfte ich dann am Tisch nebenan vernehmen, was Caesar beim Einmarsch in Gallien gesagt hat: Veni vidi vici. Ja so ist es auch heute wieder, nur niemand sieht es, gut so.

Auch sah ich wieder mal solch einen Dienstleister, mit neuem Auto, der Senioren transportieren tut. Angesprochen auf sein Tun, versteht er unter Dienstleistung nur den Transport, der Kampf mit den Kassen davor und danach, Fehlanzeige - die Rechnung zählt. Das Warten vor dem Optiker in lausiger Kälte entschädigt diese.

Mit Liebe.

meinen ein Radfahrer könnte nicht das tun, was er gerade tut. Sie kennen ja nur Autofahrer.

Da sie viel rot zum verkaufen nutzen, müssen sie auch mit Gegenwehr rechnen.

Ich denke das Geschäftsmodell ist ?, deswegen die Verbannung vom Hof.

Warum ist nur die Kofferklappe offen, die Karren selber zu, sie wissen es selber nicht? Einfach nur Schlafschaf.

Mit Liebe.

Gestern in der Reha in Rothenburg fiel mir doch gleich so ein einarmiger Bandit ins Auge.

Ein System einer großen deutschen Elektrofirma oder mehr Bank? HiMed Kassenautomat.

In der Ausgabeklappe lag ein Beleg, eines Patienten, darüber ist nun schon mal die Person verifizier- und ortbar! Sie hat €20 eingezahlt zu €10,90 Guthaben plus €10 Pfand.

Da diese Systeme immer wieder auf dem gleichen Betrugsmodell beruhen, der Pfand wird bei mehr als 50% der Objekte nicht wieder eingelöst, ensteht für den Betreiber ein Gewinn aus dem Nichts, der den Umsatzerlös bei weitem übersteigt.

Ich gehe weiter davon aus, dass diese Systeme trotz Ansprache nicht umgestellt oder abgeschaft werden. Somit denke ich, wird die einzige Funktion, welche diese Systeme weiterhin ausführen, die folgende sein: Guthaben und Pfand auszahlen. Einzahlung sind nicht möglich, ohne Umstellung auf einen niedrigen einstelligen Centbetrag.  Die Benutzung als Zahlungsmittel ist möglich, soweit Guthaben plus Pfand €0,01 übersteigen, ohne Umstellung, ansonsten bis zum einstelligen Cent-Pfandbetrag.

Mit Liebe.

heute ein Video einer Dame gleichen Namens:

https://youtu.be/pAH8iphNpGU

Mit Liebe.

PS. Das Kreuzfahrtschiff, von dem gestern die Rede war, ist schon in Arbeit. Auch Propeller und Wellen liegen bereit, zur Montage.

Beim Tanken und Luftauffüllen, werde ich gefragt, obwohl alles abgesperrt, ob heute kostenloses staubsaugen möglich sei. Ich kann darauf, in der Schnelle, nur antworten, dass ich heute keinen Staubsauger dabei hätte.

Kurz vorm Ziel eine Kolonne in grün mit blauen Flattern am Holzstiel unterwegs, es fehlt am Ende die grüne Flagge. Die war abgeschlagen mindestens viele viele Kilometer zurückgeblieben. Wie war das noch mit der Kolonne? Die Fahrzeuge scheinen alle ohne Navi oder Karte unterwegs, denn nach der Bundesautobahn, waren viele Abzweigungen und Kreuzungen, durch Militärregler besetzt, das GPS Signal aber teilweise fehlerhaft. Nochten tut also noch.

Auf dem Waldfriedhof hielt man Andacht in der Kapelle, weil an der Kirche der Bau des barrierefreien Eingangs ins Stocken geraten scheint. Immer wieder stößt es mir übel auf, weil da so ein Trottel unbedingt die beiden Bäume ums Grab weggeschnitten hat, noch dazu in einer Zeit, wo diese voll im Saft standen. Der Grabsteinwackelprüfer ist wieder aktiv, klebt grüne Zettel, obwohl die Steine bombenfest stehen!

Die Freundin unserer Mutter, in Rothenburg auf Reha, ist nicht gut zu sprechen auf Mr. Trump, schaut allerdings noch fleissig Funk, und meint in der ddr sind in ihrem Kreis keine Kinder abhandengekommen, ich glaub ihr dies nur bedingt.

Auf dem Rückweg spielt in NY die Stadtbeleuchtung Stakato aus .. an, aus ........ an, es war stockduster ohne die blöden LED's dorten, auch die Tanke war komplett finster. Dies war ein C. Den ersten langen aus ........, hatte ich nur unterschwellig wahrgenommen. Also kein A, auf Anfang gehen wir genausowenig wie auf Omega. Was ist Charlie? Es hat mehrere Bedeutungen, vom Kontext her ist Light hier zutreffend. Auch hatte ich dies an, im Gegensatz zum Vortag zu gleicher Stunde in DD. Die Bella hier hat noch kein Zündung aus, Licht aus. Der Mensch ist halt ein trockenasiges Gewöhnungstier;)

Mit Liebe.

beim EMC Elbflorenz, Emmerich Ambros Ufer

Mit Liebe.

Ewigkeitssonntag 

A, 150, 147, 779, 151, 154

https://www.christuskirche-dresden.de/index.php/veranstaltungen/2019/11/24/0930/635

Hier will das Micro ordentlich kratzen, wie die Katze.

Text aus dem Buch, über den Körper, welcher bei der Auferstehung gegeben wird.

Orgelspiel & 147.

Johannes 5. Kapitel, Evangelium.

779 mit Chorunterstützung.

151 mit Orgel

Matheus Jungfrauen töricht & telegant. Stop in Magdeburg am Portal der Jungfrauen. Warum diese Geschichte mit fünf auf jeder Seite? Das Fest verpasst zu haben ist nur schade? Warum machen die Blinden es vor, wie es ohne Augenlicht tut? • Wacht auf, #AWAKE • Macht das Licht an, auch wenn kein Strom. • Fest der Feste, also Weihnacht.

154 mit gewaltiger Orgel.

801 Gesangbuch Bekenntniss.

Fürbitte für Verstorbene.

Bisher nix direktes zu dem, was am Kleidersammler zum Zustand der Welt angesprayt steht.

Mit Liebe.

Heut in der Früh hat ich auf YT ein Video, von Arte gemacht, über Karst-Oberflächeneinbrüche in der Landschaft angefangen anzuschauen, war allerdings ungeduldig, hab also schnell weitergezappt.

Weiter im Tag bin ich dann mit der Bella mit kühnem Schwung in der Tiefgarage des blauen Möbelriesen verschwunden.

Stunden später nach etlichen Besorgungen, lese ich im Netz ein wichtig für mich, synchron in der Zeit zu meinem Verschwinden, einen Text zu einem Video, in dem ein Auto schnurstraks in ein eben entstandenes Karstloch fährt.

Der Text dazu lautete Shithole. Auf den ersten Blick, war das nur lustig, im weiteren ging es natürlich um ein ernstes anderes Thema.

Eine halbe Stunde später, schon im noch dunkleren Abend, wurde klar, es gab noch ein weiteres Shithole, die Wäsche war nun schon seit Stunden fertig, zum Aufhängen.

Mit Liebe.

https://t.co/hTa0vXBavv

Tesla unveils its Cybertruck

Bin ich heute konsequent weiter zu Fuß nach dem Osten der Stadt gestapft, um die besonderen Hustenbonbons zu besorgen, die ich vergessen hab im anderen Heim. 

Das erste was da stand, zwei riesengroße Mülltonnen, mitten über den schmalen Gehweg. Die Bäckerin, meinte nur, es wär zu gefährlich, diese auf die Straße zu stellen. Auf die Frage nach der Logik darin, warum es nun besser sei, dass der Fußgänger der Gefährlichkeit ausgesetzt sei, fragte sie, ob mir dies so wichtig sei? Ich wollt schon sprachlos erscheinen, meinte nur bestimmt, Ja dies ist mir sehr wichtig!

Es pieselt seit Tagen, nur der Bach hat kein Wasser, ein einziges Trauerspiel der Großkopferten. Ob sie es merken würden, wenn ihnen das Wasser vom Regen bis zum Hals stehen würde?

Warum funktionieren die automatischen Türen an allen Verwaltungsgebäuden so verblüffend Anstandslos, im Gegensatz zur eigentlichen Tätigkeit dieser Verwaltungen?

An der Wasastraße wurde mir gezeigt, wer, oder was eventuell in dem wassergefüllten Loch in Offenbach meinen Reifen aufschlitzte. Auch hier sind nun wiederholt die gusseisernen Gullies oder Wasserablàufe geborsten. Wenn dieser Guss bricht, heißt dies, was genau für die gesamte Sicherheit im Verkehrsbereich Deutschlands & Europas?

Wer kann hier zur Verantwortung gezogen werden? Ist dies systematische Sabotage zur Vorbereitung des Omega? Schützt man sich dagegen, indem man einen noch größeren SUV fährt? Wer nicht kann, ist halt in den 6Mrd geplanten Verlust enthalten?

Weiter ging es mit einer langen Sperrung des Fußsteiges, wegen Neubebauung einer großen Fläche dahinter. Dafür gibt es dann im Rathaus viel Leut, welche in Kette dafür nicht verantwortlich zeichnen. Die, welche hier wohl fùr den Ermessenspielraum, zeichneten, waren wie üblich nicht anwesend.

Der Bürgermeister war wieder mit wichtigeren Terminen außer Haus.

An den Straßenbahnschienen wird ebenfalls herumgedoktert, keiner kommt auf die Idee, dass in DD und MEI eben nur der Fahrzeuge verkaufen kann, der Leichtbau beherrscht. An der riesigen Betonplatte wird munter weitergewerkelt, als sei nix.

Bei Wackerbart wird der gerade fertiggestellte Haltestellenbereich schon wieder mit Tiefbau auseinandergenommen, eventuell hat man ja etwas vergessen in aller Eile der Baustelle über das vergangene Jahr. Die drei Bäumchen da im technischen Objekt sollen wie überleben? Sarkasmus aus.

Und ja habe nun endlich auch meine Ausgabe der schwarzen Schwäne und ihrer potenziellen Kinder ergattert.

Und ich denke nicht, dass Herr Schiff & Consorten am Dreißigsten diesen Monats noch die Kraft haben, seine großmäulige Ankündigung über goldene Throne zu manifestieren. Es ist allerdings auch vorstellbar, dass hier in Europa die Nichtstuer glauben da mitversichert zu sein. Für diese gilt, was die katholischen ganz richtig von Jesu gehört haben!

Mit Liebe.

 

wäre wirklich praktisch so einen bei Bedarf ins Ohr befördern zu können.

Stand ich heute unschlüssig nach meinem Hustenbonbonkauf neben einem Straßenzeitungsverkäufer, aber das Verständigen wollte nicht recht klappen. Er wäre aus Ungarn, aber viel deutsch war nicht.  Bin ich erst mal weitergelaufen, allerdings nicht weit, wollt das mit dem smarten Phone, und Übersetzer, noch mal probieren. Er freute sich ungarisch lesen zu können, nur er wäre nicht von Buda oder Pest, er wäre aus Transsilvanien.

Ok, da es nicht klappte, dass er ungarisch mit korrekter Orthographie schrieb, wurde nicht wirklich etwas übersetzt. Aber per Mikro tat es dann doch, er sagte wohl soetwas wie: 'jetzt sprechen sich der muttermund an'.

Soetwas in klein, fürs Ohr wär ideal. Jetzt muss ich nur noch Zeit finden die Artikel zu lesen.

Meine Mutter meinte so ein Bubblefish wär rot.

Mit Liebe.

Sind nicht mehr uneingeschränkt handelbar, wurde mir heute verklickert.

Wie wäre es hypotetisch, wenn Händler, welche solche Gasflaschen, unabhängig welcher Aufdruck oder Aufkleber darauf ist, nicht tauschen wollen, und dies nur aus dem Grund, da der Aufdruck oder der Aufkleber, nicht mehr ihrem jetzigen Vertragspartner/Lieferanten zuzuordnen sei - diese verlieren generell jegliches Recht jegliche Ware mit dem Endverbraucher zu handeln, wenn sie nicht nachweisen könnten, dass sie den Betrug ihrem Vertragspartner deutlich aufgezeigt haben?

Und auch der örtliche Wohnmobilhändler, macht ohne Nachfragen an diesem Betrug mit. Ich hatte den Eindruck, merkbefreit. Ja ein Norweger bekommt keine Flasche gefüllt, auch nicht pfandgetauscht, er muss wieder mehr als €25 für eine neue 5kg Gasflasche auf den Tisch legen, plus den Gasinhalt.

Oder anders, und richtig, diese Flaschenhändler, die die Endkundenhändler derart unter Druck setzen, verlieren sofort ihren Gaslieferant. Dieser Gaslieferant, sollte er an dem Betrug beteiligt sein, hat ein Problem, sollte er so weitermachen wie bisher, hat er kein Gas mehr zum Verkaufen. Ist er nicht beteiligt, liefert er den Betrügern kein Gas mehr, bis diese ihr Geschäftsmodell umstellen. Dies schließt auch ein, Gasflaschen anzunehmen, bei denen die Plastickappe für €0,10 verloren gegangen ist!

Die Flaschen sind nach DIN bzw. internationalen Normen hergestellt und geprüft, am Griff mit Gewichten etc. schlagbuchstabenmäßig gekennzeichnet. Dieses System und die damit verbundenen Sicherheitsrichtlinien werden durch die Betrüger ad absurdum geführt.

Solche Entwicklung kann nur radikal gestoppt werden, da den beteiligten Händlern das logische Denken abhanden gekommen ist, dies selbst zu erkennen.

Das Flaschenpfandsystem der PTFE Wasserflaschen ist mathematisch auf der gleichen Wahrscheinlichkeit aufgebaut und ebenfalls ein Milliardenbetrugssystem.

Bleibt die Frage, wie weiter mit den Betrügern verfahren werden sollte? Nun sie geben ihren unrechtmäßigen Gewinn freiwillig der Allgemeinheit zurück, oder sie bereuen es drei Generationen lang.

Mit Liebe.

nach Berlin neulich, war genügend Platz im Restaurant, auch so war alles auf dem aktuellen Stand.
Ab Fulda war es dann ein nicht mehr ganz taufrischer, zwar mit wlan, aber ohne Strömlinge.
Warum, wollen die älteren nicht, wie die Flieger, modernisiert werden?

Mit Liebe

Wesen aus Licht gemacht, sind nicht rückgängig zu machen. Was also tun? Nun, es wäre gut einen Stoff entwickelt zu haben, welcher wieder Licht aus ihnen machen täte. Dieser wirke nun schon eine Weile in ihren Blutlinien, und sei nicht mehr aufzuhalten.
Die Macht der Gewohnheit, hätte obsiegt. Ich denke, da es überall enthalten sei, spezifisch selektiv wirke, wären ihre Tage gezählt. Alles was Luzifer an Wesen erschaffen hat, und natürlich er selber würden nun wieder zu Licht.

Mit Liebe.

mal wieder geschaut, was da nun erneuert bzw. hergestellt wurde, aus Leichtbeton. Rote Farbe fehlt noch an den Steinen.
Es fehlt immer noch in der Konstruktion der pseudo Ringanker. Der gebrochene konnte die Last aufgrund der fehlenden Armierung auf Zug nicht halten. Ob der Neue eine bekommt?
Nichtdestotrotz fehlt der Anker, der den Eckpfeiler daran hindert, sich zu bewegen, den gab es nie und scheint die benutzte Mathematik auch bei der Frage, warum ist das alles zusammengebrochen, nicht herzugeben.
Wohlgemerkt es gab Sturm mit Hagel, am 18.08.2019, sogenannte Fallwinde, also kein Erdbeben oder Steineregen.
Ich denke, in Zukunft werden nur Bauten zugelassen, wo der Baumeister wieder seine Baukunst auch auf mathematischem Gebiet unter Beweis stellen sollte. Also nicht Kollege Computer hat berechnet..!
Dies ist dann auch eine Frage an die Logen, ist das Wissen da noch vorhanden, oder nur noch die Symbolik? https://freimaurerei.de/steht-auf-meine-brueder-und-wehrt-euch/

Mit Liebe.

bekommt im Jahr einen großen Haufen Geld, welches von wem aufgebracht werden muss? 
Kommt dieses Geld in Summe bei den Flüchtlingen an, mitnichten. Aber wieviel Prozent kommt beim Bedürftigen an, sind es fünfzig Prozent oder gar neunzig oder doch nur weniger als zehn?

Ich denke, diese Industrie solte komplett trocken gelegt werden, Gelder die bisher eingenommen wurden, und egal in welchen Konstruktionen versteckt wurden, werden dem Staat wieder übereignet.

Dies bedeutet nicht, das Flüchtlinge per se abgewiesen werden, nur das schmutzige Geschäft darum, gehört sich nicht, dies ist im Endeffekt eine Form von Menschenhandel.

Eben hörte ich, gut sei, mit ohne Positionslichtern auf dem Meer zu fahren, nur wenn keine Gefahr von den großen Pötten droht.

Mit Liebe.

an der Windschutzscheibe, forderte auf, den TÜV machen zu lassen.
Also begibt man sich dahin und lässt sich auf das volle Programm der Werke und des Vereins ein.
Zum Schluss gibt es ein Stück Papier, welches weder als Klopapier noch sonstwas taugt, jedwede Haftung ist ausgeschlossen, durch das Kleingedruckte. Das einzige, was sich änderte, ist der Füllstand des Geldbeutels, für nichts und wieder nichts.
Tage später eine Reifenpanne, das Wechseln auf den Ersatzreifen, da vorhanden, mit 80'er Begrenzung gelingt noch, sämtliche Werken haben allerdings keinen Ersatz. Und auch mit eigenem vorhandenem Ersatz ist keine Montage über Wochen möglich, nur eine, die tut noch.
Damit so denke ich, hat sich das Thema motorisierter Individualverkehr erledigt, da die Werken zu 100% mit Unsinn beschäftigt sind, die 1% Ausfall aber nicht bedienen können. Dies ist also eine Fehlentwicklung, egal ob elektrisch oder mit Zerknalltreibling.
Dazu kommt noch, beim Einreichen der TÜV Bescheinigung bei der Polizei, steht man als komplett Unbewaffneter einem bewaffneten Beamten gegenüber, der äußerst schwer unter Kontrolle zu bringen ist. Seine Gedanken, sind durch und durch schwarz. Die eben zugestellt gesehene Zeitschrift läßt alle Alarmglocken läuten.

Gestern sprach der Herr von Hessen noch von seinen Vorfahren, welche bis an ihr Lebensende nicht von der wahnwitzigen Idee lassen konnten.
Deshalb denke ich, dass die Polizei und andere Einsatzkräfte in Europa, so wie das Militär ihre jeweiligen Waffen in der Waffenkammer aufbewahrt. Munition wird getrennt von den Waffen verschlossen und im Sechsaugen-Prinzip verwahrt. Beamte auf Streife sind weiter bewaffnet, andere nicht. 
Gleichzeitig als Sicherheit ist die Munition nicht in der Lage gegen das eigene Volk im Kampf zu wirken, dies gilt auch für das Militär.
Wenn man die Freigabe für eine Einäscherung von der Polizei benötigt, wie beobachtet, läuft was falsch im babylonisch-luziferischen Deutschland. Dies wird auch kein Kaiser richten, es sei denn wir stellen die Geschichte auf vor 1909 um!

Und wohlgemerkt diese Gewalt nur um ja auch ordentlich zu Konsumieren und das Hamsterrad zu drehen. Dafür wurden die Menschen nicht geschaffen. Dies muss ein Ende haben!
Die überwiegend anderen Menschen sind schon wesentlich freudiger bei ihrem Tagewerk zu beobachten. Dies stimmt einerseits froh.
Die große Gefahr für diese, andererseits, sind die unzählbar bewaffneten dunklen Gedankenträger, weltweit. Exzesse in USA oder Mittelamerika zeigen auf, welche Auswüchse dies angenommen hat.

Es würde zwar unzählig viel Leid in den Familien erzeugen, es scheint nur nicht anders zu tun, die durchweg dunklen bewaffneten Gedankenträger sollten nicht länger existieren, und die Menschheit tyrannisieren, Luzifer wäre damit wieder fast allein! Würde dieser Gedanke sie zum Umdenken bewegen?
Ich denke die NASA hat es so nicht gegeben.

Mit Liebe.

#WWG1WGA

 

Nach einem Besuch am Morgen bei der Baufirma, welche die Panzerfurt in ALZ durch die Kahl baute, war ich deprimiert. Der Eigentümer, eingeheiratet mit anderem Namen, meint, er wolle da nichts unternehmen, er führe nur Aufträge aus, also wäre er nicht in der Pflicht.

Wären mit dieser Einstellung in vorigen Jahrhunderten Burgen, Schlösser, Kathedralen und andere Bauten erstellt worden, hätten wir heute rein gar nichts zum Bestaunen.

Ich hab die Hoffnung nicht aufgegeben, dass er weiter seine dicke Karre fahren will. Kann aber auch sein, dass er schon unereichbar blockiert ist.

Die Klingenberg'er (a. Main) haben doch echt vor, den Rosengarten noch weiter zu verkleinern, einfach nur dumm. Nach dem Verkauf des dazugehörigen Gebäudes, zuletzt als Rathaus genutzt, wollen sie nun noch mehr Unsinn anstellen, sie beabsichtigen ihn mit einem Parkhaus zu überbauen, alles genehmigt. Die Stadt scheint sehr gut Geld verdient zu haben mit allem, was dem Ort gegeben wurde, und entweder hat es nicht gereicht das Erbe zu bewahren, was im eigentlichen Sinne unmöglich sein sollte, oder, die Stadt hat Daumenschrauben angesetzt, oder anders, es war ihnen einfach egal, dies zu bewahren. Wie auch immer, diese Rechte zu missachten, zieht die komplette Enterbung der jeweiligen Seite nach sich.

Stellt sich auch die Frage, welches Alibi die Stadt geritten hat, den Garten vor Jahren überhaupt wieder etwas herzurichten?

Und hier sind wir bei den Worten des Jesu bei den katholischen vom Sonntag, es bleibt kein Stein auf dem anderen.

Der Schulanbau, versperrt aktuell den Zugang zum Main - Integrieren hilft hier, der Bunker der Post ist entbehrlich, und alle anderen Gebäude, wie Sparkasse, Versicherung und Trafo ebenso.

Die Stadt scheint wie so viele Orte annektiert von Ärzten und medizinischem Nachsorgeheer, die braucht kein Mensch in der immensen Anzahl, nochdazu wenn man mit dicken Karossen mit lauter sechsen rumkutscht.

Noch zeitiger am Morgen versuchte ich in AB den Belzebub abzupassen, sollte heute nicht sein. Dafür traf ich den Alten Herrn der Firma an, welcher demonstrativ seine Kalesche mittig & quer im Hof parkte, und mit Papieren in der Hand gerade im Begriff war die Fa. aufzusuchen.

Auf alles was ich ihn fragte, hatte er immer nur ein hilfloses Lächeln, mit den Worten "das weiß ich nicht" in petto. Er hat also noch Feuer in sich.

Wer denn die Kalesche mit den vielen sechsen führe, ob dies der Franzose sei, das dieser die Firma gekauft hätte, wer in der Firma diese Fragen denn beantworten könne. 

Im Klingenberger Forst, ein guter Wald, bin ich dann den Wildschweinen vom Schießstand zur Paradeismühle gefolgt, dort wird die nächsten Tage Winterzaubermarkt gehalten. Auf dem Hinweg dacht ich schon, merde, wieder ohne Karte unterwegs, ging dann doch gut.

Das Schießen gestern kam mho von diesem Startpunkt meiner kleinen Wanderung. Am Aussichtsturm kamen zwei Damen mit Auto, zur Hütte gehörig, dazu. Die Fellnase mit goldenem Haarkleid wollte was von mir, so geht dies aber nicht Fräulein. Ich war gerade dabei, auf HR2 in Doppelkopf etwas von und über Reiner von Hessen zu erfahren. Und beide haben mich dann doch indirekt daran erinnert: https://de.wikipedia.org/wiki/Katharina

Mit Liebe.

 

 

Ich denke, dies war kein schöner Anblick, von der Aussicht am Aussichtsturm.

Ich denke, die Dinger werden, den Verschwindigkus machen.

Warum ist eigentlich in Klingenberg alles verscherbelt?, dies war nicht ausgemacht!

Mit Liebe.

Prohibit, not reduce, the use of toxic pesticides.

Promote completely natural agricultural alternatives.

Perform constant research and monitoring of the health, welfare and conservation of bees.

With love.

Nachdem ich gestern durch 'Zufall' den Rosengarten neben dem alten Gewürzamt entdeckte, dachte ich mir, machst du mal den Gemeinden da einen Besuch.

Ich war viel zu zeitig vor Ort. Also hab ich die Mauer des Gartens vermessen. Dreivirtel sind verhöckert und bebaut. Am eigentlichen Eingang von der Post, wie es im Ort heisst, sieht allerdings wie ein Bunker aus, so wie in ALZ. Beide ohne Beschilderung. Zeit war noch genug, also hab ich die Seltenbachschlucht von unten und oben studiert, etwas über die Geologie des Ortes erfahren, einen in der Wurzel gestürzten Baum gefunden, welcher mich zur gewesenen Kapelle des, war dies der Wendelin, Heiligen der Tiere führte. Das ich richtig bin erfuhr ich rückseitig auf dem Stadtwerber, DAR. = I Am oder Deal.

Irgendwann war es Zeit zur katholischen Kirche innerhalb der Mauern der Klingenburg zu begeben. • Was da von den Worten Jesu gesprochen und zitiert wurde, gilt nicht generell, sondern exakt nur für die, welche im Text angesprochen werden! • Herr Trump sei der Kriegstreiber schlechthin. • Die Fridays Bewegung sei Rechtens. - Alles himmelschreiender Unsinn in Übertreibung unter dem Licht einer dicken Omega Kerze. • Es gibt wohl eine wichtige Shell Jugend Studie. • Die Ostdeutschen leben in der ungläubigen Diaspora. • Der Papst Franziskus hat was von Glaubensstifter im Original aufgeschrieben, eine Kopie gelte nicht. - Er will sich nicht bewegen.

Dabei haben sie auf ihrem Taufbecken ein bronzenes Abbild des nun blauen Täubchens.

Fünf nach elf hörte ich von draußen das Zeichen zum gehen, ich sagte mir, bleib, es gibt eventuell noch etwas erhellendes. Als dann im Schlussakt die Weißgewandeten beim Beten Richtung Altar sich andauernd umschauten, als sei der Leibhaftige hinter ihnen gestanden, hab ich mir meinen gelben Beutel geschnappt, und bin raus.

Nun war nix mehr mit akademischem Viertel bei der evangelischen Dreifaltigkeitskirche, neben dem Rosengarten gelegen, ich war zu spät. Hörte noch was von Judas.. das Thema war angeschrieben mit Verrat, die andere Art Gottesdienst. Sehr gut begleitet wurden die Lieder von Christian auf der Gitarre. Die Texte waren noch nicht wirklich erwacht. Es gab einen freien Teil, wo u.a. auch rote Zettel an einer Wand angepinnt werden konnten.

In meiner Einfalt dacht ich mir, die kannst du später lesen, erst mal galt es die Wappen zum Rosengarten gehörig zu finden. Wo ist Oberaulenbach, huch solche schweren Fragen, auch. Danke, hab sie genau da gefunden. Zwei diagonal geflügelte Pferde unter einer Krone und Baum des Lebens unter einer Krone.

Nur waren die Zettel in der dreikantigen Kirche alle wech nach zwei Stunden Suche. Ja und Ekel hat ich keinen bein Anschauen der Zerlegung vom Tier in Oberaulenbach, da war wohl große Jagd gewesen. Am Seltenbach hab ich es auch von oben Knallen gehört in der Früh.

In Eschau war meiner einer gerade fertig beim Türken mit Essen und Fragen nach Erdogan und Maestro, da kommen zwei Russen rein und wollen radebrechend Cappuccino, schnell wech, so was ist unlogisch.

Im Odenwald dickster Nebel, absolut nix zu sehen da, ausser beim Pössl am Limesturm. Der will aber auch nix an mich verkaufen, auch keinen Fiat in rot mit Automatic.

Freiheit Recht Friede

Mit Liebe.

https://de.wikipedia.org/wiki/Anneliese_Michel

I think html is a stateless protocol, so i need only a cookie if i will identify a websiteuser.

I think all websites, where a user is interrupted in his thinking about the content of this site by a 🍪 query 'OK' or 'Accept' etc. will go byself to 404.

With love.

https://spon.de/afBsa

Abstand oder nicht, ist nicht die Frage, energetisch vollkommener Humbug ist diese Art Energie ernten zu wollen.

Mit Liebe.

, aus anderen Teilen der Erde nach Europa kann es so nicht geben.

https://youtu.be/_IZd1pf-WSs

Warum wird dies über die Köpfe aller beteiligten Nationen hinweg weltweit beschlossen, und auch noch gleich in die Tat umgesetzt?

Wer den Bogen überspannt, kann sich, ob der zerberstenden Teile keine Sorgen mehr machen.

Es ist überall genügend Platz zur Entfaltung des freien Menschen.

Mit Liebe.

Gestern geisterte ein Bild von dem Grünen Parteitag durchs Netz, die Parteigenossen auf ihrem großen Tag vor [immer]grünem Laub.

Nur, und in gewisser Weise auch wiederum schöner anzuschauen, haben die Wälder in Deutschland nun buntes Herbstlaub angelegt.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/robert-habeck-oder-annalena-baerbock-wer-kann-kanzler-a-1296872.html

Was kann also realitätsfremder sein als obiges, beschriebenes Bild. Wer aber der Realität fremd ist, wird von der Natur massiv abgelehnt.

Vorstellungen, wie Kanzler will ich werden, gibt es halt nur in Schloßbereichen, wo sehr viel mehr Stickstoff vorhanden ist. Auch müßte der bisherige Kanzler ersteinmal freiwillig aus dem Amt scheiden, damit die Fata Morgana real werden wollte.

Ich denke die Partei wird sich in der absoluten Bedeutungslosigjkeit wiederfinden, angefangen haben sie schon mit dem Ort des es nicht gibt.

Eventuell werden sie mal wieder, wieder entdeckt, so wie dieser hier: https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/vietnamesischer-maushirsch-forscher-entdecken-verloren-geglaubte-art-wieder-a-1296064.html

Mit Liebe.

 

, dieser hat nun sein Lebenswerk vollbracht, eine allgemeine Pflicht zur Impfung der Menschen in Deutschland.

Was befähigt ihn dazu, diese, und andere Dinge zu beurteilen?

Welche Ziele verfolgt dieser damit?

https://youtu.be/QC2c_MeZIzI

Mit Liebe.

 

https://www.tz.de/muenchen/muenchen-autofahrer-rast-in-gruppe-jugendlicher-polizei-stellt-fahrer-verfolgungsjagd-zr-13226142.html

Ich denke, dies darf einfach nicht war sein.

Mit Liebe.

Nachem ich im Kahltahl die endlosen Bauvorhaben beobachtet, die Leidensfähigkeit der Bevölkerung kennengelernt habe, gilt folgendes für diese Firma:

Es gibt ab heute eine Frist von vierzehn Tagen, in denen das Projekt Straßenbau in Höllerbach Odenwald zum Abschluss gebracht wird.

Das da jetzt vier Hanseln sinnlose Tätigkeiten ausführen, ohne die Straße fertig zu stellen, ist wohl nur Dumm. Maschinen tuckern nicht mehr vor sich hin, ok, treibt die Kosten nicht mehr, die Straße geht nicht voran.

Sämtliche Kostenforderungen der Firmen an der Straße an die Strassenbaufirma sind von den Eignern ohne wenn und aber zu begleichen.

Mit Liebe.

 

, im Wildgasthof am Weg von Erbach nach dem neuen Aussichtplateau.

Allerdings scheint die Stromversorgung nur an einer Phase zu hängen. Schaltet in der Küche jemand auf Maximum, flackert die Beleuchtung.

Aus der Pirsch etwas gelernt über Ekel und Echsen. Meine Erfahrung war anders, mein Vater war mit Hühnern und Getier in den Ferien im Erzgebirge bei der Fabrik aufgewachsen, und obwohl er immer wieder liebevoll zeigte, wie man diese betuteln kann, gelang mir dies nur bei Nachbars Katze und Egon seinem riesen Hund, damals.

So ein schwatter Riese war heuer auch anwesend, Elvis hieß er, hatte wohl ob seines Alters Probleme mit dem Hören und Riechen, mein ich.

Bei Vollmond ist immer gut eine Gegend zu ergründen, mit Stock und allem Drum und Drann, schlafen geht da freilich nicht gleichzeitig;)

In der Gegend soll es auch eine kleine katholische Kirche und Gemeinde geben, für die aus Bayern zugezogenen.

Gesehen vor einer ebensolchen in Lengfeld hab ich einen Darmstädter MB S220 in dunklem Grün mit jeder Menge Nummern 71931/11179 rechts und links drann.

https://wissenschaft3000.wordpress.com/tag/schutz-vor-jeder-gefahr-uberall-71931/

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/08/09/hilfreiche-zahlenreihen-von-g-p-grabovoi-fur-aktuelle-probleme/

Es ist eine Freude die Bella zu fahren, hab nun auch eine weiß gewandete erspäht. Das potenziele Kennzeichen erinnert an den festgesetzten Papst. Der schwatte will sich nicht bewegen, obwohl es schon so viele Jahre vorbestimmt ist. Neulich erst wieder mal gesehen.

Nahe bei der riesigen abgesperrten Waldfläche ein verlassenes bergmännisches Abwassersystem untersucht, tut so wie die neuen, warum sind manche verschlossen, sind diese mit Strömlingen betrieben?

Mit Liebe. 

Nachdem ich gestern im Nachmittag die Traurigkeit von Bundestag teilweise live erleben durfte, kaum Abgeordnete im Saal, und ein eigenartiges Verhalten des vorn Sitzenden feststellte, dacht ich mir, was geht wohl in deren Köpfen um.

Ja wir beschließen mal dies und das, noch kurz vor Toresschluß, der Präsi wird dem schon auch noch schnell zustimmen. Einfach nur dumm dieses Verhalten. Gleiches ist in Washington D.C. bei den linken Demokraten zu beobachten.

Also nachdem ich gestern ohne Handtuch am bisher einzigen See hier in der Näh, ein Schild las, Baden auf eigene Gefahr erlaubt, trieb es mich heuer im Morgengrauen dahin, ausgestattet mit solch einem. Es hat mindestens drei Stunden danach gegribbelt, einfach nur Freude.

Weiter ging es die Dörfer rauf und runter im Odenwald. Der Pirelli (@Pirelli) wollte mir keine Reifen verkaufen, da ich entweder nicht Betriebsangehöriger sei, oder kein Blut spenden mochte.

Einige von den Windmühlen standen still, es sah so aus, als ob auch nach abzählen der Stehbolzen am Fuße der Mühle, der Techniker immer noch nicht finden konnte, warum das Ding nicht aus dem Wartungsmodus erwachen wollte.

Da die OREG (@oreg_tweets) niemals rechtmäßiger Eigentümer der Landfläche, noch der Kubikkilometer Bunkerfläche war oder je sein wird, dies gilt für sämtliche solcher Anlagen, wird die Fläche wieder dem ursprünglichen Eigentümer, bzw. dem Rechtsnachfolger zurückgegeben. Für den Odenwald gilt folgendes Angebot:

1) Die Waldfläche wird wieder dem ursprünglichen Eigentümer für €1 grundbuchmäßig überschrieben.

2) Sämtliche bisher erwirtschafteten Gewinne der OREG aus dieser Fläche sind dem ursprünglichen Eigentümer zu übergeben, dies gilt auch für besondere Konstruktionen.

3) Der Vertrag des Reifenherstellers über seine Lagerflächen-Rauminhalte bleibt bestehen.

4) Einzelne Kaufverträge über Inseln in der Fläche sind durch die OREG rückabzuwickeln, Baustofflager mitten im Wald sind nicht statthaft.

5) Aus forstlicher Sicht, bleibt zu prüfen, ob die Hallen, und die Umzäunung bestehen bleiben sollten.

6) Die Photovoltaik ist abzubauen durch die OREG inklusive erneuter Einzäunungen.

7) Ausserhalb dieses Geländes, sind sämtliche Windmühlen im Odenwald zurückzubauen, ohne wenn und aber!

Mit Liebe.

Das verführt, die Bella tut wieder richtig gut atmen, und hat TÜV. Einiges besorgt und wieder die Gegend gescannt.

Dabei bin ich auf ein weiteres Exemplar des eingezäunten Wassers gestossen: Seehotel. Zwar ist das Wasser noch von der Gemeinde zugänglich gemacht, und Baden auf eigene Gefahr möglich. Der ehemalige Kiesbetrieb, hat allerdings die guten Stücke wohl an einen Hotelbetreiber weitergegeben.

Vor Jahren war dort sicherlich, zwar illegal, noch das Baden mit ohne, zwischen den Baggerschaufeln möglich.

Einzelzimmer haben keinen Seeblick, also ist es trotz vier Sternen dann nicht attraktiv. Was machen die vielen Besucher dort, nach der Tagung im Doppelzimmer?

Die Bilder im Herrenhaus meist an 1918 erinnernd sind authentisch, warum aber die viele Werbung für Konsumption im Gang?

Überall kleinkarierte Zäune für die Claims. Pferde und Ziegen mit doppeltem Zaun, die Tiere haben schon aufgegeben. Neue Bäume noch mit Bindung, aufdass sie in ein paar Jahren abbrechen.

Mit Liebe.

Auch im Judentum wird das Alte Testament anerkannt, heute kann wohl niemand mehr so genau belegen, wie es entstanden ist. So viele Korrekturen der Geschichte haben bisher stattgefunden.

Im Talmud der Juden, ist der Tanach allerdings nicht enthalten. In der Tora der Sammlung der Bücher schon.

Warum?

Enhalten ist gleichwohl eine Passage über die Bibel der Ungläubigen in Babylonien, welche noch dazu nicht sehr appetitlich ist, um es mal gelinde auszudrücken.

Die Gedanken sind frei, besonders die von anderen Lebewesen.

Logisch kann man hier doch als verstecktes Gleichniss ableiten,  dass zur damaligen Zeit, die Bibel, der heutige Tanach nicht sonderlich gelitten war unter den sich in Babylonien auch im Staatsdienst angepassten verschleppten Völker.

Zu vermuten bleibt, dass dies ein Schutz für die eigene Existenz war. Dieses Wissen scheint allerdings verloren gegangen im Laufe des Überlebenskampfes.

Nach der Auferstehung Jesu und des einen bekannten Evangeliums hat sich dann der Stellenwert des Tanach wieder gefestigt.

Im weiteren ist ihnen die Anexion der neuen Kirche durch ihre alten Herren aus Babylonien nicht verborgen geblieben, was also nun?

Ein auf Jerusalem reflektierender Talmud entstand, der bisherige wurde zum Babylonischen. Das Werk selber ist allerdings für Aussenstehende fast nicht mehr zu bewältigen. Oder war es anders herum? Wer war dabei? Wer weiß es noch?

So wie das aktuelle Hochwasser, der Lagunenstadt nicht wirklich etwas anhaben wird, so haben diese Wirrungen keine Wirkung.

Wie ist es nun mit der Überschrift? Die Frage bleibt, warum die Babylonier dem Udo das Kreuz verliehen haben? Ich schätze seine Kunst sehr, nur habe ich noch nicht wirklich von ihm gehört, wie elend er sich jeweils in seiner berauschten Phase sieht.

Eventuell waren die Gedanken einiger Lehrer in der Grundschule doch hilfreich bei dem einen oder Anderen?

Mit Liebe.

 

Nachdem meine Eltern für mich einen Computer aus dem deutschen Westen per Bahn gebuckelt hatten, haben sie dann einige Jahre später ihre Küche modernisiert.

Gesehen hatten sie in Hbg die Microwelle als schnellen Kocher, aber trotz Platz nicht selber integriert.

In seinen letzten Jahren, hat mein Vater demonstativ Microwellen ersteigert, welche defekt waren, um diese zu reparieren, und dann als voll funktional zu verkaufen, einige wurden in den Schrott gegeben. Draufgelegt hat er mho immer mit dem Porto, für die schweren Dinger. Dabei waren Exemplare, welche vom Namen und der Funktionalität durchaus zur Küche passten, aber nein, geblieben ist ein NoNoName Gerät auf schiefen Füßen. 

Dieses besitzt eine absolut unlogische Bedienerführung, bei der es mich jedesmal einige Stromstecker-ziehen-Resets kostet, wollt ich da etwas warm machen.

Warum hat er dies getan?

Warum wurden die verräucherten Kneipen unmöglich gemacht? Ganz einfach, weil weder die Raucher noch die Wirte zur Rücksicht auf die Nichtraucher zu bewegen waren.

Als ich dann vor Jahren in ALZ angekommen war, sagten meine Eltern, das wäre dort doch so schön, weil so viel Wasser da nach Karte. Musste ich ihnen leider erwidern, dass dies nun alles eingezäunt und weggesperrt von der Allgemeinheit sei. Die Natur sei privatisiert, einzig der Spessart sei frei. Leider ist der bayerische es noch nicht.

Letztens über Land fiel mir auf, dass da scheinbar nun nachgemessen wird, um die grauen Kästen Allerorten.

https://youtu.be/0FB9i7P9Zs4

Mit Liebe.

 

Am Autohof Apolda gibt es lecker Thüringer Rostbratwurst mit Ketchup oder Senf.

Mit Liebe.

Da bisher bei Automobilen scheinbar kein einziger Hersteller ein Management für die einzelne Zelle, ob nun Rund oder Punch, ist egal, hat, wird es wohl auch absehbar so bleiben, dass eine einzelne den Geist aufgeben kann und den betreffenden Akkublock damit zur Abschaltung zwingt.

Warum dies so ist hab ich bisher nicht plausibel verstehen können. Ist es ein Gewichtsproblem, oder ein Betriebswirtschaftliches?

Technisch wäre es notwendig, bei drei bis vier Akkus beim Modellbau hat sich auf alle Fälle ein Einzel-Zellen-Management durchgesetzt.

Mit Liebe.

https://youtu.be/BWMOWDyZV9k

In Deutschland sind wir weiter im Tiefschlaf um diese ganze Thematik.

Ich denke Adam Schiff wird weiter Fehler machen, da er gegen die Wahrheit angeht, was unmöglich ist.

Einhergehend damit ist der Versuch, den Kircheneinfluss auf den Staat wieder zu etablieren, dies muss scheitern. Bemühungen in der Art werden weltweit nicht toleriert.

Mit Liebe.

von Bill Gates, ich war beständig verhalten, von wegen seinem Einfluss auf MS. Hab auf Fragen nie Antworten bekommen.

Keine Erklärungen sind keine Erklärungrn.

Mit Liebe.

wollten schon wieder diesen wechseln. Dort läuft scheinbar einiges unrund?

Mit Liebe.

Viel grünes gepflanzt, Laub gerecht, auch auf der Straße, bei herrlichem Sonnenschein.

Der Tag begann nebelig und endete neblig.

Das Verkehrsmuseum hat eine Sonderschau über königliche Kaleschen, fein fein.

Ich dacht ein Déjàvu zu sehen, war ein dreirädriges Phänomobil in hellblau, mein Großvater hatte soetwas gebaut, ich muss mal wieder in das andere Museum, oder die Bilder rauskramen.

Mit Liebe.

Abend-Gottesdienst in DD bei mäßigem Besuch, aber mit wundervollem Orgelspiel.

Nur die jungen Menschen, mit ihrem Klimaprotest, haben sich leider ohne es zu wissen Luzifer angeschlossen, daran ein Beispiel nehmen ist Blasphemie.

Die Universalsprache zum Verstehen existiert schon immer in allen, seit Anbeginn.

Die Hoffnung bzw. Hope sitzt ja da auf dem Holzbankerl.

Warum gehen immer Leut wenn der Silbermann klingt?

Der Friede ist da, hört auf, den Medien ihre Lügen und Verdrehungen abzukaufen!

Es ist alles so verdreht. Gegenüber der Kirche gibt es im Dresden Souvenirs, ein rotes Sandmännchen, das Ost wäre rot das West grün gewesen. Die Erinnerung trügt manchmal zu oft und zu gewaltig. Im Schwarz-weiß Fernsehen gabs noch keine Farbe, später im Farbfernseher hatte es einen blau-grauen Anzug und Mütz. Wenn er im Harz unterwegs war, hatte er eventuell mal mal eine grüne Wanderkluft und zur Weihnacht eine rote.

Mit Liebe.

https://youtu.be/fjIhFzTUB9I

is the first fuzzy logic book I devoured.

With love.

ist ein schönes und emotionales Auto, wie jahrelang gewohnt Automatik, nur noch leiser. Und natürlich etwas mehr Punsch von unten raus, wenn man denn wollen tut.
Also ein R110 mit ganz besonderem Kennzeichen.
IMG_20191110_080722010.jpg

An der Ladesäule des großen Koofmischs steht schon eine Zoe. Der zweite Platz ist frei. Kabel gibt es noch zwei, einer für Japaner (Chademo) und einer für CCS. Die Zoe hat die beiden unteren Kontakte mit Plastik verschlossen, da kein Ladegerät dafür eingebaut, ist also Typ2.

Ich gehe davon aus, hätte ich diese Abdeckung abgepult mit meinem Letterman, würde die Ladesäule maulen, da unten kein Kontakt?

Am FI Hausstrom tut es jetzt erst mal, auf Anhieb, neben dem angenehmen Fahren ein Lichtblick. Aber warum haben Staubsauger mehr Intelligenz im Kabel?

Ohne exakt ein Ladesystem (wie in der ZOE), welches hohe wie weniger hohe Ladeströme automatisch mit dem Selbstfahrer aushandelt, wird dies nix. Dies sollte dann bei bestehenden Fahrzeugen durch die Werke umbaubar sein. Vier Ladesysteme nennt man Überbestimmtheit. Nur mit Vorsatz oder warum? Hat man aus den verschiedenen Schukosystemen weltweit nichts gelernt? Luzifer hat ganze Arbeit geleistet, alle Hochachtung.

Die Frage, die sich stellt ist, ist das Fahrwerk in der Lage einen Energielieferanten der weniger als ein drittel des bisherigen wiegt, ohne Umrüstung dynamisch abzufedern?

Was stört, ist die Luft verkleidende Mittelkonsole, welche ein Aussteigen vorn, zB.  in der Garage, über die andere Seite zur Akrobatik werden lässt. Der Kangoo kann das doch auch?

Der Innenspiegel muss immer manuell abblendbar sein, alles andere ist Murks.

Die Scheibenwischer Auto Stellung wollte nur Ärgern wegen der AI Beschränkungen, oder wegen dem Nichtwissen um den mittleren Ring? Und ich hätte dem Kontroller den Wegfall des symetrischen Scherenwischers nicht erlaubt.

Doof ist, dass man selber nicht prüfen kann, ob abgeschlossen ist, man solle dem Funk vertrauen, ist mir nicht sofort möglich gewesen, leider.

Also es gilt der erste Satz, und Leder. Wie sieht der Dacia aus?

Mit Liebe.

PS. Es macht keinen energetischen Sinn, beim Scenic, mit 48 & 12 V zu hantieren. Dieses kleine 48V System kann man auch beliebig skalieren in der Flotte.

Die Hoffnung.., der Spruch ist alt, und jeder kennt ihn.

Wurde mir doch zugetragen, dass der Bürgermeister früh öfters beim Bäcker gesehen wurde, ich also kurz nach sieben dort gestanden und geschaut, ob er zu sehen sei.

Hab mir erst mal nach einem Kaffee ein Doppelbrötchen gekauft, war aber kleiner als früher bei Schneiders, und angeblich auch nicht aus einer Backmischung, nun das kann ich nur glauben. 

Der Christ Bäcker, stöhnt auch, dass er so in der Nacht anfangen müsst. Ich denke dies muss nicht sein, Hauptsache der Geschmack und die Inhaltsstoffe beim Backen, sind verträglich.

Der Geschmack und das Verlangen danach sollte halt so sein wie bei Schneiders oder beim Christ.

So nun bin ich eigentlich beim nächsten Tegesordnugspunkt, da kam er schon mal vorbei, schaun mer mal.

Also der Storch bringt die Kinder, und der Bach ist trocken, weil es im Sommer trocken war. Entweder es ist Vorsatz, oder einfach nur kein Interesse an der Natur. Bleibt zu hoffen, dass sie sich mal einen Bauingenieur aus der TU zur Hand nehmen, um die ca. 800m lange Betonplatte zu bewerten.

Der liebste Lehrer im Luisenstift war mir der Stasi, oder hieß dies StaBü, Dreiender mit fein gestutztem Leninbart im Gesicht, der wollte immer was wissen, was ich ihm nicht sagen durfte. 

Es regnet nun.

Mit Liebe.

https://www.cbc.ca/news/business/houston-calgary-oilpatch-orphan-wells-1.5348828

So etwas geht gar nicht.

Dh. bei diesem Geschäft, oder weltweit ähnlich gelagerten, waren etliche Firmen aktiv beteiligt. Ob nun primär oder als Rückversicherer des Rückversicherers .., die Haftung bleibt, und geht bis in das Privatvermögen des Anteilseigners der jeweiligen Unternehmung. Es ist unerheblich wie und ob dieses in mehr oder weniger genialen Konstruktionen versucht wurde zu verstecken.

Mit Liebe.

https://www.spencerfernando.com/2019/11/08/canada-has-a-gang-problem-not-a-gun-problem/

Ein anderes Zeitzeugnis, aus der Vergangenheit.

Mit Liebe.

https://youtu.be/qdSzrf42jqM

Ein Zeitzeugniss, sozusagen.

Mit Liebe.

https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/die-komplette-enteignung-wird-moeglich-per-gesetz

Was es alles gab, oder auch nicht.

Mit Liebe.

, nun flächendeckend durch eine unhandliche Tonne ersetzen zu wollen, würde bedingen, dass dann aber in den Geschäften mit einem Preisnachlass auf den Anteil am Dualen System ausgeglichen wird.

Gebühren erhöhen kommt gar nicht in die Tüte.

Mit Liebe.

https://youtu.be/Np0jGp6442A

This was at my grandfather's house, there was no flowing water, the water was coming from a manual pump, hot water was only there if my grandmother had done it on the stove.  So mostly we used cold water.

At the army i started with a finishing cold shower as long it would not be uncomfortable. Now i not need warm water, only at the bathtub. But after long bicycle distances a cold bathtub is the best. Others use ice inside the water, i haven't.

With love.

https://de.wikipedia.org/wiki/Adam_Schiff

Dies ist der Text, den heute das wiki über diesen Mann der alten Blutlinie zu berichten weiß.

Mit Liebe.

https://en.wikipedia.org/wiki/Adam_Schiff

This is the text that the wiki today reports about this old bloodline man.

With love

PS. Chrome and Google Translate is able to convert texts or web sites on the fly to any other language.

https://youtu.be/2qJ8iu2H5s8

Dies ist eine Zusammenfassung von Dingen, welche so nie stattgefunden haben sollten, haben sie aber leider.

Mit Liebe.

, wie sie hier allerorten zu sehen sind, werden die Bürger nicht tragen.

Wer solche Aufträge animmt, welche bauphysikalischen Unsinn darstellen, haftet mit seinem gesamten Vermögen, egal, in welcher Konstruktion dies versteckt sein sollte. Weiter haften die Finanzierer und die Versicherungen, in der gleichen Art.

Dieser himmelschreiende Pfusch ist einfach nur dekadent.

Der Bürgermeister und seine Entourage wird aus dem Amt und aus der Stadt gejagt, ihr Vermögen wird zu Gunsten der Stadt eingezogen, sie bekommen kein Ruhesalair, nur jeweils ein Zelt mit Wanderausrüstung, um sich als Burschen mit Anhang ihren Unterhalt selber zu erarbeiten.

Mit Liebe.

ist ja der Oberwitz, ich dacht etwas Zeit zu haben, um mir im historischen Güterschuppen etwas Metallenes anzuschauen, aber dort gibt es kein Auskommen für unser Einen.

Das Zentrum wird zum Einheitswert an den historischen Kleinbahnverein verkauft, und kann dann von diesem ohne Einschränkungen genutzt werden.

Geschäfte mit Risiko gibt es immer wieder, eventuell jetzt öfters.

Da der jetzige Betreiber der Kleinbahn auf keinen Fall an dem TSW Gelände interessiert ist, wird einiges klarer. Demnach hat in der Zukunft der historische Kleinbahnverein ein primäres Recht auf der Strecke, so denke ich. Sollte das rollende Material, welches auf dem Gelände steht, auch mit zur Firma TSW gehörig sein, wird dies für die kleinste  zulässige Summe einer Währungseinheit verkauft, und an den Verein übergeben.

Ich lass mir doch von einem dahergelaufenen Schnösel, nicht meine Kindheit rauben. Kinder können auch mal hart bestraft werden, und hier ist es noch nichtmal hart, weil dies ist nur schnödes fehlinvestiertes Geld anderer Leute.

Mit Liebe.

zwischen moin und moin moin?

Mit Liebe.

nach einem RA, unter erweitertetem Wissensstand.

Der aktuelle, ein in der großen Stadt DD als ehemaliger Sänger in der Operette, bekanter RA, hat sich scheinbar nun die Augen lasern lassen, auch ist er zwar intetessiert wie bisher am Zuhören, sollte der Prozess aber rein nach BGB Familiengesetzbuch geführt werden, müsse er passen, da er ja das neuere Familiengesetz, also dass, welches ich schon einmal thematisiert habe, beackere.

Im Nachgang ist suspekt, wie bisher die Begleitung erfolgte, bzw. wie der Wechsel zu diesem von Statten gegangen ist. Aber das Regierungsviertel macht es eben.

Der zweite auf der Liste, ein ehrmaliger RA aus dem Ort, welcher namentlich verwandt ist mit einer Keksschachtel, sich allerdings privat zurückgezogen hat, erscheint fähig zu sein, das Mandat auszufüllen. Wir werden auf diesen zurückkommen. Ich denke sein Streit wird wohl in einem positiven Sinne für ihn angegangen. Warum er sich allerdings so massiv über den in der Hocke befindlichen Sachstand echauviert, ist mir ein unbekanntes Buch?

Mit Liebe.

Egal ob Bürgeramt, Bürgermeister, Firma, Verein oder etc. pp. überall das selbe Spiel, aufgrund des obigen Gesetzes sind jedwede Auskünfte nicht möglich. Dies ist 100% irrational.

Was sagt uns dies?

Da die EU, so wie der eine oder andere sie eventuell noch kennt, nie existiert hat, sind natürlich auch deren Vorschriften und Verordnungen ungültig.

Kafka soll doch nicht umsonst gelebt haben, oder?

Mit Liebe.

Das erste was mir meine Mutter heute sagte, war, ich solle es nicht verpassen den obigen zu besorgen, so hab ich Anton den obigen mal installiert, ihr zuliebe.

Auffällig war, gestern ging gar nichts. Sie wollte aus dem Bett. Wollen heißt sie will, aber kann nicht. Als ich sie so hatte, wie meine Schwester es immer vormacht, versagten ihre Beine. Da ich nun nicht gerade den Körper eines Gewichthebers mein eigen nenne, konnte ich sie nur sanft auf den Teppich legen. Danach hab ich den zu 80% fertig durchdachten Lift benutzen müssen, um sie in ihren Stuhl zu heben. Da wollte sie nun, als das Tragetuch wieder ab war, nicht bleiben. Beinübungen zeigten da ist nix. Also wieder das Tuch mühevoll angelegt und mit dem Lift ins Bett. Irgenwie hab ich es, oh Wunder, geschafft, diesen höher fahren zu lassen als bisher immer wieder probiert. Nein es hat geklappt die farbigen Laschen, in die Tragevorrichtung einzuhängen. So schwebte auch der Allerwerteste über der Matratze. Der Motor ist aber weiterhin im Weg, so geht es nicht auf Mitte Bett, aber besser als, über Bettkanten-Würgerei allemal.

Meine Schwester war dann wieder da und hat sich weiter liebevoll um sie gekümmert. Nur heute morgen, hab ich sie schon sehr zeitig reden gehört, sie lag größtenteils aufgedeckt und diagonal im Bett, sie kann dies nicht allein, es sei denn?

Wie wäre es, wenn es die Mondlandung tatsächlich nicht gegeben hätte? 

Wäre es Wernher von Braun möglich gewesen soetwas zu vollbringen?

Ich denke unser aller Leben müsste wesentlich einfacher ablaufen, wenn es die langen Kerls nicht gegeben hätte, die da ab 1942 in der Geschichte mitmischten. Und da dies in 1909 begann, sollte dann was nicht verloren sein?

Mein Großvater war vor dem ersten Weltkrieg schon Guttempler, soweit ich weiß. In den Schützengräben dieses Krieges nach 1909 haben sie sich gegenseitig geholfen, nicht als betäubtes Kanonenfutter zu enden, auch um ihre Mission nicht zu gefährden.

Mit Liebe.

Überall wo ich hinkomm, um der Versuchung zu erliegen, so ein Teil mal zu fahren, gibt es eine Kleinigkeit, die dies verhindert, dieser Umstand ist so gewaltig.

Mit Liebe.

#AWAKE

#WWG1WGA

https://www.sz.de/1.4668332 

Ich denke, es ist an der Zeit, um mit den Worten Erich Käster's aus dem Jahre 1930 zu sprechen:

https://www.deutschelyrik.de/das-letzte-kapitel-1930.html

Viele Jahre, bin ich immer wieder und wieder zwei mal bei jedem Schiss daran vorbeigelaufen, dem Bilderrahmen, der diesen Text umschließt, meine Träume sind angefüllt davon.

Mit Liebe.

#AWAKE

#WWG1WGA

https://blog.f1-hydraulik.de/?p=489

Hatte mich Belli doch letztens darauf hingewiesen, dass der Händler hier vor Ort auch das Wissen um die F1 habe, und ich das Auto nicht so weit bringen bräuchte.

Zum Anfang hatte dieser hier auch für kurze Zeit Alfa, zu meiner großen Enttäuschung dann plötzlich nicht mehr, er wechselte die Seite zum Dreizack.

War ich heute fragen, ob dies so sei, mit dem F1 Wissen und Wollen, wurde mir kategorisch ein Nein vor den Latz geknallt, ok weiß ich nun, daß dieser Händler irgendwo den Maulhelden gibt, ein zweiter oder dritter oder x-beliebiger Weg dahin verlorene Zeit sein wird.

Mit Liebe.

, wird doch glatt nicht eingelassen, in den Media Markt.

Liegt dies nun an der massiven Benutzung von roter Farbe im Markt und auf der Website?

Oder eher daran, dass es immer noch nicht ganz so leicht ist, die Preise zu vergleichen, da diese auf Bildern dargestellt werden?

Oder gar daran, das er mit einem zimtgrünen Eis in der Hand, sich erlauben wollte den Markt zu betreten?

Als ich es nach einiger Zeit wieder versuchte, diesmal ohne Eis, nun aber mit Knäckebrot in Hand und Mund, wurde am Einlass gut vernehmlich gedacht "Scherzkeks", und diesmal durfte ich die rote Linie sofort überschreiten.

Mit Liebe.

,und die Lösung ist, der Bach wird in allen Wehren der Zuflüsse so zurückgesetzt, wie vor der Veränderung, von der niemand nichts weiß, oder nicht weiß wer es getan, oder nicht weiß dass da überhaupt Wasser in den Bach gehört.

Wir sind hier wieder bei der Vogonen-Metapher, ein Antrag in dreifacher Ausfertigung in gelb und grün muss her.. der Ritter von der traurigen Gestalt hatte es da einfacher.

Wem nützt es, wenn ein ins unendliche aufgeblähter Apparat, als Körperschaft nichts selber schafft, sondern externe Körperschaften zum schaffen angeheuert werden? Man kann behaupten, weil diese im Boot sind, hat alles seine Richtigkeit. Meine Geduld, war hier leider nach der zweiten Runde aufgebraucht.

Die Ausschreibung für einen pompösen Neuverlauf der letzten Meterchen, einzig um eine Finanzierung für das 'Fern-Wasser' zu ermöglichen, hat nie stattgefunden. Alles andere kostet nur unötig Nerven. Fremdmittel aus einem fiktiven Topf mit zwei Buchstaben gab es nie, eine Spekulation darauf ist also geplanter Verlust.

Das Erwachen wird sehr hart für manche, aber mit blosem Antrag stellen ist es halt nicht getan, da die Rechte nicht weiß was die Linke gerade in den Antrag geschrieben hat.

Ich überlege auch noch, generell die Benutzung des Computers im Verwaltungsbereich drastisch einzuschränken, da es so ausschaut, als ob dieser Kollege dazu missbraucht wird das eigene Denken gegen Null zu fahren. Nur das Denken und insbesondere in der Gemeinschaft ist die Grundessenz des Menschseins. Eine Negation meiner Argumente der anderen Seite zeigt, wie sehr tief die Verpolung der Erfahrungswerte fortgeschritten ist, eigentlich zum heulen.

Dabei ist es doch so einfach, zwei Dinge die zusammen gehören werden um 180° gedreht, machen beide immer noch Sinn, kommt ein drittes dazu. Immer wenn es keinen Sinn ergibt, müssen die beiden bzw das eine Teil daraufhin untersucht werden, ob es noch so ist, wie die Natur oder der menschliche Geist sie erstmals erdacht haben. Steinig aber gangbar, und der gesunde Menschenverstand muss natürlich noch vorhanden sein, fehlt es an diesem fehlt es auch an genügend erwachten psychologischem Personal, ein Henne Ei Problem also.

Auch denke ich, dass die moderne Wegelagerei ein Ende hat. Alle 50 m ein anderes Geschwindigkeitsschild, und wenn der Geist richtig meschugge ist, kommt auf den letzten 50 m ein Wegelagerer ohne Sinn und Verstand, aber tätowiert. Oder aber 30'er Zone, welche schon im dritten Gang und Standgas nur mit Bremsen zu halten ist. Die Dinger ziehen generell scheinbar 9 km/h ab. Schwachpunkt ist der Akku. Wie ist die Eichung geregelt?

Ich denke auch die bewusst zeitlich in die länge gezogenen Baustellen Allerorten, wo dann am Tag drei Hansel irgendwas tun, und Maschinenzeiten anfallen, auch wenn diese Tagelang im Leerlauf vorsichhintuckern, dies ist absolut unlogisch und der Lebensqualität der Menschen abträglich. Im Grunde ist dies ein Verbrechen wie jede andere Besitzstandsveränderung.

Was kann man also konkret tun? Nun um beim Bach zu bleiben. Vor Jahren war der Bürgermeister noch mit anwesend, als am Weißen Roß, also ganz nahe beim Bach, der Mühlstein-Brunnen geweiht wurde. Aber als Politiker gilt, was kümmert mich mein Geschwätz von gestern.

Heute läßt er verkünden, der Bach sei schon immer ein unstetes Gewesser gewesen. Der Sommer war doch so trocken.

Beides stimmt schon, nur nicht für Monate in denen es reichlich tropft vom lieben Petrus, und das trockene Wasser vom Sommer ist längst in der Nordsee vermischt mit dem nasseren Nass.

Beides so hanebüchene Kleinkindargumente, weil das Kind. dabei ertappt wurde etwas getan zu haben, was es hätte besser bleiben lassen sollen. Dies sind nun aber schon große Kinder, denen der vermeintliche Vorteil gegeben ist die Authorität zu geben, in der Stadt. Was also tun? Nun erst mal bockig tun, dann Hundegesicht machen und Hoffen, dass die Großen die Schieber wieder korrekt einstellen. Selber kann man dies noch nicht, hat man festgestellt, beim spielerischen Verstellen.

Manchmal ist aber auch so, dass das Kind fast nix gemacht hat, und sich nicht erklären kann warum es etwas unrechtes getan haben sollte, so eventuell auch hier. Ein undichtes Feuerlöschbecken noch dazu mit Wehren in die Kanalisation im ehemaligen Kraftwerk tut sein Werk, der Bach bekommt hiervon nix mit.

In Mühlberg stand an der Kirche "Reformation geht weiter  Luther 500 Jahre+"

In Weinböhla mehre Wanderstöcke der dunklen Biene gefunden.

Mit Liebe.

meiner einer scheint hinter der Friedenskirche schon eingerichtet, sieht allerdings so aus, wie in "I, Pet Goat, II".

Da ich zum Sonntag zu zeitig war, bin ich über den Gottesacker eine Runde durch die Elbniederung. Einige Zeichen gefunden, Unter dem Casino war wohl Grafikmarkt, die halbe Stadt strömte dahin. Als ich wieder an der Kirche war, läutete es zwar, aber überall war abgesperrt.

Also beschloss ich, mir Mühlberg an der Elbe anzuschauen.

Auf dem Weg dahin bin ich heute der Linie der 'Fernwasserleitung' wie sie in Sachsen genannt wird gefolgt, dabei wurde bestätigt, diese gab es schon zu ddr Zeiten. Wir haben auch nahe bei einen Hotspot. Um Torgau bzw. dem Mühlberg gibt es besonders viele davon. Einige sind wirkliche Wasserleitungen, haben kein Mannloch, andere schon, wenn dann noch Telefon und Strom oder gar Mittelspannung in der Erde verschwinden, ist da drunter genau was?

Selbst Kühe werden laut, wenn ich daneben steh, und ihnen blind für diese Wasserleitung erscheine.

Dieser Suche und dem ehemaligen kaiserlichen Übungsplatz ist es geschuldet, dass es in Mühlberg schon fast dunkel wurde. Einige bekannte Namen gelesen, in der Stiftskirche gibt es Kapitelle, wo noch die grüne Bemalung zu erkennen ist. Ein sehr ursprüngliches Gebäude.

IMG_20191103_150535844.jpg

Die Kasere Materiallager wollte sich nicht äußern, ob sie am Wasser angeschlossen sind, haben aber zu viele Container, welche nicht auf dem unbenutzten Anschlussgleisen transportiert werden. Über die Brücke Straßentransport geh ich nicht, eine biologische Kläranlage haben sie auch, nur fehlt das biologische, da ist jemand während dem Kulissenbau Verschwindigkus.

Mit Liebe.

und Elbniederrasse Zeithain, ich denke, was ich hier sehe, und berichtet bekommen habe, geht auf keine Kuhhaut. Die Beteiligten wünschen sich, niemals daran beteiligt gewesen zu sein.

Mit Liebe.

steht sich im Autohaus die Reifen unverkäuflich platt. So ein Stück wollte mir mein Chef damals in Amerika im financial tower of San Diego CA. schenken und ich begriff nicht für was eigentlich. Ich erinnere nur, dass wir ein Henne Ei Problem in TSQL gelöst hatten, und der Herr Dottore

https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Eichhorst

ausserordentlich wütend war, dass dies nun auch schon gleich in einem Release drin ausgeliefert schien. Es gab riesen Zoff, der mir so sehr zusetzte, dass ich über Nacht Hals über Kopf den nächsten Flieger nach Europa, auch Nils konnte mich da nicht umstimmen, nahm. Ich sah mich einfach in einer der US-Gefängnis-Burgen, ohne selbst irgendeine kleinste Kenntnis von deren Rechtssystem zu haben, also Panikmodus hoch e.

War dies im Plan oder nur ein Nebenast, oder doch viel viel aufwendiger für die Geschichte?

Habe nun drei schöne Weinstöcke bekommen und meine, wenn einer durchkommt ist es gut, besser ist, wenn alle Trauben tragen. Habe mich für natürlichen Wein entschieden, obwohl es auch kernlose Stöcke gab.

Am Rande von DD war Weinausstellung von den MEI 'ner Winzern. Hab ich also gefragt, ob meine Entscheidung richtig wäre? Und einen Vortrag über Zucht und Auslese vernehmen dürfen.

Keiner macht sich Gedanken, warum es nach Entdeckung der Kernspaltung, so viel Kernobst ohne Kerne gibt, dies ist wider die Natur, aber scheint den Menschen nicht aufmerken zu lassen.

Auch will man scheinbar nicht von dem sauren Wein weg, trocken, halbtrocken oder Sauerampfer, ich kann das Zeuch nicht wirklich ab. Dies scheint also im Plan.

Auch wollte man für eine echte Thüringer Rostbratwurst nun nochmal €0.50 mehr haben als in Weimar, für wie blöd hält man eigentlich den Michel-Konsumenten? So wurde es dann eben ein kleine Soljanka.

Mit Liebe.

 

gehört auf den Kopf gestellt. Nirgendwo, wo man reinhört, gibt es wirklich positive Erfahrungen. Apathisch wird dem Betrug mit System gefröhnt, es wird schon nicht schief gehen.

Woran liegt dies?, oder wie hat man momentan eine minimale Chance das System etwas für sich, als Kunde arbeiten zu lassen?

Ausgangspunkt ist ein Rezept vom Arzt, welches über den System- oder Medikamentlieferant zur Krankenkasse wandert, zwecks Bezahlung.

Wird dieses originale-Rezept-Papier solange zurückgehalten, wie die Ware oder das Medikament nicht einwandfrei, hat der Mensch eine Chance nicht betrogen zu werden. Dies ist natürlich kein Zustand, welcher irgendwie tolerabel ist.

Wer ist hierfür verantwortlich? In erster Linie die Eigner der Versicherungen, deren Vermögen einzuziehen ist. Dann die Geschäftsführer die mittun, sind ebenso betroffen, inklusive der gesamten Arznei- und Hilfsmittelindustrie. Gemeinschaftlich haben diese diesen Betrug durch ihre Aktionen geschaffen, und laben sich daran.

Mit Liebe.

 

ist unbrauchbar geworden, da man hier nun beim Bezahlen nur noch mit einer Pin weiter kommt. Dieses ganze Gebaren ist absolut unlogisch, da ein Händler im Netz nur den dreier code braucht, um buchen zu können.

Ich denke, somit ist das System als solches tod.

Das einzige was zählt ist Bargeld, wer dies abzuschaffen versucht, oder die Hawala auszuhebeln versucht, der wird dies drei Generationen lang bereuen.

https://youtu.be/BN-gY3ljDy8

Mit Liebe.

Das Gebaren des IWF und der Weltbank hören sofort auf, so zu wirken, wie bisher, zu sein, so denke ich. https://youtu.be/ZbGixLE-o3A

Die Kreditlinien bleiben bestehen, die dazugehörigen verbrecherischen Festlegungen existieren nicht!

Mit Liebe.

https://www.saechsische.de/lauchs-nachfolger-geschnappt-3860766.html

Erstmal kann ich mich bei Euch nur hiermit bedanken, dass ihr da mitmachen wolltet, bei meinen Träumen.

Wichtig ist, alle Zeichen, ich weiß noch nicht einmal, ob ihr sie deuten wolltet, zu lokalisieren, sofern mir dies nicht selber gelingen sollte. Einige viele hab ich schon, und das Gesamtbild ist klar.

 

Ich war heut im Autohaus der Gebrüder, da wo mein Vater immer hinging. Ich wegen elektrischen etc. pp fragen. Lag doch dort die SZ von heute mit einer verharmlosenden Überschrift über 5G. Ich habs gelesen, und mich gefragt, wieviel Synapsen sind eigentlich bei einem Journalisten verschaltet, und warum tut es ihr nicht selber richtig weh? Warum hat das Unterbewustsein keinen wirklichen Zugang zu ihr? Wie ist die Sperre bei ihr eingerichtet?

Die Fragen waren noch in die richtige Richtung gestelllt, nur wenn die Antwort dann von Birnen handelt, muss doch kategorisch nachgefragt werden, oder etwa nicht, weil sie dass mit den Birnen gar nicht wahrnehmen kann, es also an Wissen mangelt?

Den Artikel anders betrachtet, kann man aber auch sagen, es tut. Die Antenne auf der obersten Spitze kann keine Funktion entfalten. Dafür vorgesehen sind die vielen grauen Kästen auf den Gehwegen. Dort könnten die Antennen dann ihre Wirkung entfalten, und vergleichbar einer riesigen Microwelle wirken. Wie war das noch mit der nassen Cat & Microwave?

Hab den Artikel dann dem Chef gezeigt, der hatte ob des geschriebenen keinen Schimmer, es war wohl der kaufmännische Part der Brüder, dies dacht ich mir schon. Ok nächster Test, im Hof stehen etliche Zoes, der erste Verkäufer ist dafür nicht zuständig, und weiß auch bestimmt, dass er über diese Fahrzeuge nichts wissen muss.

Der Kollege, weiß mehr und auch die Unterschiede, mit dem anfangs vergeigten Conti Motor, jetzt anders etc. pp. Aber er gibt sich damit ab, dass dieses Auto nur für die Stadt sei.

Mein erster Panda wäre von der Größe her auch so was, nur, nur für die Stadt? Den 30 Liter Tank füllt man halt alle 500 km.

Gleiches dann im nächsten Autohaus mit gleichem Namen wie der alteingesessene Reifenhändler. Ich wollte wissen, ab wann ein Fahrzeug ein E am Ende tragen darf?

Ich habe viele Marketingbegriffe gehört, in denen der Herr gefangen ist, technisch war es aber Humbug und keine logische Kette vorhanden. Dh. eigentlich rein technische Produkte werden nicht mehr verstanden, und deshalb sind sie auch nur so zäh verkäuflich. Dabei ist das Produkt eins der Besten. Wenig Verkauf, bedingt noch weniger Innovationssprünge. 

Eine Generation Menschen, welche selber so apatisch im luziferischen Hamsterrad hängt, ist doch bewußt genau in diesen Zustand versetzt worden, um von den 7.63 Milliarden von jetzt auf gleich noch 2 überzulassen. Dies wäre ein leichtes für die Protagonisten, wenn sie noch könnten, wie sie geplant hatten.

Mit Liebe.

 

Lecker Kartoffelsuppe, und danach Eierschecke mit Eis gab es für mich heute auf der Burg bei herrlicher Luft und Sonne im Halbfreien.

IMG_20191101_122047393.jpg

Die Burg wird langsam Stück für Stück verscherbelt, schade.

Den Dom kann man nur gegen einen Ablassschein im Wert von €4 von innen betrachten, dies hätte schon Otto der erste in seiner Stiftung in 1910?? so festgelegt.

Die Kanzlei des Hochstiftes wusste von nix nüscht, hatte ihren Hof allerdings martialisch mit Kürbisfratzen geschmückt, der Herr Vieh vom Hof war nicht zu sehen, so tut die Sache nun.

Ach ja das war lustig, ein Lädchen voll mit parfumierten Seifen aus Lanolin. Seife hergestellt aus Knochen täte doch so stinken usw. alles steht Kopp.

Wollt ich mich dann erkundigen, wo ich einen blauen Weinstock herbekomm, für den plötzlich in 2016 gestorbenen. Aber entweder war der Gärtner nur Händler und hat den Stock schon verdorben, oder es war zu spirrelig.

Mit Liebe

wie diese https://youtu.be/M4Giptc32WA

gehören rückabgewickelt, so denke ich, da diese aufgrund höherer Rechte nie rechtens geworden sind.

Mit Liebe.

Bei meiner Ankunft gestern in MEI auf der Burg habe ich eigentlich erwartet, dass der Herr Vie vom Hof anwesend und gesprächsbereit ist. Alles war zugesperrt. Zwei Gewaltige erklärten mir, dass Richter keine Sprechstunde hätten. Verarschen kann ich mich selber!

Ich erwarte, dass wenn ich morgen dort mit der dem Freund und Helfer bekannten Automarke, Typ und Farbe aufkreuze, der Herr Vie vom Hof alle notwendigen Papiere bereit hat. Dies erfolgt unter Aufsicht eines dafür zugelassenem und gestellten Notars!

Ist dies morgen wieder eine Nullnummer, wird ab Samstag und jeden folgenden Tag das jeweils jüngste Mitglied der alten Blutlinien, welche sich gegen die Menschheit gestellt haben, deren Pool anzahlmässig veringern.

Mit Liebe.

, wächst ja a Boam raous! Jaah. Hörte ich heute bei herrlichem Sonnenschein nach dem Gottesdienst in der roten backsteinernen Lutherkirche, irgendwo auf der Straße jemanden hinter einer Hecke rufen.

Man kann sogar, wenn man MEI am Kennzeichen stehen hat, mit seinem Panzer, direkt auf dem Kirchhof parken, nach der Kirche muss man dann auch ganz schnell weg, und hat das Recht des Stärkeren, oder?

Zehn Minuten vor 1000 MEZ war die Kirche schon rappelvoll, ich konnte auf einer seitlichen Bank hinten platzen, auch glaub ich, die ganze Zeit meinen kleinen Lutherhut gar nicht vom Kopfe getan zu haben. Darf man dies überhaupt?

Nun da waren heute einige mit viel größeren im Kirchenschiff, beim Darstellen des Lebens von eben diesem.

Posaunen- und Flötenchor gemeinsam aus Luther- und Friedenskirche unterstützten gefühlvoll die angezeigten Lieder, geschmückt mit einem orangenen Binder. Hab ich auch dabei, heut allerdings auf dem Bügel gelassen.

Fünfundneunzig Thesen sollen es gewesen sein, die der Luther da an die Tür genagelt hat, welche hätte heute noch Bestand? Ich hab auch keine Ahnung, ist noch alles in Latein. Dies war Luther's Lernprozess, dann im Weiteren mit der Schrift in Meißner Kanzleideutsch aus dem griechischen Original für eine gewisse Ordnung im Geiste zu sorgen.

Bei den Ansprachen und Fürbitten keinerlei luziferischer Humbug, sehr gut so.

Die Kollekte vom Gustav Adolf Werk für ein Projekt in Kasachstan hat auch von mir einen siebener.

Ja der Grund ist vor so langer Zeit gelegt, und ich denke sie würden, wenn sie könnten, es wieder tun.

Der Lößnitzbach hat seit langer Zeit kein Wasser, ich wollt dem Bürgermeister schon was in den Kasten legen, da klingelt das Telefon. Ich hätte die falsche Jacke an, das wäre nicht meine, sondern meiner Schwester ihre, ohne die Jacke könne sie nicht los, Blumen für den Jubilar kaufen, also musst ich flitzen.

Herr Bürgermeister, ihre Aufgabe wird sein, in den nächsten Tagen dafür zu sorgen, das sämtliche Zuflüsse zum Lößnitzbach, auf ihrer Flur, wieder in diesen fließen, und nicht in die städtische Kanalisation. Sollten sie damit Schwierigkeiten haben, insbesondere wegen dem wasserwirtschaftlichen Objekt auf den letzten Metern zur Elbe, geben sie Bescheid. Dass dieses Objekt bei der letzen Elbflut in Mitleidenschaft gezogen wurde, war gewollt, dass der Bach dort nun einsickert ebenso. Seien Sie kein Narr, sie wollen nicht wirklich für den Tod so vieler Lebewesen verantwortlich sein, glauben sie mir.

Es sieht zwar schick aus, wenn man im Dirndl und Lederhosen den Daumen gibt, bei der Hoflößnitz, nur eigentlich ist dies ja erst seit der bayrischen Schwemme hier etwas heimisch geworden.

Warum gibt es keinen Traubensaft? In F und Umgebung ist es normal neben Äppelwoi Saft von den Äppels anzubieten.

Mit Liebe.

wäre, denk ich gklücklich, wenn der @BreitfeldDr wieder in Deutschland sei. Ich denke auf der Wartburg wahrgenommen zu haben, dass der @BMWMotorsport ihn bei sich haben wollen täte, nur täte er wollen?

Die mit der dunklen Schale, sind innen meist hell.

Mit Liebe.

, dacht ich mir, nach dem Ausfall der Wartburg, schaust du dir den Goethe an. Viel junge Leut in der Stadt, dies freut. Einmal rum um den Frauenplan, Parkplatz gesucht und hingestiefelt. Den Mann mit den echt Thüringer Rostbratwürsten vorm Bauch, gefragt, wo die eins denn wär? Achselzucken, wo denn das Goethehaus sei, ahh dieses da. 

Dieses da hat einen prächtigen Eingang mit ordentlich benutzten Stufen, nur da ist zugesperrt. Die Fenster sind dreckig, die Farbe blättert, drinnen steht nix auf dem Fussboden.

Ich schau, wo die meisten Leute irgendwie raus oder reingehen. Ein Nebengebäude linker Hand scheint hier frequentiert zu werden. Kein Schild nix. Innen alles hohl, das Haus ist nur Fassade, eine menge Pinguine hinter einem runden Tresen, die alle entweder gelangweilt dreinblicken oder etwas interessantes auf einem Flachbildschirm sehen. Irgendwie ausserirdisch.

Ich frage eine Dame, ob und was es hier im Angebot gäbe? Ja die Wohnung von Goethe'n eben. Sie zeigt auf einen dunklen Gang, da gänge es hoch zu den Wohnräumen. Ich bin konsterniert, ob dieses absolut kulturfreien Umgangs mit der deutschen gewesenen Kultur. Aber irgendwer wird sich dies schon genau überlegt haben, bei dem Bauvolumen. Dies wollte ich nicht mitmachen.

Ach ja, der Friedhof scheint arg vernachlässigt zu sein, viele Absperrbänder und Eingangstore mit Schloss und rotem Schild zugesperrt, dies kenn ich schon, hält mich nicht mehr auf.

Etwas weiter von Weimar, gibt es an der BAB einen Rastplatz, linker wie rechter Seite, Namens Habichtsfang. Dorten sind so wie in ALZ gleich hinter der gesperrten Parkplatz-Ausfahrt im Wald, jede Menge Wartungsschächte der hier Thüringer Fernwasserleitung genannt werdenden Einrichtung. Auch hier Baum- und Astbruch auf beiden Seiten, welche die Stellen markieren. Dazu gehörig, ist hier ein eigener Sendemast, und bald werden sie sogar zwei biologische Kläranlagen für die Pisshäuschen haben, natürlich mit den dazugehörigen Mannlöchern. Und wieder jede Menge Ansitze drumherum, sodass Querschläger den anderen Jäger oder gar Leut auf dem Parkplatz treffen könnten. Dies ist also unlogisch, erfüllt aber seinen Zweck in D, weil da wo der Jäger ist, ist der Schießprügel nicht weit, und da wo der ist, könnte es ungesund werden. Die Übertreibung der Symbolik zeigt wiederum Dummheit an. Auch Schilfrohr und Bambus sind ihre Zeichen. In ALZ wollt ich mit Navi zu der zuständigen Behörde, Telefon war schon eigentümlich, je zweifelhafter mir das angezeigte Ziel erschien, no gps signal. Der Bürgermaister ehrenhalber, hat allerdings die Schlüssel zum Areal im Wald, ist leider nur ein Holzdieb, demzufolge nicht mit Druckreglern sonderlich vertraut und interessiert.

Mit Liebe.

 

, ist wohl nur nepp.

Wollte ein Ticket für eine Führung durch die Wartburg kaufen, aber es war wichtiger jedem us-english sprechenden einer größeren Gruppe, noch mal zwei Euro abzuknöpfen, für die Foto-Erlaubnis.

Vorher auf der Aussicht, waren diese noch verblüfft, dass hier jemand in Deutschland mit roter Kappe, ihnen erklärte, der Daumen hoch wäre besser fürs Erinnerungsfoto mit der Burg im Hintergrund. Eventuell haben sie ja noch eins gemacht, nach meiner Ermahnung, hab hinten keine Augen.

Diese Schlafschafe waren wie wild die two dollar, wie sie sagten, loszuwerden, die Dame an der Kasse hatte das Geschäft des Tages oder der Woche getätigt. Meine €10 waren da peanuts.

Das Hotel hat einen großen Wappensaal, wie es weiter oben, innen ausschaut, dann eben nicht. Stand ja schon gestern da, no entrance.

Im Hof bekam eine andere Gruppe die erste Salbung in Portugisisch/Englisch sie sollten der Schrift und der Tinte Luthers folgen. Danach erfolgte eine hochnotpeinliche Eintrittskontrolle, da war ich nicht gerüstet für;)

Mit Liebe.

ist heute was?

https://youtu.be/A2oTUyXriEQ

Dies ist nur ein Beispiel. Als ich versuchte in der örtlichen Zeitung das Falschlaufen in ALZ aufzuzeigen, stand ich vor einer Wand von Anzeigenverkäufern, wo war die Redaktion? Wo ist die Reaktion? Nada nix.

Ich denke, es ist an der Zeit, dass die wirklich guten Maschinen von Planeta und Manro, um nur zwei zu nennen, jetzt selber um ihr Überleben kämpfen. Dh. all dass, was den Menschen am Erwachen hindert, weltweit einfach nicht mehr zu Papier bringen, oder in einer Art darstellen, dass der Mensch dieses nicht lesen tut. Denkt euch irgendwas aus, was dann im Finaldruck da steht. Natürlich müssen die Stichproben der Qualitätskontrolle standhalten.

Die elektronischen Ableger derselben, sollten natürlich gleichfalls eines Teils der Redaktion 'gefallen' dem Konsumenten aber die Unwahrheit vorenthalten.

Mit Liebe.

, da wollt ich schon immer mal hin, nur leider fahre ich immer nur BAB. Diesmal war vor Eisenach ein Warnblinkstau, sodass ich schnell runter bin von dieser Autobahn. 

Irgendwie kam es mir so vor, als ob man mich bei einer der vielen, oder war es immer nur die eine? Kirmes haben wollte, dös ist mir zu gefährlich;)

Ja die Dörfer im Suhler Land, und das Kali will zumachen, ich werd dran denken. Auch hier sah ich riesige Berge an gehäckseltem Holz, denkt eigentlich jemand daran, wie das Holz darüber denkt? Wäre es nicht doch gescheiter, das geschnitztelte an die frisch gepflanzten Bäume und Streucher zu geben?

Bin nun im Dunkel auf der Wartburg gestrandet. Wenn diese doch morgen eher aufmachen täten.

Hier im Hotel, gibt es noch Lichtschalter zum drehen, und Glas-Ronden gegen die Wand, wie ich sie von meiner Kindheit her kenne. Wird also noch hergestellt, so was praktisches. Den Schnurschalter für die Bettleuchte wünscht ich mir weiter unten im Kabel, wollte allerdings nicht sein. Der metallene Hocker zum Schuhanziehen, denk ich, wird auch nach grimmig Anschauen aller Verschraubungen nicht stabiler, kann auch nicht, da Rohr mit dieser Pressung immer flacher wird;)

Wollte man mich doch zu einem Doppelzimmer verleiten, ist ja noch teurer!

Aber weiter oben auf dem Burghof hab ich dies dann kapiert. Ein Herr steht im Dunkel und telefoniert mit seiner Frau, denk ich, erkundigt sich nach ihrem Erfolg im Tag, er viel zu tun usw.. Woanders steht eine Frau im Dunkel und telefoniert mit ihrer Familie, dies und jenes ordnen und die viele Arbeit. Später dann, sind die beiden am Händchenhalten.

Im Hof steht so ein pseudo E Kennzeichen Propeller-Automobil, unsereiner muss die 200m vom Parkplatz zum Hotel laufen, wenn er meint er braucht noch was, aus dem Gefährt.

Beim Losfahren hörte ich, Herr Altmaier, hatte einen Treppenunfall, hoffentlich nur etwas für die Pflasterapotheke.

Mit Liebe.

, heisst kein Kantinenessen in ALZ. Alle haben sie scheinbar was anderes aufgeschnappt. 

Bin erst mal wech, auf Achse, oder mach einen Ausflug.

Mit Liebe.

zwei erbauliche Videos, für diejenigen ohne Twitter

https://youtu.be/dTE2vjV-rqI

https://youtu.be/_c14cGqXnEo

Mit Liebe.

wurde heute vom Moos befreit, dafür hab ich den Spider neu verpackt, und festgestellt, er hat nur einen Pyjama, dachte es waren zwei. Mit fast platten Schlappen lässt sich das Teil verdammt schwer schieben.

Dann versucht, mich mal wieder um die Bella zu kümmern, aber die Werken streiken alle wegen Überlast, das kann nicht sein, zwei Versuche hab ich noch.

Ach ja die Fläche nach Kahl, wo mich die Glühwürmchen auch letztens begleiteten, war ja noch genug Wald nach dem Sturm ist jetzt alles ratzekahl. Jemand denkt er hat eine ganz große Versicherung. Am Meerhofsee steht ein Werbeschild Büros im MH Gewerbegebiet. Drei Generationen ist das mindeste!

Mit Liebe.

was ist dies?

Nun ich durfte dies vor ein par Jahren persönlich bei meiner Schwester erleben. Familien, die öfters vor dem Familiengericht erscheinen, um um die Kinder zu streiten, sind die Opfer, oder anders die Kinder werden nun erst recht zum Opfer.

Man muss wissen, dass in Deutschland alle Paragraphen des geschriebenen BGB § 1297ff durch Richterrechte und Verordnungen nicht angewandt werden können. Das ganze heisst allerdings zum Hohn der Kinder immer noch Familenrecht!

Wenn ein bestimmtes Level der Streitsucht erreicht ist, das Jugendamt Lunte riecht, wie man so schön sagt, kommt es zu folgenden Situationen.

Die betroffenen Mütter werden ausserhalb des Gerichtsprozesses zum 'Amt' einer GmbH vorgeladen, diese gehen eventuell noch zu einem Hilfeverein, um dann zu zweit auf dem Jugendamt zu erscheinen, so weit vernünftig von der Mutter, würde man denken.

Weit gefehlt, diese Vereine sind nur Alibi-Orgas um eine Situation zu schaffen, in der eine Mutter im Jugendamt Papiere zeichnet, die ein hinzugezogener Rechtsbeistand, sofern er nicht auch schon im Sumpf steckt, niemals raten würde zu zeichnen. Diese Vereine sitzen aber dabei und raten zur Unterschrift, haften nach Satzung aber für keinen Taler.

Welche Situation haben wir in Deutschland? Das BGB hat in weiser Absicht die einzelnen Paragraphen ganz genau aufeinander aufgebaut, dh. wer als Familienangehöriger den ersten Paragraphen nicht erfüllt, hat keine Rechte auf irgendeinen nachfolgenden Paragraphen. Soweit die Idee der Väter des BGB. Ich hab dazu schon früher etwas verfasst.

Das Richterrecht in Deutschland, also Rechtsfortbildung, Verordnungen und EU Urteile haben dieses ganze Regelwerk zu einer Farce verkommen lassen.

Dh. im Regelfall wird der Vater den Unterhalt für sein Kind gegenüber der Gesellschaft vorsätzlich schuldig bleiben. Tut er dies, hat er nach BGB keine Rechte mehr, er ist raus aus der Familie. Meist ist dies auch in Verbindung mit der Verweigerung des Unterhalts für die Mutter verbunden.

Nach Richterrechten und EU Verordnungen ist es nun dem Vater vor Gericht erlaubt ohne Beweismittel erbringen zu müssen, zu behaupten er zahle Alles und hätte damit Anrechte auf die Paragraphen.

Wie das, wird sich der Aussenstehende fragen? Ganz einfach indem man in den fünfziger Jahren nach britischem Seerecht neue Prozessrechte einführte, einmal die Unterhaltsrechte mit eigener Kammer vor Gericht und die Umgangsrechte mit eigener Kammer vor Gericht. Also zwei Kammern mit zwei Akten die untereinander keine Abhängigkeit erzwingen. Damit sind alle weiter geltenden Paragraphen des BGB im Familiengerichtsbuch ausgehebelt.

Jetzt kann man fragen, ist dies gewollt? Natürlich ist dies gewollt. Jeder der etwas anderes behauptet ist mit dem Klammersack gepudert.

Im konkreten persönlichen Fall haben wir folgende Situation: Ein und derselbe Richter für beide Kammern, angesiedelt auf einer der frühesten Burgen Deutschlands.

In der Kammer wegen Unterhalt erscheint der Vater über die Jahre nie, es ergehen also Titel gegen ihn, die den Richter anerkennen lassen, dass der Vater seinen Verpflichtungen generell nicht nachkommt.

In der Umgangskammer, einer Beweismittel freien, wo der Vater regelmäßig klagt und das Blaue vom Himmel lügt und betrügt entscheidet der Richter regelmäßig im Sinne des Betrügers, da er von den anderen Akten keine Kenntnis hätte haben sollen täte.

Wir haben hier sogar einen Spezialfall, im ersten vom Vater angestrengten Verfahren, rügte der Richter den Antragsteller, dass er seine Gerichtskosten nicht bezahlt hätte.

Wie ist solches möglich?, wo doch eine Trennung zwischen Kasse und Einreichungsstelle besteht?, und die letztere ohne Bestätigung der Kasse in Zivilsachen nach Gerichtsprozessordnung nichts annehmen dürfen täte? Nun Betrug macht hier alles möglich. Von Rechts wegen, sind dadurch alle Prozesse des Vaters in diesem Fall null und nichtig, dies ficht den Richter aber nicht an!

Dies ist dann in zweiter Instanz nicht anders. Warum ist dies so, selbst wenn die zweite Instanz von drei Richtern, darunter einer Mutter betrieben wird?

Nun mein Vater kannte einen tüchtigen Jungen Mann aus dem Erzgebirge, der seine Mutter im Winter in ihrem Skihotel unterstützte. Dieser wollte studieren und hatte sich für die Juristerei entschieden. Im zweiten Jahr seines Studiums lief er wie ein Geist von Tisch zu Tisch, verrichtete seine Arbeit als wäre er nicht anwesend. Es stellte sich heraus, dass er mit sich haderte, wie es weitergehen solle mit seinem Studium. Gestartet war er mit dem Ideal, aus der Erfahrung heraus nicht hilflos zu sein bei bestimmten juristischen Problemen. Nun wusste er, dass er seine gesamte Ethik in seinem Berufsleben aufgeben müsste, um in diesem Beruf zu bestehen. Und dies beinhaltete die gesamte Bandbreite, also als Anwalt, als Staatsanwalt oder als Richter. Seine Ideale, mit denen er gestartet war, müsste er alle begraben. Soweit ich erinnere, hat er sich für seine Ideale entschieden, und etwas anderes studiert, also ein Mann mit festem Charakter.

Dieses ganze Gerichtswesen ist reinster Kommödienstadl wie der Volksmund dies nennen täte. Im ganz besonderen 'Osten' fiel es auch dadurch auf, dass nun die Überproduktion von gebrochenen Juristen der BRD die Posten flutete. Wenn die Juristerei in einer Orga aber zur Farce gerät, ist der darüber liegende Staat nicht besser bestellt.

Die betroffenen Mütter sind in dieser, oben geschilderten Situation, allerdings regelmäßig überfordert. Sie wollen ihr Kind beschützen, ein Instinkt, den die Natur so bei jedem Lebewesen auf diesem Planeten eingerichtet hat. Dies prallt hier auf ein vorsätzlich konstruiertes Etwas, welches die Psyche nicht akzeptieren kann.

Und hier kommt nun das Jugendamt, in England das Care System etc.pp., ins Spiel. 

Die Mütter zeichnen in solchen Situationen, Papiere, in denen sie sich selbst als überfordert erklären, das es nun besser sei, dass das oder die Kinder in den Fürsorgeeinrichtungen betreut würden, ein Vormund ihre, und die Angelegenheiten der Kinder regeln solle, und dies auch schon mehrfach so gewesen sei.

Dieser letzte Zusatz hebelt grundsätzlich (juristisch) alles aus, auch wenn er nie der Wahrheit entspricht, oder je entsprochen hat, die eigene Unterschrift tut hier.

Als wir dieses Tage später lasen, fiel es meiner Schwester wie Mühlsteine von den Schultern, in welcher Panik sie beim Unterschreiben gewesen sein musste.

Den nächsten Tag auf dem Jugendamt, war das Donnerwetter riesengroß, allerdings hat selbst die Leitung des Jugenamtes das Original des gezeichneten Papieres nicht herausgeben wollen, sie wussten aber nun ganz bestimmt, dass es in diesem Fall zu heiss wird, und haben es nicht weiter verfolgt. Theoretisch ist die eigene Entmündigung hier also bis heute nicht vom Tisch!

Wozu man die Kinder braucht bzw. systematisch missbraucht, habe ich in einem anderen Post 'Die Leut von' aufgezeigt. Dieses ist wider jede menschliche Natur.

Das Gesetz zur Ahndung dieses Menschenhandels exitiert, wer hierin verwickelt ist, muss mit komplettem Vermögensentzug und lebenslanger Haft rechnen. Die oberen Spitzen werden das gleiche Schicksal erleiden wie heut der Bagdadi und morgen seine Stellvertreter.

Wer solche Verbrechen begangen hat, sollte warum? Gnade erfahren.

Im Netz hat sich hierfür auch der Begriff Pädokriminelle gefunden.

Ich habe hier ein Video aus USA, welches  die Situation aufzeigt, die in Deutschland eins zu eins so auch existiert, das Wissen darum ist real.

https://youtu.be/6IxYzm7_BJ0

So wie hier, wo ein Behörde, das FBI Verbindungen zur CIA aufzeigen tut.

https://atavisionary.com/official-fbi-twitter-account-draws-attention-to-the-finders-child-sexual-exploitation-cult-which-engaged-in-satanic-ritual-abuse-and-may-have-had-ties-to-the-cia/

Google ist in der Lage, dies verständlich ins deutsche zu übersetzen. Dieser ganze Schmerz steht uns in Europa noch bevor! Unsere Gesellschaft ist nicht anders.

Mit Liebe.

 

https://youtu.be/3ZGYu1VlfNs

Mit Liebe.

Da gefühlt die Sonne gestern zeitiger untergehen wollte, dachte ich, ich bin schlau, und stelle bestimmte Uhren schon vor der Zeit auf MEZ.

Wenn man aber eine bis jetzt noch vergessen tut, andere irgendwo auf dieser Welt einen Stoß brauchen, und wichtige Entscheidungen getroffen werden müssen heisst es runter von der Pritsche, solange, bis sich das System wieder eingeschwungen hat.

Gut, dass der ISIS nun kopflos ist.

Zum Aperitif;) gibt es noch eine Kinderportion Eis mit Schockosoße.

Ich denke dies war die letzte sinnfreie Zeitumstellung.

Mit Liebe.

Bei den katholischen war heut auch wieder ein anderer Herr, diesmal komplett in grün vorn gestanden, nicht der Herr Pfarrer, sondern der, der den Baum im Park mit seinem kostbaren Wasser beehrte.

Die Luft war heut angenehmer, der Messdiener war enttäuscht, dass ich nicht mitspielen wollte, beim Klingelbeutelfüllen.

Diese haben ordentlich aufgerüstet, da wird wohl alles mit dezenten Sprechern zu den Schäfchen im großen Schiff übertragen. Selbst zum Mitsingen, kann man nix falsch machen, da die aktuelle Nummer aus dem Gesangbuch über dem Altar an der Wand projiziert, zu lesen ist.

Nur war der Vortragende diesmal zum Ende wech, Fragen war nicht. Dafür klingelte es laut, lang und deutlich aus der Sakristei von dem vielen schnöden Mammon aus den Beuteln. Ja was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.

Nun was soll ich sagen, draußen fing es an zu pieseln, und hat sich nun zu einem Landregen aufgeschwungen.

Mit Liebe

Orgelspiel mit etwas weniger Besuchern, und wieder ein anderer Pfarrer, mit einem grünen Schal. Bedankt sich für den Klingelbeutelinhalt, und sinniert über die Reihe der Predigten.

Er entschuldigt sich, dass er so lang weg war, war mir aber dunkel der Sinn seiner Worte.

Nun wird ein Lied gesungen 445 1+2+5.

Niemand ist perfekt, und bitten um sein Erbarmen. Alle haben Platz auf Gäa, wir sollten sie nicht zerstören.

Mose 32, Lied: Ich glaube fest, dass alles anders wird

Lukas 10, Glaubensbekenntnis, Lied: Wo Menschen sich vergessen

Kanzel: Dänemark, Meer, blaue Unendlichkeit, Zeit bleibt stehen. Viele Bilder.. Sehnsucht nach Heilung und Himmelreich. Was sagt die Bibel? Sie sagt nur was es nicht mehr gibt.

Und wenn ich nur zuhör und nich schreib, bekomm ich schon wieder einen Rungs von einer brummenden Fliege;)

Lied: Trachtet zu erst nach Gottes Reich, Hallelujah

Ansprache

421

Mit Liebe.

Neulich wurde ich gefragt, warum 'die' soviel Holz schnitzeln tun?

Unter der Annahme, dass ein Waldbesitzer für die Arbeiten in seinem Teil auch noch bezahlen muss, ist dies Profitmaximierung, die Schnitzel bringen das meiste Geld, ob nun als Spanplatte oder im Heizwerk oder beim Michel im Baumarkt.

Der Kaufmann sagt dazu billig eingekauft teuer verkauft, der Waldbesitzer sollte es halt liegen lassen und selber schaun welche Rechte er hat.

Mit Liebe.

https://youtu.be/qblvLDbKXkA

Ansonsten ein ruhiger Tag. Auffällig ist, sehr viel große Kutschen versuchen die Anbiederung. Saft und Radies geholt, noch ist's normal.

Fahrradbowdenzüge wieder gängig gemacht, es bremst wieder, nur Licht vorn die LED will oder darf nicht.

Mithilfe von Delphi, Vorbrreitungrn für Morgen getroffen.

Unter Missbrauch von roten Hundescheissebeuteln dem Baum ordentlich Wasser gegeben, mein weißer kleiner Eimer dafür, ist Opfer der Holzdiebe geworden.

Ein schöner Tag war heut.

Mit Liebe.

oder den Förster beim Leitern erwischt.

So schnell kanns gehen, war ich doch heute rollend unterwegs, nur hatte ich mein Bewegungsmuster mal wieder komplett umgestellt.

Ich rollte also auf der Straße durch den Wald, und folgte den Bäumen wo sie hinzeigten. Es wurde angezeigt, quer durch den Wald, nicht mit Rollen, also wieder retur. Und da kam er schon ein SV, nur welche Nummer? Er blieb stehen, ich weiter, es war die 07 und eine Person, die ich noch nicht sah bisher, beim Telefonieren. Ich vorbei und weiter um den Wald, den Forstweg weiter zum Schnittpunkt der Bäume. Und da standen sie, nicht sonderlich gepflegt, Bienenstände an der Bahn. Ok nun weiß ich auch wo diese sind.

Wieder zurück auf die Straße und die eigentliche Richtung eingeschlagen. Der Fõrster war weiter gefahren, linker Hand brachte sich ein hochgerüstetes Fahrzeug BP-BAT, in der Einfahrt zum Angelverein Hörstein in Stellung, in der Ferne sah ich den Förster nun in seiner orangenen Jacke die Straße abschreiten. Warum braucht so ein Wassergrundstück einen eigenen Mittelspannungsanschluss?

Ich sagte zu mir, viele Wege führen nach AB, nimmst halt einen anderen, ich rollte wieder retur.

Ich denke die Insassen und Mannschaften und Übergeordneten, so wie sich da links in Stellung brachten, soll es so ergehen wie den Einheiten der ehrmaligen ddr, welche hinter den Linien operiert haben.

Die schnelle Genesung des Försters von einem auf den anderen Tag, ist suspekt!

So, was wollte ich eigentlich? Eine neue Planen-Garage über den beiden noch existierenden Zwiebelschalen im Hof.

Gabs natürlich doch nicht im Laden wo ich dacht, also meinte mein ich das Schloß in AB mal genauer anzuschauen. Ja in einem Keller wird ein Bücherbunker gebaut, obwohl der Herr in der Bibliothek keine Antwort wusste, auf meine Fragen, er wäre auch kein Bibliothekar.

Ich glaube, wenn wir während meines Studiums solche Leute in der Landes- oder Unibibliothek gehabt hätten ich wär schon damals verzweifelt.

Die Ausstellungen im Schloß, waren ihr Geld nicht wert. Es fällt ganz deutlich auf, es gibt hier keine Kultur, auf die die Menschen über Jahrhunderte gründen, es scheint alles verkauft, oder nie da gewesen. Frankfurt als Landeshauptstadt von Hessen ist da etwas besser dran, aber nur etwas!

Einzig die Globusuhr im Schloss, wird noch einige Wege dahin wert sein.

Also bin ich dann weiter zu den Jesuiten, in deren Stiftsmuseum. Was soll ich sagen, die Beleuchtung miserabel, die Beschilderung für Leut mit 1.56 m Größe und auf den Schildern steht Zeuch ohne Sinn und Verstand.

Zwei drei Dinge, die den Grimmbard dann doch freuten, einmal ein Gemälde aus der Werkstatt Cranachs, der Titan nach Totschlag auf eine Insel verbannt, verfällt dort angeblich den Frauen und wird weibisch. Hey er macht so eindeutig Zeichen, dass er über den Dingen steht. Und die Können oder dürfen den Besuchern dies nicht in die Erklärung schreiben?

Dann zweitens die Verspottung Jesu, da ist soviel drinnen, sie wollten es wieder und wieder tun.

Und drittens, was mich ganz besonders berührte, aus der Frühsteinzeit, ein richtig großes erdenes Gefäß 4.000 vor Christi, das kullerte und kullerte, und kullert auch jetzt wieder, die Klima im Raum fing sofort an zu brüllen.

Ich bin dann doch noch wieder in die Schloßgaststube, einen Salat mit Hühnchenfleisch essen. Mein Darm sagt nun aber wieder, entweder hat mein Großvater recht in der Sache, oder der Belzebub ist noch nicht richtig wech, oder ich hätt nur den Apfelsaft ohne was zu essen, trinken sollen?

Ich war heut den ganzen Tag ohne unterwegs, also nur ein ausgeschaltetes Uralthandy für den Notfall. Und trotzdem hat mich das Schmierentheater in USA, was die Demokraten hinter verschlossenen Türen abhalten, dann per Zeitung erreicht.

Dies ist das erste mal in der amerikanischen Geschichte, in der der politische Gegner, versucht entgegen den Rechtnormen zu handeln, und eine ungesetzliche Amstenthebung betreibt. Kein Gesetz noch die amerikanische Verfassung berechtigt sie dazu, sie tun es trotzdem, da sie nun nach drei Jahren immer noch nichts haben, um ihn zu erpressen. Ich denke, da sie alle in einem Raum sind, und gemeinsam wissentlich ungsetzlich handeln, dies auch niemals abändern werden, damit verschwörerrisch gegen das Volk handeln, haben sie die Berechtigung verloren in diesem Zyklus weiter leben zu können.

Ich denke, sie werden alle an ihrer Atemluft ertrinken, wenn sie sich jeder zu Hause oder Sonstwo einen Erholungsschlaf gönnen.

Mit Liebe.

, Lenker im Forstfahrzeug SV09, muss sich nun immer noch fragen, warum sein Tag heute drei Stunden länger ist.

Dieser junge Mann, blickte absolut vernünftig ins Licht, mit seiner Stullenbüchse, auch mit Karottenscheiben gefüllt, und dann so ein vorsätzlich geplanter Verrat auf ganzer Front. Wieviel wurde ihm versprochen, damit er den Chef im Wald mimen täte? Er muß auch bedenken, er ist nun für alle Zeiten durch diese erpressbar. Normalerweise lass ich mich nicht täuschen, wenn es gewollt ist, macht es aber auch Spass.

Er hat es zwei Mal versucht, wieder gut zu machen, einmal, indem er nun zu den Gerufenen meinte, dies wär Polemik gewesen, ein zweites Mal, indem er den Gerufenen mit einem Affenzahn im Wald folgte, um was? aufzuhalten. Nur diese hatten ihr Tun selber vorher, in Ihrer Einfalt gefangen, verraten. Was diese in gewaltigem Maße vorhatten, werden sie, denke ich, drei Generationen lang bereuen. Und da zählt auch lang sein, und keinen Piep sagen, dazu!

Haben die Menschen sich schon einmal gefragt, was passiert, wenn die Zeit stehen bleibt? Einzig die Mohrrübenscheibchen und die Stulle ficht dies nicht an, freie Lebewesen sowieso!

Um 1400 CET gibt es eine Mitteilung im WWW, dass MINERVA nun 1100 berichten täte. Um 1155 sind die Gerufenen in ALZ nun unterwegs, zu ihrer erfolglosen Mission.

Und ich gehe nicht d'accord, dass dies initial Aktionen meinerseits sind, diese gehen schon von den Kindern aus, ich häng mich daran, oder reite darauf, ich folge ihren verworrenen Gedanken.

Die Pferde auf der gtoßen Koppel vor dem Wald schnaubten mir noch alles Fortune zu meinem Tun.

Was hätte also geschehen können im großen Wald?

Ein Wanderer vernimmt, auf weiter Felder Flur dahinschreitend, von einem nahen bayrischen Bannwald Geräusche, die hätten sie stattgefunden, da per Satzung bzw. Verordnung nicht statthaft sind. Also geht er den hypotetischen Geräuschen nach. Er kommt im noch besonders durch Naturschutz geschützten Bereich auf einen Kahlschlag und geht weiter Richtung hypotetischer Geräuschquelle. 17 Meter von dieser bleibt er stehen, und sieht einen gelben Harvester, der das hypotetisch intakte Unterholz systematisch erntet. Der Wanderer steht auf einem hypotetisch vorher geerneten Stumpf eines uralten gewesenen Riesen, und schaut dem hypotetischen Treiben, aus seiner respektvollen Entfernung erstaunt zu. Den Harvester scheint dies ehrfürchtig zu beeindrucken, denn er fährt nun seinerseits immer weiter aus der hypotetischen Erntefläche heraus, stellt also seinen hypotetischen Frevel ein, und bleibt mitten auf einer hypotetischen  Forstwegkreuzung stehen. Der Wanderer ist dem sich hypotetisch bewegenden Harvester  immer im gleichen respektvollen Abstand gefolgt, hat sich nun abseits, im bekannten Abstand, auf hypotetisch da liegende Holzrollen gesetzt, um an seinem hypotetischen Knäckebrot zu knabbern, und seinen Entschluss, um 1107 bekannt zu tun. Der Harvester-Lenker steigt nun aus seinem Ungetüm aus, erkannt, ob seiner ehrlichen blauen Augen, spricht er allerdings eine wohl in Babel beheimatete fremde Sprache usw. usf.

Noch ist nicht klar, was die Menschen bevorzugen, eine Sintflut, bei der 300.000 verstreut in gebirgigen Regionen überleben werden, aber aufgrund des fehlenden Wissens wieder in der mühevollen Steinzeit landen, oder? Die Menschen entscheiden, so ist es nun festgelegt.

Und nicht vergessen daran zu denken, am Wochenende, von Samstag auf Sonntag 0300 CET ist Zeitumstellung, da schenkt wer? großzügig eine Stunde Zeit, es gilt wieder MEZ.

Mit Liebe.

Ich denke, wir  richten uns nicht nach den 99,9%, sondern nach den 0,1% der Bevölkerung, denen also, welche schon erwacht sind. Diese ziehen die anderen dann mit.

Wenn diese Bevölkerungsgruppe denkt, diese oder jene Person gehört zum 'Kommödienstadl', oder ähnlich gemeinten Bezeichnungen, so scheidet diese Person freiwillig wegen Krankheit aus dem Amte, vom Arzt gibt es da so eine digitale Meldung bzw. gelbe Zettel für.

Orgas wissen nicht, warum sie was tun, sie fragen nicht nach, sie tun nur, wie Zombies halt, dies tut so weh, sie so zu sehen!

Die Gesellschaft wird sich hiernach aus den verbliebenen Menschen neu aufbauen, das ging schon immer gut, besonders aus dem Chaos.

Sie haben kein Zeitgefühl, nur, dass sie zu wenig davon haben.

Mit Liebe.

Eine Sache, die mir schon lange auf der Seele brennt, andererseits das Leben rettete, im Zuge der Eingliederung der ostdeutschen Länder in die BRD wurde bei der Namensgebung ein Fehler begangen, der hiermit berichtigt wird.

In der DDR galt weiter das alte Recht noch aus Zeiten der Kirchenbücher, dh. ein weiterer Vorname einer Person wurde durch Unterstreichung zum Rufname, auch wenn es der letzte Vorname in der langen Liste der Vornamen war. War keiner unterstrichen, galt der erste oder einzige als Rufname.

Dies wurde in den 50'iger Jahren in der BRD aufgrund des vermeintlich bestimmenden britischen Seerechts geändert.

In der Zeit der Eingliederung der Neuen Länder wurde nun der Fehler begangen, die unrechtmäßige Vorgehensweise einfach aus Dummheit zu übernehmen.

Damit in unserem Kulturkreis auch zukünftige Generationen, historische Namen aus Kirchenbüchern und oder Standesämtern wieder verstehen, wird dies nun richtigtellt.

Dies bedeutet, dass wenn einem Einwohnermeldeamt oder Bürgerbüro durch hinterlegte Geburtsurkunde ersichtlich ist, daß bisherige Personendokumente falsch lauten, so werden diese neu ausgestellt.

Hierbei ist die Behörde in der Pflicht selbst aktiv zu werden, und nicht die Kosten etc. pp. auf den Bürger abzuwälzen. Dies ist also eine Bringschuld der Beamten gegenüber dem Bürger!

Sollte der Bürger bisher schon selber dafür Sorge getragen haben, seinen Namen richtig gestellt zu bekommen, so sind ihm sämtliche damit verbunden Kosten ohne Widerrede zu Ersetzen.

Mit Liebe.

Ich hab es nun schon öfters geschrieben, die Jagd hier im Forst von ALZ hat absolut nichts mit weidmännischem Fortune gemein.

Der eine und andere wird meinen, wenn störts?

Nun, die alle Nasen lang zu sehenden Ansitze am Feldrain, und im Wald, sind nach dem Sturm schnellstmöglich wieder aufgebaut worden. Dh. jemand hat richtig Druck am leichten töten. Oder ist es nur das Privileg auf so vielen wie möglich mit Ferngugg sitzen zu dürfen? Dagegen spricht, die massive Anzahl von blauen Tonnen, welche überall zu finden sind.

Was hat zum Bleistift eine Firma wie Signus als schon mal mit künstlichen Gelenken in die Schlagzeilen geratene Firma, jetzt mit Wirbelsäulen handelnd, mit so vielen blauen Tonnen Vergorenem auf ihrem Hof zu tun? Warum hat der Sturm auf deren Grund so massiv umgelegt, fünf Meter weiter gegen die Sturmwindrichtung nichts? Selbst eine stählerne Leuchte ist geknickt und zeigt unmissverständlich wie ein Finger auf das Gebäude, welches wohl etwas anzeigen tut.

Gleiches gibt es am Friedhof zu sehen, eine Leuchte ist im Mast abgeknickt und zeigt Richtung Grab, welches es zum Zeitpunkt des Sturmes noch nicht gab!

Ach ja der Baum hat nun zwei Stützen bekommen, und ich durfte lernen, wie so was fachmännisch gemacht wird. Der Auftrag zum Stützensetzen kam am Dienstag rein, nach Aussage, vom Planzen zum Montag morgen, war nichts bekannt. Ich werd ihm weiter Wasser geben, je nach wie es versickert, die Kahl hat ja genug davon, auch wenn man dabei das Risiko eingeht von großen gelben Ungetümen auf dem Parkweg umgefahren zu werden.

Die Bäume zur Gartenschauzeit gepflanzt, haben teilweise in der Erde über kreuz verlaufende Spanngurte über den Wurzelballen. Der so fachmännisch gekappte zeigt exakt an, wo die Stadt nun ihre Panzerfurt gebaut hat!

Dh. die Gefahrenpunkte werden alle vor  dem Ereignis angezeigt. Dies heisst aber auch, da der schwarze Papst angefangen hat mit Süßholzraspeln, ihm also die Spieler ausgehen, dass es schon bald mörderisch müffeln könnte, aus den diversen Belüftungsschächten der Stadt. Ich wäre nicht für luftdicht verschließen derselben, da dies das Grundwasser beeinträchtigen könnte. Zumal überall die sogenannte Druckfernwasserleitung, einen auch zentral im Park, ihre Eingänge hat.

Den Hasenfüsigen sah ich jetzt schon eine ganze Weile nicht mehr im Stadtbild, dann wird er wohl mit ertrunken sein.

Mit Liebe.

Zugegeben, ich bin zu spät los, hab dennoch das Casino Kino in AB gefunden, nur meinte man oder besser Frau am Tresen, dass dies eine private Veranstaltung sei. Sie hat mich gegen Entrichtung von  €5,- eingelassen.

Die Handlung: eine integrative Schulklasse wurde wohl in der fünften und sechsten Klasse filmisch begleitet, und 6 von diesen haben dann im Erwachsenalter darauf Rückschau gehalten. Soweit die Story.

Zwei von ihnen waren stark 'anders' zwei wie gewünscht, bei den anderen beiden war eine geringe Andersartigkeit wahrzunehmen. 

Danach fand noch eine kleine Diskussion zwischen Betroffenen und Lehrern im speziellen, dieser Kinogäste statt.

An der Saaltür, welche als Ausgang geöffnet wurde, postionierte sich seine Dreifaltigkeit der Pfarrer in Zivil, und sorgte geschickt dafür, das immer nur einer durch die Doppeltür nach draußen entkam. Auch schweiften seine Blicke immer wieder nach dem Zuspätgekommenen. Ich verdrückte mich in den Schatten der Schlangen, die nun nur ganz zäh raus konnten, und verdrückte mich durch eine gegenüberliegende Ausgangstür ins Freie, da solche zu öffnen sein müssen.

Was soll ich sagen, das gezeigte Leid will natürlich gewinnen, keine Frage. Mir kamen bei keiner der Szenen die Tränen, mein Mitgefühl war sehr hoch, nur es war nicht echt, was ich da sah. Dies kann zwei Gründe haben, die erwachsenen Laien sind keine Schauspieler, und können demzufolge bestimmte Dinge nicht, die sich ein Gaukler mühsam antrainiert, weil sich selber anschauen als Kind ist immer echt, ergo wussten die Protagonisten nichts davon, dass der Zuschauer auf dem Laptop ihre Jugend sieht.

Was mich überraschte, waren die Aufnahmen der Jugendlichen, also fünfte sechste Klasse, die waren noch Unechter. Also Clone oder CGI? Wenn sich hier mein ich nicht täuschen lässt, ist es genau so wie in USA, nicht anders.

Es wird ein hartes Stück Arbeit bei Familien mit Cloneanteil bzw. Design Race, puh.

Und so wie am Pfarramt suggeriert, war der Messdiener nicht mit im Film als Protagonist anwesend, wenngleich es seinen Typus als Charakter gab.

Mit Liebe.

Also dein Freund und Helfer, hat nochmal bestätigt der handelnde Pinscher vom Forst hat die Hosen voll, er hat Angst vorm Stock. Wer Angst vorm Stock hat, hat die Bibel gelesen, und er weiß das er Mist gebaut hat!

Hier nochmal das Angebot, er hat meine Telefonnummer, wenn er meint, er würde erpresst, die Last will ich ihm gern abnehmen. Er muss nur aufpassen, dass unser beiden Uhren synchon laufen, sonst könnte es zu Mistverständnissen kommen ;)

Der Förster mit Arbeitsunfall, fahrend im SV07 steht ab sofort unter meinem Schutz. Seine Verletzungen werden optimal behandelt und er wird wieder voll hergestellt, Versicherungen, welche sich querstellen bzw. etwaige Behandlungen nicht genehmigen wollen, tun dies doch, denke ich. Sein Spezi im SV09 sollte immer daran denken, was ich ihm sagen werde.

Die Flussbauer, eine Fa. Michel aus 63911 Klingenberg zerwühlen alles mit ihren Ungetümen, und haben nahe beim Rathaus eine panzergängige Furt gebaut, genau in der Wirbelzone im Auslauf der Kurve. Das ganze mit leichtem rotem Sandstein Kies von bis zu zehn Zentimeter Durchmesser befestigt. Die ausgebaute Uferbefestigung wird weggekarrt und an bekanntem Ort zwischengelagert. Unklar ist warum sie ihre 150 jährige Firmengeschichte durch solche Gewalttaten beenden wollen tun. Der Heinrich Michel auf seiner Dampfwalze wäre darob wohl sehr unglücklich.

Das Wasser hat hier eine zigmal stärkere Kraft als in der Kurve selber. Dilletanten, in gelben Gummistifeln, bis unters Kinn tätowiert, eben, gehört geschlossen, da helfen auch keine zwei Diplome!

Mit Liebe.

Für alle, die es noch nicht Wissen, der Grenzstein mit der Aufschrift 11,7 km  an der Kahl ist trianguliert, dafür eignet sich so ein Stecken hervorragend.

Alle weiteren Versuche diese Markierungen durch Veränderung im Flußlauf irgendwie verschieben zu wollen, sind einfach nur dumm.

Mit Liebe.

Heute muste ich Vernehmen, dass die Polizei auch schon im Kopf um 180° gedreht ist.

Konkret geht es um § 240 StGB, also Nötigung.

Diese Menschen glauben doch tatsächlich, jemand der auf einem Feldweg, als Wanderweg ausgeschildert, im Naturschutzgebiet, im Bannwald und gleichzeitig Naturschutzgebiet auf einem Wanderweg geht, keine Angst vor einem von hinten ankommenden gelben Ungetüm hat, den Führer dieses Gefährts nötigt, ihm also Gewalt androht mit einem empfindlichen Übel droht.

Wir versetzen uns mal in eine Stadt der USA, ausgebaute Straßen mit Ampel für alles, jede Menge bild-sprechende Schilder.

Jemand steht am Straßenrand 30m von der Ampel entfernt, es könnte sein er will über die Straße, so genau ist das nicht zu wissen. Was machen die überwiegenden Verkehrsteilnehmer, egal ob mit Suv oder Polo unterwegs? Sie halten an und geben Zeichen, dass sie ihre Waffe (Automobil) nicht gegen den wehrlosen oder eventuell bewaffneten Fussgänger einsetzen wollen.

Was machen in Deutschland die Führer von gelben, grünen, blauen, weißen oder grauen Ungetümen fernab jedweder öffentlichen Straße, sie fahren bis auf Körperkontakt. Wenn unsereiner nicht die Möglichkeit hätt gegenzuhalten, es würd doch gar keiner merken Loch ausgehoben und rein damit und Erde drauf.

Ich denke, sämtliche Polizei dieses Landes bekommt jetzt intensive Schulung, was in den Gesetzen drin steht, damit hier Klarheit einzieht!

Hier wird nicht interpretiert es gilt, wie schon gedacht, das BGB ohne aushebelnde nachfolgende Richterrechte und Verordnungen, und alle anderen verschrifteten Rechtsnormen.

Und denkt nicht etwa, dass ich zum Diskutieren nun noch den Creifelds mit in den Rucksack steck. Es reicht schon, dass ich Glasflaschen voll Wasser mit alkoholischem Etikett mit mir rum schleppen tu.

Mit Liebe.

 

ist gefunden, wenn nicht der Große doch ein Teil von ihm.

Beim ersten mal in seinem Büro, war es noch so: man wüsse nicht wo er sei, mit einer Schulklasse bei einer Exkursion im Wald, wo genau - unbekannt. Ich hab ihn also aus seinem Büro selber mit meinem Phone angerufen, er nahm nicht ab. Eine Minute später ruft er in seinem Büro an, nicht auf meiner Nummer!, und sagt seiner Dame, sie solle den Hörer an mich weiter geben.

Heute treffe ich ihn auf seinem Hof, beim Stiefelwechsel, ja er hat lehmige Schuh, aber mutmaßlich von anderen Flecken, als dem Wald, den er beaufsichtigen sollte.

Er fährt den SV06. Und meint wieso ich wissen will, ob er sich dieses Zeichen ausgesucht hat. Ich sage ihm, dass dies nicht die Antwort auf die Frage sei, sondern soetwas wie, nein weiß ich nicht wer die Nummern verteilt hat. Dies plappert er nun so nach. Als nächstes versuche ich ihm zu entlocken, ob er meine Zeilen schon gelesen hat, indem ich ihm suggeriere, er stände auf dem falschen Hofparkplatz, also nicht da, wo der in der Wurzel gekippte Baum hinzeigt.

Genau dies nimmt er zum Anlass, auf meinen Stock zu verweisen, ich gebrauch den nur, um die Linien aufzuzeigen, er meint zum Telefon greifen zu müssen, und zu sagen, ja kommen sie sofort hier ist jemand, ich hab da jemanden, ok der Pudel ist lokalisiert. Ich trolle mich, er ist im Panikmodus, also dumm. 

Ich denke, was macht man mit einem dummen Pudel, oder was macht die Gesellschaft mit einem, der andauernd ruft, ich bin ein kleiner schwarzer Pudel bringt mich ins Tierheim?

Und wo ist sein Erpresser?

Mit Liebe.

hier am Ort ist nur während seiner Sonntagsmesse so freudig drauf. Ausserhalb ist er ein kurz angebundener arroganter Schnösel, alles nur Fassade.

Meine Teils nicht ortsansässige Mundart, ist ihm eine abfällige Bemerkung wert, selbst bei dem Versuch ihm den einen Finger zu geben, so wie auf der ersten Seite seines Gesangsbuches abgebildet.

Er gehört also nicht zu denen, die den Papst aufgefordert haben, kein Narr zu sein!

Mein zweiter Versuch, zur Zeit seines Termins, laut Vorzimmer, endet hinter einer Glaswand, mit einer abwehrenden Handbewegung seinerseits. Der Termin mit dem Porsche Cabrio Besitzer ist ihm wichtiger.

Ich denke eine dritte Chance bekommt er nicht so schnell wieder.  

Aussen am Pfarramt sind junge Menschen u.a. auch der Messdiener bildlich angeschlagen, zu einer offenen Diskussion in AB morgen nach siebzehn Uhr.

Mit Liebe.

Nachdem ich im Elektronikmarkt geprüft hab, was es wirklich mit meinem Rechner zu Hause auf sich hat, bin ich noch mal zu den geborstenen Scheiben.

Da waren nun zwei alte ALZ'ler beide Unternehmer, der eine aus dem Baugewerbe der andere eben die Autowerke. Im eigenen Wald dürfen sie selber nichts machen, dies muss eine Firma die ausschließlich die Stadt aussucht tun. So so. Die Scheiben hat der Hagel eingeschlagen, also nicht der Wind, Versicherung zahlt nicht, Voranschlag wäre €35T.

Ich erinnere da mal einen schönen Oldtimer drin stehen gesehen zu haben, auf Fratzenbuch oder hier veröffentlicht zu haben.

Habe ich auch eine Verbindung zu dem Besitzer eines wunderschönen Obstbaumgartens, südlich anschließend an den Vogelschutzverein ALZ?

Dort wurden auf einer zentralen Fläche alle Bäume aus der Erde geholt, und auf einen Haufen gelegt, dies aber nicht rädergetrieben, sondern das Gras um den Haufen in zwei drei Meter Breite entgegen dem Uhrzeigersinn flach legend. Die Bienen dort sind auch sich selbst überlassen, im Schuppen der Vogelschützer steht ein Anhänger SV74.

Der Tankwart will dem Petrus übrigens in den Allerwertesten treten, irgendwie hat er wohl den Schutzpatron mit Kerze, ich kenn mich da nicht aus, gewechselt, nun war der Petrus sauer auf ihn. Mmh. Er hat sich jetzt den heiligen Nepomuk ausgesucht, einen Jesuiten der natürlich nie das Beichtgeheimniss gegenüber seiner Königin gebrochen hätte. Dafür wird man dann Heiliger, verdrehte Welt.

Hier hörte ich erst der Bürgermeister sei nicht gut, aber scheinbar weil er nun nächstes Jahr Landrat würde, damit wieder weg. Die Stadt macht alles auf Pump, der Vorgänger hätte dies schon angefangen in dem Kommödiantenstadl da im Rat. Von ganz anderer Sicht mit nichtiger logischer Konsequenz kommen sie zu einer ähnlichen Formulierung, haben aber die Hose voll, von denen da Oben.

Den Wald sehen sie als wertlos an, da man damit nix machen dürfe, sie hinterfragen aber nicht, warum der Großvater den Wald noch als wertvoll angesehen hat, im Kopf ist halt jedes reale Jota um 180° gedreht.

Ach ja der Baum im Park hat zu heute noch keine weitere Pflege eines Stadtgärtners erfahren. Was war dies slso für eine Aktion? Weil ich mich am Telefon so harsch über diese Orga ausließ?

Mit Liebe.

Die sogenannten Fallwinde hatten jede Menge längliche Hagelkörner punktuell dabei. Dh. da wo ich während des Sturmes harrte, war kein Eis.

Weiter Richtung Autotempel war Eis, weswegen die pyramidalen Dachfenster aus Glas, mit wie üblich dürren Gestellen drum herum, brachen, aber nicht nur das, die Wind- und Eislast war auch in der Lage Beton--Träger aus der Verankerung zu drücken und das Dach über Eck des Kleiderladens einstürzen zu lassen. Beim Baumarkt war es wohl eher die dürre Dachkonstruktion, die da im halboffenen Bereich nachgegeben hat.

Nur warum sind, beim seit Jahren nur noch als Automatentanke betriebenen Autohaus, senkrechte Scheiben unlogisch geborsten? Der Inhaber, ein wie er sagt guter Katholik, meint, es war nur der Wind oder der Petrus.

Aktuell sind in Nord Dallas Tornados unterwegs?

Mit Liebe.

, dass wenn von der pmOne [MindBusiness] jemand den code benötigt, den ich da über die Jahre verbockt hab, die Sicherheitskopie der Kopie der Kopie wäre weiterhin von meinem server per subversion abrufbar.

Nur braucht es dazu mehr denkspeicher und mehr rechenknechte, beides will ich nicht selber investieren. Auch hab ich mal eine Umwandlung nach git angefangen, aber mangels Zeit wieder sein gelassen.

Mit Liebe.

Die Sonntagsandacht der Evangeliken stand heute unter dem Begriff Beschleunigung, und der Pastor kam aus der gleichnamigen Nachbargemeinde, wie der Fluß hier heißt.

In gewisser Weise beklagte er sich, dass heute alles noch schneller, als schnell geht, ja das muß erst mal so. In der Politik und jeden Tag was anderes, ja dies muß.

Wirtschaftswachstum exponentiell, war richtig, auch die Wand die da kommt. So steil kann dann keiner mehr. Nur mit CO2 hat dies nichts zu tun. Die Ressourcen auf dem Planeten sind ausreichend vorhanden und werden nach den aktuellen Fähigkeiten der Menschen genutzt, alles so gewollt, niemand braucht sich Sorgen machen, Herr Pfarrer.

Der Brexit ist notwendig, Herr Pfarrer, um das britische Seerecht aus der EU zu lösen, um dort eventuell einen ganz anderen Neustart hinzubekommen. Vorher muß die EU erst mal scheintot sein! Und demokratisch war die Abstimmung in GB allemal. Die Briten sollten auch keinerlei Angst davor haben, das wird.

Ja das Problem der Jugend und ihrer Demonstrationswut, auf der einen Seite ihre Gallionsfigur, auf der anderen Seite die harten Linken, mit dem Geldsystem im Off, die schon immer steuernd im Hintergrund standen, nun zum Heft greifen, wo die Ikone, zarte Ansätze eigenem Denkens entwickelt. Wollte sie schon in die Verwirrung schicken, hab mich aber zurückhalten lassen, das wird.

Ach ja, Herr Pfarrer, wenn es doch irgendwo auf dem Planeten eine echte Demokratie gäbe, könnte man auch Verluste diesbezüglich zählen.

Da er schon ankündigte, keine Zeit zu haben, machte ich mich diesmal schnell auf die Socken, zur anderen Konfession.

Das Haus ist auch innen erheblich größer, war wärmer, war rappelvoll, ich erlebte noch eine viertel Stunde der Feier. Die Luft war voll von dem Weihrauch, und machte den Kopf auch nebelig. Der Pfarrer leerte zwei Kelche, Messwein denk ich.

Es gab zumindest die eine Abkündigung, welche ich auf dem Friedhof zu einem prächtigen Grab schon wahrgenommen hatte.

Es wurde noch ein Lied gesungen, neue und alte Messdiener geehrt, und die Prozession nach draussen angetreten. 

Da bin ich natürlich hintendrein, nur die waren wech im ersten Moment. Nein sie standen an der rechten Seite des Schiffes, um den Strom der Menschen hinaus zu lassen. Der Pfarrer in seinem Putz, mit Rosenornamentik auf weiß, freute sich, mich zu sehen, und meinte, ja die Freude steckt an. Ich dachte ein sehr strenges Gesicht gemacht zu haben, und drehte eine Runde ums Haus, sehr ungläubig.

Einmal rum ums rote Natursteingebäude, war die Gruppe in weiß dabei, sich zu sammeln für ein Photo. Ich nutzte die Gelegenheit und fragte den Pfarrer, wer denn der Herr und wer der Gott sei, der da vorher in der Kirche angesprochen wurde. Der Herr sei Jesus Christus, das mit dem Gott ging irgendwie in der Freude, mit der er strahlte unter. Hatte allerding mehr den Eindruck, dies galt dem etwas mongoliden Herrn Messdiener, dem er überschwänglich den Arm über die Schulter legte. Dieses Problem bedarf unbedingt einer Lösung! Ich mogelte mich, glaub ich, mit aufs Bild, zumindest sah ich die Linse.

Ich kaufte mir noch etwas zum Schlecken, und ging meiner anderen Wege.

Im Park traf ich auf eine Traube von Leuten auf nassen Stühlen sitzend, die einem Lautsprecher lauschten, der wiederum mit einem Kabel verbunden war an dessen Ende ein Mikrofon an einem Ständer angeklemmt schien. Dahinter stand ein Herr mit buntem Brillengestell auf der Nase, und hielt eine Rede.

Dies war warum? alles sehr leise, musste also näher ran. Es war eine Wohlfahrt die da was zelebrierte? Ah zur Feier des Tages sollte ein Baum gepflanzt werden, ein Speierling (Sorbus domestica) aus der Familie der Rosengewächse, wie ich wohlwollend vernahm, was seltenes. Soll in unseren Breiten so um die 110 Jahre erreichen, normal wohl 400.

Es wurde dann zum Baum geschlendert, der auf Höhe der Bienen, auf der anderen Seite des Weges in der Wiese in einem Loch stand. 

Viele Worte fielen hier dann insbesondere von den beiden interkonfessionell auftretenden Geistlichkeiten, wobei der eine irgendwie meinen Stil immitierte, also Binder mit blau und Goldstreifen drin, Stockschirm, und Stoffbeutel. Nur warum war auf diesem so ein Pleitegeier aufgedruckt?

Der Baum bekam einige Spritzer, in homöopathischer Dosis vorhandenem Weihwassers ab, der Bürgermeister organisierte, dass es wohl ein Bild gibt, auf dem alle drei Spaten und eine Schaufel gleichzeitig auf sein Kommando in Aktion zu sehen sein werden.

Weiter wurde ein großer Check mit tragenden Personen abgelichtet, und die Leut trollten sich Richtung angekündigter freier Verpflegung.

Ich erhob meinen Schirm und rief ihnen nach, hier steht noch ein Baum, soll der jetzt verhungern? Bis auf vier wollte dies niemand hören. Ich fragte wie denn der Plan für den Baum sei? Er würde am Montag wohl von den Stadtgärtnern eingepflanzt. So richtig bestimmt klang dies nicht.

Wir waren nun noch zu dritt. Der der das Loch privat ausgehoben hatte, ein älterer Herr, ein junger Gartenbaumeister und ich. Der jüngste fing an mit der Schaufel dem Baum Erde zu geben, ich zierte mich etwas, wegen meiner Willedernen und dem lehmigen Boden. Packte dann all meinen Balast auf die Hecke, verstaute den Binder unter dem Hemd und machte mit.

Wir kamen ins Gespräch bei der Arbeit, und ich glaube der Samen ist gelegt. Ich berichtete etwas von dem auch hier vorher aufgezeigten. Warum es kein THW mehr gibt wusste er nicht, nur, dass auch er nach dem Sturm eine Anfrage bekam, beim Schadenbeseitigen mitzutun. Nur war wohl der Versicherungsschutz völlig offen, weswegen er damals ablehnte. Nun muss ich nur noch die Krämerseele finden.

Er gab zum Schluss dem Baum das Wasser aus der bereitstehenden blechernen Gießkanne, bedankte sich für die Mitarbeit, und ging Richtung Verpflegung. Ich trollte mich.

Schaun mer mal, wer älter wird.

https://www.main-echo.de/unser-echo/gruppen/AWO-Ortsverein-Alzenau;verein0,3248,B::AWO-Alzenau-Aktion-Hilfe-fuer-beduerftige-Kinder-in-Alzenau-Spendenuebergabe;art293497,6840553

Hier sieht man die, welche meinten genug getan zu haben.

Und wenn ich mir den Herrn so anschau, es könnte derselbe sein, der bei meinem Horrorgang auf den Weinberg, am Anfang mit feinem Stock, komplett in schwarz, voranschritt, nur ich laufe immer kurze Wege, auch wenn sie schwerer sind!

Mit Liebe.

Beim Gang durch den Stadtwald oberhalb des Sportstadions wird eigentlich jedem klar, wie sich die Fläche von Planungsperiode zu Planungsperiode verkleinert. Aufgrund, wie geknickte Bäume liegen gelassen werden ist klar, hier ist Bannwaldgebiet.

Miterleben konnte ich in letzter Zeit, den Anbau am Hospitz auf der Waldfläche. Einer Märchenvorschrift näher kommt man wohl, mit Streifenfundamenten und erdkauerndem Flachbau plus Gründach. Die aktuell im Wurzelballen umgelegten Bäume ringsherum, zeigen alle an, dass das gesamte Areal in seiner bestehenden Bebauung und der aktuellen im Bau befindlichen, auf unrechtmäßigem Grund stehen!

Im Gebiet ist wie schon geschrieben viel zu viel Balken- oder Bretterholz lagernd. Dies stammt alles von Bäumen die im Wurzelballen gefallen sind. Die noch vorhanden Stümpfe zeigen alle an, was unsereiner näher analysieren tut. Soetwas nennt der Maestro in USA eine Falle, welche todsicher funktionieren tut, da der heutige Mensch nicht mehr weiß, wie kommuniziert wird, Wo wir bei der Überschrift angelangt sind.

Die Frage sollte sich jeder stellen, warum Bäume in zwei Meter Abstand, der eine in vier bis sechs Meter höhe geknickt, richtingsmässig wie alle anderen geknickten, der Nebenbaum doppelt bis dreifach so alt mit gewaltigem Stammdurchmesser, in der Wurzel kippt, in ein Richtung, die noch im abgeschnitten Zustand spricht?

Einen Tweet auf Twitter über die Odenwälder Windmühlen hatte ich heute folgend beantwortet: "Unser Forstamtsmensch in ALZ, ein Grünerer, hat auch schon ein Modell auf der Fensterbank stehen. Zwei mit Wurzelballen umgelegte Bäume, jetzt einfach abgesägt, zeigen auf sein Fenster und auf ein Forstauto mit SV07.  Seine Erklärung, dies war der Sturm.."

Die Fläche um den Waldkindergarten ist etwas bereinigt worden jetzt, jeder Depp muss sich hier fragen, wo sind die Bäume? Die sind mit Wurzel geernet worden, Wurzel und Krone wurden geschreddert, und in Kontainern abtransportiert, während die schönen geraden langen Stämme mit Holztransportern weg fuhren. Wie gut, dass heute alle Objekte Nummern haben müssen. Die geknickten sind erst mal stehen geblieben pro forma, nun aber auch größtenteils weg.

Neben dem Holzhaus des Waldkindergartens stand ein schöner Baum mit Wildbienen, das hat man wohl zu spät kapiert, nun steht die Beute auf der Erde. Ich denke mal so an die funfundzwanzig Jahre Gefängniss für alle Beteiligten und mittelbar Beteiligten.

Die Sonne kam heut auch zweimal etwas raus, einmal, als ich auf der leeren Fläche alle Informationen zusammen hatte, und einmal, als ich mit hochgekrempelten Hosen ohne Schuh und Socken im Flüsschen stand.

Ich denke, wenn die Amtsschimmel meiner Empfehlung bisher nicht gefolgt sind, sollte am Montag dann für diese irgend ein Ersatzverkehr zur Arbeit anstehen. Wenn sie bis Mittag den Bürgermeister nicht sachdienlich informiert haben, ist hilfreich, auf der edv von Forstamt und Stadtverwaltung tun nur noch Seiten, die in der Sache nützlich sind, weil die sitzen dies aus, bis zum Sankt Nimmerleins Tag.

Mit Liebe.

 

 

, wer will, ich nicht. Wollt ich mir doch gestern vor der Studierstube Zwieback und bittere Schokolade kaufen, dies wurde mir von meinem ich verwehrt.

Wahrscheinlich ginge es mir nun schon besser, und ich wär zur Buchmesse gestürmt. Hatte allerdings schon gelesen, dass das Unliebsame  weiterhin in einer Sackgasse zu finden sei.

Also beginne ich nun mit der Kur, Schoko plus hottest Chilli Souce plus Zwieback, die Alternative Kohlepulver, oder Tabletten schmeckt nur bäähh.

Und ich denke, die Flieger über ALZ und dem Spessart halten ab sofort wieder die Flughöhen ein, dies ist nicht lustig, und gilt auch für Schraubhuber, und Kleinflugzeuge!

Ich denke der britische Premierminister wird heute erfolgreich aus der Schlacht mit den Politschauspielern hervorgehen, wenn das Theater doch nur etwas Klasse hätte, aber so?

Viel hilf viel, also nehm ich nun doch auch noch Kohletabletten, wir werden sehen, was dabei rauskommt.

Mit Liebe.

Mit guten Ratschlägen, bin ich heute vor elf in Richtung Rathaus, nach etwas Saubermachen im Haushalt, schwatter Anzug, roter Binder, keine Wanderschuhe, aber da war niemand, ausser im Vorzimmer.

Nun gut die freundliche Dame hörte es sich an, und wollte Termine machen, geht leider nicht bei mir, sorry.

Der freundliche Herr vom letzten Mal, den ich ob seiner Tätigkeit als Vogone bezeichne, ist der Stellvertreter vom Bürgermeister, und dieser komme erst im Nachmittag wieder rein. Ein anderer Herr mit Rechtskenntnissen sei aber da, den wolle sie holen, dass er sich mein Anliegen antut. 

Ich bin gerade so fertig mit meinem zweiten Satz, da ist es schon wieder Nachmittag, und der nette Aktenstapelabarbeiter tritt zur Tür herein.

Ich schildere meine Beobachtung der vollkommen diametralen Bannwälder in Hessen und Bayern, und bekomme eine Antwort, wie aus der Pistole geschossen, die ich ganz schnell wieder vergessen hab, es war himmelschreiender Blödsinn. Im übrigen wüsse man immer noch nicht, was mein Begehr sei, so so, weiß man nicht, Vogone eben, nur lange nicht so abstoßend niedlich im Aussehen.

Jetzt bin ich enttäuscht, da mein Staat hier keine Wirkung zeigt, weise darauf hin, wie ich mich extra in Schale geworfen hab, aber Kleidung wäre ihnen nicht wichtig, gut dass wir dies geklärt haben.

Ich verabscheute mich, mit dem Hinweis, bitte in sich zu gehen, diese Seiten zu lesen, und dem Bürgermeister nächste Woche zu berichten.

Ich ging in die Studierstube, das Buch über ALZ vom Urschleim an, weiter zu studieren. Dabei gab ich mir Mühe, die in Altdeutsch, allerding mit lateinischen Lettern hier abgedruckte Ukunde des Stadtrechts für ALZ von 1401 zu lesen, fragte auch noch mal die Bibliothekare, ob diese eventuell in aktuellem Deutsch vorhanden sei, nein.

Die Urkunde ist heute so gültig, mit drei großen angehängten Siegeln von damals, ausgefertigt auf Veranlassung des Königs. In den Chroniken schreiben sie nun heute, dieses Recht sei nie in Anspruch genommen und zwischenzeitlich eine Wüstung anstelle des Ortes gewesen. Nachweise dafür fehlen? Warum? Nun um eine Legende für die Zukunft zu bauen, denk ich.  In 1951 hat man nocheinmal eine neue Stadtrechtsurkunde ausgestellt, republickanisch wie im Buch stehen tut, nein auf britischem Seerecht fußend wie  fast alles auf diesem Planeten, bis heute, morgen nicht mehr!

https://youtu.be/n-NdxPIFHTI

Hat man dies generell so gemacht, einfach bestehendes Recht verschwiegen, und neue Urkunden ausgestellt? Dies impliziert, alle Abgaben solcher Städte, Personen und sonstigen Körperschaften in der Vergangenheit, sind schon immer eine Schuld der Bank of England, da zu Unrecht erhoben.

Ich wieder zum Rathaus, dort waren beide Gewaltigen anwesend, den Rechtskundigen fragte ich, warum in 1951 eine neue Urkunde auf Seerecht basierend gefertigt sei? Auf Seerecht, nein dies hätte die bayrische Staatskanzlei getan. Ich, also wie alles auf Seerecht? Er, nein nein nicht. Ich fragte, ob er das Seerecht kenne welches hier gelte, er rollte nur mitleidig mit den Augen. In der Ausbildung hatte er dies nicht. Der Vogone, indess, in seinem offenen Kämmerlein, versuchte seine Ohren zu verschließen und sich hinter einem kleinen Handtaschenrechner zu verbergen, was ihm excellent gelang.

Beim gehen ermahnte ich noch einmal an die Lektüre, und gab bekannt, dass ich in der Studierstube sei.

Dort suchte ich mir noch eine andere Quelle, zum Wissenserwerb. Die katholischen hatten ein Heft, welches die Zeit aus ihrer Sicht auf einer halben Seite darlegte, ich musste pieseln, hieß ich soll gehen. Das Stehporzelan war nur frei, und da wurde mir unmissverständlich klar, dieses, was ich vorhatte, war eine sehr üble Idee. Bevor ich los ging aß ich einen Apfel, in den ein Belzebübchen gekrochen war, zu spät bemerkt. Also nach Hause alles waschen und aufhängen. Gut, dass ich mal in einer Großwäscherei alle Schritte für so was gelernt hab.

Mit gewohnter Kluft, grünem Schirm und gelbem Beutel, ging es Richtung Hofladen, bei den Evangelen geläutet, mein Innerstes wusste, da ist niemand für die Schäflein, dabei wieder einige nicht so schöne und schöne Fotos in der Landschaft geknipst.

An der Ziegelei war ein junger Mann auf einer Auslegerscheerenhebebühne gestanden, welche rhythmisch piep tat. Er kam nicht ran an seinen Auftrag. Ich sprach ihn dann darob an, er Holzwurm, hätte versucht die Äste mit der Hand abzureißen, warum benutzt er kein Werkzeug? Ich musste ernst bleiben. 

Also Apfelsaft und Radies geholt, und wieder in die Studierstube.

Kurz nach vier der Rauswurf, sie würden für heute schließen, man spüle von sieben bis acht Klassik, bleiben war nicht! Also nach Haus, und überdenken, ob und inwieweit die heutigen Entscheidungen zu korrigieren seien.

Der Deibel kneipt immer noch, der kriegt heut noch eins auf die Bommel.

Und wenn es heut nur der falsche Binder war, so nehm ich morgen eben einen Anderen um den Hals.

Mit Liebe.

war heut mein Ziel.

Wichtig war, zu erfahren, was Bannwald im Spessart bedeuten kann. Unbesehen war ich in den hessischen Teil geraten, wie Tag und Nacht, zur bayrischen Seite. Wanderwege teilweise zugewachsen, weil so viel wird nicht mehr gewandert heut von den Menschen, der Wald mit Unterholz, gebrochene Bäume verbleiben weiterhin im Wald, vermodern an Ort und Stelle, kaum mal ein Ansitz, kaum forstliche Schneisen. Teilweise kam ich mir wie ein US-Scout vor, wurde ich doch auf Tierpfaden in das dickste Dickicht geführt.

Wieder zurück auf der bayrischen Seite, lief ich einem gelben Ungetüm vor die Schaufel, er kratzte Regenablaufrinnen in der Hangseite des Weges viel zu breiten Weges, abgeschnittenes Wurzelwerk der Bäume darüber ist nur kollateral, merde. Einige Kahlschläge nun von der anderen Seite aufgenommen. Alles Wüten wider die Natur im Namen der Stadt.

Zusammenfassen kann man folgend Gesehenes beschreiben:

Zwei neonrote Streifen an den Bäumen \\ // links und rechts, markieren ein Schneise von bis zu zehn Meter, dazwischen sind viele der Bäume gebrochen.

Umlaufend um den Stamm in neongrün / / /, bedeutet Krone ist abgedreht, Erfolgsbilanz ca 80%.

Aller anderer aktueller wie alter Bruch geht mit Einzelbäumen oder Ästen im Zick Zack durch den Wald, und diente mir bisher, um von Anstand zu Anstand zu gelangen, vorbei an den Stümpfen gewesener Baumriesen. Dabei ist auffällig, viel aktueller, aber auch jähriger Bruch, ist immer wieder darauf  aus, einen der alle 200 Meter stehenden Ansitze richtig voll zu treffen, und dabei zu zerstören.

Aufgefallen ist mir dies schon an den Feldrainen, und den dort umgeworfenen Ansitzen, aber ganz besonders heute bei der Schwedenschanze. Auf dem Arial stehen drei Ansitze, welche nicht wirklich getroffen wurden, dafür ganz massiv die Zufahrt zu diesen. Dies ist kein Wanderweg, nein dies sind extra für die Ansitze gegrabene Wege im Wald. Zur Gemütserheiterung hab ich auf dem Lecksteinstumpf eine Steinbalance gebaut, dies klappte für jeden Stein im ersten Versuch, welch Wunder.

Es stinkt, wie man auf deutsch sagt.

Ich danke allen Lebewesen, die mir zu dieser Erkenntnis verholfen haben.

Mit Liebe.

gestern über eine Stunde in der Bibliothek, auf den YT Kanal von George oder The Collective, hat es dunkel werden lassen. Nun ich hab meinen schwatten Schirm dabei.

Gelesen hab ich, dass die Rondenburger oder Ranneberger hier vor Ort wohl erst aus ihrer Burg vertrieben, dann Burg ALZ knapp an der Grenze ihres Gebietes errichteten, um danach erneut wegen Kirchenschenkungen, was da war muss ich noch lesen, in ihrem Besitz getroffen wurden. Irgendwie war immer Mainz und Hessen daran intetessiert deren Land aufzuteilen.

Als Herr Trump dann kam, zur Pressekonferenz mit dem Italiener, hatten beide düstere Minen, und schwatte Binder? Als ich dies mitbekam ließ es mich nach Hause eilen.

Wo war ich wieder vom Plan abgewichen, sodaß wiedermal die Geschichte neu geschrieben werden musste? Mir fiehl nix ein. Also die Blogtexte angeschaut etwas korrigiert hier und da, und weiter auf twitter geschaut, wer was wo mit welcher Relevanz und Faktenlage berichten tut.

Da war der Papst der auf ein Zeichen seines Gottes wartete, die Mauer zu Mexiko ist noch nicht dicht und die Drogenkrieger im Land der höchsten Flaggen werden immer brutaler.

Da war der Hilferuf, dass der türkisch syrische Konflikt nicht zu schlichten sei. Also hab ich meinen morgentlichen tweet an einen von Recep Tayyip Erdogan gehängt, und darunter einen deep Link an einen vorrangegangen Eintrag hier. Dem Papst hab ich einen Link auf den Recep tweet gesetzt, er kann ja so viele Sprachen;)

In der Nacht viertel nach wieder munter, die Holzräder stehen, aufziehen, pieseln, was nun wieder? Ich fand dieses hier, mit Personen, die den Daumen hoch zeigen: https://www.spiegel.de/politik/ausland/trump-in-brief-an-recep-tayyip-erdogan-seien-sie-kein-narr-a-1291936.html

Hab die

https://404.sutor.ws

mal wieder aus dem twitter Profil rausgenommen, und auf die root gesetzt, mein Geburtsdatum eingetragen.

Ich meine heute die 404 ist für Deutschland so Meilenweit weg von der Wahrnehmungsschwelle, und eventuell behindert es ja auch das Erwecken des Ein oder Anderen.

Der Gang zum Bäcker, dann an den Rehen vorbei weiter Richtung Pferde und Eselkoppel, stehen da wieder Lohnschneider aus einem Kurbad am Taunus und haben schon tatkräftig einen uralten rot gekennzeichneten Baum umgelegt, und klein gemacht.

Ich verstehe jetzt warum hier an bestimmten Flanken die Grenzsteine fehlen, und nun die Bäume auch noch weg müssen!

Die Leut hatten wieder nur einen Auftrag von den Stadtwerken, zur Beseitigung von Sturmschäden. Wieder brutal wie sie mit den Bäumen umgehen.

Die Stadtwerke wissen wieder von nichts, und können niemanden auftreiben, der in der EDV nach Auftragsnummern suchen können täte.

Der Forstamts Pinscher ist auch nicht da, sowie der Bürgermeister. Immerhin wissen die Vorzimmerdamen nun was ein Bannwald sei, dagewesen waren sie wohl alle noch nie, absolutes Maximum von Schlafschafen.

Der Stellvertretende Bürgermeister, saß über einem Stapel Papier wie der Vogone im Hitchhiker, er war nur etwas mehr gesprächig, als dieser.

Immerhin hatte er parat, was ein Bannwald sei, "ein besonderer Wald, in dem fast nichts gemacht werden darf". Ich berichtete, was dort abgeht, und er fragte wieder, wo denn mein Verlust läge, sie können nicht wahrhaben was da gerade ihre Ruhe stört. Sprich er hat auswendig gelernt, was ein Bannwald ist, denn Inhalt der Worte kognitiv allerdings nicht erfasst.

Der Vogone war nach meiner Empfindung einfach nicht mutig genug, mich bekloppt zu nennen, gedacht hat er es wohl.

Es ist einfach zu traurig. Trotz meiner Angabe, dass der Schaden von Tag zu Tag höher werde, verwies man auf Montag, da Bürgermeister und Pinscher dann wieder anwesend seien und deren Terminkalender.., aber damit fang ich gar nicht erst an, der Huber hat meine Telefonnummer.

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass man in der Neufassung der Bannwaldverordung in den 1980'er Jahren etliche Auslegungsspielregeln eingebaut hat, sodass sich die Beteiligten alle auf der sicheren Seite wähnen.

Ich denke, die alte ursprüngliche Bannwaldverordnung aus der Zeit des BGB ist die richtige Wahl für einen Neustart. Damit das ganze Rund wird, muss, wie schon einmal gedacht, das BGB wieder voll zu seinem Recht kommen und alle Verordnungen und Richterrechte, die dem Text zuwiederlaufen, haben keine Gültigkeit mehr.

Ich denke Recep Tayyip Erdogan wird meinen tweet von heute morgen verstehen.

Mit Liebe.

#WWG1WGA

#AWAKE

 

Es wird kolportiert, das erste Geld seien Muscheln gewesen, dann Steine mit Loch drinn, auch wenn sie aufgrund der Größe vom Schiff kippten, behielt es seinen Wert. usw. usf.

Im Mittelalter dem sogenannten goldenen, gab es Geld, welches aber immer wieder getauscht gegen neues mit Abzug werden musste, deswegen wurde es investiert, und der Name der Epoche entstand.

Wer war eigentlich federführend daran beteiligt, dieses System zu unserem heutigen kaputten zu verändern?

Denn wenn es so golden war, warum haben die maßgeblichen Spieler dabei mitgetan?

Wer ist der Spiritus Rector?

So weit ich mich erinnere, gelesen zu haben, soll der Landstrich um die Birken immer noch den Nachkommen dieser Kaufleute gehören.

Warum sollte ich vor Jahren in mondheller Nacht freiwillig mit dem Auto zu den Birken gebracht werden, wenn ich doch im Weinberg pieseln konnte, und mein Radl den Berg hinunter nach Hause wie allein rollen tät?

Mein Großvater, als Guttempler, war da absolut streng. Trotzdem hatte ich bei einem dieser Schulveranstaltungen mein Erlebnis, es war zu viel von zu vielem, dieses Kotzen will ich nicht noch mal erleben.

Dies ging genauso gewaltig schief wie der Versuch zu rauchen. Ich erkenne die Grenze schon bei einem zu kräftigen Alsterwasser.

Sorry hat nicht sein solln nach Plan, ich habs auch kapiert, wenn man auf der Arbeit von einer einjährigen Auszeit sprach, bei weiteren Bezügen, das luziferische Hamsterrad würde nicht zum Stillstand kommen.

Was kommt dabei raus, wenn Satan oder auch liebevoll Belzebub genannt, die Menschen verwirrte, man sie nun nochmal verwirrt?

Also Schlafschafe aufwachen, das verwirren ist mitunter sehr schmerzhaft.

Muldenkipper Fahrer sind auch eine nicht sehr kommunikative Spezies. Es wird überall sinnlos gesägt, den eigentlichen Initiator der Sägeauftrages hat aber niemand aktuell wirklich gesehen, die vier Auos der Truppe, müssen über den Tag woanders unterwegs sein, aber nicht in Kontrolle ihrer Lohnschneider.

Mit Liebe.

Im Wald besser Bannwald sind die Vandalen immer noch in einzelnen Gebieten am tun, da wo sie sich ganz sicher sind.

Im Wald ist alle 200 m ein Ansitz, und die vielen immer neuen Mountenbike-Routen, dienen einzig dazu den Wald massiv zu lichten, so dass für die Jagdteufel kein Unterholz mehr vorhanden ist.

Viele alte und neue bzw. aktive Routen sind mit gefallenen Bäumen blockiert, diese nun rauszuschneiden, wird ihnen nicht nur ein Locke kosten , Beispiele solcher Schneisen gibt es schon zur Genüge.

Die rote Linie ist bald komplett bekannt. Die Schlafschafe haben keine Ahnung von nix. Anders sieht es mit den Tieren aus, je Ursprünglicher dieses, umso mehr Bussies.

Für mich sind da noch viel zu viele Schneisen markiert, wenn diese so ausgebaut werden, wie die bisherigen, gehört der oder die Verantwortlichen zur Verantwortung gezogen, und durch die Dörfer zur Schau getragen!

Normale Wanderwege sind jetzt wenn möglich auf fünf bis sechs Meter Breite erweitert, die Randbäume fehlen komplett, und da der Regen so intensiv ist, auch jetzt wieder, es ist zum Heulen, wird alles geschottert, Schlagbäume in den Wald gebracht. Der Verantwotliche meint ein Grüner zu sein. Geisteskrank denk ich wohl eher.

Zur Tarnung für mein Tun, hatte ich heute eine leere gefundene Bierflasche in der Rucksackseitentasche, so meinten die Ahnungslosen ich sei betrunken, besser als verrückt allerdings.

In ALZ gibt es ein Plätzchen, da ist der Wein wunderbar geworden, der größte Winzer der Gegend hat allerdings an allen Standorten fast nix, egal welche Sorte. Und er glaubt er kommt damit durch, dies als Hagelschaden zu deklarieren. Ob dies Spielchen nun sieben Jahre gehen soll, ich solle nicht so viel trinken!

Mit Liebe.

ist Türke, und meint das arabische wäre nicht in das moderne türkisch mit lateinischen Buchstaben zu übersetzen.

Die Sprache Latein ist tot, ja, ABER die Buchstaben tragen dazu bei, dass die Völker sich verständigen können. Aufgrund  des Wissens um diese Buchstaben war es Mustafa Kemal Atatürk möglich, sein Land zu befreien. Ich denke nicht, dass dies Recep Tayyip Erdogan wieder verspielen will, er ist nur unsicher, wer zu ihm spricht.

Es gibt einen Spruch:

Warum ich lieber 'ALLAH' sage als 'Gott'? Weil es von 'Gott' eine Mehrzahl gibt, für ihn nur mehrere Namen.

In diesem Sinne, denke ich, daß, Herr Erdogan sich unverzüglich auf sein Territorium zurückzieht. US-Präsident Donald Trump, ist der einzige Verhandlungspartner, welcher im Namen Allah's spricht!

Ich denke Deutschland wird den Kurden  keine Waffen mehr liefern, die politischen Führer der verschiedenen kurdischen Orgas werden, so denke ich klug genug sein, und nicht einer allgemeinen Verwirrung zum Opfer fallen wollen.

Mit Liebe. Abram

 

wenn es doch komplett klares Wetter gab, jetzt ist er zu sehen, na man muss nicht alles wissen;)

Warum trag ich seit Tagen eine gefundene Stange von einem drei-Ender mit mir herum? In meiner Jugend hatt ich schonmal so eine mein Eigen.

Warum machen ausgerechnet heute meine Schuhe schlapp, wo ich doch wieder ein großes Stück der rot markierten Grenze am Abschreiten war?

Ach ja, die Monteure von solchen LED Straßenlaternen machen sich keinen Kopp, warum diese so viele Strippen haben. Selbst da gibt es Arbeitsteilung, der eine montiert mit Hebebühne, hat Spass gemacht das Gepiepe nach 2m auf ebener Fläche, das Ding wollte einfach nicht höher. Der Andere tut dann die vielen Adern anschließen, und ich denke wieder jemand Anders, wird prüfen ob sie auch ihren Zweck erfüllen.

Der Hofladen in ALZ mit dem lustigen Schild in der Einfahrt hat wirklich guten Apfelsaft, auch ins eigene Gefäß.

Da war ich nun mal wieder, in Einem.

Der Kalender und die Zeit.. voller Kalender bin ich wichtig?

Das Kinder für ihre Zukunft auf die Straße gehen, wird es bejaht oder doch hinterfragt?

Den Klingelbeutel würd ich weglassen, oder ausschließlich Lokal verwenden, niemals in große anonyme Töpfe tun.

Vor der Zukunft sollte niemand Angst haben!

--

Im Anschluß gab es einen Taufgottesdienst für Julian, mein Erbarmen hat er.

Mit Liebe.

Sagte mir später am Tag, du mußt zum Briefkasten in den Wald.

Aber erst mal hieß es mitten in der Nacht aufzuwachen, mit der Frage was nun? Erst mal standen einige Entscheidungen an, die einer Lösung bedurften.

Wir haben halt Zeitverschiebung zwischen Europa und Amerika, und es erscheint manches so dringend.

Irgdenwie war von George News eine weitere Wahlkampfveranstaltung von Präsident Trump angekündigt, diese wurde allerdings nicht auf dem Twitter aktuell angezeigt. Da war was krumm.

Also auf YT geschaut im dortigen Kanal, und ja der LiveStream tat schon am tuten. Den Code "JOIN" TO Trump MAGA, eingegeben und da kam er auch schon auf die Bühne.

Letzte Nacht dauerte es ewig, heute wie gestern eine Rede für sein Volk, er kann es. Ich stellte gestern im Live-Chat klar, daß 8kun=internet bedeutet, weil alle warten auf Q.

Ja wo isser denn? In Ermangelung etwas Handfestem stellte der Maestro ein neues Motto auf, Wo ist Hunter? Der Sohn von dem Demokraten Joe Biden.

Heute nun erschien er mit einer gelben Krawatte auf der Bühne, also nicht der rote Binder wie sonst. Er war auch wesentlich freier und gelöster als bisher. Kurz meine gezeigte Entschlusskraft die letzten Tage und wohl eher Stunden machten ihn Happy.

Im Live-Chat wurde über den Vize sinniert, es schwirrten wieder Fragen nach Q durch die sich fast zu schnell wechselnden Zeilen. Also nahm ich mein letztes bisschen Mut zusammen, und fragte in die Nacht: Q:Ob ich beim Brotholen auch meine gelbe Krawatte anlegen soll? #WWG1WGA. Natürlich auf englisch, vorher mit dem Translator hin und her geprüft, dass es auch wirklich richtig ist. Gleich kamen einige Yes Yes angeschwirrt und der Kanal wurde abgeklemmt. Der Chat tat noch, einige waren nun am Boden, ich gab ihnen den bestimmten Hinweis, dass nie nix verloren sei.

Panik kommt in so einer Situation nun nicht mehr auf bei mir. Eventuell doch ein klitzekleines bisschen.

Ich also geprüft, welches Internet-Medium für mich noch tat. Und auf Twitter an Google und yt appeliert allen Content vom Collective sofort freizugeben. Wenn ein externer Netzprovider der Blockierer sei, ihm den Verlust des Zugriffs kundgetan. Nach einigen mit einer bestimmten Zahl multiplizierbaren Zeitspanne kam der YT Kanal wieder online. Nach einigen weiteren Zeiten wurde Q gedankt, daß Twitter wieder voll im Zugriff sei.

Und diesmal bin ich in meiner Badewanne geblieben, bis der Zauberer zum Ende kam, man weiss ja nie. Der Chat funktionierte, ich war müde, die Brille angelaufen, der Bildschirm 5,5 Zoll groß.

Also nach dem Aufwachen einige wenige Stunden und ein halbe später, fragte ich mich was nun. Einige Dinge wie Brot brauchst du dringend, aber gibt es den gelben Binder wirklich im Schrank? Der den ich dachte, sah eher gelb grünlich aus, aber siehe da, etwas weiter hinten war der breite unmoderne goldene, irgendwann mal haben wollende, existent. Im Chat meinten einige, die wohl auf Zimmer Kino TV die Rede sahen, es wäre ein goldener kein gelber. Und der Maestro meinte da wäre blau mit bei, ja meiner hat feine blaue Diagonalstreifen. Also hab ich mir zu meiner gewohnten Kluft, heut noch einen Binder angelegt, und hab meine Runde gedreht, zum Brotholen.

Im Elektonikfachmarkt, nachdem ich alles hatte, vom Zettel, trieb mich die Alarmanlage der Urwaldkinos, ich kann die Dinger nicht ab, zu den Massagesesseln. Diese waren einsatzbereit, also einen anderen heute ausprobiert, und im Liegen das Teil mit all seinen Programmen tun lassen. Dabei lief auf so einem Wohnzimmer Kino TV ein Kinderfilm, mit Ausländerheim und Schiff und Korruption und Happy End, vom ersten nord, gezimmert von LetterBox.

Dies war es, der muß doch eine Funktion haben. Zeit war auch wieder vergangen, ganz ohne Eppstein.

Mein ICH ließ mich nach dem Umpacken, Binder wieder in Schrank, Hut wechseln einen komplett anderen Weg in den Wald wählen. Auch hier war der Hohlweg durch neuen Bruch versperrt, mit gutem Willen auf allen Vieren noch passierbar. Aber wenn mir ein tief in der Erde sich befindliches Schneckengehäuse den rechten Weg weist, weiß ich, der Plan hat zich mal mal mehr  Jahre auf dem Buckel, als ich aktuell Lenze vorweisen kann.

Der frische Bruch war nur der Anfang, jahrzente zurückliegende, führten mich mit Hilfe aller Lebensformen des Waldes und mit Hilfe des Windes bis zum Kamm. Unterhalb des Kammes gibt es auch aktive Zeichen des Baum-Frevels im Namen des Abfahrtrad-Spass. Der ist Falsch. Am Kamm hinter der Baude angekommen, bin ich auf den Turm, hab von oben auch gesehen, dass ich erwartet wurde. Also wieder runter und Richtung Bildeiche, auf der Bank ausruhen und was Essen.

Vom Turm kommend, stand ich etwas unschlüssig neben dem Weg, kam in einem weißen Kombi der Waldarbeiter von gestern/vorgestern in Richtung Baude vorbei und erkannte mich wohl, in seiner schlichten Art. Auf dem Rückweg, sah es so aus, als ob er mit sich rang, anzuhalten und sprechen zu wollen.

Noch nicht in Sichtweise, der Eiche, vernahm ich wieder, wie auf dem Turm, das Schreien von mehren Tieren, Hirsche oder Kühe? Das klang so nah, es überzeugte mich. Und wieder uralter und aktueller Bruch als Markierung, ging es auf der anderen Seite talwärts. Über dem Kamm vom Waldboden nicht richtig sichtbar, Flieger in engen Kurven am kreisen. Über breite Wiesen mit unlogischer Weidezaunanordnung weiter ins Tal zu einem vermeinlichen Bach.

Auf der freien Fläche konnte man es jetzt sehen, da war ein AWACS im Wechsel mit zwei anderen in steilen Kurven am Kreisen. Meine Peilsender waren alle aus.

Ich habe erstmal ausgiebig aus dem Wasserlauf geschöpft, der Bruch zeigte wieder den Hang hinauf, so was auch, von da oben kam das Rufen.

Ich bin erst mal wieder in die Wiese oder Alm zu einer Bretterscheune. Und ja ein Jäger mit viel Knochen in den Tonnen.

Übrigends, was die Jäger da im Wald in blauen Tonnen füttern wäre normale Silage gemischt mit Apfeltrestern. Weidmannsheil, wie leicht ist es doch benebelte Tiere nach dem Verzehr von Vergorenem zur Strecke zu bringen!

Ich bin nicht den Hang hoch, sondern die Staße durchs Dorf, fragte eine ältere Frau nach den Tieren, aber für sie war dies schon mal normal, wo's herkam? Hier haben alle Tiere. Ne Fernwasserleitung mit Druckminderer haben die da auch, und andere blau gekennzeichnete Bereiche, weit hinter der roten Grenze.

Bin dann quer über Felder die gerade gepflügt wurden und sah die Schreihälse. Ein prächtiger ruhiger Bulle mit Herde und etlichen diesjährigen Kälbern. Ich bin in die Koppel, der Draht war aktiv, hab das Wasser geprüft, da war nix. Also wieder raus und runter zum pflügenden Traktor. Der Bauer meinte, der dem die Kühe gehören, wäre dagewesen am Tag wegen Wasser, und man müsse drücken auf den Schwengel nicht ziehen -- bin halt keine Kuh. Er rief dann doch noch den anderen Bauern an, ob er bei denen was weggenommen hätt, dies verneinte der Andere. Also keine Kalb Mutterkuh Trennung. Da war noch eine andere Herde vom gleichen Bauern, und die unterhalten sich eben hier immer so.

In dem Moment wo das Telefonat erledigt war, war nun der Flieger vom Kamm über uns, drehte eine steile Runde und verschwand hinter den Bergen Richtung Frankfurt.

Ich bin dann noch etwas weiter hoch in den Wald, und dann quer über ne Esel-koppel wieder talwärts ans Dorfende getippelt. Dort wusst ich nun, wo ne Banke ist zum Ausruhen und was essen, die Uhr zeigte einiges über vier.

Von da ab ging es nur noch bergab, Richtung ALZ, ich wollt noch an den Briefkasten. Wie ich da am geschicktesten rauf komme zeigten mir Rehe. Der Pfad war steil aber schöner im Zickzack die Flanke hoch. Der Kasten war wie erwartet immer noch leer, bis auf etwas Laub.

Ein nettes Plätzchen mit Steinen geschützt, einem Licht und einem blauen geschliffenen Stein für CAEYENNE hab ich noch entdeckt dicht bei.

Weiter unter führte mich der Weg dann noch an einem umgeworfenen nun schon wieder aufgestellten Ansitz vorbei.

Weiter an zwei grobschlächtig verhunzten Bäumen, am Hospitz auf Waldgrund, dem Haus auf einem Dreieck, welches sämtliche dicken alten Bäume verloren hat, mit minimaltsten Schäden am Haus.

Kurz vor der Haustür, schon im Dämmern fuhr ein unbekannter Pizzadienst an mir vorbei, hielt beim Nachbarn schräg gegenüber, stellte was ab, und kam auch schon wieder raus. Ich auf die andere Strassenseite, wo ein bläulicher Luftballlon mit einem Einhorn drauf vor sich hin kullerte. Ich hab noch eine Ehrenrunde gedreht.

 

Ist gewaltig absolut gewaltig im Wald. Ob das wieder zu richten ist?

Ich werd überall hingescheucht, mal vom Windhauch, oder Niesel, mal von Vögeln oder auch den nicht zu fangenden Fliegen, die genau wissen, was ich aufnehmen muss mit meinem phone. Die lassen auch nicht locker, da hilft kein Protest, nur machen, wen io, sind sie sofort wech.

Das ist ein Alptraum, der Wald war letztes Jahr und Jahre vorher so schön.

Mit Liebe.

Heute dacht ich mir tust du mal genau, das, was dein Unterbewustsein meint, was du tun solltest.

Macht man also was nicht wie gewollt, gibt es ein Zeichen.

Also ging es diesen nach und deren Verschaltung im Ort. Und genau dabei erlebt man dann, was der Forst unter Wege freischneiden versteht. Nicht unerheblich wird gesundes Holz am Wegesrand mit umgelegt, und auch gleich mit Kontainern oder Holztransportern weggeschafft. Die Stapel sind unermesslich hoch.

Ich werde wohl das Holz weiter abklopfen, so wie es Douglas Adams es in seinem letzten Auftritt anzeigte.

war nach meiner Holzräderuhr drei Stunden länger. Das Gewicht war nicht abgelaufen. Sie hatte allerdings diese Stunden Vorlauf gegenüber allen anderen.

Unklar ist wie dies tun soll, der Monatsläufer ist Synchron zu den Funkuhren?

Auf dem Weg, sein Umfeld zu ergründen, bin ich doch einer 666 in Form eines Renault Kombi begegnet, zugehörig zweier sich gegenüber liegender beauty Villen. Auch muss ich feststellen, dass gewisse Grundstücke absolut verschont wurden, während einige Meter weiter eine Traubeneiche exakt nach Markierung umgeworfen ist, das Grundstück hat wohl den Besitzer gewechselt.

Auf der Verbindungsstrasse von Kahl gen Aschaffenburg waren zwei mit Laubbläsern dabei den Radweg zu säubern. Die Frage, ob dies eine Vorbereitung für feine Damen sei, konnte der erste nicht einordnen, meint dann nur dies sei so kommuniziert worden, also tut er es.

Mir war allerding schon lang aufgefallen, was hier abgegangen war, jede Menge Holz fein in langen hohen Stapeln, dickes langes Balkenholz, der Bruch teilweise aber noch sichtbar stehen gelassen. Die Art und Weise wie sie es tun, läßt auch hier auf Bannwald schließen.

Jede menge Photos.

Der zweite Laubbläser, meinte ob der Frage seine Arbeit nicht in Zweifel zu ziehen, er hätte eben gern keine Abmahnung.

Kasperltheather.

Hab ein schönes schwattes 916'er 2.0TS Cabrio  unter Plane gefunden, ja ob es was zu bedeuten hat?

Irgendwann war ich dann da, und hab seine Burg mal umrundet, das strotzt da in der höheren Ebene nur so von bedeutungsvollen Kennzeichen. Viele neuner mindestens ein einer, der sechser war abwesend.

Die Frage ist nun hat dies erst 2015 hier angefangen oder war es schon immer, und hat er die neue Finanzierung nachgezogen, nur es hat einen Eignerwechsel gegeben nach Eigendarstellung.

Übrigens, edenred, welch ein Name! hat UTA übernommen, warum ist da auch gleich ein großes Tanklager am Main?

Und selbst in einem türkischen Lebensmitteladen, in dem man zwar deutsch etwas versteht, aber unisono nicht spricht, sind getrocknete Pfirsiche ohne Steine nur erhältlich, die frische Frucht nicht.

Zurück geleitete mich die Sonne und ein freundlicher Jäger, nach Kennzeichen, zu einem Anstand mit Überblick über den Umspanner. Gefolgt von einem heftigen Unwetter, um wahrzunehmen wie nahe bei der Raubforst am tun ist, am Stadion was gefixt, und auch etwas weiter, nochmal in die Erde geht. Alles wie selbsverfreilich.

Mit Liebe.

Heute im Lebensmittelgeschäft wieder den Hasenfüsigen getroffen. Er war beschäftigt mit was? Er hatte laute harte Musik auf den Ohren, es sah ab und zu so aus, als dass er auch mit dem Mikro sprach. Ich meinte Moin zu ihm, er tat, oder hat echte Amnesie, nicht reagieren.

Vermutlich wartet er auf Einlass oder so was, weil ist alles nur nen Katzensprung entfernt.

Was als absolut unlogisch auffällt, es gibt fast alles Obst dieser Welt in den Läden, nur Aprikosen nicht mehr. Beim Albrecht machen sie die Kerne raus und vertickern dies dann als was besonders Teures - verrücktes Panoptikum.

Ich denke die Frucht, wie auch die Kerne in der Tüte gehören wieder in den Handel.

Das regnet den ganzen Tag, gestern musst ich ja recht zeitig ran, war dafür mitten in der Nacht putzmunter.

Am 26.09.2019 soll es im mainstream fernsehen jemanden mit roten Schuhen und Sofa gegebenen haben? So so also, die Suche danach erwies sich als Sackgasse, erstmal. Wenn man fragt bekommt man Antwort. Eine Liste mit Videos die ich schon mal mit Daumen hoch wertete.

https://www.youtube.com/playlist?list=PL0GTX4ryKemQLTvXbqjDj3-d2CE7lHWEs

 

Hab ich leider verschlafen damals.

https://youtu.be/Pbgiav8wtak

An der Stelle hab bestimmt auch ich mal Biber gesspielt, und kam dann ganz naß und dregsch nach Haus. Was ist eigentlich aus dem anderen Biber geworden?

Mit Liebe.

Der Arnold ist in USA, und wenn er beeinflussbar ist, sollte er Autopilot für Greta spielen, in seinem ihr geliehen Tesla Model 3.

Was hat nun Augenheilkunde mit Laserlicht und dem Gesuchten gemein?

Die Gedanken hat er allen vollends verwirrt, dies steht fest. Dies heisst die Bilder und hörbaren Frequenzen liegen in seiner Hand, das Cerebral-System ist darauf programmiert.

Wenn er nun die sichtbaren Frequenzen manipulieren will, warum nicht in der Brillenglasindustrie Fuß fassen, oder hat er schon? Ist die Lichtbehandlung effektiver? Was steckt dahinter? Das asiatische Geschäft soll massiv ausgebaut werden, aufgrund der dort hohen Kurzsichtigkeit. Kommt er von France nach Aschaffenburg, nur, weil es hier ein Autokennzeichen mit vier sechsen in Folge gab?

Warum war mein Vater von Geburt an stark kurzsichtig, und hatte ein Problem das Grün nicht als Grau zu sehen?

Warum hab ich mich immer mit Sonnenbrille vor den Röhren- bzw. Kathodenstrahlmonitoren schützen müssen?

Warum sind die Äpfel und der ~Saft bei dem Laden mit dem gekippten roten i so bäh?

Warum hat das Forschungsinstitut umfirmiert von Abfall-Witschaftskreisläufen auf Silikat-Technologie, oder was hat beides miteinander zu tun?

Wo haben die Imker ihre Stände? Wieder einen verlassen Stand mit bestimmt an die 30 Völker nahe bei im Kahltal entdeckt.

Die Pferde vom Reiterhof werden hinter der roten Linie im Heideland, wo viel Sand und Kiefern ausgeritten, also diese sinds nicht. Hab eine Futterprobe aus einer blauen Tonne entnommen. Wie oder wo testet man soetwas?

Der gewesene Fischzuchtbereich, welcher ringsum mit gefallenen Baumen Richtung Weinberg zeigt, muss Nachts sehr viele Tiere anziehen.

Es pieselt, hab ich nicht bestellt.

Hab die Bienen nun gefunden, sogar ein ganzer aber vermotteter Bienenwagen, manche Beuten im Freien mit schöner Traube, aber entweder auch verlassen, so wie daneben der wunderschöne Flecken. Dahinter wieder verlassene Fischteiche, alles so halbtot hier, in Sichtweite der Plastic Fabrik.

Und es pieselt, Schuhe sind durch.

So oben bei dem eisernen Haus im Weinberg, im steinernen Haus, der Bunker entpuppt sich als nicht fertige Rekonstruktion einer alten Hütte. Viel weiße Farbe, kein Dach, fertig ist im Halbdunkel der Bunker. Und die WLan Hotspots sind heute auch zu sehen, die Feldstärke ist allerdings zum Husten.

Gleich neben der Bank, auf der ich heute wegen der argen Feuchtigkeit nicht platzte, eine Eiche mit roter Bauchbinde, diese Markierung zieht sich an den Bäumen als gerade Linie zu den Fischteichen hinter der Hautklinik.

Und es pieselt immer noch.

Wieder zurück durch den Reiterhof, die Pferde sind fast alle närrisch, was ist das?

Bumsmusik im Ort, und der Aufstieg heut ging trotz klitschnasser Schuh und Dauerpiesel so wie gewohnt recht flott mit Denkpausen. Der Wein scheint dieses Jahr nix zu sein, ganz lütte Beeren egal welche Sorte. Schaun wer mal, ob es wieder premierten Wein gibt, vom Berg;)

Die einen trugen das Licht in Säcken ins Haus ohne Fenster, die anderen heute glauben doch tatsächlich, sie seien an einem heroischen Werk beteiligt.

Ich bin heuer kurz vor Sonnenaufgang nur mir etwas Apfelsaft raus in Richtung Spessart, unterwegs gab es eine mir vor die Füße rollende Wallnuss. Ziel der Übung war, auf der Randenburg alle Plasticband-Markierungen einzusammeln, weil irgendwie sieht es so natürlicher aus.

Ankekommen am Kamm, bin ich erst mal, das viele Plastic entsorgen, und Händewaschen. Zum Samstag war der Forstbetrieb tätig, den Weg zur Bildeiche frei zu machen.

Der Vorarbeiter bestätigte, dass hier alles Bannwald sei. Was heisst dies aber nun? Meint, die Wege werden freigeschnitten, das Holz bleibt liegen neben dem Weg. Nur wie brutal dies getan wird ist grenzwertig, ich sag da stimmt was nicht, nach Aussage fehlt jemand mit grünem Daumen und Autorität.

Es sieht generell so aus, als daß dies nicht verfolgt wird. Da sind dicke uralte Bäume mitten im Wald rausgeholt, und überall forstliche Holzrollenstapel. Ein zwei Bereiche habe ich schon gefunden, wo der Wald richtig alt und sich selber überlassen ist, so wie der polnische Urwald, den ich in meiner Jugend kennenlernen durfte.

Nun während ich also noch sinnierte, warum der Wald so gar nicht ausschaut, wie er ausschauen müsste nach Rechtsverordnung der angrenzenden Gemeinden, kamen auf dem Parkplatz eine Unmenge Verbrenner an, das Plateau konnte diese kaum fassen.

Ich dacht schon, welcher Film wird hier abgespult, weil jeder bekam eine Schaufel, Beil oder Säge in die Hand. Sie erhielten eine Einweisung nur Totholz zu schneiden etc., ich ging nach Drinnen an den warmen Holzofen zum Aufwärmen, und einen Apfelsaft trinken. Dacht mir in meiner Einfalt, diese Beschaufelten werden nun da wo der Traktor nur Unfug, wegen dem Gefälle anrichtet, händisch aufräumen.

Man soll nicht so viel denken, vorallem nicht, dass es in Richtungen tut die logisch sein könnten.

Die Truppe war ca. 15-20 Leute stark, auch Kinder sah ich. Sie waren damit beschäftigt, als ich sie weiter unten, gen Tal, wieder fand, mitten im Wald, abseits der Wege, den Waldboden aufzuscharren. Ich musste unweigerlich an Subotnik denken und daran, dass die da nicht wüssten was dies ist.

Auf die Frage welcher Beschäftigung sie hier nachgingen, meinten sie, es sei alles genehmigt, denn die Bürgermeister, die Untere Naturschutzbehörde plus der Forst hätten alle zugestimmt. Sie seien ein Verein mit finanzieller Förderung und Versicherung, der Mountainbike-Wege anlegt. Diese sollen allen Belangen gerecht werden. Die Intressen der Jagdpächter, des Forstes und die Naturschutzbehörde wären alle beachtet. Alle wären sich einig.

So so, darüber must ich erst mal nachdenken, das war zuviel Kauderwelsch auf einmal, was da einer abspulte, wie auswendig gelernt, also entfernte ich mich wieder.

Man muss wissen, es gibt im Wald einige sehr steile Wanderwege, die allesamt von diesen Bergabfahrern ausgiebig genutzt werden.

Warum tun die dies? Nun sehr viele fahren den Berg hoch mit Motor, oder 1 : 0.3 Über- bzw. Untersetzung, bergab geht es dann im fast freien Fall und rasendem Tempo.

Warum ist dies ein so riesen Geschäft? Nun die Radeln kosten eine gehörige Stange Geld, gegenüber dem Einkaufspreis.

Was hat der Mensch davon, warum leiht oder kauft er sich so ein technisches Freizeitbespassungsgerät?

Er wird süchtig! Wie bitte was wird er? Ja er kann der Sucht nach den eigenen Endorphinen nicht widerstehen. Die Geschwindigkeit und die ständige Gefahr mit einem Baum Bekanntschaft zu machen, lässt den Körper natürlichrseits Rauschmittel produzieren. 

Diese Sucht führt dann im weiteren, da so von der Natur nicht angedacht, zu dem mehr mehr und immer mehr.

Nur wo her nehmen? Die Abfahrt noch steiler, noch länger machen? Das ganze möglichst alle Tage die Woche? Das luziferische Hamsterrad setzt dem hier Grenzen. Woher also nehmen?

Besonders gut verträgliche Endorphine, in diesem Fall Adrenochrommonoaminoguanidinmethansulfonat, ein Stoffwechselprodukt von Adrenalin, produzieren Kinder, wenn sie einer großen Pein ausgesetzt werden. Also hat sich eine Industrie auf diesem Planeten herausgebildet, welche gestohlene Kinder peinigt und deren Blut oder die daraus gewonnenen Präparate für tausende Dollar auf dem Markt anbietet.

Für die USA wurde der logistische Weg dafür mit dem Sturm Dorian unterbrochen, und alle Stationen für Jahre unbrauchbar, kurz ein sehr großer Teil der Investitionen in dieses Geschäft zunichte gemacht. Die Menschen sind noch nicht wieder wissend genug, dies anders verpackt, als ein Naturereigniss wahrzunehmen, leider.

Wie dies hier in Euroland tut, ist aktuell nicht öffentlich.

Und natürlich ist dieses Fördern der Süchte der Bevölkerung Systemimanent gewollt. Die Menschen haben über nicht mehr zählbare Generationen keine Vorstellung mehr vom eigentlichen Menschsein.

Was hat dies alles nun mit den Subotnikern zu tun? Nun diese scharren neue Wege, welche keine Endorphine freisetzen, bei denen die sie benutzen werden. Ergo nur von Spassbremsern wenn überhaupt angenommen werden. Die Wege, welche in gleichem Gefälle reichlich vorhanden, werden so schon sehr sehr sehr wenig von Radlern benutzt. Sind sich die Scharrer dessen bewusst? Diese Frage lässt sich nicht beantworten.

Fakt ist, die Hardcore Biker wird ein Verbot der Bergabschussfahrt nicht stören, weil sie sind im Rausch. Der Forst hat wieder neue Argumente mehr Bäume aus dem Wald zu holen, die Jäger haben eh nur ein Interesse, mit den Tieren Geld zu machen. Und die Behörde wartet sehnlichst auf den Tag ein Windrad genehmigen zu können.

Fakt ist auch, da werden Bäumchen umgesägt, Faschinen gebaut, tiefe Löcher gegraben, kurz die ca 20cm Waldhumusschicht zerrwühlt und beim nächsten Guss weggespühlt. Absolut irrationales mit der Natur gestörtes Verhalten der Menschen.

Diese sind wie die Menschen um Greta in ihrem eigenen Glauben gefangen. Sie glauben  nur noch zu denken. Wenn es doch nicht so traurig wäre. Belzebub, der Herr dieser Welt, hat hier ganze Arbeit geleistet, und alle verwirrt.

Ich bin alo weiter runter ins Tal zum Nachdenken, nahm einen anderen Weg und stieß wieder auf die Bänder welche auf der Randesburg zu finden waren. Also abgebogen in den Wald und die Bänder entfernt immer weiter runter in einem moderatem Gefälle. Die Tasche war bald voll, also Stop und Retur.

Bergauf war keine Kunst, der Waldboden schon reichlich gescharrt, so dass der Weg nicht verloren geht, nach der Wegquerung ging es oberhalb wieder mit Bändern und Spray-Markierungen weiter, Bänder sammeln, welches meiner Meinung nach OWiG Paragraph 16 gedeckt sein muß.

Ich traf nach etlichen Höhenmetern und Querungen wieder auf die Truppe. 

Diese bestand im wahrgenommenen Führungstrio aus einem Vernünftigen mit ehrlichen Augen, Einem, für den Frager Verrückte sind, und einer Labertasche, mit Photonenfalle, welche wohl das Arbeitswerk festhalten tut. https://www.main-echo.de/regional/stadt-kreis-aschaffenburg/Alzenau-Mountainbiker-nehmen-letzte-Huerde;art3981,6810157

Ich wurde gefragt, ob ich bei Fratzenbuch wär, musste ich verneinen. Mein Benutzer ist da freiwillig so gut wie auf Eis, da Texte dort nicht zum Denken animieren, sondern nur konsumiert werden.

Diskutieren wollten die Herren, konnten aber simple Fragen nicht mit eigenem Denken beantworten, waren im absoluten Tiefschlaf die Schäflein.

Auf die Frage warum sie einen dürren Stengel mitten auf dem Wanderweg am Umlegen waren, war ihre Antwort, dieser könnte umstürzen und Menschen gefährden, einfach nur dumm.

Auch bestätigten sie wiederholt, dass dies der erste Arbeitseinsatz sei. Im Weggehen sinnierten sie dann doch, ob dies wohl nicht doch nicht der erste sei?

Wie kann man sie da rausholen, sie folgen falschen Götzen, ohne dies wahrzunehmen.

Ich emahnte sie mehrmals doch bitte nach Hause zu gehen, ob sie dem folgten, bleibt unbekannt.

Mit Liebe.

#WWG1WGA

#AWAKE

Hab WA wieder installiert auf pure Android, zeigt nur die Nachrichten nicht wirklich an, ist also Murks, oder wird schon.

Hier was wichtigeres:

https://youtu.be/2luZctIkhHE

Mit Liebe.

https://youtu.be/EK_gYaBLkJ0

Für all diejenigen die nicht Wissen, worum es in den letzten Tagen ging in USA.

Mit liebe.

#WWG1WGA 

#AWAKE

Pferdesport wird hier gross geschrieben, nur komisch die Tiere stehen auf der Weide und werden nirgends ausgeritten. Das Gelände geht sogar über die Verbindungsstraße, welche auch auch weiter unten den Weinberg und die Herrenmühle trennt.

Auf der anderen Seite der Straße beginnend bei einer Hautklink, zur linken befinden sich alte Fischzuchtanlagen, alles tot, die Bäume umgeweht und teils zersägt, obwohl der Holzpreis doch so niedrig. Ein sehr großes Areal mit uraltem Baumbestand, sehr niedrig und feucht. Ein Überrest eines gewesenen Angelvereins, warum darf der nicht mehr? Warum wird das schwere Gerät des Forstbetriebes getarnt? Warum wird mit rot weißen Absperrbändern gearbeitet? Fällt das Wasser vom Zufluss in einen Schacht?

Toter Enterich neben Jägeransitz, der nicht umgeschmissen vom Sturm, nicht weit davon fast leere angekettete Tonne mit vergiftetem Futter.

Und wieder alles an der an allen Bäumen sichtbaren roten Markierung, dahinter ist nichts kaputt. Diese Markierung zieht sich weiter Richtung Stadt, bis auf die gegenüberliegende Waldseite des Schwimmbades. 

Gleich beim Eingang des Bades ein Eingang in die Erde, mit Solar und Antenne, Stromanschluss und Telekom.

Der Wald um die Randenburg und Kamm fast ohne Wild, der Teich unterhalb tot. Gegenüber tief im Wald der gewesene Bienenstand vor Jahren abgefackelt. Was geht hier ab? Vom Haus am Wald mitten durch den Wald den gefallen Bäumen nach den Hang hoch Bäume markiert. Linker Hand wäre dann der Weg und Sromanschluß auf halber Höhe.

Auf halber Friedhofshöhe zur Stadt hart an der Felssteilkante zur Stadt wieder Belüftung ins Erdinnere, weiter oben eine Etage höher Straßen Wasserablauf im Gestrüpp. Vermutlich ist im Dickicht ein noch größerer Lüfter.

Obrhalb des Friedhofs neben dem Wasserwerk ein mit gefallenen Bäumen zugedeckter riesiger Energieanschluss mit Eingang ins womöglich Unterirdische. Pizza scheint angeliefert zu werden, über einen schmalen Weg zum Friedhof, halbe Höhe Garteneingang Holzhütte Fels.

Der Betrieb oberhalb des Friedhofs nun mit anderem Namen, hat wie die chemischen Werke in Frankfurt unzählige Edelstahlleitungen ins freie, in eine ebensolche Wanne. Läuft die über, geht es den Hang runter in drn Bach dann in die Kahl. Evtl. geht es aber auch in den Fels, ist von vorn und hinten nicht wirklich zu sehen.

Auch scheinen systematisch die alten Hohlwege mit gefallenen Bäumen versperrt.

Viele viele Ansitze sind umgeweht, evtl. weil die Jagt hinter dem toten Wald steht?

In USA bäumen sich die demokratischen Menschenverachter mit Unschuldsmiene wieder und wieder auf, lassen aber keine Dummheit aus, die sich ihnen bietet.

Hab mir gedacht dieses chinesische soziale Punkedisziplinierungssystem könnte doch zu Fall gebracht werden, wenn alle die maximale Punktzahl haben, sich ihr Konto aber nicht verringert, wenn Punkte abgegeben werden müssen.

Über was?

In USA führt der Maestro weiter alle am Nasenring durch die Arena.

Im deutschen gibt es ein Sprichwort: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er die Wahrheit spricht.

Nach drei Jahren Russen Hoax ist es mir unklar, warum die US Bevölkerung es den Demokraten jetzt wieder abnehmen, dass an dem Pups was drann sei. Alles läuft nach Plan, hoffentlich!

Hier in Deutschland hat sich das Berichtswesen schon etwas zivilisiert, auch wenn die Regierungsbürokraten in sich gefangen in ihren absolut unlogischen Gehirnwindungen sind. Auch scheinen nicht mehr so die Hasser, oder andere als Hasser bezeichnenden unterwegs zu sein.

In China ist die noch riesige Armee der Politniks am Räderdrehen. In Taiwan sprengen sie jetzt eine Brücke, in Nordkorea spielen sie wieder mit Raketen.

Wie das Problem lösen? Sind diese selektiv zu wässern, oder doch bekehrbar, weil die Gepeinigten, werden ihre Peiniger wohmöglich immer kennen. Beim schwarzen Papst wird wohl die schiere Masse der Mannschaft eine logistische Aufgabe.

Und immer noch kein Wissenschaftler, welcher dass mit dem CO2 plausibel auf den Tisch legen kann, aber Milliarden aus dem Volk dafür pressen wollen!

Die Zeit wird es zeigen.

ist dieses Video nun auch in deutsch.

Danke: https://youtu.be/ZSFtJnXdIMg

Mit Liebe.

#WWG1WGA

#AWAKE

Mein Mathe- und Physiklehrer für drei Jahre, studierter Geodät und Sternengucker hat mir sehr sehr viel gegeben! Jeden Beweis an der großen grünen Tafel im Luisenstift beendete er mit qed.

Irgendwie imponierte dies mir, auch mein Papa schrieb dies immer mal wieder unter seine Zeilen. Eine Zeitlang tat ich es ihnen nach, bis ich es wieder verbarg. 

Mit erhobenem Arm und ausgestrecktem Zeigefinger waren meines Vater's letzten Worte nur unter uns, so ähnlich wie, das wird doch wieder nix, das klappt doch nieee.

Doch es tut, der Galgen ist gefallen. Beim Licht machen heut morgen sollte ich mir eigentlich den Finger verbrannt haben. Mein Vater konnte immer mit zwei angefeuchteten Fingern die Kerzenflammen löschen, uns anderen tat das schon beim zuschauen weh, nachmachen war eigentlich immer ein FAIL.

q.e.d.

Meinen Großvater mütterlicherseits hat es als Ingenieur und Hamburger Bürger in die Heidelandschaft um Niesky gezogen, zum Waggonbau und anderen. Die Gegend war ähnlich wie die Ohlendorfer Heide seiner Kindheit. Als Bürger aus der Roßenstraße in Hamburg war die Lausitzer Kleinstadt was?

Er kaufte sich am Wald ein preiswertes Stückchen Land mit viel Wasser. Die Drainage war sein Augenmerk. Weißer Beton unter der Erde für seine Werkstatt und oben ein Bogendach, davor ein natürlicher Froschteich, auch zum Baden, oder Seerosen bewundern, das war sein Idyll.

Als er älter wurde, dann schon zu ddr zeiten schlief er immer öfter nach dem Einkaufen im Kino ein. Irgendwie hatte er eine Abmachung mit dem Personal ihn nicht zu stören, oh ja jetzt weiss ich was da ihn ihm abging.

Wenn ich zu Besuch war, hies es nach zweistündiger Überfälligkeit, dann für mich den Brummbär heimzuholen, ich musste dabei immer an meine Großmutter denken, die als zierliche Person normalerweise den Part auf sich nahm.

Also stiefelte man los immer die Dorfstraße entlang. Es gab kein, oder wenig elektrisch Licht, nur den Mond, es war alles gut zu sehen, aber einige Kilometer länger.

Zurück ging es dann quer durch den Wald, anfangs trug er all seine Einkäufe selber, später gab er ab, als er feststellte, dass die Angst ab- und die Trittfestigkeit zugenommen hatten. Da waren auch so viele Tierstimmen, die er alle kannte.

Am letzten Freitag hab ich begriffen wozu diese Waldläufe gut waren, und auch wie er wärend der letzten Tage des Krieges seinen Besitz und das Leben seiner Lieben beschützen konnte, ohne für alle Beteiligten sichtbar zu sein.

Mit Liebe.

Nach dem Abi wurde man als Junge in der ddr gemustert, und wenn für gut befunden, in eine Uniform gesteckt.

Wäre man schon gleich in die Verlängerung von 18 Monaten auf 3 Jahre, ganz aus freien Stücken gegangen, wär dies besser gewesen?

Nix da, es gab die Alternative Bausoldat zu werden und keinen Studienplatz zugeteilt zu bekommen.

Also aus der Not eine Tugend machen.

Irgendwie gab es da elektronische Schießübungen bei den MOT- Schützen, die wohl für mich nicht schlecht ausschauten. Ich sollte in den Turm dort das MG und die dicken Dinger weitwerfen. Dazu wohl auch die Truppe hinten aus 8 Fußlatschern neben dem Kommandanten befehligen. Und ich hätte als Unteroffizier entlassen werden können, hört hört! Rosige Aussichten, irgendwie gab mir dies alles keinen Ansporn.

Irgendwann ging es auch mal auf den richtigen Schießstand, da wo großen Mumpeln bei Marienberg im Erzgebirge durch die Luft sausten. Vorher waren wir natürlich ordentlich 'geschleift' worden, wir wussten nun so ziemlich alle genau, was Kanonenfutter bedeutet.

Ich erinnere Dunkel an zwei Abschnitte, einmal das MG und die Kanone. Beim Fahren, geführt durch zwei Ketten, hatt ich Schiss in der Hose, weil das war alles so eng in der Blechbüchse.

Im ersten Durchlauf mit MG tat ich wohl mein bestes, ohne es zu begreifen. Um die Neulinge zu motzen wurden die feststehenden Ziele auf unterschiedlicher Distanz etwas hin und hergeschoben. Man hat eigentlich keine Chance als Frischling die Ziele zu treffen. Mir gelang dies.

Beim Aufsammeln der verschossenen Flugkörper danach, wurde mir dies deutlich klar, ich legte für mich fest, du triffst nie wieder etwas wirklich!

Sowas führt zwar in der Obrigkeit nicht zu Schulterklopfen, für Durchschnitt reichte es, nur Anfangs war man wohl irritiert..

Später wurden wir per Bahn nach Nochten verlegt, das Wald-Grenzgebiet meines Großvaters, um dort die Kanonen zu testen. Da ich mir treu blieb, wurde für mich nach ein zwei Schuß abgebrochen, mit irgendeinem Totalschaden im Zielgebiet. Ab da wurde ich immer mehr zum Küchendienst verdonnert, heisst, vor viere raus, aus dem mit selbst gesuchten Holzlatten japanisch gemachten Bett. Auch ins erste Manöver musst ich nicht mit. Beim zweiten an der tschechischen Labe war wieder Küchendienst angesagt. Wem ich dies zu verdanken hab, oder ob es eher als Bestrafung galt?

Mit ca. einem Monat Karzer, wegen was? wurde ich dann nach 19 Monaten ohne Gefreiten Streifen, mit Sehnscheidenentzündung vom Schneeschippen ins Leben entlassen.

Das war die Botschaft aus dem Radio, als ich oben auf dem Birkenberg im Dunkeln angekommen war.

Im Nachinein weiß ich nun, ich bin wie ein kleiner schwarzer Elefant den Weinberg hochgestürmt in der Hand einen riesen Leuchter. Handies waren alle aus, aber da war noch eine leuchtende LED im Rucksack, solange man die Bakterien nicht aus dem dafür vorgesehenen Fach entfernt..

Gestern am Freitag ging es also nach Frankfurt, dort gibt es U-Bahn. Ich wurde durch allerei Zeichen aufmerksam gemacht wie ich da hinkomm. Zu Fuß erst mal an der Kahl entlang nach dem Bahnhof des Ortes mit gleichem Namen.

Was für ein Drama überall, die vielen Bäume, alle flach. Besonders nach der Autobahn, wo mir mindestens zwei mal die Glühwürmchen in den letzten Jahren heimgeleuchtet haben. So uralte Bäume, welch ein Verlust!

Auf dem Bahnhof war der Shop für mich als Trap gekennzeichnet, der Fahrkartenautomat wollte sich doch nicht übererden lassen, mir etwas zu verkaufen.

Regentropfen aus dem undichten Dach über dem Bahnsteig zeigten an, wo keine der Kameras mich sehen könnten.

In der Doppelstock-Bahn zeigte mir mein rechtes Knie wo es unangenehm werden könnte.

Auch sollte ich in Frankfurt die Lokale und Läden meiden.

Nach einigen U-Bahn Fahrten und all dem Elend, was zu sehen war, bin ich dann orientierungslos am Hauptbahnhof herausgekommen. Ich brauchte Input. Die elektronischen Werbetafeln gaben einige Hinweise. Also in die Buchhandlung, da wo man sich ein Bild machen kann.

Prompt traf ich auf meinen Stolperstein. Ein Wirtschaftsverlag hatte 6 verschiedene kostenlosen Hefte in Hochglanz aufgelegt, in verschiedenen Sprachen. Auf dem Titel je eine berühmte in der Vergangenheit wissensstiftende Persönlichkeit, meist im Kleidungsstiel der jeweiligen Zeit, aber mit Sonnenbrille im Gesicht.

Erinnerte mich an einen tweet von mir vor Tagen, als eine Berliner Bürokratin im Video mit Sonnenbrille kundat, dass das Berliner Drogenproblem im Park zwar bekannt sei, die Anwohner aber keine weitern Aktionen wünschten. Mein Spruch dazu, glaub niemals jemandem der dir hinter einer Sonnenbrille eine Wahrheit verkaufen will.

Wieder alle elektronik aus, und raus aus dem Gewusel. Es war weiter Hamburger Wetter, die Idee war, zum allgemeinen Protestplatz mit der U-Bahn zu fahren, ich fand allerdings auf die Schnelle keinen Hinweis Richtung Hauptwache. Eventuell treff ich da die Kinder von den Freitagsdemos. Zwei Schirme mit Aufschrift die ich verstand, schienen mir den Weg weisen zu wollen. Einige gelb orange Schirme und Taschen sah ich auch dabei.

Und ja das eiserne dranbleiben mit forschem Schritt führte zum Erfolg, nur war da keine Freitags-Demo, auch keine Überreste, die Schirmträger gingen ins Kaufhaus, war heute eigentlich tabu hatte ich gelesen.

Die Art wie sie ihre Schirme falteten, gab mir Zuversicht. Selber waren sie an Uhren für Herren interessiert. Alles solche Klunker für Bärenarme und elektrisch.

Eine Vitrine mit 18 Karat Golduhren zu einem Preis? schien mir geeignet für ein Photo zu einem tweet den ich da gerade entwickelte.

Also wieder raus, zu den nichtdemonstrierenden Massen, wo gibbed Wifi-Lan aber nix zu kaufen? Im Samsung Center sollte dies möglich sein. Dort fiel mir auf, dass es auch eine Unteretage für Service gab, soso hatte ich bei der Vor-Eröffnungsveranstaltung nicht wirklich mitbekommen.

Im Cafe des ersten Stockwerkes fand ich was zum lümmeln mit Bodensteckdose.

Hier konnt ich nun meinen Uhrentweet absetzen, braucht mich nicht um den Regen draussen kümmern. Es kamen noch etliche tweets hinzu, so der tweet zum Sonnenbrillenerinnerer. Da war auch so ne menge los in der Welt, wo ich reagieren wollte, war hier auch wirklich gut angebunden.

Irgendwann nach Stunden fing der Accu an mau zu werden. Strömlinge gab es ja, die waren allerdings im  Bereich des Ganges an die Café-Theke. Also angestöpselt und die Stolperfalle mit meinem Sackruck trapiert, und es tat.

Aus dem Augenwinkel und wohl auch von der Stimmlage her schien dies den Herrn des Hauses nicht zu stören, er stieg drüber. Später dann, als das Teil schon ordentlich getankt hatte, kamen von hinten zwei Frischlinge, welche meinten, dies sei kein öffentlicher Strom hier, ich solle dies doch bitte entfernen. Vielleicht wollten sie nur ihren Job überkorrekt ausfüllen um Bienchen zu sammeln. Zur Strafe durfte ich dann ein Caffe-Automat Schaum-Einweisungsgespräch vernehmen, igittigitt.

Dies war noch einen tweet wert.

Ich wusste, ich musste heute noch zurück, möglichst nicht im dunkeln, geld holen war auch notwendig, conrad wollt ich noch, aber die Zeit!

Einen wunderschönen Brunnen gibt es jetzt wieder auf der Zeil, oder war der schon immer, ist nur neu hergerichtet? Alles weißer Marmor und Mutter Natur wie sie alles stemmt.

Ich fand den Hinweis S-Bahn nach Hanau, den Automat versuchte ich erst gar nicht. Einige Stationen vor Hanau machte mich ein einzelner Bildschirm darauf aufmerksam, dass es gewaltig stinkt in dem Zug. Etwas in Panik lief ich ganz nach vorn zur ersten Klasse. Dort roch es so nach Pisse, seis drum, hier sollt ich wohl sein.

Im Zug dann schon bald Durchsagen, dass Züge irgendeine Verspätung haben. Auf dem Bahnsteig kurz vor Abfahrt der Bahn, dann die Ansage, wegen Oberleitungsschadens fällt alles aus[, die Bahn fährt mit Diesel].

Nun ja das wird lang, den Weg war ich schon mal mit dem Brompton geradelt, nix wie weg hier.

Der erste Bahnsübergang über den ich musste war zu, auch so, dass da kein Loch zum schlüpfen war. Also wieder zurück und Alternative suchen. Kam mir ein Herr mit Klapprad entgegen, der war vorher an einem Einsiedler Tor am fummeln.

Das Tor war leicht offen, dahinter eine alternative Lebensgemeinschaft mit Warnung vor dem Hunde. Also weiter zu den Gleisen, die alle mit viel Beton verbaut waren. Der Zug rauschte durch. Also wieder retur zur Schranke. Am Tor waren nun schon drei Klappradfahrer, die sich auch unbedingt mit brüderlichem Handgruß herzten, ich kannte sie nicht, rüber über die Bahn.

Von da an musst ich mich einfach auf verschiedene Zeichen verlassen, um einen alternativen Weg zu gehen. Unbekanntes und teils bekanntes Terrain und dumpfes Explosions-Grollen. Es wurde zusehens finsterer, der Weg führte direkt in den Wald, die Himmelsrichtung stimmte. Danke an alle die Zeichen gaben, ich musste wohl nahe ran, nur nicht zu nahe.

Rausgekommen bin ich wieder am Rande einer Ortschaft, versuchte Zeichen zu folgen, immer im Zickzack, wieder langsamfliegende Flieger, bei denen man Positionslichter und Suchscheinwerfer deutlich sah.

Irgendwann begriff ich, dass es wohl gescheiter ist, auch ohne Niesel den Schirm aufzuspannen. Die Ortschaften sind heute generell mit gepulstem LED Licht ausgerüstet, wohl nicht gut für unsereinen. Die Flieger wurden weniger, oder blieben da wo ich noch ohne, Signal gab.

Irgendwann fand ich den gefährlichsten Haltepunkt der Bahn um Hanau, konnte mit Wifi was schauen und was über die Stinkerei loswerden, warten und letztendlich daheim ankommen. Warum war ich so fertsch?

In den Wald muss ich unbedingt mal mit mehr Zeit.

Irgendwie hatte ich gestern einen Verfolgungskomplex.

Ich dachte der hasenfüsige tätowierte mit schwerer Tasche, die er beim Wegspringen am Montag abend im Dunkeln einfach stehen ließ, sei überall. Die Tasche muss auch Beine gehabt haben.

Heute war er ganz allein, gestern noch zu zweit ohne, dass der andere Tasche spielen musste;)

Am Montag abend hatte ich eine, besser zwei Briefumschläge, aufgeweicht vom Regen, am Kreisel bei der Feuerwehr aufgehoben, abgesandt von Mega Cleaner. Von hinten kam etwas angesprungen und frage bis zum Hals tätowiert ob ich eine bestimmte Taverne kenne. Ich sagte ihm 'Hab keine Ahnung' und ging weiter im Kreis. Er weiter Richtung Stadt. Gekommen war er vom Chinesen an der Kahl, an der Brücke ist ein interessantes Häuschen aus Holz, aber es hat kein Herzchen drann.

Die Nacht hab ich das System runtergefahren, den Dienstag nur meditiert.

Mittwoch wollt ich den Zahlensalat auf den Briefen ins reine bringen, dazu brauch ich Netz, kaufen wollt ich das Wörterbuch nicht, weil dabei zuviel Info über Zwerg Nase durch zuviele Computer geht. Also sitz ich im Café des örtlichen Baumarktes, bei Obstkuchen. Komisch an dem kann ich nur den Obstanteil geniesen. Der Backanteil schmeckt igit, warum?

Ich bin gerade so fertig mit meiner Serviettenarbeit, als ich realisiere, was da steht. Wo ich mich gerade befinde. Und gleichzeitg kommt ein gekennzeichnetes Doppelpack zur Tür rein weiter in den Baumarkt. Also gab es eine zweite Nachricht, die der Hasenfüsige aufnahm. Panik Alarm. Alles zusammenraffen und raus. Die Kellnerin pfiff mich zurück, ich hatte alles liegen lassen, bis aufs Gesangbuch, was ich nicht besitze.

Irgendwann stand der Entschluss fest, die Nacht muss was anderes gesucht werden.

Erst mal bin ich zum Friedhof gelaufen, bzw. zum Stieg nach oben, da waren am Montag Kleidungstücke gelegen, die mich veranlassten meine Adresse zu hinterlassen. Ich wollte sehen, ob der Zettel noch da sei.

Ja er war da, feucht wie alles dort, hab ihn wieder an mich genommen. Wie ich weiter hoch laufe, kommen hinter mir zwei slawisch sprechende Frauen, die eine ist erbost, dass der Zettel nicht mehr da. Ich erst mal in den Friedhof. Die Frauen blockiern den Kappelleneingang hinter mir. Ich also nach oben zum anderen dritten Eingang, am zweiten und dritten stehen Leut, als wieder runter zur Kapelle. Die Frauen sind nun drinnen, im Andachthof, also kann ich durch das eiserne Kapellentor entweichen. In den Wald da oben kann ich nun nicht die Nacht.

Also im andauernden Richtungswechsel wieder in die Stadt, drei Äpfel und zwei Liter Apflesaft gebunkert und weiter.

Ziel ist verschwommen die Herrenmühle, allerdings auf Umwegen der möglichen Häscher wegen. Also nicht da wo alle langpilgern, wo allerdings auch interessante Zeichen stehen.

Irgendwann reifte dann die Überlegung im Weinberg beim adamanten Haus zu nächtigen. Das Wetter machte einen riesigen Sonnenbogen vom Weinberg zum Haus mit den geschliffenen Gläsern am Birkenberg. Uuups.

Erst war linker Hand ein offenes Gartentürl zu einem kleinen Garten Eden, mit einem blühenden Apfelbäumchen mittendrin, jeder Baum hatte seine eigen angekettete Leiter. Je höher ich den Weinberg hinaufstieg, was irgendwie heute viel viel schwerer ging als gewohnt, desto mehr schepperte und krachte es auf dem Birkenberg. Es klang als stürzen die Kirchen von Jericho.

Dann war da so ein sehr sehr tief fliegender grün angepinselter Militärflieger über mir, so was mag ich gar nicht. Oben angekommen bin ich erst mal auf der Bank der Winzergemeinschaft niedergesunken, etwas trinken. Dann schau ich nach Wlan. Blöde Idee, da war noch nie eins, aber da war nun auch ein weißes Bunkerhaus.

Beim letzten Besuch fand ich ein abgebranntes Weinberghaus im Weinberg, welches Verbot der Wiedererrichtung hatte, welcher Blödmann baut hier also sowas?

Und Wlan war auch reichlich, mit gesicherten Hotspots, nix wie weg hier!

Also war mir klar, dies war eine Falle, auch weil da ein Auto stand, mit Hottentotten musik, weil ich wohl nicht vorbeilief, blöd muss man sein.

In die Reben, ein Reflex es an der grünen bekannten Hütte zu versuchen, scheiterte an einem Krampf im linken großen Zeh. Rechts war also kein gute Richtung. Ich wusste nun wo ich hin wollte, ohne von oben und dem Bunker gesehen zu werden.

Etliche falsche Richtungen bescheinigten meine Beine oder Zehen mit Krämpfen. Das war gar nicht lustig, zu beobachten, wie der Verstand den Körper nach unterbewusstem Plan dirigierte. 

Ein Hase wies mir den letzten Weg zum Steinhaus von unten immer im Schutz der Bebauung.

Die Bank aus Eiche, war heute nicht unbequem. Die Sonne gab ihr letzes Licht. Die blöden grünen Flieger kreisten über dem Gebiet, also rein ins Gehäus. Von innen konnte man die Rumpelei auf der anderen Talseite weiter beobachten. Nur hatte ich keinen Fernstecher dabei, braucht ich wohl nicht.

Hab dann mein Batterie-Radio eingeschaltet, in der Hoffnung was zu erfahren, mich in der Hütte hingehockt, in Erwartung der Dinge die da kommen. Irgendwie kreiste da ein Auto auf dem Weg im Weinberg mit Motoraufheulen und Lichtzeichen. 

Dies hieß wohl aus der Hütte raus, den Weinberg runter, immer hinter der Linie. Einige Irrwege und Krämpfe und interessante Zeichen später kam ich unten bei der Herrenmühle an.

Nun bin ich zum Haltepunkt getippelt, immer ohne Licht, weil blöd ist anders, und dann hoch zur 47 einige hin und her, am unteren Anbau machte niemand auf, seis drum, an der 47 war der Umwelt Verlag Firma abgekratzt, an der 16 war kaum Licht, also nix zu sehen.

Meine Spastiken entließen mich langsam, ich wollte jetzt doch heim. Ziegen waren keine mehr, im Pferch.

Ich wurde noch mehfach in die Natur gescheucht, in die Dunkelheit, wenn Jogger kamen, oder weil ein kuhmistiger Acker einen Kammüberblick ermöglichte. Uralte Weiden besuchte ich, muss da bestimmt noch mal hin.

Erschöpft an der Burg angekommen, wollte nur noch ins Bett. Es fing an wieder Hamburger Wetter zu spielen. Zuhause den Schweiß abgewaschen, System runtergefahren, und weitergemacht, schlaf kann man das ja nicht nennen.

 

Gestern war noch nur von Wolken die Rede, und nun regnet es.

Kann man das auch abbestellen?

Definitiv ist wohl ein Wunsch Vater des Gedankens geworden. Gestern versuchten sie noch den Himmel zu verhüllen, was bis auf ein sonniges Loch gelang, heute melden sie Konkurs an. Echt jetzt?

Die 18° Celius nach mäuse kino sind keine angesagten 17°C, soweit zur mathe dahinter.

..

Weiter ging es wie auf Zwitscher die Planeten lang, ab dem Uranus waren die Schäden in den Bäumen nicht mehr zu sehen.

Bei genauem Hinschauen einzelne Spitzen, aber lange nicht so wie in der Stadt oder im Wald selber.

Auch scheint es so, dass da eine Linie zu ziehen ist von dem Haus aus Adamant auf der linken Seite im Weinberg oben, zu ebensolchem Material auf der rechten Seite schon im Wald.

Dadurch sind wohl die Schäden an den Birken am Berg minimal ausgefallen, keine Kristallfenster sind gebrochen.

Auch scheint man mit Farbe rot markiert zu haben so wie auf dem Kamm des Hausberges und auf den Teilen im Wald. Am Haus im Weinberg war ich nicht, da hätte ich ja hoch und wieder runter, gemusst.

Allerdings frage ich mich schon, was da am 17. September vormittags im Himmel los war. Beim Auf- wie Abstieg lag noch jede Menge gefallenes Holz über den Wegen. Und wie es sich für einen Bannwald gehört, war jemand eifrig rumgegangen und hatte überall rot/weiße Absperrplastikbänder gespannt. Huch wie die mir imponiert haben! Wir waren da ja schon einen Monat minus ein Tag nach dem Sturm.

Heute hingegen waren noch nicht alle, aber sehr sehr viele Bänder wech, aber auch das Holz geschnitten, so dass die Wege wieder für was? benutzbar sind.

Der Aufwand in der Fläche in vier Arbeitstagen, wird nicht für die Bergabfahradfahrer getrieben! Einen fragte ich beim Aufstieg, ob ich richtig sei zur Bildeiche auf dem Kamm. Er wollte mir abraten da so viele Absperungen (hust) auf dem Weg seien. Zwei Wanderschuhe und ein Holzknüppel halten doch dagegen.

Aufgefallen beim Warten auf das Essen ist mir ein Crosser mit schwarzer Ausstattung, dunkle Gläser, schwatter Helm, der einen anderen mit dem Handgriffgruss begrüßen tat, und zehn Minuten später einen Startweely mit seinem Radl zeigen musste. Ich hatte vor Tagen was gezwitschert von Crossern die über Autos hüpfen täten könnten?

Ich hab mich schon immer gefragt, wozu braucht man mitten im Wald einen Stromanschlusskasten, jetzt wird die Frage wieder aktuell, auch weil ich mich an eine Zeitschleife erinnere. Es war irgendwie Wirtschaftsflaute, und wir hatten wohl irgendwie von der Cheffin gesagt bekommen..  Also war ich viel im Bannwald und hab mit Stock und Karte (Danke an die Kollegen von Damals) die Wege erkundet, wenn der Brägel in mir nicht rollen wollte.

die mir bisher aufgefallen sind.

Ein viel zu kleiner weisser Pinscher mit Wackelschwanz kommt entgegen angeleint, man begrüßt sich, man wird beschnüffelt. Der Kampfhund zeigt die Zähne und zerrt mit allen Kräften an der Strippe. Hat er das Zeichen weiss auf schwarz auf meinem Alfa & Romeo Beutel etwa erkannt? Er ist doch Hund.

Bis auf einen, wo man auch mal einen Daumen hoch geben kann, waren alle Brägels heute hier mit solchen lauten Reifen unterwegs. Die meisten hatten dann noch einen Motor dabei, um den erhöhten Rollwiderstand auszugleichen.

Ach ja ich hab heuer mal wieder meinen Stecken vom Stelvio dabei, andere haben gleich zwei und klappern um die Wette, ich brauch den nur im Wald.

oder

SUV hat n' Rad ab.

Ist beides nicht von mir, ich habe aber einen Verdacht wer dahintersteht.

Es existiert ein Video im Netz von Freitag aus Hamburg, von der FFF Veranstalung dort.

Ein dicker schwarzer SUV MB G 500 steht da. Eine Person ist ausgestiegen und hält am Stiel ein Schild hoch, wo obiges drauf steht

SUV  jeweils in goldenen Grossen Lettern.

Alle FFF klatschen und blöcken da laut wohl auf Rotherbaum, verstehen nix.

SUV = Gäa = Erde

Der Zauberer hat gerade mit viel Gold in USA was gefeiert.

Heute hab ich unerhörtermaßen ein längeres Gespräch von Kaffekranz-Damen konsumieren müssen.

Über verschiedene Ereignisse aus Zeitung und dem Fernsehen, waren sie der Meinung, dass es doch für Deutschland gar nicht allein zu schaffen sei die ganze Welt zu verändern, im Kampf ums Klima. Es wäre eine unmenschliche Mammutaufgabe die sich das Deutschland da allein vorgenommen hat, aber es muss!

Uff.

Jetzt versteh ich warum er die Religionen den Menschen gebracht hat, und es ist egal, ob die Zeiten in der Geschichtsschreibung durch die Sieger korrekt sind, oder Illusion.

Aber warum sind sie so gewaltig unterschiedlich die Menschen, welche Denke ist dahinter? Einesteils göttliche Fähigkeiten anderseits so dumm - war dies der Deal mit dem Dunklen im Chaos? Und obwohl es so haarsträubend ist, ist es doch der Beweis, das Leben aus dem Chaos geschaffen werden kann.

Dann heute der grosse Auftritt des Zauberers in Schwarz mit Fliege, so wie sein Gast der Australische Premierminister mit Gattin in Schwarz, dazu seine Gattin Melania in zartem Pastell-Blau auf roten Sohlen.

Die australische Fliege war nur ein ganz klein wenig schebb gedacht;)

Die Tische für die Gäste waren üppig gedeckt, es sah so aus, als ob da Weintrauben und Honig in rauhen Massen flössen, mit viel goldenem Geschirr unter der Aufsicht eines goldenen Rex.

Dies war die Beerdigung dieses Systems:

https://youtu.be/n-NdxPIFHTI

 

http://www.dillum.ch/html/geschichtskritik_chronologiekritik_manifest_2016_christoph_pfister.htm

Was lernen wir daraus?

Seine Schlussfolgerungen haben ergeben, dass es um 1700 einen Zeitsprung gegeben haben muss.

Nun nehmen wir mal all unseren Grips zusammen, und behaupten die Hitchhikers sind so ähnlich echt, was war dann um 1700?

Der unterwürfige Engel in Sack und Loden hat sich alle Mühe, bei der Wiederherstellung oder Transformation der Erde, gegeben!

Allerdings für ein Werk aus dem Chaos ist es doch gelungen, bis auf die Blut-Merde, die wir real oder gedacht aktuell haben.

Neulich am achtzehnten des vorigen Monates, die Bank auf der ich kurz vorher gesessen, muss fuerchterlich umkaempft gewesen sein, drei junge Baeume in je fuenf bis zehn Meter Abstand auf Huefthoehe wech gespalten, etwas weiter uralte Weiden gespalten oder umgebrochen, so traurig.

Ich Trottel stand dann aber schon sehr nahe bei der Tiefgarage mit eins fufzig Adamant breit ueber dem Schaedel. War dies nun gut oder schlecht fuer dieses?

Reiniger?

Wir wissen nichts.

Wir wissen nicht warum epstein einen freifahrtschein hatte hier auf erden. Früher nannte man sie goetter,

wenn dem so ist, ist eine gewisse immer wiederholte aussage zu einer positiv besetzten person auch richtig. Als christ mit starkem atheistischen zuegen, 'luegt' er aus sicht der unantastbaren, er liebt sein dreigeteiltes abrahamitisches volk. Er hat auch viele engel mitgebracht, die gute arbeit leisten. Zusammen scheinen ihnen die atlantischen regeln zuwider, die zu wissenschaft fuehrten, nur das was der mensch als gemeinschaft tut, ist viel viel groesser als wissenschaft,

er ist weil er denkt, anderes ist, weil es erdacht wurde! 

Die frage aller fragen hier auf erden ist, wieviel freiheit hat der abrahamitische gott, gegenüber den anderen? Wenn er eppstein installiert hat, um die spreu vom weizen zu trennen, so ist ihm dies gelungen.

Wenn die spreu dann aus der menscheit ist, wird die transformation mit viel viel weniger verlust erfolgreicher, als all die vorangegangenen male. Die Menschen und die Wissenschaft nennen es Naturkatastrophe, Sint-Flut etc.pp.

Yesterday he was again here on my screen.

The whole live of my childhood, it was a ritual in the evening to see on tube television 1800 time a good nighy story from the Sandman. Also he always carried a bag of sleeping sand, which he sprinkled in the eyes of the children on the end of the story to fall asleep. This always helped!

Now we all are a little bit older;) but for the younger ones, the Sandman is always there.

We have learned, if there will be really sand in our eyes, we need a lot of our own body salt water, known as tears, to get them cleaned up, at this time we are unable to see and focus correctly.

Yesterday, I commented on a few thoughts on life's questions here and there.

There was a picture in my timeline showing up, a microscopic view of sand.  The individual parts shown there are all known more ore less from bigger ones. So my thoughts were instantly on the past stories from moon. What he is and not is, that the members of the US Apollo program visited him. And i was so kind to ask my school friend last time, working on EU ESA, if the Americans were really up there?

They brought sand from the surface of the moon back to the earth. Analyzed him and showed up, it should from the earth and million's of years old.

So my questions was, how deep is the sand on the moon, and why we in Germany have the figure named Sandmann.

Late in the evening, i was already in bed, but could not sleep. So i picked up my little comunication toy, to read again something. A message poped up with a video, live transmitted approximately 7 hours after i was asking for Sandmann.

There were a lot of people close to each other, all armed with photon traps.  With an unknown music, they were waiting for something?

I suddenly got tired, got something at 45, and that the music was Sandman from the Yankees.  The Maestro made a very friendly face special on the right side in direction of the C•SPAN trap in the crowd.  Thanks a lot! I was able to switch off my toy, and was sleeping with good dreams about 42.

Now i know the light is working!

Bin ich doch beim Gang Richtung Hausberg, den ich dann natürlich, auch wegen der warmen Kleidung nicht erreicht hab, über die Zeugen der Anfänge der russischen Automobile gestolpert.

Ein Moskwitsch 405 stand da, oder wurde gerade eingeparkt, schön in hell Pastell grünlich, oder doch mehr bläulich, weiß, neben all der anderen Schönheiten.

Den älteren Herrn, welcher vorher am Steuer saß, fragte ich, ob er mir etwas über die Ursprünge des Autos sagen könne.

Er verstand nicht alles richtig auf deutsch, seine Frau übersetzte ihm was er nicht verstand, ich musste wieder die Ohren spitzen, um die Übersetzung für mich zu prüfen ;)

Also was er wusste, war, das was alle wissen, da es mehr oder weniger im wiki oder oder bei der Opel History zu finden ist.

Ein Nachfragen warum in 1930 ausgerechnet Ford seine Investition tätigte, scheint in der Sowjetunion niemals Diskussionsthema gewesen. Als Jugendlicher kannte ich ja auch nur vom Hören Sagen etwas über die Rüselsheimer Motoren-Gene.

Er wusste zu berichten, dass die [mit magischen Kräften ausgestatteten] Achsen bis zum Ende im Prinzip noch die vom ersten Tag waren.

42 && Mary's Immaculate Conception?

42, in The Hitchhiker's Guide to the Galaxy by Douglas Adams, is the "Answer to the Ultimate Question of Life, the Universe, and Everything", calculated by a supercomputer named Deep Thought over a period of 7.5M years.

The author by himself to this number:

"The answer to this is very simple," Adams, with his height of 1.97m, said. "It was a joke. It had to be a number, an ordinary, smallish number, and I chose that one. Binary representations, base 13, Tibetan monks are all complete nonsense. I sat on my desk, stared in to the garden and thought 42 will do. I typed it out. End of story." He was gone from us at age of 49.

This is an english radio script, so what say the english gematria for 42?  The Word G[od]  and from this we get in the simple and jewish gematria the holy number 7.

So the author of this script was able to calculate in 1978 this numbers exactly like we now in the internet time. Maybe it was his intension to play with us, or give us a hint?

Elon Musk emphasizes again and again that there is the Tesla Model S as a 7 seater!

What we are able to see, all information are here in this movie and in our world. We must only collect them! All the readers which have not seen or heard the Hitchhikers, should do this now. 

https://youtu.be/8jjU01KyaGc

And now think, if you see or hear something about very large static spherical space stations, what we are able to see at night on the sky?

After we know now the whole story, we have learned, it is very urgent to have always a towel on man. Towel in gematria is Gods zodiac number, so in the script and i think also as human it should always be wise, to do so physically and spiritualy believe in God our Father in heaven!

And, don't think this is only a script for a movie, there are other stories written on parchment or paper, used as rols or books, very very older ones, but all with same direction or intension. 

But, normally you will go to wiki URL , or a Dictionary book for movies, or so, to find something about this movie. Voila you get for 42 a different text, it's all science fiction. The number is only a calculation on prime numbers.. But we know also from this same wiki a description for gematria with history and mathematical description. The system should at least 2.500 years old. Why is this not specified, eg. as  another attempt of explanation? All is ok, the solution is in the world, the human should only be able to find the fragmented knowledge!

Now to the last item in the radio series or in the second book named The Restaurant at the End of the Universe there you will find a calculus task with a wrong result of 42 from the apparently broken computer: "What do you get if you multiply six by nine?". 6*9=54=Eden

So this is all maybe in line and intension of the script author.

Now we will go to the new testament to Jesus evangelium written at gospel of John.

 

"Numbers written on restaurant bills within the confines of restaurants do not follow the same mathematical laws as numbers written on any other pieces of paper in any other parts of the Universe."

 

More than a year ago, I knocked out an immoral offer from a boss who is a giant, who always pulls his head down his neck so that he looks smaller, and he always has only a smile on his face  says to himself that he knows nothing about all this.

Adams on stage:

https://youtu.be/_ZG8HBuDjgc

I think the second part from the blog title is known for all, and schould not rewritten.

Wit love.

Short verdion:

https://youtu.be/DxxEEEbJeUg

Long version, part one and two:

https://youtu.be/FzFZzaCnjAE

https://youtu.be/1ssNHqvIYnk

You must understand that everything you think you know or believe about your existence, humankind’s history and what our place really is in the Universe, well - is WRONG.

#WWG1WGA

We have a very clear moon at the moment, and yes he is not rotating, there should other known planets with no rotating moons exists.

Jesus and only his Evangelium will be the way to our father, maybe.

The known Lord for this world must be Luzifer or his siblings as a metaphor.

lag in meinem Falle einzig und Allein darin, dass er wohl bei der Unterrichtung durch Luzifer nicht alles richtig behalten hat. Wie kann man nur:

Den Mensch, Gottes Schöpfung, in die Kategorie der Trockennasenaffen einsortieren, wenn sich Anderseits dieser Affe  immer befleisigen muss, ein Rotztuch bei sich zu führen.

Von wem ist eigentlich sein Neffe der Vater der Eugenik unterrichtet worden, hier hat doch jemand mit zu vielen Karten in der Hand gespielt.

fand statt, wir wissen heute nur das, nicht eineindeutig warum.

Man weiss heute, dass damals das Wasser von jetzt auf gleich, also in Tagen / Wochen um 150 m stieg.
Den Stand haben wir heute noch.
Ursache ist ein abpruptes Ende der Eiszeit mit damals massiver Vereisung der Polkappen und Kontinente. Nur Schmelzwasser von den Landmassen erhöht nach Archimedes den Wasserpegel der Meere.

Über das Ereigniss haben sich in den Religionen Erzählungen erhalten.

5.000 Jahre und älter ist die Darstellung unserer 365,xxxx Tage im Jahr. Die Mathe dahinter ist so gewaltig, dass viele nach der Schulausbildung, zwar die Regel für die Schaltjahre kennen, für mehr, aufgrund der gewaltigen Kopfschmerzen, nix übrig haben.
Gleichzeitig erfahren wir, dass da jemand war, welcher vorgab das Gold der Erde brauchte, um seine Heimat-Atmosphäre zu reparieren.
Wenn das eine heute noch gültig ist, soll das andere, aus gleicher Quelle dann Erfindung sein?

Wenn es also keine Erfindung war, so ergibt sich daraus, das hier jemand mit Technologie in der Lage ist, in seiner Welt Dinge zu tun, die uns bisher unmöglich erscheinen.

Gibt es soetwas heute auch? Das Wissen darum, dass so was möglich sein könnte schon.
Wir erinnern uns an das Ozonloch, welches wohl wieder zu sei, durch Verwendung anderer Gase in der Kühlgeräte-Industrie.
Aktuell beschäftigen wir uns massiv mit dem Gedanken, ob das CO2 in unsere Atmosphäre %'tual einen Einfluss auf unser eigenst erfundenen Begriff Klima hat. Wir können zwar mit Mathematik das Wetter mit Ach und Krach an bestimmten Orten bis zu max 5 Tage im Vorraus berechnen, das Klima bleibt immer ein Größe, welche in der Vergangenheit liegt. Es wird bestimmt aus mindestens 30 Jahren Wetteraufzeichnungen, und deren mathematischen Auswertungen.

Und nun die Frage gibt es in unserer Zeit anormale Dinge, die erst dann anormal werden, wenn wir unseren Verstand einschalten, und alle wertenden Medieninformation dazu ausblenden?

1) Wirbelsturm zum 9/11/2001
2) Wiederholte Brände in Santa Rosa
3) Deutschland 18/8/2019
4) Verlauf des Wirbelsturms Dorian
5) Ankündigung für Brand ala Santa Rosa in Seatle fuer 11/2019

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt.
Man kann es sich leicht machen, und alles als Verschwörungstheorie abtun. Ok dann sollte man sich aber fragen lassen müssen, Wer sich hier mit Wem zu Was verschworen hat, um Welche jeweilige Manifeststion in der Natur mit seiner Aktion zu erreichen.

Der Begriff Verschwörung und oder ~stheorie kommt aus der kriminalistischen Ermittlung, ist dort das a und o, um mit technischen und Verstandes-Mitteln die Sachlage aufzuklären.
Im Umgangssprachlichen wird dies um 180° gedreht, und steht für Wirr im Kopf. Ja weil es eine bestimmte Anzahl an Verbrechen gibt, bei denen die Personen sich Verschwören um eine Tat zu begehen welche nicht der Norm unserer Kultur entspricht.

Und nun eine Frage zum Schluss, wer hat in der Schule gelernt, dass das Wissen um die 365,xxx Tage im Jahr schon 5.000 Jahre alt sei? Ich glaube mich zu erinnern, dass wir da noch mit der Erfindung der Bronze beschäftigt waren. Solche Sachen wie Pi oder Geschwindigkeit des Lichtes haben wieviel mit Bronzepfeilspitzen zu tun?
Wir sind wieder an dem Punkt, an dem wir uns fragen sollten, wie war noch die Regel für die Schaltjahre?

Mit Liebe.

kann es die überhaupt geben. Yin und Yang sollen sich ja nicht bekämpfen?

Nach dem letzten geschriebenen Post in diesem Blog, kann man das ganze auch logisch anders aufziehen? Und dies zum heutigen Gedenktag an die vielen Opfer Infolge 9/11/2001?

Fakt ist, der Krieg wird nicht mit Atomwaffen ausgetragen, dies hat der US-Präsident heute nocheinmal klar dargestellt, sondern schon seit einigen Jahre mit Geschehnissen, welche wie mächtig gewaltige Naturereignisse ausschauen.

Was wissen wir aus der Vergangenheit? Die Schöpfer sollen hier auf Erden nach Gold gesucht haben, um ihre Heimat-Atmosphäre  damit zu reparieren. Wir nehmen dies als wahr an, damit ergibt sich die Möglichkeit der obigen Kriegsführung.

Demzufolge, könnte also auch die biblische Sintflut  ein Ereigniss gewesen sein, welches als Folge von Gegebenheiten auftrat, welche den heutigen Auseinandersetzungen gleich kam. Ob dies gewollt oder kollateral gewesen ist, wird bestimmt in einem schlauen Buch stehen.

Wie könnte das ganze heute nun anders in Realita ausschauen, wenn all dies als Wahrheit in einer anderen Wahrheit verpackt wäre, weil Wahrheit muss sein.

Die langen Kerls haben weiterhin gesiegt und wollten ihren Sieg nicht öffentlich machen. Sie zogen sich also in die USA, ihre tiefen Staaten und Antarktika zurück. Über den tiefen Staat wurden sie mit Geld und  den benötigten Industrievorprodukten versorgt.

In der weiteren Folge der langen Jahre haben sie mitbekommen, dass sie unterwandert wurden, und haben erstmals seit Jahrzenten einen als Präsident an die Macht gebracht, der nicht aus der bevorzugten Kaste herangezogen war. Da sie nicht wissen, inwieweit sie unterwandert sind, kämpft dieser Präsident mit seiner gesamten erwachsenen Familie an mehreren Fronten gegen die bisher in Abhängigkeit gebrachten Führungseliten, mit Unterstützung einer neu aufgebauten Armee.

Ihnen gegenüber steht die Weltgemeinschaft, die durch die Unterwanderung die uralten Technologien erlernten, und diese auch einsetzen, um wieder eine friedliche Welt zu erschaffen. Also alle Rassen und verschiedenen Aliens und Mischformen gemeinsam auf dem Niveau, welches wohl schon mal vor 5.000 Jahren oder früher der breiten Masse der Bevölkerung existiert haben könnte.

Dies ist mein Konstrukt, an dem allerdings etwas fehlt. Dieses Fehlen ist mir seit einigen Jahren aufgefallen, und brachte mich eben zu meiner anderen Überzeugung. Ich kann es auch nicht dazudichten, weil es einfach nicht der Wahrnehmung entspräche, die eigentlich jedem aufstoßen sollte. Aber was weiss ich schon, was in anderer Leute Kopf umgeht?

Ich fühl mich auch irgendwo schlecht zum heutigen Tag, genau diesem Gedanken zu folgen. Allerdings hatte ich die Hoffnung, durch diese Konstruktion eine plausible Idee zu erhaschen, wie die Schlafschafe aufzuwecken seien.

Etwas anderes ist mir aufgefallen, zum Anfang November wird in einem mystischen japanischen Video zum Abbrennen von Seatle animiert. Dort sind alle großen IT Unternehmen außer Oracle mit ihren Haupsitzen ansässig. Getestet wurde solch ein Kokeln nun schon zwei mal an den Villen der Reichen und Schönen von Pädowood. Vor Ende des gleichen Monats fallen nach 'I, Pet Goat ||' symbolisch die Pyramiden? Wenn dies Pläne sind, so tun sie wohl mitunter anders..

Allerdings ist die Zukunft wohl nicht vorhersehbar. Die Gefahr der Bruderschaft des Hussein ist auch allenthalben weiter present, oder gebannt? Was ist drann an den angekündigten Siegelbrüchen?

1909 haben wir alles verloren.

Dies ist ein Brotkrumen, den JFK jun. und Donald Trump in einem anonymen Memo in 2016 ablegten.

Was war 1909?

Eine Opiumkonferenz oder Frieden ist wohl gescheitert; die deutsche Reichspost hat erstmals die bargeldlose Zahlungsanweisung eingeführt; ein Mensch hat wohl erstmals am Genom manipuliert.

https://de.wikipedia.org/wiki/Geronimo

Einige Zeilen weiter in dem Memo heißt es, mein Vater erkannte es bei der NASA. Er fragte an .. warum die Greys (Alien) hier seien.  Dann brachten sie ihn um.

Was erfahren wir hier wirklich? Über die Zeit des ersten und zweiten Weltkrieges keine Silbe! Warum, wenn doch 1909 alles verloren war? Andererseits muss wohl der Stepke unterm Tisch so einiges aufgeschnappt haben von den Gesprächen der Riesen!

Ergo gibt es heute noch so geheimes Wissen, dass es selbst in solch einem Memo noch nicht enthalten ist. Nachfolgende Krumen in den Jahren danach ergeben zusammengesetzt nun allerdings ein Bild.

Es wäre zum heutigen Zeitpunkt wohl Geheimnisverrat, dies als Wissender öffentlich zu verkünden.

Zum 1.) Der erste Weltkrieg war ein von der englischen Krone, gegen das  wirtschaftlich erfolgreiche Deutschland geführter Aggressionskrieg, um diesen bis zur Auslöschung des Gegners zu führen. Der Frieden von Versailles war auf Erpressung des hungernden deutschen Volkes gebaut. Der Krieg wurde nicht auf deutschem Boden geführt.

Danach wurde Deutschland vom Inneren massiv mit sozialistischen Unruhen destabilisiert.

Zum 2.) Der zweite Weltkrieg wurde mit Vorbereitung aller Beteiligten auf polnischem Boden begonnen. Vorher ist eine National-Sozialistische Partei 1933 in Deutschland an die Macht gebracht worden, welche ihren Meistern folgte.

Aus allen uralten Kulturen kennen wir die Abbildungen, von größeren Wesen mit eigenartigen Schnabelköpfen, den sogenannten Reptiloiden oder Echsen. Wir wissen heute nicht, ob dies Masken sind, welche die Kaste ihrer Träger anzeigen sollen, oder ob damals die visuelle Fähigkeit noch nicht so tat.

Als die Deutschen mit ihren V2 London bombardierten, hatte gleichzeitig der US-Militär-Geheimdienst in Peenemünde und anderswo Spionoge-Erkenntnisse, welche besorgniserregend waren. Lange furchteinflösende Gestalten die von Technik sprachen die utopisch war, und größer als Atlantis! Eine Bombardierung, nachzulesen in der Biographie von Wernher von Braun, hat die entscheidenden Ziele verfehlt. Die Produktion war eh schon woanders, die Forschung wurde in den Harz weiter südlich verlagert. Alles unter Beobachtung der Schlapphüte.

Aufgrund der Beobachtung war Eile geboten, die USA musste in den Krieg eintreten. Es wurden jede Menge geheime und geheimere Verträge abgeschlossen. Deutschland wurde 'besiegt', die langen Kerls, denen man habhaft werden konnte, und deren wissenschaftliche Entourage, wurden mit der Aktion Paperclip (Buroklammer) in die USA verbracht.

Das 4. Reich hatte gewonnen, die ofizielle Geschichte kennen wir zur Genüge. Aufgrund der Historie und dieser beiden Realitäten hat auch die bald gegründete UNO, jede alternative Beschreibung, Gedanken oder Tatsachenberichte über Geschichte unter Schutz gestellt. Gleichzeitig wurde das Operationsgebiet dieses Reiches unter den Weltmächten zum Schutzgebiet erklärt.

In USA wurde die NASA gegründet, wo die langen Kerls und Wernher von Braun nach außen am Appolo Program arbeiteten. Im geheimen wurde weiter an gewaltigeren Sachen geforscht. Diese Aktivitäten riefen dann die Greys auf den Plan, welche als Beobachter die Erde in ihrer Entwicklung nicht aus den Augen lassen.

Die NASA hatte später zu wenig Geld oder keine Lust mehr, für primitive Spielereien. Die Akteure verfilzten immer tiefer die Staaten, als sogenannter tiefer Staat unter Führung der Reptiloiden Meister, wir nennen es Satanismus.

Was wir heute sehen, ist also ein in hundert Jahren gereifter Plan, wie man auf  der Grundlage der kosmischen Gesetze, welche immer auch ein Abbild auf unserer Erde haben, die langen Kerls in ihre Schranken weisen kann. Alle, welche noch leben, und in ihrem langen Leben an Menschenhandel beteiligt waren, werden ihre Besitztümer verlieren, und wohl gemeinsam mit Elon Musk zum Mars fliegen.

Es soll für uns sterbliche alle etwas einfacher werden, mit dem täglichen Hamsterrad, dies ist die eine Seite. Die Andere ist, wenn die De-Programmierungen unserer Cerebral-Systeme abgeschlossen sein werden, wir wieder aus dem inneren Leuchten, wie es die Mythen uns aufzeigen, werden wir wohl soetwas wahrnehmen wie bei ManInBlack im unterirdischen Hauptquartier, die Technologie wird der entsprechen, welche in den ersten StarGate Filmen gezeigt werden.

Warum ich dies ernst nehme? Von Anonymous gibt es stundenlange Videos über die Blutlinien aus der Antike zur heutigen Zeit, dieser langen Kerls. Vor einiger Zeit war ich unsterblich verliebt in eine Frau, die mutmaßlichlich der Queen verwandschaftlich nahe kommt. Damals unverständlich ergaben sich zwei Momente, indenen mein Feromonrüssel von ihr keine Rückmeldung wahrnahm, ihr Gesicht aber auch irgendwie falsche Proportionen aufwies. Ich war nur geschockt, heut hab ich eine logisch akzeptable Erklärung dafür.

Unter diesem gesamten Blickwinkel, ändert sich dann auch der wirtschaftliche Zusammenbruch der Sowjetunion, ausgelößt durch die Rubel-Manipulation des Herrn Bush, der Vater hat JFK umgebracht, der Sohn gleich noch zum Beseitigen der Ermittlungsakten gegen ihn mehr als 3000 Menschen an 9/11. $2.3 Trillion vermisstes Geld waren von einem auf den anderen Tag zu Staub geworden. Das Gesicht des Sohnes sprach Bände, als er bei der Beerdigung seines Vater vor knapp einem Jahr, aus einem übergebenen Briefumschlag erfuhr, dass die Seele des aus dem Leben geschiedenen in der Hölle sei.

Die eigenartigen Handlungsweisen eines Herrn Schabowski in 1989 sind damit auch geklärt, und in Folge die fortwährenden Bemühungen den Sozialismus weltweit mit allen Mitteln auch aktuell durchzusetzen. Auch der bis dahin in der DDR praktizierte Begriff "real existierender Sozialismus", alle anderen heute geschrieben Bezeichnungen existierten damals nicht, macht Sinn.

Die von Marx und Engels, als Wissende, verfassten Schriften machen insofern Sinn, da sie wohl eine verquaste Ableitung gültiger Gesetze darstellen, allerdings mit dem Ziel, die diffuse oberste Instanz auf freiwilliger Basis, weiter ernten zu lassen.

Evtl. ist so eine Konstruktion, weltweit umgesetzt, im Einklang mit den Gesetzen. Es war wohl damals wie heute angezeigt, dass sich eine Überprüfung der Schicksalswege der Menschheit anbahnte, es muss wie wir so schön unwissend sagen: "Es muß auf Teufel komm raus gehandelt werden", wenn nicht, steht ER ausserhalb des Spielfeldes.

https://youtu.be/5szK4dQhlt4

Mit Liebe.

Wir wissen nicht, welche Stufe wir aktuell erklimmen werden, nehmem wir also einfach an, der Rhytmus im Maya-Kalender ist ein sogennantes Naturgesetz. Also die in 2012 abgelaufenen 5126 Jahre dieses Kalenders werden andere Abschnitte enthalten, welche kürzere Zeiten abdecken..

Albert Einstein war, [aus unserer staunenden Sicht,]  ein Genialer, der uns Menschen unheimlich viel beigebracht hat; welche, und ob, Inkarnation hier ein diesbezügliches Interesse hatte, wissen  wir heute nicht.

Einen Freund in Princeton brachte er dazu, eine Denkschrift als wissenschaftliche Arbeit zu verfassen, welche eine mögliche Lösung seiner Relativitäts-Gleichungen dazu verwendet, um uns aufzuzeigen, wie Reisen in Raum und Zeit möglich sein könnten. In einem Vorwort zu einem anderen Sachverhalt, entwickelte Einstein die Fragestellung, welche enormen Kräfte, wohl das auf dem Festland über dem Südpol befindliche Eis, bei der Rotation der Erde auf die Erdkruste ausübt? In Verbindung mit dem letzten Polsprung vor 12 Tausend Jahren, zeigt er uns mit seinen Gedanken indirekt auf, wo wir nach Atlantis, unserer Wiege, suchen sollten. Diese Wahrheiten standen immer frei zugänglich jedem zur Verfügung. 

Unter anderem auch sein Hinweis hat wohl Früchte getragen, was wir als Öffentlichkeit mit dem Antarktisvertrag von 1959 wahrnahmen. Allerdings war er wohl eine Ausnahme, gehörte er mit zu Paperclip? Er hat bereut an der 'Atombombe' mitgewirkt zu haben, einzig an den zu sehenden Auswirkungen in den Test- und Aktivgebieten, oder war er eingeweit in  die phonetische Namensgleichheit der NASA und all dem anderen Schwindel, angefangen mit der Entdeckung des Pluto 1930?

Seitdem wir Menschen unsere Photoaufnahmen und insbesondere die Bewegtbilder mit Photonen-Fallen auf Basis von Kristallen aufzeichnen, hat sich unser Vorgehen in den letzten zehn Jahren etwas verändert, wir halten nicht mehr  die langsam ablaufenden chemischen Reaktionen zwischen den Elektronen ausgelößt durch Photonen auf den Kristallen fest, sondern wir speichern direkt die Elektronendichte als Information beim Auftreffen auf die Kristalle. Kodak aus USA war hier erster OEM der Technologie. Weiter hat die deutsche Leica als OEM seine M8 damit ausgestattet. Von Anfang an gab es Probleme mit der Technologie, dies ist normal, allerdings ärgerlich fūr einen Ästheten, welcher mit sehr sehr sehr dicker Brieftasche sich hier ein Abbildungswerkzeug zulegte, welches schwarze oder helle Punkte im Bild produzierte, welche nun wieder das Erlernen von Photoshop nach sich zogen;) Die schwarzen Punkte wurden immer mit dem Tausch des Sensors der betreffenden Kamera vom OEM behoben, da dies technologisch einen Pixelfehler darstellt. Die grauen waren lang ein Mysterium, sie traten in dunkler Umgebung und insbesondere hinter dicken Steinmauern innerhalb von zB. Pyramiden auf.  Auf Bewegtbildern ist hier nun auch die Geschwindigkeit der Lichtpunkte im Raum festgehalten.

Was wissen wir über Licht? Es gibt sichtbares und unsichtbares Licht für die beiden von außen sichtbaren Augen des Menschen. Dann gibt es da die Zirbeldrüse im Zentrum unseres Gehirns, mit der wir noch wesentlich mehr Wellenlängen in sichtbares Licht wandeln können. Also unser drittes Auge, welches seit mindestens 5000 Jahren bekannt ist. Wir wissen von sogennanten Nahtoderfahrungen mit einem hell scheinenden Licht, oder einer gleichen Erfahrung bei sehr lang anhaltendem hohen Fieber.

Wir wissen aber auch, dass unsere Vorfahren seit Anbeginn (5.000[-12.0000]a) in den Mythen als Lichtreisende auftraten.

Was wissen wir aus dieser Zeit. Dieses Wissen ist fragmentiert, allerdings in der Schule quasi als unbekannt zu bezeichnen.

Wir haben mindestens zwei Kulturen, die vedische und die sumerische, welche 'verklärt' vom Ursprung berichten, mit verschiedenen Namen und bildlichen Darstellungen, die inneren Aussagen sind allerdings identisch.

Danach gibt es auf unserer Erde genau einen Schöpfer oder Gott von einem anderen Sternensystem. Bei einer Katastrophe auf deren Heimatplaneten ist die Atmosphäre dort zerstört. Sie sind nun zu anderen Planetensystemen als Lichtreisende entsandt, um nach dem Edelmetall Gold ausschau zu halten, um dieses zu gewinnen und damit ihr System zu reparieren. So weit die Legende.

Nachkommen dieses Einen, haben wohl die erschaffenen, oder herbeigebrachten Sklaven, nach dem erfolgreichen Goldabbau, und Reparatur, mit Eigenschaften ausgestattet wie sie sie selber besaßen und besitzen. Scheinbar haben sie das Wissen dazu bestimmten Pristerkasten übergeben, die dies nicht komplett schriftlich, sondern mit Hilfe einer (ihrer?) besonders entwickelten Zirbeldrüse aufbewahren.

Bei der Katastrophe vor 12.000 Jahren, Polsprung und oder Enschlag etc. pp. und in Folge Flut, hat es scheinbar durch die Priester und oder auch diese Nachkommen eine Hilfe zum Neuanfang für uns Menschen gegeben. Andere Religionen, also babylonische und jüdische und in Folge die Christliche haben sich als Wissensbewahrer herausgebildet. Eventuell auch durch Inkarnationen verschiedener Nachkommen in Menschen. Unter diesen scheint es allerding höchst diametrale Zielsetzungen zu geben! Die große dunkle Zeitspann von 7000 Jahren, koennte sich aus einer Perioden vom Anfang des Textes ergeben.

Welche Mythen, hinter denen Wissen versteckt sein könnte kennen wir noch?

Unsere Erde wird als weblich Gäa zeit Uhrzeiten bezeichnet. Wenn wir das Wasser der Ozeane von dieser entfernen, sehen wir eine ungemein unförmige disharomische Kartoffel oder, wie wir früher bei den Sternenguckgern meinten, Birne. Dies ist im Gegensatz zu den anderen bekannten Planeten kein idealer sphärischer Körper!

Aus dem Mittelalter oder von Indigenen Völkern kennen wir die Geister und deren Beschwörung. Wir kennen die Hexenverbrennungen aus unseren vergangen Kulturen. Warum immer weblich? Aus südamerikanischen und der babylonischen Kultur kennen wir das Menschen- bzw. explizit das Kindesopfer. Letzteres ist heute verdeckt, wie wir seit zwei Jahren definitiv wissen massiv in Gebrauch! Welche Inkarnation steckt hier dahinter?

Wir wissen, dass 2012 in unserer dreidimensionalen Realität etwas stattgefunden hat. Was genau, zeigt sich noch nicht für alle.

Allerdings scheint es gewaltig! In Folge verschiedener Ereignisse in den Jahren wurden dann in 2016 in den USA alle Wahlfälschungen mit deren Wahlautomaten (Computer mit binärem Ablaufplan) teilweise so weit blockiert, so dass der Kanditat von der höchsten Instanz mit einem knappen Sieg US-Präsident wurde. Rational hat hier also ein 'Gesetz' die primitive binäre menschliche Rechentechnik, einzig mit dem Wissen um deren Ablauf, daran gehindert der Wahrheit nicht zum Durchbruch zu verhelfen. Das sich die Wahrheit durchsetzt, ist ein Naturgesetz, die Wahrheit darf auch nicht vernichtet werden, Gesetze, an die sich alle für uns Menschen nocht nicht fassbaren Spieler wohl halten müssen.

Welche Myhten nehmem wir war, welche heute wieder Beachtung finden sollten? Da ist das Märchen von Hänsel und Gretel. Warum ist hier eine Hexe die Böse? Oder Rotkäppchen und der Wolf? Warum ist hier ein Tier als Allegorie zu menschlichem Verhalten benutzt? Warum ist der Kampf einer Mutter um ihre Kinder (Prinzessin Diana Spencer) mythisch so weit aufgeladen, dass dies bis zur absolut öffentlichen Opferung dieser Mutter geführt wird?

Die Legende besagt, dass eine Inkarnation einer Hillary im Jahr ihrer Geburt 1947 schriftlich vorhergesagt wurde. Die Personen selber sind äußerst umstrittenen, Einesteils als Gründer einer US-Glaubenssekte, andereseits als Raketen-Tüftler bei der NASA, welcher sich und seine Mutter durch Explosion verschwinden ließ.

Diese Hillary soll nun die Inkarnation des Gestes sein der 1603 die englische kinderlose Elisabeth verlassen haben soll. Seit der Zeit soll England aus dem Hintergrund von eben jenem Geist regiert worden sein. Mythen also, welche zum Zeigen der Wahrheit missbraucht wurden? Die Leiden, welche diese Hillary aus dem Hintergrund heraus seit 1993 bis 2016 in der Welt anrichtetet, werden dereinst viele Schriftrollen füllen, unabhängig ob oder ob nicht Geist!

Auffällig ist, das diese höchste Instanz, selber in ihren gestreuten Brotkrumen, Hillary als Hexe bezeichnet. Eine der Wahrheit verpflichtete Instanz muss hier natürlich einen uns Menschen vertrauten Begriff verwenden. Weiter ist auffällig, dass von einem immer wiederkehrenden Drehbuch geschrieben wird in den Krumen.

Daraus ergibt sich der Schluss, dass wohl die Beteiligten, auch wenn sie inkarnierte Lichtwesen sind, mit nicht gerade guten Absichten, sich an Gesetze, also Drehbücher, halten müssen. Bei Nichteinhaltung ist man wohl aus dem Spiel, ob dies entgültig ist, oder nach 5126 Jahren wieder anders sein könnte, spielt wohl aktuell keine Geige! Und auch der Mensch muss sich an die Gesetze halten, will er seine Ketten los werden!

Parallel zu den in USA initiierten weltweiten Ereignissen setzt sich gerade die Wahrheit der beiden letzten Weltkrige in ihrer eigentlichen Manifeststion durch, ob oder wie die englische Monarchie dies übersteht? Die Zukunft ist nicht vorherbestimmt! Diese da verborgene Wahrheit ist natürlich gewaltig.

Welches Bild lässt sich also momentan zeichnen?

Ein Schöpfer hat diese seine Schöpfung an eine Tochter weitergegeben. Diese wacht aufgrund kosmischer Gesetze über das Ergehen dieser Schöpfung. Da wir mit den selben Eigenschaften ausgestattet wurden, ist gut und böse, yin und yang, Versuch und Irrtum, Erkenntniss und daraus resultierende Handlung als manifestiertendes Sein allen gleichermaßen gegeben. Wir sind alle der Wahrheit verpflichtet. Wenn wir als Mensch mit unserem noch eingeschränkten Wissen von höherem Wissen übervorteilt werden, so schreitet die höchste Instanz bei einem gewissen Level wohl ein, oder wir nehmen dies dann bewusster wahr. Diese Installation innerhalb des Gesetzes muss sich selber allerdings auch an alle kosmischen wie irdischen Gesetze halten. Die Schöpfung muss sich selbständig durch Erkenntniss aus der Umklammerung des Bösen durch eigenständige Handlung befreien! Dies tut sie aktuel mit Hilfe und in Gestalt zweier Männer, einer der US-Präsident ist, der andere als Q im anonymen (vorerst) bleibt, der Kampf ist hart! Wir müssen uns umeinander kümmern, Arroganz ist fehl am Platz! Es geht nicht mehr um Politik!

Mir deucht, an Stelle des Goldes ist das Gras getreten?

In letzter Zeit kann man immer wieder den Begriff intel lesen, mal klein ,mal komplett groß geschrieben, dabei geht es nicht um die Firma gleichen Namens, welche Rechner-Schaltkreise herstellt, sondern, um die Zusammenfassung von allen weltweit existierenden Geheimdiensten.

Diese sind also geheim und niemand, auch innerhalb der Dienste sollte zu viel wissen.

Momentan hat es den Anschein, dass sich diese verselbständigt haben. Oder aber, das dies schon immer so ist. Wenn also die Menschheit eine bestimmte Anzahl und Entwicklungstufe erreicht hat, wird durch die Wissenden, erkannt, dass diese Anzahl in ihrer Steuerbarkeit innerhalb ihres Sklaventums unbestimmt wird.

Um dem Gegenzuwirken werden Kriege angezettelt, welche schon mal 30 oder gar 100 Jahre andauern. Leidtragende sind prozentual höher immer Angehörige der 'Nichtwissenden' und das aus ihnen herangezogene Kanonenfutter.

Je nachdem, wie diese Kriegsführung endet gibt es gemeinsam von den Wissenden eine neue Geschichtsschreibung für das stark dezimierte Volk; während solcher Kriege gibt es auch sehr viel unschuldiges Blut, ohne dass jemand auf die Idee kommt, dass dies Sinn und Zweck des Krieges ist!

Genau deshalb haben wir so lange dunkle Abschnitte ohne Aufzeichnungen oder Artefakte in der gewesenen manifestierten Historie.

Wenn einmal ein Artefakt gefunden wird, welches aus der Zeit fällt, so ist dies den Wissenden keine Mühe, dies zu verschwören, bzw. wieder verschwinden zu lassen.

Der Schöpfer, oder wer oder was wir uns hier vorstellen mögen, hat Gesetze geschaffen, nach denen allen Menschen das Wissen ihren Fähigkeiten nach zusteht, und weiter, die Wahrheit  wird sich immer durchsetzen.

Momentan sehe ich, wie das Wissen sich in unserer Zeit durchzusetzen versucht. Dies auch eventuell aufgrund der vergangenen erfolglosen Jahrhunderte.

Manche sprechen hier von aktuell um die 530 Jahre. Was war damals (Jesuiten)? 

Ich denke eher diese unsere heutige Situation begann damals um 325.

Möglicherweise haben auch schon viele Menschensklaven in der Vergangenheit solche Zuversicht gehabt, geblieben sind uns dann bestimmte wissenschaftliche Erkenntniss dieses Menschen, allerdings ohne die weiteren Aufzeichnungen, welche zu den unbrauchbaren Schriftrollen gestellt werden. So behalten die Wissenden die Kontrolle, auch weiterhin.

Aus dieser logischen Überlegung, und der Tatsache, dass die Zukunft nicht vorherbestimmt ist, ergibt sich zu allen Aussagen in Religionen über die Zukunft folgendes: dies sind alles Aufzeichnungen einer gewesenen Manifestation von Handlungem beteiligter Menschen!

Daraus ergibt sich wiederum, wenn man die ältere vedische Kultur von vor 5000 Jahren als wahre Schöpfungsbeschreibung annimmt, dass alle darauf folgenden Religionen im eigentlichen Sinne Aufzeichnungen einer schon mal fast stattgefunden Erweckung aus diesem nichtwissenden Sklaventum darstellen.

Als einziger macht der Talmud in seinem Titel bewusst darauf aufmerksam, dass sein Text, stellenweise zum Erbrechen für unsere Wahrnehmung, sich eben auf die Zeit in Babylon bezieht. Sprich alles was da einen starken Brechreiz hervorruft, richtet sich gegen die um das auserwählte Volk in der Verbannung in Babylon (als Reich) lebenden Nichtjuden bzw. Andersgläubigen oder auch Heiden. Bezieht sich also auf die babylonische Religion (18th BC). 

Warum wird diese Religion heute der großen Masse Mensch allerdings so übergroß vor die Augen gestellt, warum hat man sie nicht da belassen, wo sie ursprünglich beheimatet war?

Dies ist der Zaubertrick, sie wird damit nicht wahrgenommen. Eine bestimmte heute immer noch existierende Kaste pflegt diese Religion weiterhin, trinkt das Blut der Kinder, während die Anwärter nur roten Wein verkosten, und das Volk in ihrem Sklavendasein bei Wasser gehalten wird. Gepredigt wird allerdings allenthalben vom Wein als Symbol des Blutes Christi. Religonsunterschiede spielen hier keine Rolle mehr.

Wie weit ist also der Plan von Herrn Trump und seiner höchsten Instanz Q? Zu hoffen ist, dass diese immer drei Züge beim Schach vorn liegen werden!

Gegen was wird hier also gefochten, mit natürlichen friedlichen Mitteln? Das menschliche Wesen hat von Anbeginn zwei Seiten: ein gut und ein böse, oder richtig und falsch oder yin und yang, welches bei allen Überlegungen und daraus folgenden Handlungen im Zwiespalt liegen. Ohne  dem wäre es dem Menschen nicht gegeben die Wahrheit erkennen zu können.

Herr Trump hat sich heute, wenn man es genau betrachtet, für den Sturm Dorian über den Bahamas entschuldigt. Gleichzeitig ist es ein Aufräumen unter den Sklavenhaltern im eigenen Land, aber auch ein Zeichen an alle anderen weltweit! Manche meinen nun, dass es Prophetie sei, so etwas vor Jahren anzukündigen. Ist es nach meiner Meinung nicht, es ist dem allumfänglichen Wissen geschuldet, wie die Spinne und ihre Knotenhalter in ihrem weltweiten Netz arbeiten. Darauf einen Plan über die Jahrhunderte weiterentwickelt, von Generation zu Generation weitergegeben.

Unklar ist mir noch, ob es einzig die Übermacht des Bösen in diesen Menschen ist, gegen die wir uns hier erwehren, oder ob unsere dreidimensionale Welt einfach zu beschränkt dafür ist, die Parasiten in ihrer Dimension zu erkennen?

https://twitter.com/3Days3Nights/status/1168370486411243523?s=19

Klimafolgenforschung war gestern!

Nach dem nun bekannt geworden ist, dass es in Abfolge, womöglich eine persönliche Beziehung von unserem seeligen Altbundeskanzler und auch der aktuellen Kanzlerschaft zu demjenigen besteht, der aktuell in der Antarktis festgehalten wird, ist es Zeit etwas ausführlicher über mein eigenes Trauma zu sprechen.

Die breite Masse ist darauf mit Spielen trainiert, den Unsinn aus dem Funk als Realität zu dieser Person widerspruchslos anzunehmen, welche am 06/07/2019 wieder mal wegen massivem Kindesmissbrauchs festgesetzt wurde. Am 25/07/2019 einen Suizidversuch unternahm, danach auf die Krankenstation verlegt wurde, und sich nach Genesung, nun wieder in einer normalen Zelle, am 10/08/2019 erfolgreich zuizidierte.

Es kann niemand sagen, dass ihm die Wahrheit der materiellen Manifestation nicht bekannt ist, sie wird offen kommuniziert, sie wird nur nicht bzw. anders wahrgenommen! 

Jeder kennt aus dem Funk, aus dem Zirkus oder sonstwo, Zaubertricks, die dann manchmal  auch gleich noch erklärt werden. Diese Offenlegungen basieren immer auf Ablenkung selbst im Zuge der Offenbarung. Und obwohl ich es oben beschrieben habe, wird keiner der Leser dort erkannt haben, um was es geht. Was ich tunlichst vermieden habe ist, Namen zu verwenden, da diese Teil der falschen Wahrnehmung sind. Es sind alles bekannte Daten, schon zigmal in den Medien offen ausgebreitet. Nur ein wacher Geist kann dies in Gänze wahrnehmen, Kinder werden mit dieser Gabe geboren, unsere Kultur vernichtet diese dann beizeiten aus Eigennutz!

Es existiert auch das Versprechen, bzw. die Ankündigung, den Schleier von dem kalten Kontinent zu lüften. Dazu muss die Bevölkerung allerdings prozentual etwas wacher werden, ein äußerst ambitioniertes Unterfangen!

https://flightaware.com/

Für jeden Flieger weltweit sind hier die gewesenen Flugrouten abrufbar. Es ist bekannt, die suizidale Person hat einen Privatflieger, welcher wiederum eine Nummer hat die bekannt ist. Dh. alle Wahrheiten sind für jeden offen einsehbar, allerdings ist dafür eine Actio des Enzelnen notwendig. Also warum ist wohl der Flieger der suizidalen Person am 26/07/2019 hin und zurück mit Ziel Antarktika geflogen? Und dies soll es erst einmal gewesen sein mit den lieb gemeinten Hinweisen zum Einleitungssachverhalt.

Nun zum eigentlichen Thema. Ich hatte eine glückliche Kindheit soweit ich mich erinnern kann, ich durfte spielen und dabei alle natürlichen Fantasien entwickeln, wurde langsam ohne Zwang an die gewollte Realität herangeführt, die allerdings in der Retrospektive fast nichts mit dem erlebten Spirit zu tun hat.

Es geschah soweit ich es zeitlich heute richtig einordnen kann, im letzten Kindergartenjahr, es war wie viele Jahre gewesen immerfort.

Die Gruppe von Stepkes war vom Kindergarten, über die zukünftige Schule zu einem öffentlichen Kinderspielplatz gelaufen, vorbei am Brunnen der Schule. Straße Schule und Spielplatz, bennant nach einem bekanten Schweizer Schulreformer.

Dort gab es alles vom riesigen Sandkasten über die Schaukel für drei nebeneinander, zum Wettschaukeln, der großen schweren Wippe, dem Balanciergarten mit Klettergerüst, bis zum Ausgugg am Mast eines 'riesigen' Piratenschiffes. Wir waren dort bei gutem Wetter bestimmt täglich, weil ein Spaziergang an der Luft über einige Kilometer ist gut für den Mensch.

So weit ich erwachsen wurde, existierte der Platz, die Einrichtung wurde erhalten, neu angestrichen, wo die Natur die Farbe wegnahm, kurz auch nach zwei Dekaden waren alle Träume noch am gleichen Platz mit dem bekannten Zauber.

Er existiert heute noch, nur muss er alle fünf Jahre grundsaniert und an gesetzliche Einschränkungen angepasst werden, weil der Mensch nicht mehr Mensch ist, was ihm allerdings nicht auffällt.

Was ist also mein Trauma, wie sieht es aus, wenn man es beschreiben möchte, und wodurch wurde es ausgelöst?

Nun ich sitze vor einem riesigen Granitstein in Form einer Kinder-Rutsche, nur muss dieses Teil für riesengroße Riesen gebaut sein. Mit Hammer und Meißel in den Händen auf der abschüssigen Bahn sitzend, kann ich mich gerade so halten, rutsche wieder und wieder ab. Imaginär werde ich von hinten angetrieben ein Zeichen in die Bahn zu schlagen. Und jedesmal wenn nach vollbrachter Pein, das Rutschen von der Aufsicht wieder und wieder geprüft wird, werde ich hochnotpeinlichst gescholten, es nicht gut genug ausgeführt zu haben, man könne nicht rutschen, ohne dass das Zeichen dabei störe. Also gibt es wieder einen neuen Stein, um es besser zu machen..

Welche traumstischen Ereignisse führten zu diesem geschilderten?

Meiner heutigen blassen Erinnerung nach, war zu diesem Tag eine angehende Grundschullehrerin, von der nahen Schule, in der in den Obergeschossen damals solche ausgebildet wurden, auf dem Spielplatz zur Aufsicht anwesend. Diese entdeckte mich wohl auf der Rutsche hockend und ein verbotenes, aus dem vedischen über die braunen Sozialisten nach Deutschland gebrachtes, Zeichen in die eichene Rutschbahn zu ritzen. Das Zeichen war so groß wie mein damaliger Handteller, war wohl viel viel mehr als ein Haar dick tief im Holz, und von mir mit 'meinem' Taschenmesser angebracht worden.

Nach dem Auffinden wurde, ohne dass ich wusste was los war, weil ich hockte da, hatte etwas eventuell aus der damaligen Propaganda oder dem genetischen Wissen entdeckt, und fuhr wohl mit dem Daumennagel immer wieder die bedeutungsschwangeren Konturen nach, irgendwie weggebracht. Es waren nicht nur Stunden, meine Mutter wollte mir es nie sagen.

Irgendwie, oder igendwer, hat wohl dann irgendwann das System davon überzeugen können, dass da kein Messer, weder auf dem Spielplatz noch bei dem Bub aufzufinden gewesen sei, damit wohl eher seine unschuldige Erzählung die unmögliche Realität darstellen tut. Was nicht sein darf kann nicht sein!

Was das System mit mir gemacht hat ist vollkommen im dunkel, erinnerlich ist nur, wie diese Frau mich urplötzlich am Arm von der Rutsche zerrte, und ich wieder meinen Eltern übergeben wurde.

Heute weiß ich, dass dieses ursprünglich 5000 Jahre alte indisch vedische Zeichen für eine Religiongemeinschaft spirituell wie ein Anti Engel angesehen wird. Also nicht wie der Engel Satan der die Menschen im Sinne Gottes ermahnt, sondern wie etwas, was die Macht hat alles aus den Angeln zu heben.

In der christlichen Religion würde man es wohl heute Satan, der Schlange zuordnen, der seine Strafe schon in der Hölle verbüßt.

Der Mohademismus wiederum sieht den Satan als einen Engel, der Gott wiedersprach, und nicht wie die anderen Engel dem Menschen dienen wollte. Dies aus dem einen Grund, weil das Feuer, aus dem er gemacht, mehr Wert sei, als der Lehm, aus dem der Mensch von Gott gemacht. Mit Gott, seinem Schöpfer konnte der Teufel einen Handel erziehlen. Bis zu seiner aufgeschobenen Bestrafung dient er dem Mensch, allerdings wird er ihn verwirren wollen.

Fuer die älteste bekannte Religion gibt es keinen Teufel, es gibt nur negative und positive Wesensmerkmale. Wir Menschen müssen uns dies bewusst sein und immer wieder eine Entscheidung treffen, ob wir uns dem Chaos oder der Ordnung anschließen wollen. Da das Zeichen hier in erster Beschreibung für Wissen steht, ist die Reaktion der anderen Religion hier voll verständlich, echtes Wissen ist dem Goji nicht erlaubt zu erlangen.

Und je länger ich darüber nachdenk, es kommt nicht hoch was damals nach dem Spielplatz geschah, nur die obige Sysiphusarbeit - eben Geblitztdingsbumsd.

Die Wahrheit wird sich immer durchsetzen, dies ist ein Naturgesetz.

https://www.welt.de/vermischtes/article156885793/Noahs-neue-Arche-steht-1000-Kilometer-vom-Meer-entfernt.html

Diese haben eine Arche gebaut, ganz aus Beton, riesengroß und mit für unsere Begriffe Fantasiewesen ausgestattet.

Ob dies nun wirklich einer manifestierten Begebenheit entspricht, bleibt jedem selber überlassen, dies zu erfahren, oder sich vorzustellen..

Was sind nun unsere Ursprünge? Woher können wir heute annehmen, dass das, was heute anerkannt überliefert ist, die Wahrheit ist?

 

Deutschland ist im europäischen Stromverbund untrennbar verkoppelt mit allen Ländern, teilweise sogar mit Russland. Wir haben in Deutschland vor acht Jahren so viel wie möglich Atomkraftwerke heruntergefahren, damit auch vom Verbundnetz getrennt. Dies war eine einsame politische Entscheidung.  Ich gehe weiter davon aus, dass die Entscheidende, genau wusste, das in 2011 in Japan kein einziger Mensch infolge von Strahlung zu Schaden gekommen war. Diese sind ertrunken, oder von den Wassermassen brutalst zerquetscht worden! Nur was war der Auslöser des Tsunamies? Wir werden dies in Zukunft in den Geschichtsbüchern lesen können, denke ich, und ich hoffe inständig wir waren nicht beteiligt.

Wenn ein großer Pott den angestauten Main entlang schippert, gibt es am Ufer erst eine Bugwelle, nach einiger Zeit eine Heckwelle und danach wenn es günstig, kommt eine nochmal Intensivere Überlagerung.

https://www.youtube.com/channel/UCEK42FrUvlOTwz817ffbheg

 

Sind unsere Ursprünge bei den alten Griechen beschrieben und oder in der Bibel? Die heutige NT-Bibel muss, so denke ich für Detailfragen ausscheiden, der heilige Hieronymus  war nicht wirklich ein guter altgriechisch Gelehrter, oder er hatte ein Werk um 325 in Latein abzuliefern, welches Satz für Satz nicht unbedingt seiner Kontrolle unterlag. Die jüdische NT Forschung spricht hier von 382-420 Übersetzung aus dem hebräischen, wobei der Ursprungstext (27 Schriften Kanon) schon 367 vorgetragen worden sei, 57 sollen die Paulus Briefe verfasst sein. Der Luther hat zwar später Meißner Kanzleideutsch für seine Übersetzung des Hieronymus hergenommen, einiges sehr frei hinzugedichtet, überlieferte allerdings auch ein waches Auge auf das historisch aktuelle weit vor seiner Zeit. Igendwie will er eventuell auch schon auf allgemeine Gesetze hinweisen, die einem bei den vielen Widersprüchen aufgehen könnten.

Als nächst ältere Quelle steht dann 'Der  Babylonische TALMUD' im Regal. Das Grundlagenwerk des Judentums. Nur dürfen wir diesen wirklich anfassen!? Den kürzeren wohl, da steht dieses Gebot  ja nicht drinn! Es gibt noch einen einfacheren 'Jerusalemer Talmud'. Weiter existiert eine starke jüdische Glaubensrichtung, für die der Messias in Gestalt Jesu Christ, als ihr Herr, schon erschienen ist; der fundamentalistische Jude hat wiederum massivste Probleme damit, an die Paulusbriefe zu glauben.

Nur gab es davor noch etwas,  und da davor, usw., oder ist es überhaupt wichtig zu wissen, wann sich das Universum durch wen manifestierte?

Es gab und gibt eine Kultur, aufgeschrieben in Sansrkrit genannt vedisch. Diese Kultur ist niemals untergegangen, so wie die griechische oder babylonische, sie lebt heute im indischen weiter. Sie hat uns die Jahreseinteilung in 365,xxxx Tagen überliefert, kurz eine Hochkultur mit einer sehr starken Mathematik! Wir können heute darüber streiten, warum die vier Nachkommaziffern sich in heutiger Zeit etwas verändert haben, es bleibt schon deshalb eine Leistung, weil diese Zahlenfolge sich in der damaligen Zeit, einer weit zurückliegenden Vergangenheit schon weiterentwickelte, und sich damit den universell geltenden Naturgesetzen bzw. der einen Schöpfung erkenntnisstechnisch immer mehr annäherte!

Heute ist anzunehmen, dass das ursprünglich von Paulus verfasste Schriftgut, welches wohl nicht so viel mit dem gleichnamigen Evangelium zu tun haben wird (Hieronymus) , womöglich in einem Raum sicher versteckt (occultare) wurde, so wie das andere unbrauchbare Texte ebenfalls tun. Dieser Text soll sehr viel mit der buddhistischen Lehre gemein haben, wird berichtet. Da wir es aber nicht im Original lesen dürfen, wissen wir gesichert nichts darüber. Wofür allerding viel spricht, ist, das die existierende christliche Lehre ein Gewand für einen babylonischen Kult seit 325 darstellt.

Was haben wir also, als gesichertes Wissen?

Eine mehr als 5000 Jahre alte Hochkultur, welche in der praktischen Mathematik wohl auf unserem Niveau liegt bzw. lag. Sie beinhaltet auch einen unendlich mythischen Teil, deren Geschichten wie moderne Science Fiction anmuten.

Dh. für einen Aussenstehenden ergibt sich hier ein hoher Anteil, der warum auch immer nicht mehr praktiziert werden konnte, und ein lebensnotwendiger, dessen Mathematik wir bis heute schätzen und kennen, also die Naturgesetze widerspiegelt.

Eine Datierung des Talmud scheint heikel, da auch bei Wikipedia dazu fast nada steht, nur soviel die Stadt Babylon hat 500 vor Christi nicht mehr existiert. Diese Untergänge, oder nachfolgende der Griechen sind hier im Kontext heikel. Der Talmud soll jünger als das AT sein. Das Lesen des Textes ist wie bei allen umfangreichen Werken (12 Bände) anstrengend. Zumal man unweigerlich auf Passagen stößt, welche sehr jüdisch zentriert auftreten, letzendlich in ihrer Fülle und Parallelität zu aktuell weltweit sichtbar werdenden Begebenheiten, ernsthaft die Frage aufkommen lassen, warum gerade jetzt die Lufthansa aus reiner Profitgier die Spucktüten auf eine pro Sitzreihe reduziert?!

Es erscheint unlogisch hier die Datierung wegzulassen, allerdings wird dies wohl der Politik geschuldet sein. Logisch ist, dies auf 2400-5000 Jahre zu datieren. Und man wird fündig im Talmud selber: Die Bibel von Ketzern und Heiden, Gittin 45a/45b - unter dem Titel 'Von Ketzern und ihrer Bibel'. In diesem Traktat wird dem Leser klar, dass alle drei, oder sind es in Wirklichkeit nur zwei oder gar nur eine, Ansichten des Schöpfungswerkes zur gleichen Zeit existierten. Die uns heute bekannte Bücherverbrennung eines ketzerischen Rollentextes wird hier ausdrücklich befürwortet!

Was bleibt ist die Frage nach dem Islam, da diese Religion, nach heutiger Lehrmeinung mit Mohamed um 520ff enstanden sein soll, ist die Frage gegeben, welches sind die Ursprünge? Die Lehre hat einige konkretere Hinweise auf das Böse in dieser Welt, im Gegensatz zur biblischen Lehrmeinung, allerding auch einen offenen politischen Auftrag zum Antisemitismus, welcher im Christentum in heutiger Zeit fast nicht wahrzunehmen ist.

Die Frage ist heute so brisant, auf der einen Seite eine Bewegung, welche über UN, EU  und China eine sozialistisch / faschistische Weltregierung erschaffen will, auf der anderen Seite eine kleine Schaar in USA und den ehemaligen sozialistischen Staaten, die sich mit allem verbliebenem menschlichen Verstand gegen diese Auslöschung des Menschseins wehren.

Und immer wieder die Frage, warum sind uns die Logiker aus dem alten Griechenland erhalten geblieben, ist dies die EINE Erkenntniss, welche im anderen Gewand überdauern sollte?

 

Entsetzt war ich, wie ein Herr Scaramuchi wirklich mit den Augen klimpert, er kann nicht rechnen, scheint dumm zu sein, ist ein Hochstapler zur infiniten Potenz,  nach fünf plus Jahren verwaltet er ein Vermögen von weit über $7Mrd, wenn man hier die Hebel alle noch hinzurechnet haben wir etwas unvorstellbares in einer Person.

 

Und immer wieder die Frage an das ich, was hast du dir in diesem Leben schon zu Schulden kommen lassen, bin ich in der Lage dies objektiv sachlich im Sinne der einen Schöpfung zu beurteilen, oder bin ich auch ein 'Zombi', und kann es nicht sehen? Ich sage Nein, ich bin mit allen vieren den zwölfen und bei anderer Betrachtung achten im Reinen.

In Friede mit mir, mit  Liebe, und voller positiver Hoffnung, aufdass dies kein Trugbild sei, und diesmal positiv abschließt.

 

Und ja dies scheint momentan komplette Mystik - eventuell liegt dem aber doch ein noch unbekanntes Naturgesetz der Schöpfung zugrunde: am 21.12.2012 soll nach dem Maya Kalender eine 5126 jährige Periode geendet haben, das sogenannte 2012-Phänomen. Eine Kultur welche oben keine Beachtung fand, aber diese 5000 Jahre als wichtig überliefert hat. Die Deutung deren Bild-Schriftzeichen ist noch nicht vollständig und auch sehr jung. Fast vernichtet wurde diese Kultur durch europäische katholische Christen, welche Karten-Abschriften benutzten zur seemännischen Navigation bei ihrer Erkundung Südamerikas, welche Landmarkierungen enthielten, die wiederum erst 300 Jahre später 'erstmalig' vermessen wurden. Zum 11.02.2013 trat Papst Benedikt XVI zurück, eine Einmaligkeit in der Kirchengeschichte. Ein Nobelpreisträger Hussein gab damals den US-Präsidenten, es existieren bis heute keine verifizierbaren Papiere über seine Herkunft. Der Nachfolgerpapst ist ein Jesuitenpriester und wird als der schwarze Papst bezeichnet. Im chinesischen Jahr der Ziege 2015 kündige nach jahrzehntelangem Fragen ein Mann seine Kanditatur als US-Präsident an, der seinen Wahlkampf nun komplett mit dem MON EY aus eigener Tasche bestreiten konnte. Er gewann die Wahl knapp, obwohl die Presse ihn unisono abgeschrieben hatte. Es waren schon Zeitungen mit seiner Niederlage ausgeliefert worden. Heute wissen wir, er war Opfer eines 16.000.000 Stimmen Wahlbetruges geworden.  Fast drei Jahre seiner bisherigen Amtszeit musste er sich einer staatlichen Untersuchung wegen angeblicher russischer Wahlunterstützung erwehren. Dies war ein nun bekanntes Komplott seiner Gegenspielerin im Wahlkampf, seines Vorgängers im Amt Hussein, innländischer wie britischer Dienste. Da sich diese Dinge, wenn auch nach Jahren wie angekündigt nun zweifelsfrei satanisch manifestieren, ist davon auszugehen, dass die weiteren Fakts und vorbestimmte mögliche Entwicklungen ihre Richtigkeit haben werden.

 

Fakt ist, vom Papst werden wir keine Unterstützung erwarten können, dieser will die Muslime im Bauchtanz umwerben, um deren Rieten zu übernehmen für weitere 2000 Jahre. Dort steht aber auch geschrieben, das der Teufel seine aufgeschobene Strafe von Gott dafür erhält, dass er glaubt etwas besseres als der Mensch zu sein, und diesem nicht dienen wolle, wie die anderen Engel. Der Teufel in Gestalt der Schlange wird also wann seine Strafe erhalten? Welchen Ursprungs sind die vielen Regeln im großen Talmud, die in Summe die Vernichtung des Gojim beinhalten, sind diese von der falschen Schlange im Laufe der Jahrhunderte eingebracht, einzig zu dem angekündigten Zweck, vor dem Erhalt seiner Strafe, sie alle zu verwirren? Ist seine einzige Chance der Strafe zu entgehen, die Verwirrung so weit getrieben zu haben, dass es nur noch ein Volk gibt, welches ihn als einzigen Souverän bedingungslos anerkennt? Warum müssen seine Anhänger unschuldige Kinder opfern und oder missbrauchen, um in den Generationen neue Anhänger zu kreieren?

So sad: https://johnbwellsnews.com/macaulay-culkin-satanic-hollywood-elites-murder-children-during-rituals/

https://youtu.be/xYQrQmkK-X0

https://youtu.be/qH5QzuzD01A

The innocent in hands, and clean of heart, who hath not taken his soul in vain, nor sworn deceitfully to his neighbour, he shall receive a blessing from the Lord, and mercy from God his Saviour.

 

https://tagesereignis.de/2019/08/politik/the-hill-gibt-es-zwei-arten-von-rechtssystemen-eines-fuer-die-clintons-eines-fuer-alle-anderen/11972/

https://en.wikipedia.org/wiki/Heather_O%27Rourke

R.I.P.

Murdered by Steven Spielberg.

Am vergangen Sonntag bin ich ja in das Armageddon Wetter geraten, hatte mich nicht unter einen Baum untergestellt, sondern unter eine zwar schmale, aber solide Brücke.

Am Arm hatte ich mal wieder einen mechanischen Chronographen... er wollte unbedingt bewegt werden, ich wollte mal wieder spüren, wie das ist mit Klunker am Handgelenk;) Und das Wetter wurde uns verschwiegen im Vor- wie im Nachfeld von den Klimafolgenforschern.

So nach dem Wasser war er innen beschlagen, merde.

Also am Montag gleich zum Uhrmacher zum trocknen. Hab auch geschildert was das Teil sonst noch so hat. Danach wurde nur nochmal gefragt, ob die Batterie eventuell erneuert werden soll? Wie bitte??

Am Donnerstag war die Uhr dann trocken, sie sei aber nicht reparabel sie gänge nicht mehr. Beim Abgeben war dies noch anders. Sie hatte Wasser gezogen, ansonsten immer noch ihren gewohnten zu starken Ankerabfall.

Ich nahm sie in die Hand, stellte die Zeiger, zog sie auf, und alles tat wie vorher. Sie hat bestimmt nicht mal auf einer Zeitwaage gelegen!

Sie hat halt noch genau dasselbe, was sie vorher schon hatte, wenn man die Krone zieht zum Zeiger stellen, wird gleichzeitig die Federhaussperre gelöst, die gespeicherte Energie in der Feder macht den Verschwindikus in Form von kinetischer Energie. Könnte man als Uhrmacher richten.

Schade das dieses Verstehen seines ursprünglichen Handwerks heute selbst bei einem Uhrmacher nicht mehr vorhanden ist. Auch wenn ein paar Häuser weiter ein anderer Urmacher beheimatet ist, der nur mechanische Uhren im Bereich €3000 aufwärts selber herstellt und verkauft, ist kein Ansporn mehr vorhanden, wenigstens theoretisch oder intellektuell mit diesem mithalten zu wollen.

Es geht nur noch um Verkau und Ankauf, Batteriewechsel und Teiletausch. Ein Anfertigen von Teilen aus Uhrmacherbronze für eine Uhr, für die nie ein Industriegrosshandel Teile hatte, tut nicht. Kein Material, keine Werkzeuge, kein Verstand, aber Gold, und sei es Zahngold, aufkaufen wollen.

Mr Trump hat recht, man kann nicht behutsam genug umgehen mit der Psyche der Menschen, sie sind in einem Dauertiefschlaf. Die Realität würde sie in Panik auf ewig schreien lassen, dies kann niemand wollen!

wenn angeblich im 3. Jahrhundert v. Chr. in China schon der Eisenguss nachweisbar ist, sonst allerdings nirgends, nur erschmiedetes Eisen sonst zu finden ist, mag dies so sein.

Nur wie sind 2000 Jahre vorher die riesigen Obelisken aus dem Orient, welche heute vielfach in Europa stehen, aus dem Fels gelöst worden? Deren Oberflächen sind im Micrometerbereich eben! Wir können dies heute nur mehr mit Diamantschleifpasten bewerkstelligen.

Wie soll dies also, alles ohne Wissen und Technologie entstanden sein, damals?

Und genau weil diese Werke so gewaltig aus der Zeit fallen, stehen sie heute nicht mehr an ihren Fundorten, sind als Siegessäulen aufgestellt. Die die sich hier als Sieger fühlten, über was oder wen meinten sie gesiegt zu haben?

325 war die erste Synode, in der unsere Geschichte festgelegt wurde

550 wurde Mohamed geboren, der Gründer des Islam, welcher sich wesentlich genauer zu bestimmten wenigen, eventuell wichtigen Begebenheiten der christlichen Lehre äußerte?

Diese Abfolgen sind alle nicht logisch!

PS. Heute kam dieses rein: https://books.google.com/books/about/Einsatzkommandos_an_der_unsichtbaren_Fro.html?id=rzzFDAAAQBAJ

Es wird angedeutet, dass diese Truppe aktiv ist und mit einer Allianz die Agenda weiter verfolgt. Sie haben Schlüsselstellungen besetzt und sorgen fuer die absolut unlogischen Verhaltensmuster in unserem Land, eventuell in ganz Europa. Aber haben sie wirklich eine Chance, und wird ihr tun akzteptiert?

Da Trump in USA scheinbar mit selbigen im Hintergrund zu tun hat, ist die Frage, hat er das Problem schon geloest, oder ist alles nur Show? Was wir vorn für die Medien, sehen ist klar Show, dies ist unstrittig. Ist Trump allein bestimmend oder gibt es noch weitere irdische Spieler, die ihn unterstützen?

Die plötzlich Anders Besetzung der letzten Schlüsselstellungen in EU können nun ein Gegensteuern bedeuten, oder das setzen des Schluss-Steins, hinterher sind wir schlauer!

Wie er allerdings das Problem der Care Systeme endgültig lösen wird? 1000'de in USA befreit, bleiben noch alle anderen Länder. Und dann wie sicherstellen, dass es in der nächsten Generation  nicht wieder tut? Oder ist hier etwas wares, der Vertrag sei abgelaufen, alles Tricksen hilft nicht.

Die einzige logische Schlußvolgerung, es muss eine Realitätsveränderung stattfinden, und nur diese verhindert die Restauration.

Dem Franzosen wird offen gesagt, er soll die Finger da? rauslassen, er hätte keine Berechtigung für die USA zu verhandeln. Da kein Protest einsetzt, hat hier Mr. Trump wohl den realen Sachstand angesprochen.

Die USA wollen angeblich wieder mal Grönland kaufen. Entweder ein mediales Stöckchen um sie zu treiben, oder der aktuelle Eigentümer hat keine andere Wahl als zu verkaufen, weil der Deal fair wäre? Geht es um Rammstein? Wenn er nach Polen geht, müsste er den goldenen Handel mit Afganistan irgendwie zu Fall bringen. Anderseits wird dies ein Angebot an die andere Seite sein, ihre Schulden zu begleichen.

Ein Händler in Indien hat angegeben, dass für ihn seit 4 Jahren 8 Leute arbeiten. Von den Opfern hätte er 400 bis 600 umgebracht, so genau wüsse er es nicht. 2000 hat er weitergegeben. Diese alle zu befreien ist die eine Seite, die vielen Händler und die Konsumenten ist ein eben so gewaltiges Problem! Die Problemlösung muss akzeptabel sein. Er sprach ihnen schon das menschliche ab, die Medien, die so tun als verstünden sie nicht, schreien Rassist!

Und wenn das Armageddon-Gewitter heute, welches der Bella die Haut aufschlitzte und im Umkreus wo ich blicken konnte jeden 2.ten Baum wegnahm, von einem Satelitten gesteuert sein sollte, so hoffe ich er hat sein Ziel oder Zweck [nicht] verfehlt. Die Kettensägen sind jetzt erst mal still, der Verkehr wohl ziemlich lahm gelegt.

Warum ich dies schreibe? Nun es gibt Leut die glauben an 9/11 wurde für gutes Wetter gesorgt, dass was die Satelittenbilder zeigen ist, wenn kein Fake, Wetter-stochastich kaum möglich. Das Gewitter heute war nicht angekündigt. Es glauben aber einige, das 97% meinen der Mensch könne das Klima verändern. Und da Klima eine Abfolge von Wetterereignissen ist, sag ich jetzt mal ja.

Und ja es ist bekannt, es wird siehe oben weitergemacht: https://bayernistfrei.com/2019/08/12/deutschland-ein-buergerkrieg-droht-und-die-regierung-doziert-uebers-klima/

Q: Wie lange wird sich das Geschacher um Geld, Geld und Macht noch hinziehen? Warum bekommt der Teufel nicht seine Strafe?

Wobei der Teufel ja nur eine Metapher ist, um bestimmte Erinnerungslichtblicke zu beschreiben und auch zu verschleiern.

 

 

https://youtu.be/oL4-odW7lLE

Nachdem, was man hier erfährt, was man Anderen schon andichtete und heute noch bemüht ist Herr zu werden, die Frage

Bin ich im falschen Film?

Warum haben die Rothschilds die Balfour Deklaration massgeblich initiiert, um den jüdischen Staat wieder neu errichten zu können, wenn zur gleichen Zeit Geld mit der Vernichtung dieser Menschen verdient wurde?

Welche Wette lief hier, zwischen wem? Ich bin hilflos mit diesr Information!

Das Buch ist 2001 erschienen??

https://en.m.wikipedia.org/wiki/IBM_and_the_Holocaust

Bill Gates Vater war ein nicht kleiner Anwalt in der IBM, dem immer schon der Ruf nachgesagt wurde Eugeniker zu sein.. was genau hab ich noch nicht. Heilige Dreifaltigkeit was kommt hier noch alles!

https://www.achgut.com/artikel/baerbel_bohley_die_frau_die_es_voraussah

Ja warum war uns das wohl damals so klar wie klosbruehe?

Jetzt die bestaetigung linksradikale sind teilweise als v leut auf der strasse am arbeiten

Teile des NSU Gespinst sind so brisant, sie muessen 120 Jahre buerokratisch weggeschlossen werden.

war dies diese Woche, die Frau Bundeskanzler hielt Hof in ihrem Wahlkreis, das Dorf durfte Fragen stellen, welche auch prompt von ihr beantwortet wurden.

Zum Anfang bekam ein junger AfD Ortsvorsteher das Micro und das Wort, er beschwerte sich sogleich in freier Rede über seine Benachteiligung im Allgemeinen und im Besonderen als bekennendes Mitglied seiner Partei. Weiter im freuen Redefluss kündige er seine Frage an, die er allerdings ablesen wolle, dabei entschlüpfte ihm, dass er diese [vorher] gestellt habe. Die Frage selber ist vollkommen verschwunden aus meinem Speicher, nur die souveräne Antwort der Angesprochenen war natürlich verblüffend: Die Tatsache, dass er so ungehindert hier seine Frage vortragen dürfe sei Beleg genug dafür, dass er mit seiner Frage aus Reihe eins heraus  sei, nicht gefährdet in unserer [hier im Dorf] gelebten Demagogie sei. Will einem als Aussenstehender all so etwas wie im Märchen vorkommen, würde man sich da vor Ort ebenso geben?

LOL 

wer ist dies wohl in dem Gewand?

Wann gab es die ersten Spiegel in der Menschheitsgeschichte, die eine Bestätigung des ichs ermöglichten?

Langsam überschlagen sich die Nachrichten. Im Zentrum unserer Galaxi tritt momentan eine verstärkte infrarote Strahlungsverstärkung im schwarzen Loch auf, Wissenschaftler sprechen von einem Ereigniss noch in diesem Jahr. Die Bewegung um Trump WWG1WGA (wohin wir gehen, gehen wir alle) spricht auch von der Zuversicht dieses Jahr erfolgreich zu sein.

Das eine ist eine wissenschaftliche Interpretation eines unbekanntem zukünftigen Phänomens, das andere ist ein ethischer Aufschrei ob der kolportierten Ungeheuerlichkeiten, für die es natürlich zwei mögliche Lösungen gibt.

Das eine ist rein wissenschaftlich, das andere schon fast spirituell. Auch Einstein hatte den Glauben nicht verloren, und ich muss sagen, obwohl ich dies hier schon anders schrieb, welche andere Erklärung gibt es für das Undenkbare und Unerklärbare?

Einher geht dies mit einem unvostellbaren Verfall des Geldsystems. Aus den 1980'er Jahren ein Buch von Konsalik "Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer, oder wer bekommt 240 Mio DM". Damals eine unvorstellbare Summe. Ethisch nicht vergleichbar damit, heute stellt sich heraus, dass dar Missbrauch eines Kindes buchhalterisch die Zentralbankbasierte Begleichung einer Summe von $4.6Mrd wert war.

in USA, ist in vier Bundesstaaten möglich, und dann unter strenger Kontrolle bei der Zulassung und später beim Betrieb.

Schon beim Entwickeln der Immobilien seines Vaters Fred Trump war der Donald an den Staat gebunden. Er hat es vollbracht, Casinozulassungen zu bekommen und betreibt diese; spricht über diese als vernünftiger Geschäftsmann allerdings niemals im Detail, es sei denn mit dem dafür zuständigen Inspektor.

Was wenn er im Laufe der Zeit ab und zu Geschäftspartner hatte, bei denen er folgendes feststellte: der Deal den beide abschließen könnten, ist beiden Seiten komplett bekannt, er ist für beide langfristig stabil mit Profit verbunden. Trotzdem führt KEIN Weg zu dem Deal.

Eventuell ist der Ausschluß des Herrn Eppstein aus seinen Clubs nicht der einzige und erste Ausschluss dieser Art für solvente Personen. Wenn der Herr Trump ethische Prinzipien einhält und keine Toleranz zulässt, kommt er irgendwann an einen Punkt, Dinge zu untersuchen. Kann es sein, dass er dies irgendwann anfing, mit einem Freund zu hinterleuchten? Im Laufe der Jahrzehnte ist daraus keine Obsession sondern pures Wissen geworden?

Auffällig ist, das die aktuelle Presse/Medien davon ausgehen, es gäbe keine Bevölkerungsgruppe mit funktionierendem Langzeitgedächtniss. Sie glauben mit Konsum, Alkohol, Sport alles zugedeckelt zu haben, oder sind selber in dieser Erfolgsdruckspirale gefangen.

Deswegen meine Frage, wenn diese ganze Ungeheuerlichkeit wirklich stetig zum Ende kommt, wie haben die Akteure für durchaus mögliche Exzesse geplant?

Der Brexit in GB mit dem riesigen Commonwealth hinten drann, wird hart am wenigsten scheitern. Die irische Problematik wird womöglich keine sein. Bei einem Scheitern wird GB etwas gelernt haben!

Wie wird der EU Sozialismus sich damit weiterentwickeln? Ist er lernfähig?

Der SU Sozialismus ist Geschichte, der US Sozialismus wird gerade aufgerollt, die Macher sind absolut zuversichtlich. Bei China kann ich es nicht mehr wirklich einschätzen welche Info stimmt, auch wer nun hinter den Unruhen in Hongkong steckt? Wir sollen ja auch nicht wirklich wissen, warum sich Nordkorea so verhält wie es sich gibt.

Und, dass man Regulatorien in USA umgehen kann, zeigt der Vorgang um die Zulassung der Boing 737 Max, oder der Dieselskandal. Andererseits kann auch unter dem Deckmantel der Energieeinsparung in USA und EU Regelungen für Gurken oder Waschmaschinen implementiert werden, die ein Ziel haben, den Menschen im Fall der Waschmaschine viel viel länger Sklave der Maschinenzeit sein zu lassen.

Die Eltern von Madeleine müssen sich nun langsam fragen, hat der weltweite Steuerzahler für unser gestohlenes Kind eventuell bis zu $6,66 Millionen aus der Zentralbank aufgebracht und sie lebt noch, oder hat der Pädophile sie nach dem Missbrauch auch umgebracht, so wie die meisten Jungen?

Das ganze ist so unheimlich, es ist zum k.. , es ist zum schreien vor lauter Schmerz. Jetzt wird klar, warum die großen Bücher immer nur in Allegorien Handlungs- und Verhaltensregeln darlegen. So ist die Erfahrung relativ verdaulich.

Dies ist nur der Anfang und komplett verstörend!

Es kommt seit dem Ableben des pädophilen Erpressers Epstein, der auf Antrag seiner RA aus der Selbstmordüberwachung genommen wurde, ein Gerücht auf, das eine gewesene Q Nachricht bald Wirklichkeit werden täte.

Unklar ist 10 Tage nach Epsteins Tod, wird ein königliches Familienmitglied beerdigt, oder 10 Tage nach dem Bekanntwerden eines königlichen Todesfalles wird es eine Beerdigung geben.

Fakt ist, dass sich ein Mitglied der britischen Monarchie ersten Grades mit dem Herrn Epstein auch nach dessen Verurteilung vor 10 Jahren zu Staatsschutzmassregelnahmen auffällig oft mit diesem traf.

In disem Zusammenhang macht es keinen Sinn auf das hohe Alter des grichisch-bayrischen Prinzgemahls der Königin hinzuweisen, was sollte dieser bisher für eine Rolle spielen? Vielmehr ist wohl das Urteil eines Militärtribunals seinem Sohn übergeben worden. Ausser einem Dementi gibt es auch keinen Auftritt des Hofbankers der britischen Monarchie seit Herbst 2018 mehr.

Fakt ist, Frau Maxwell ist/war britischer Staatsbürger, weswegen diese Staatsangelegenheit vorher hinter Mauern ausgehandelt wurde.

Frau Maxwell war über ihren Vater auch tschechiecher Abstammung, wobei dieser wohl Triple wenn nicht gar noch mehr war. Bei Epstein existiert noch ein Bruder, welcher offiziell als Immobilienmakler agierte, und fast alle Immobilien, welche sein Bruder, oder Frau Maxwell benutzten, verwaltete, erwarb oder auch wieder veräußerte. Desweiteren ist dieser Bruder wiederum über einen RA und verschiedenste Geschäfte mit Personen der USA verbunden, welche als Statthalter in verschiedensten staatstragenden Banken tätig sind oder waren.

Zur Zeit sieht es so aus, als dass hier ein besonnener Stratege, noch zu Zeiten als alle Presse ihn als Rassisten und Dummkopf verunglimpften, rostfreie Nägel mit Köpfen machte! Und er muss dem Epstein nicht in die Honigfalle getappt sein, nein er hat diesen aus seinen eigenen Veranstaltungen ausgeschlossen. Geld drängt zu Geld, dadurch waren sie miteinander bekannt. Eventuell war der gescheiterte Prozess gegen Epstein ja für Trump und seine Freunde der Auftakt bestimmte Kommunikationswege zu triggern?

Die wiederholte Ansprache Deutschlands könnte ein anderer Arbeitszweig sein, darf aber auch verdecken welche Macht der Maxwell Senior in der deutschen Medien Welt hatte!

Es ist durchaus darstellbar, dass das verstärkte Engagement für das 'Weltklima' in Europa auch in diesen Kontext fällt. Zum einen werden Methoden des Kindesmissbrauchs angewendet, welche gerade in USA zu hunderten ans Licht geholt werden, zum Anderen sind die beteiligten Erwachsenen möglicherweise Erpressungs- oder gar Missbrauchsopfer.

 

Momentan ist es für mich noch nicht fassbar, warum mit kleinen Schritten und neuen Anläufen, bei der eigene menschliche Opfer in Kauf genommen werden, immer weiter das Ziel einer zentralen Weltordnung im Fokus gehalten wird?

Angefangen mit der französischen Revolution, die Unabhängigkeit der USA, dem Sturz des russischen Zaren und Errichtung der UdSSR, Errichtung des Staates Israel, Förderung des Gröfaz, Niederschlagung desselben, Förderung des immensen politischen Ausbaus und später Kollaps der UdSSR, Förderung arabischer Frühling, Niederschlagung desselben, Zerstörung jeder Selbständigkeit in Südamerika, Kleinhaltung der afrikanischen Länder, Zerstörung Südafrikas durch Ausnutzung der nicht wirklich existierenden Grenzen usw. usf..

Erlebte zentralistische Systeme sind immer hart gegen die Intelligenzia. Ohne diese wird sich die Menschheit allerdings nach Darwin nicht entwickeln, oder nach anderer Sichtweise nicht menschlich sein. Bleibt der Neffe von Darwin, der Begründer der modernen Eugenik. Und genau dies war wiederum ein maßgebliches Beschäftigungsfeld des von Epstein reichlich ausgereichten/investierten Geldes. Er als Statthalter oder Agent unter Führung seines Zuhälters Frau Maxwell waren wem Rechenschaft schuldig?

Am Anfang, mit Aufkommen des Pizzagate war man trotz anderslautender Infos, davon überzeugt, die Medien haben Recht, es ist eine billige Verschwörungstheorie von Spinnern.

Aufgrund der historischen Dimension wird nun immer klarer, der Slogan der Unterstützer im Hintergrund des  US-Päsidenten 'Wo wir hingehen gehen wir alle' ist die [bittere] Wahrheit.

Egal wie diese Auseinandersetzung ausgeht, die Menscheit wird den Weg gehen, welcher sich durchsetzt.

Erschrekend ist, wie konsequent schweigend sich die versammelte Presse verhält. Wenn es denn in der Zukunft mal nicht mehr anders geht, werden sie oportunistisch alles hervorholen, ob dies dann ausreicht?

Warum wurde damals im Jahr 325 Geschichte geschrieben, warum wurde 200 Jahre später wieder eine neue Religion gegründet? Wie haben die Sumerer aus dem Nichts eine Schrift erfunden? Wie sind aus dem Nichts später große Bücher entstanden?

https://youtu.be/XFhJAMUW6WA

Is it stoppable, after eppstein is death?

The US President urges them all to drag as quickly as possible over the scaffold!

May be, now it will go so much faster, there was a court date mid next year, but there was also a date this year, before Christmas.

What role did Maxwell play in Germany?

 

From 2012 a winning short movie:

We see US-Präsident Bush Jr. as puppet inside a Free Masonic Temple, we are able to see the fallen France cathedral from 2019, who is this guy on bark?

https://youtu.be/6n_xCI-peq0

Why is this animation movie from 2012? There exists the rumour a contract was ended. One party of this contract has lost there earnings, because they have not fullfilled the contract. But i think it is not so profan, only a game based on money. It is more spiritual and very great.

How in 2012 was a human able to see the fallen cathedral, or is the cathedral fallen because this animation exist?

der Kinder von der Sozialismusinfektion:

Lasst eines das Badezimmer sauber machen gegen das Versprechen dafür 10 Teuronen zu geben.

Nach getaner Arbeit übergib das Geld.

Nun nimm wieder 8 Teuro weg, und gib sie den Geschwistern oder Spiel-Freunden, welche nicht mit sauber gemacht haben.

Solange wiederholen, bis die Infektion abgeklungen ist!

https://youtu.be/YJAnRO-0SMQ

PS. heute konnte man entweder Mittelalterspektakel am Ort oder die Klassikstadt besuchen im Illusionstheater. Hab nach Patrioten mit US Klassikern Auschau gehaltenen;)

hat sich in New York nun umgebracht.

So zumindest die Meldung, obwohl die Bilder wohl ganz bewusst etwas anderes den Beteiligten zeigen sollen!

Die Tatsache ist, wenn Eppstein 'tot' ist, gibt es keinen Prozess gegen ihn mehr. Kann es aber gegen andere jeweils einen geben, wenn die Infos von einem Toten stammen?

Man kann nun natürlich auch spekulieren, nach 66 Jahren ist das Werkzeug unbrauchbar geworden. Echte Journalisten sollten so viel wie möglich über dessen Kindheit herausfinden wollen! Ist da irgend eine Auffälligkeit, die zu dieser Persönlichkeit führte?

Da so ziemlich eindeutig feststeht, dass er ein Werkzeug war, ist die riesen Frage natürlich, wie weit sind die Bediener des Werkzeuges mit ihrer Eugenik schon? Unsereins hatte die Vorstellung, dass dies seit dem verteufelten National- Sozialisten Hitler erledigt sei!

Und mal so ganz nebenbei, der Mord an Khashoggi macht nun langsam Sinn, als Mitwisser im nine eleven Sumpf.

Und wieviel wird man der Bevölkerung davon zumuten wollen? War dies nun gerade eine wahre Nachricht, der Sturm sei vorüber? 

 

In Deutschland sinnieren die GünInnen laut darüber, dass Kinder nicht von den Eltern aufgezogen werden sollten, sondern vom Staat. Ooops irgendwie kann man diese Idee im alten Babylon schon finden.. andererseits von diesen obigen Themen haben sie nicht den kleinsten Anflug an Aufmerksamkeit auf der Pfanne, wie machen die das nur? Sie haben auf shareblue board eine Anleitung.. gut, dass es Bakunin gab.

"Das ist also des Pudels Kern" lässt Goethe den Faust ausrufen, als sich der Teufel, ihm als kleiner schwarzer Pudel folgend, zu erkennen gibt.

Warum hat JoschkaFischer nach der Wahl von DonaldTrump zum 45. US-Präsidenten davon gesprochen, nun wäre Europa verloren?

Warum hat NancyPelosi davon gesprochen, ihre Ideale wären nun fuer 200 Jahre verloren?

Warum kann man heutzutage nicht gerade wenige [reale] Videosequenzen von amerikanischen Politikern finden, die diese Wahl als Katastrophe in ihrem Leben ansehen, diese aber auch mit etwas zeitlichem Abstand als epochal einstufen.

Politiker sollten doch so gestrickt sein, dass sie eine Niederlage, erkennen, anerkennen und gestärkt daraus hervorgehen. Nach vier Jahren machen sie den und jenen Fehler nicht noch mal, und strahlen Zuversicht aus. Hier ist dem mitnichten so.

Es wurde ganz offen mit auf den ersten Blick rechtsstaatlichen Mitteln versucht, dem Manne ans Bein zu pinkeln, normalerweise ging dies bisher immer gut für die Initiatoren aus. Nicht aber bei diesem Präsidenten.

Das Ganze stellt sich als Betrug, auf dem Rücken der US-Bevölkerung und Staatsverrat gegen den gewählten Präsidenten heraus. Man hat zwar Amnestien von den Vorgängerpräsidenten für gewisse Sachen, neue Fehler, aus Dummheit begangen, sind damit aber nicht abgedeckt. Man ist not amused wie es die Queen wohl hinter den Mauern gesagt haben wird.

Was sagt eigentlich ihrer Majestät Haus und Hof Banker dazu. Er hat zwar seit seinem womöglich traurigen Tod [FakeNews] einen Account, eigene Beiträge finden sich da allerdings nicht?

Der Herr Trump war und ist keiner von Ihnen. Dies ist ihrer Aller Erkenntniss, welches sie sich schon im Vorfelde zuraunten. Einer von ihnen hätte irgendein schmutziges kleines Geheimnis, dem er keine Öffentlichkeit zutraut. Und verdammt nochmal von ihm wussten sie alles, da war nix, was zum blackmailing taugte, aufdass er einer von ihnen werde.

Es gibt nun zwei Sichtweisen, welche beide die obige Einschätzungen stützen.

1) der Präsident ist weltlich gesprochen, so wie von seinen linken Gegnern bezeichnet, rechts. Er wird mit allen legalen Mitteln, die ihm zur Verfügung stehen alles vernichten, was seine Gegner aufgebaut haben, und wie im Fall der deutschen NSU ein 100 bis 200 jähriges classified darauf legen. Selbst nach  Jahren würde man bei Null anfangen. Nur warum sollte er diese Schriftrolle verstecken? Es besteht kein Grund. Auch besteht keine Möglichkeit nach der zweiten Amtszeit wieder zu restaurieren. Nur können dies die linken schon sehen?

2) Nanci Pelosi, als Sprecherin der Demokraten, ist bewusst geworden, dass es in dieser Welt eine Ordnung gibt, gegen die ihre Partei nicht ankann, wenn es einen unangreifbaren Menschen als Gegenüber gibt. Weiter ist ihr bewusst, dass das wobei sie bisher mehr oder weniger beteiligt war, einfach zu viel für eine allumfassende Offenlegung gegenüber dem Volke ist. Sie kann auch nur hoffen, dass nicht alles aufgeschrieben wird, so das sie als Heroin in die Geschichte eingeht. Andererseits wird immer wieder berichtet, sie bete für die Sicherheit des Präsidenten, egal wie dies gemeint ist von ihr, dafür wird Sorge getragen.

Wo hält sich der Pudel auf?

Nicht alles was glänzt auf den Radiowellen hat sich in Realität als wirklich von Licht beschienen [damals] herausgestellt. Nur eins ist aus Erfahrung klar, wird etwas überhaupt nicht beleuchtet, egal welches System betrachtet werden konnte, dann war dies auch mit ziemlicher Sicherheit existent. Es macht auch gar keinen Sinn bestimmte Verhaltensweisen seines Gegenspielers medial zu ignorieren, dies bewirkt eigentlich nur das Gegenteil!

Diese sehr schmerzvolle Erkenntniss mit der Muttermilch aufzunehmen ist nicht allen heutig Lebenden vergönnt. Dazu gehören diese beiden sich widersprechenden Radiowellen, eine Realität und am Besten noch sporadische Einblicke in die andere verbotenerweise.

Fakt ist, trotz Abschaltung von 8chan ist schonmal mitgeteilt, dass Europa später kommt, nur wie?  Von einer Veränderung ala USA ist hier nicht auszugehen, da kein aktiv wollender Politiker Spielraum hat. Auch haben wir wohl eine gleiche Ausgangslage im Jahre 1909. Und wo ist der Belzebub, der nun seine Strafe antreten wird?

Und ja, da dies auch ein handfester Infowar ist, mit dem mutmaßlich der [chicken] WWIII bisher verhindert wird, können alle Infos, welche ausgeblendet oder durch abschalten verhindert werden auch bewusst falsch sein. Unsereins ist als Lebewesen nur insoweit beteiligt, dass er mehrmalig völlig unlogische bis zu fallenstellenden Verhaltensweisen bei seinem jeweiligen Gegenüber wahrnehmen musste.

Momentan wird große Zuversicht ob der Erfolge gestreut, auch wenn dem Präsidenten dies alles zu langsam geht, vorallem bei den öffentlichen Verhandlungen. Weil da gibt es nichts zu verhandeln. Man stelle sich nur mal vor, man belaste den Angeklagten Epstein mit dem Gewicht der papiernen Unterlagen! Die Frage sei auch erlaubt, warum man diesen so auf den Präsentierteller stellen tut? Die Ordnung kennt die Menschen zu genau!

Sollte dies sich nicht als falsches Spiel mit der Spieletheorie in der Zukunft herausstellen, so sei die Frage erlaubt, gibt es dann auch eine Antwort darauf, woher Goethe es wusste?

Aktuell sind wieder starke Worte gegen den französischen Präsidenten Gegenstand allgemeiner Aufregung. Illusiontheater.

 

Wenn so ein domestizierter Wolf sein Geschäft beendet hat, fängt er an Erde darüber zu scharren mit den Hinterläufen.

Bei jedem Scharrvorgang bewegt er sich auch vorwärts, so dass er frische Erde beim 2. 3. usw. nimmt.

Hat er allerdings Pflaster unter den Pfoten spult das Programm weiter, warum?

 

ist in Osteuropa und russisch Asien zusammengebrochen.

In China hat er sich von einer jahrtausende dauernden kaiserlichen, über eine sozialistisch - kommunistische, zu einer wieder mehr dem Eigentum verpflichteten Zentralgewalt weiterentwickelt.

In Westeuropa und Nordamerika versuchen viele Kräfte den Sozialismus erstmals zu etablieren.

Frankreich ist das momentan abschrekendste Beispiel, wie ein Sozialismus unter Leitung der Hochfinanz dem Volke dient.

Italien versucht mit aller Macht ihre sozialistischen Erfahrungen zu nutzen, um davon los zu kommen.

Südamerika taumelt pro Land von einem sozialistischen Experiment zum Anderen mit unvorstellbaren menschlichen Opfern.

Warum verherrlichen die Theoretiker seit Marx, die dann auch der Hochfinanz entstammen, den Sozialismus?

Meiner Erfahrung nach, weil sie unfähig sind, mit ihrer beider Hände Arbeit für ihr Überleben zu sorgen.

Die kommunistische Internationale versucht weiterhin mit allen Mitteln ihre neue Weltordnung zu etablieren. Ok jeder soll das Recht haben für seine Ziele zu streiten, nur sind wirklich alle Mittel erlaubt? Was treibt sie an? Was wissen sie, was uns verborgen geblieben ist. Die Abermillionen Toten der x-sozialistischen Experimente müssten doch Abschreckung genug sein? Sind sie aber nicht!

Ergo sind es diese Toten die dieses Handeln scheinbar antreiben müssen. Eine andere Erklärung ergibt sich einem Denkenden hier nicht. Dies führt momentan in USA zu wilden Theorien..

Nach unserem Verständniss leben wir in einer dreidimensionalen (räumlichen) Welt. Dies war etliche Jahrtausende so, bis Einstein kam, und uns die relative Zeit als vierte Dimension gab. Und ja man kann da auch noch mehr denken..

Es ist anzunehmen, dass die Erbauer der Pyramidenbauten-Kultur dieses Wissen schon besaßen. Warum und wann ist dies aber verlorengegangen?

Angenommen es gab schon einmal diesen 'Idealzustand' eines weltweiten Sozialismus mit einem Zentrum in Atlantis. Was hat zur Auslöschung geführt, ein kosmisches Ereignis oder Lethargie?

Wenn es einzig die Lethargie gewesen wäre, wüssten wir heute über Mythen transportiert rein gar nichts von dieser Menschheitsepoche! Es hätte sich eine immer kleiner werdende Population herausgebildet, die ob einer Bewahrung eines WAS? nicht bemüht gewesen wäre.

Nein es muss eine aktive zentrale Hochkultur im lathargischen Zustand gewesen sein. Entweder wirklich schwimmend im Atlantik, oder aber auf Santorin oder aber in der heutigen afrikanischen westlichen Wüstenregion. Dazu ein kosmisches Ereignis, welches von jetzt auf gleich verschiedene Veränderungen einleitete: Abschattung der Energiequelle führt zu Kälte, Anstieg der Meerespegel um signifikante statische Tiden usw..

Innerhalb der überlebenden voneinander abgeschnittenen lethargischen Populationen gab es noch intellektuelles Potential welches auf 'primitive' Weise das WAS? für die nachfolgende Generation zu bewahren gedachte. Dies schliff sich unterschiedlich ab über die Zeit, hat allerdings heute viele Gemeinsamkeiten. Wichtig für die Gemeinschaft war wieder vordergründig, wie man mit dem Etwas zwischen den Ohren und den eigenen Händen für das Überleben sorgen kann.

Was wissen wir heute (wieder)?

Mit Sicherheit, das sich ca. 325 unserer Zeitrechnung viele Herrscher zusammengefunden haben, um Geschichte (neu) zu schreiben. Warum sie dies taten? Dazu ein Denkansatz ganz unten;)

Mit der Zeit haben wir im Micro- wie Macrokosmos bestimmte Gleichartigkeiten entdeckt, eine davon ist das Fraktal. Ein determiniert mehrarmiges spiralförmig mehrdimensionales Objekt, welches überall wiederzufinden ist.

Besonders bekannt wurde es im aufkommenden Computerbereich in Form der Darstellung der Mandelbrot-Menge, und hier insbesondere deren Grenzbereich. Unsere Milchstrassengalaxie ist als an den Enden gebogenes Spiralgebilde in Raum und Zeit verankert, aber auch unsere Denkzellen sind so miteinander verwoben. Die Quantentheorie geht davon aus, dass einzelne Zellen und Atome über diese Struktur miteinander agieren.

Wem ist es nicht schon einmal aufgefallen, man schaut einen anderen wildfremden Menschen von hinten, aus gehöriger Entfernung, an. Und ohne, dass dessen Augen-Blickwinkel uns erfasst haben könnte, dreht dieser plötzlich energisch den Kopf in unsere Richtung, um eventuell visuell abzuprüfen, was das Unterbewußtsein signalisierte?

Was signalisiert also das Unterbewustsein den Sozialismusbefürwortern, trotz der Übermacht der bisher gemachten negativen menschlichen Erfahrungen?

Manche meinen dies wäre nur spirituell erklärbar, läge auf der vierten Dimension und wäre böse vom Wesen her zu nennen. Leider kollidiert dies mit der Raumzeit, diese belegt nach unserer Physik diese Dimension. Andererseits sind die wenigsten Menschen mit dieser Raumzeit, trotz Schule, vertraut, sodass hier also eine andere als die drei offensichtlichen gemeint sein kann. Dann gibt es da noch die genauere, und eventuell auch originalere, Beschreibung im Koran, wer der Teufel genau ist..

Angeblich soll es im chinesischen nach Sidney Riddenberg eine Ausgabe des Kapitals geben, welches in verständliche Worte übersetzt sei. Die Marx'sche original Sprache war mir immer ein Graus. Eine endlose Aneinanderreihung von Schachtelsätzen, bei deren Lektüre Kopfweh angesagt ist. Die benutzten Worte waren schon zu Marx' Zeiten nicht in dem Kontext im Sprachgebrauch, weswegen beim Lesen keine Buchstaben Assoziation möglich ist.

Zur Verdeutlichung: ein geschriebenes bekanntes Wort einer beliebigen Sprache muss nur im ersten und letzten Buchstaben stimmen. Alle übrigen Buchstaben können in beliebiger Reihenfolge allerdings  möglichst vollständig vorhanden dazwischen aufgereiht sein. Damit gebildete Sätze sind fliesend zu lesen!

Das Kapital kann man nicht fließend lesen, und trotzdem sind und waren Heerscharen begeistert von dem Text?

Auf der Suche, was ist es?

Q189 Alles, von dem ihr glaubt, es sei richtig, ist falsch. Der 'Kult' beherrscht die Welt. Fantasieland.

Was will uns also die NSA sagen, wenn sie diesen Text wieder zugänglich machen will, den scheinbar Teile des FBI abgeschaltet haben?

Goethe Freigebiger wird betrogen, Geizhafter ausgesogen, Verständiger irregeleitet, Vernünftiger leer geweitet, der Harte wird umgangen, der Gimpel wird gefangen. Beherrsche diese Lüge, Betrogener betrüge!

Kann es wirklich sein, das Michelangelo seine Pietà, in Ehrfurcht geformt für eine kleine Nische in der ursprünglich schiefen Peterskirche,  nur als Stiftung [von einem französischen Bischof, ohne ein bisschen Wissen von diesem geerbt zu haben,] schuf?

11(28).Febr.2013 der deutsche Papst tritt überraschend zurück, es fehlt ihm die Kraft für die Arbeit eines Papstes?

Im Dunkel gibt es die Ansage, dass Guantanamo und andere auf militärischem Gelände liegende Gerichte schon längst wieder nach den in 2001 geschaffenen Regeln arbeiten.

Deren Behauptung besteht darin, die Verhandlungen würden aufgezeichnet und später veröffentlicht.

Der erste wäre John McCain gewesen, welcher zum Tode verurteilt und exekutiert worden sei. Hier soll der Vorwurf Kindesmissbrauch und weltweiter Handel der sein. 

Der zweite sei Georg H. W. Bush gewesen, welcher angeblich der Kopf der Ermordung von JFK gewesen sei. 

Und es geht weiter, aber ist dies auch alles wahr, oder Dichtung?

Im deutschen NSU Prozess hat man die Akten für 120 Jahre weggesperrt, 20 Jahre mehr, als für gewöhnlich Historiker darangehen sollten, Geschichte aufzuarbeiten.

Nach den Massakern war der US-Präsident nun in Dayton/Ohio und ElPaso/Texas, hat sich mit Opfern und Beteiligten getroffen. Er ist nicht eingeknickt vor den vielen medialen Anwürfen, er steht weiter unverändert zu seinen Überzeugungen.

Da er die Geheimdienstgemeinde, welche Colin Powell noch zu einem ungerechten weltweiten Krieg verleitet hatte, neu ausrichtete, ist er bereit zum Handeln. Vereinzelt gibt es Gruppen, welche solche Massaker weltweit inzenieren. Er gibt nicht auf.

 

Offiziell nimmt er seinen Abschied zum 15. des Monats, und der Präsident dankt ihm für seine Arbeit, sls Geheimdienstkoordinator der USA unter Trump.

Was ist dies nun wieder? Der Mann war lange genug bei der CIA oder C_A und prahlte damit sogar vor Studenten ganz ungeniert in die Kamera.

Sein Abschiedsschreiben, eingereicht an einem Sonntag, hat es allerdings in sich.

Das Handwerk eines Geheimdienstlers kennt er nach seiner Aussage aus dem FF. Was lag also näher, als dieses Schreiben genauso zu behandeln, wie alle schriftlichen tweets von Präsident Trump und die Fragen-Antworten von Q auf 8chan. 

Bisher konnte man annehmen, dass die Entschlüsselung dieser Nachrichten mitunter blose Konstruktionen waren, obwohl die Mathe stimmte, der Inhalt dieses Abschiedes zeigt das Gegenteil.

Es ist natürlich davon auszugehen, dass dem Verfasser bewusst war, dass dies entschlüsselt wird, der harmlose englische Text enthält nichts strafbares, für den brisanten kodierten Inhalt ist man wohl straffrei! Er brauchte sicherlich ein schnelleres Medium als die Brieftaube als Transporter.

Wir wissen natürlich nicht, ob er eventuelle Planungen damit stoppen wollte, oder überhaupt hätte können. Die Massaker sind geschehen, die Verantwortlichen wohl identifiziert, dass ist alles ein Gruselkabinett!

Dh. während der bisherigen Amtszeit des Präsidenten gab es zwei FBI Obere in Folge und diesen Koordinator, welche gegen die Regierung arbeiteten, aber laut Mueller-Report nix zu Wege brachten, oder negatives herausfinden konnten.

Unter der Annahme, dass diese Wahrnehmung nicht nur in einem überzeichneten Frame existiert, wäre es das Beste diese ganze Merde verschwände geräuschlos aus unserer Geschichte, aufdass wir dann frei sind. Ein Sachbuch dazu wäre angebracht, auch ob der Frage, hat dies wirklich erst 1918 angefangen oder erst mit Kissinger, nur was ist die ultimative Wahrheit? Allerdings darf das Buch nicht von den jetzt schon bekannten Autoren, welche uns z.B. vor Eppstein warnten, verfasst werden. Dann hätte das geräuschlose Verschwinden nicht wirklich gegriffen!

PS. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Frau Clinton wirklich zur Wahl antritt, und oder ihr kolportierter Zustand zutrifft, da sie in Bewegtbildern vital wirkt? Es sind gerade so viele Kinder befreit worden.

is over.

as if to purify everything, of all the dirt and fake play, it rains vigorously and constantly

Aufgrund der USA Schießereien und der jeweiligen Bezugnamen zu 8chan wird cloudflare den Kanal verbannen.

Dies ist mho nur die offensichtlich offene multihost Plattform, die nun die domain und oder den zentralen host wechseln tut.. mithin ein möglicher Fehler im Design oder ein Honigtopf.

Die Frage ist, wann wird das alles zum Abschluss komen? Weil es ist offensichtlich, dass die Auseinandersetzung in vollem Gange ist, so wie vorhergesagt. Und es scheint der Gegenseite wichtig die Information zu stören, erst als Warnung des FBI nun mit den jeweiligen Bezugnahmen.

Q hatte auf 8chan am 30. seine Leser die QAnon gewarnt 24h wachsam zu sein, die Umgebung zu kennen, und Verdacht zu posten. False Flag..

Die Masaker zeigen ganz ungeniert die Panik die sich hier breitmacht, es werden wie seit Jahren Zivilisten geopfert. Eine Hoffnung bleibt, dass Berichte mit mehr oder weniger 'Opfern' sich bewahrheiten!

Das Flaggen fuer fuenf Tage ist angemessen!

In was sind wir hier hineingeboren?

https://www.bitchute.com/video/6jBxoPIevJHk/

Der US-Präsident war bei seiner heutigen Ansprache im Nachmittag europaeischer Zeit sichtlich angepisst und hat wiederholt sein Mitgefühl für die vielen Opfer der Massaker in USA welches viele Mexikaner waren, ausgesprochen. Beendet diese Videospielerei und eine klare Ansage an die Bevölkerung und die Anstifter. Nach diesem brutalen menschenverachtendem Vorgehen, gilt es werden keine Gefangenen gemacht. Wichtig wird sein, dass der jeweilige Staffelstab nicht weitergereicht wird.

0608 Erste Berichte, ingesamt über dreißig Tote, deuten darauf hin, entgegen den Pressemeldungen, dass beide Täter linksextrem waren oder sind. ElPaso war FalseFlag, Dayton wohl MeTo. Traurige Merde!

Der Betreiber von 8chan hat sich nun auch dahingegehend geaeussert, er habe immer mit dem FBI zusammengearbeitet, das rechtsextreme Manifest welches dem ElPaso Täter von der Presse zugeordnet wurde, ist keinesfalls von diesem! 

Die NSA will am achten august kundtun, wie weiter kommuniziert wird. Und damit scheint klar zu sein in welcher rechtlichen Grauzone Q agiert haben muss.

Die Presse hatte gestreut, mit einem Memo des FBI vom Mai diesen Jahres, Q und QAnon, als Rechtsextreme bezeichnet, würden gegen den Präsidenten arbeiten.

Die Demokraten unter Führung von Pelosi wollten ihren Kampf im August verstärken und klare Zeichen setzen.. ihre Formulierung veranlasste den Präsidenten diese in seine aufzunehmen.

Hollywood hat sich unter dem Dach von Google nach Europa Sizilien abgesetzt und wird da wohl den heissen August abwarten wollen, im Namen des Klimaschutzes mit 182 Privatfliegern, auf dass sie der Arm des Epstein Erpresser Syndikats nicht einhole.

Der Google CO war beim Präsidenten zum Rapport für mehrere Stunden, dieser schreibt ganz offen, er glaube kein einziges Wort seiner vielen Beteuerungen. Man muss wissen Google ist ein DARPA Kind. Bei den Anschuldigungen geht es um mehrere Staatsverbrechen, deren Strafenkatalog schon immer der strengste war.

Q hat allerdings schon Anfang des Jahres die Frage gestellt, was wäre wenn die moderne Kommunikation gestört sei? Die Antwort darauf deutet auf dass was übermorgen bekannt sein wird.

Und was der 'Versprecher' Toledo statt Dayton des Präsidenten, allgemein als Maestro bezeichnet, und seine schriftlichen Hervorhebungen bedeuten, wird Q weiterhin abfragen. Wer immer noch nicht geschnallt hat, dass hier ein Zögling einer militärischen Knabenschule Präsident geworden ist, der wird sich auch nicht vorstellen können, dass diese Knaben womöglich leidenschaftlich auf dem Pausenhof einem römischen Kaiser nacheiferten.

Dabei spielten Sie nicht, wie wasche ich meine Hände in Unschuld, das waere der falsche Kaiser, sondern intetessant könnte die Frage gewesen sein, ob der chinesische General Sunzi auch schon Teile seiner Regeln mit Verschlüsselung verband, so wie der Kaiser Caesar ein halbes Jahrhundert später.

https://youtu.be/G2qIXXafxCQ

Kobold kommt selten allein. Er war mal so niedlich, nun ist er uns so gefährlich!

Es kommt lustig, ist es aber nicht, da damit Baerbock-mäßig Begriffe langfristig programmatisch eine verteufelte Funktion erlangen.

Die Bewegung, welche in 2015 in USA den Herrn Trump ermunterte zu kanditieren, meint es ernst, und ist als solche keine Erfindung?

Diese müssen schon länger aktiv gewesen sein, denn im Anfang und Vorfeld der Amtszeit des Herrn Bush junior war etwas wahrzunehmen, was dann wieder aus dem Focus geriet. Warum ist mir heute nicht sicher erinnerlich.

Nur scheint es jetzt so, dass die Gegenspieler dieser Bewegung ganz bewusst ungeheurerliche Ereignisse benutzten, um den Focus auf weltumspannende Konfliktschauplätze zu verlagern.

Allerdings scheinen alle ihre Aktionen aufgezeichnet, und heute noch beweiskräftig.

Die Aktionen, welche wohl geplant sind, mussten allerdings erst einmal mehrere Jahre flexibel flach gehalten werden, da die erfundene Russlandaffäre gegen den Präsidenten juristisch abgearbeitet werden wollte. Damit verbundene Aktionen sind nun auch wieder alle aufgezeichnet.

Als erstes wird nun der Pädophile Jeffrey Epstein wiedermal festgesetzt, und legt eine geheime Vereinbarung mit dem Staate vor, dass er nicht mehr verfolgt werden könne,  warum? Nun dies ist offensichtlich! Es sieht allerdings so aus, dass eingebaute Versicherungen nicht mehr wirken, es macht sich Entsetzen breit.

Der letzte Präsident löscht eifrig öffentliche Verlautbarungen in bestimmte Richtungen und Medien der letzten rund zehn Jahre, der Vorletzte hat sich einen Kreativ-Malkeller als Therapieraum auserkoren.

Im Amerika haben es u.a. brutale ehemalige somalische Regierungskommunisten (mit wessen Hilfe?) geschafft mit falscher Identität einen Abgeordnetenplatz zu bekommen, um dann mit Steinen nach dem amerikanischen Präsidenten zu werfen. Seine Antwort darauf ist wiederholt, 'wie dumm diese doch seien'. Deren Poker ist nun allerdings bald am Ende. Er hat es ihnen auch schon gesagt, sie möchten doch wieder in ihre Länder zurückkehren. Nur was macht wohl Somalia mit diesen Verbrechern, von denen sie sich glaubten befreit zu haben? Diese haben hundert tausende Menschen auf dem Gewissen! Die Presse nennt ihn einen Rassisten ob seiner Antwort, verrückte manipulierte, und manipulierende Schlafschafe!

Die Frage bleibt, wer platzierte die Person, mit welchem Ziel, an dieser Position? Wer installierte diese somalische Regierung seinerzeit?

Momentan scheint im Iran (der Wiege der Menschheit) allerdings eine Probe stattzufinden. Weil dort wurden natürlich auch Versicherungen deponiert, in die dann die Europäer bzw. Deutschland augenscheinlich maßgeblich involviert zu sein scheinen.

Die Frage ist wirklich, läuft es nach Plan mit den vor mindestens 2500 Jahren aufgeschriebenen dreizehn Abschnitten? Und ahnten es die Gegner schon, als sich in 2015 ein Zögling einer militärischen Knabenschule zur Kandidatur meldete?

Der Grundsatz lautet, es wenn möglich gewaltfrei zu lösen, wenn es nicht anders geht, werden allerdings keine Gefangenen gemacht! Wiederum bebt es in Kalifornien täglich, warum wird es dann allerdings vor der Feier zur Unabhängigkeit thematisiert?

Seine einfache offene Sprache ist den Politikern fremd, noch unbegreiflicher ist ihnen sein dazugehöriges Denken. Die Presse springt über jedes Stöckchen, welches er ihnen darbietet. Man muss dazu allerdings bestätigen, das mache Teiläußerung im Kontext und Zeit einen anderen Sinn ergeben, dies ist Teil der Kriegskunst.

Einige Wochen oder Tage später stellt sich allerdings heraus, seine kryptische Aussage ist Wirklichkeit geworden. Dabei benutzt er nicht den simplen Caesar Algorithmus (benannt nach dem Römischen Kaiser, welcher diesen benutzte), wo jeder Buchstabe der Botschaft um das Geheimnis k (gleich eine Zahl) nach rechts oder links im Alphabet verschoben wird, weil dies ihm nur noch mehr Schmähungen einbringen würde, sondern eine Kombination aus Hervorhebungen, anderen anonymen Kanälen und dem Vorherigen. Dabei werden viele Aussagen als Frage gestellt. Das Geheimnis ist dynamisch wechselnd berechenbar und mit Hilfe von epochalen Standardwerken die Nachricht decodierbar.

Im Zuge dessen wird auch darauf geachtet, dass z.B. die bevorstehende Verhaftung Epsteins, oder ein Treffen mit Kim vor dem Ereigniss selber, für Beobachter nicht ermittelbar ist. Sonst wäre der Herr E. ja auf Anraten seiner Versicherung in Europa bei der ausgebrannten Kathedrale geblieben!

Es gibt einen heissen Herbst, und tut nach Plan?

Andererseits: http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/content/article/2008/04/30/AR2008043003258.html

Genau dieser Dienst wird für das Ungemach in der Welt immer wieder angezählt, könnte es nicht auch anders sein?

Andere Themen:

Warum hat der Mensch, welcher sich selber der Gattung Trockennasenaffe zurechnet, als einziges landlebendes Säugetier kein Fell, sondern eine glatte Haut mit Fettschicht darunter, wie mancher Meeressäuger?

Wieviel ebene Fläche würde von den Kontinenten über Wasser sein, wenn in einer Nichteiszeit alles Eis geschmolzen ist?

https://youtu.be/fgUSezpquEA

(Ein historischer Abriss wie es könnte Ausschauen mit und durch die Strippenzieher)

Also dies im Kopf, gilt doch nun die Frage, warum die NSA mit Trump als präsidialem Frontmann hier so vehement am Aufdecken ist?

Wir sehen, dass es immer unterschiedliche Interessen gibt, die sich bekämpfen, verbannen und köpfen.

Die Straftaten, welche hier nun hochgeholt werden, sind auch weiterhin nicht neu, nur unter dieser Administration sind diese scheinbar strafbar. Für den Normalbürger waren sie es schon immer. Nur für Benutzerpiloten von Helikoptern mit staatlichen Hoheitszeichen eben nicht.

Ergo scheint hier die Evidenz gegeben, dass dies bisher Taten und Verhaltensweisen des sogennanten tiefen Staates waren und sind.

Warum kämpfen sie also, gegen diese Übermacht?

Entweder, weil die Ideen der Aufklärung und damit die Ideale der französischen Revolution und im weiteren die Konstitution der USA damit ad Absurdum getrieben wird, und oder die Gelderzeuger hier sehen, dass jemand Anderes aus dem Nichts dieses erzeugt, ohne den eigentlichen Erzeugungsanteil abzugeben. 

Wenn dieser Anteil aber auf einer Seite fehlt, könnte es sein, dass bei einem Neustart des Geldsystems die Herren nicht mehr die Herren sind. Und dieser Entwicklung versuchen sie seit 1918 beizukommen.

https://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/tid-17484/paedophilie-geschichte-des-sexuellen-missbrauchs_aid_487760.html

(Pädophelie in der Geschichte)

Es existiert ein Video, in dem der [vor einem Jahr bei dem angesagten Hubschrauberunfall verstorbene (FakeNews)] 4. Baron Rothschild über seinen Vorfahren, welcher an der Errichtung des modernen Staates Israel beteiligt war, begeistert mitteilt, dass dieser ein Luziferaner gewesen sei. In England soll man sich dazu wohl bekennen können. Andernorts äußerte er auch, dass die NWO noch in 2018 unter seiner Führung erichtet sei.

Nur ist es auffällig, dass in meinem bisherigen Leben immer wieder solche Dinge hochkamen, und schnell wieder verschwanden, ich erinnete Dutrox in Europa oder Persönlichkeiten in USA. Allerdings ist dieses jeweils nie komplett aufgerollt worden. Das Jahr hat im Maximum 366 Tage die Anzahl vermisster Kinder ist jeweils höher, die Beteiligten müssen also zwangsweise mehr gewesen sein.

Eventuell war die Freigabe des DARPA Internets ja die Idee an all die Information zu kommen, welche benötigt wird, um dem IMK, den schon Eisenhower anprangerte, beizukommen? 

Sterben musste schon mal JFK und Martin Luther King, Ronald Reagen bekam eine Kugel ab, aber auch Oskar Lafontaine oder Wolfgang Schäuble wurden lebensgefährlich verletzt. Hatten diese Deutschen eventuell etwas gegen die CIA Hallstein Doktrien (Deklassivikation 2000)?

Einige Politiker in USA scheinen momentan Panik zu bekommen und sich gerüchteweise nach Europa zurückzuziehen.

Angenommen nach acht Jahren Amszeit kommt wieder ein Neuer in USA an die Macht, ich hoffe mal kein sozialistischer, wird es dann so sein wie die immer..? Eigentlich hat sich wärend der letzten Amtszeiten so viel nicht geändert. Momentan wird eher der Eindruck erzeugt, eine Zäsur nicht fassbaren Ausmaßes werde sich ergeben.

https://youtu.be/O5BYwCiBIBE

(Ein Disney Opfer)

https://www.poliscirumors.com/topic/ghislaine-maxwell-epsteins-hot-lesbian-pimp-at-chelsea-clintons-wedding

(Zuhaelterin von Epstein)

https://youtu.be/kbi-VnuFt1E

(Mr. Trump, Think Big)

 

Es bleibt die Frage warum? Was ist das Ziel welches es zu erreichen gilt? Für wen ist es positiv?

 

 

 

Eine Person als rassistisch zu bezeichnen, nur weil Medien, ohne juristische Beweiskraft, dies verbreiten, muss etwas mit der Fähigkrit der objektiven Wahrnehmung zu tun haben, oder?

Er hat vier Demokratinnen, welche ihn und den amerikanischen Gedanken angegriffen haben, seine Meinung dazu wiederholt gesagt. Diese Meinung muss man nicht teilen, die Aussagen und insbesondere das juristische Fehlverhalten der Angesprochenen rechtfertigen allerfings nicht, ihn dafür als rassistisch hinzustellen.

Da in Amerika Wahlkampf herrscht, sollte man wirklich beide Seiten im Original reflektieren.

Wie soll ich mich denn auf  einen IT Servicebus in der Industrie verlassen können, wenn ich nicht weiss ob die Macher und Implementierer eventuell auch hier entscheidende objektive Sachverhalte entsprechend einer  Vorgabe seitens eines Clowns anders behandeln. Wie soll ich die Rationalität hier weiterhin als implementiert annehmen können?

PS. Der Obama Clan hat nun bis ins Jahr 2013 die twitter Kommunikation mit dem Clinton Clan gekappt, wie einfältig ist dies?

auf den Meeren ist angesagt, anstatt Sauregurkenzeit. Ein ehemaliger FBI Direktor, welcher seinen Bericht nicht im Detail kennen will, ein Anwalt der neben ihm sitzt. Ein möglicher 'milliardenschwerer' Agent, welcher die Grundlage für jedwede Erpressung weltweit lieferte, sitzt momentan. Ihm wird keine lange Lebenserwartung mehr vorhergesagt, nachdem nun Listen mit Namen aufgeschwommen  sind.

So viele Nebelkerzen. Das deutsche Parlament wird unter erheblicher extra Kosten aus dem Urlaub geholt, um die neue Verteidigungsministerin zu vereidigen, da die bisherige zur EU-Präsidentin (Kommisarin), nach Hallstein ernannt wurde. Die Bundeskanzlerin sprach für den Herbst von disruptiven Maßnahmen.

Ein US Repräsentant, welcher seit seiner Amtseinführung kryptisch öffentlich mit der Welt kommuniziert. Ist es wirklich so, dass man die Bevölkerung vorbereiten muß, auf das, was kommt. Auf Bundesebene will man mit Zustimung wieder die Totesstrafe vollziehen im Dezember.

Dabei haben wir immer wieder gehört, dies wäre ein Zeichen für totalitäre Staaten. Was geht hier ab?

an so unzählig viele nicht zuordenbare Knochen gebunden?

Der noch nicht amerikanische Präsident, sagt von sich, er wär ein guter Christ, gleichzeitig weisst er darauf hin, dass der Papst dies in seinem Fall in Zweifel zieht.

Wann hat er als guter Christ erkannt, welche Nachteile die Beichte als Sun Tzu hat?

Wie geht er damit um, einerseits ein guter Christ aus Überzeugung zu sein, andererseits mit dem Wissen, dass der Papst weiß, daß er nicht den Spaßmacher gibt. Dann ist da noch der emeritierte deutsche Papst, da er noch lebt, und  nicht wie unzählige Andere vor ihm durch seinrn Tod Platz machte, er steht noch im Buch der Lebenden, wer hält also die Hand über ihn?

Schon ein Lehrer des Lehrers von Herodot, welcher noch in Kontakt mit den egyptischen Priestern stand, wusste zu berichten, dass sein Weltbild angeblich ein kleinster Ausschnitt des Wissens dieser Priester sei.

Der Fund des Mechanismus von Antikythera brauchte 90 Jahre bis er von den heutigen Menschen erkannt wird, er zeigt uns heute auf, was für eine Kultur zu Zeiten eines Archimedes unleugbar existiert haben muss. Sie waren damals in der Lage analoge feinmechanische Computer zu bauen, wussten allerdings auch, dass sie fast nichts wussten. Warum wurde die Menschheit in diese Finsterniss gesteckt, und von wem?

Wir glauben heute größenwahnsinnig alles zu wissen, sogar wie man die Natur bzw. das Universum besiegt, dabei sollen oder dürfen wir nicht wissen, was vor uns war, warum?

Löst sich der Knoten bald, mit welchen nicht fassbaren Erkenntnissen wird dies verbunden sein, und wie lang hält es an, wird es eine dauerhafte Befreiung geben?

https://youtu.be/0OHX_PA25Ok

https://thunderbird.asu.edu/knowledge-network/suntzu-trump-doctrine

Passend zum Jubiläum der Mondflüge, hab ich mir die Biographie von Wernher von Braun in Buchform, also so richtig mit Papierseiten und so, gegönnt.

Was soll ich sagen, wir haben heute immer noch die selben Probleme wie damals die Leut um von Braun in Peenemünde. (1930/2019)

Auf der einen Seite den kindlich bewahrten Glauben an etwas zum Zeitpunkt Unmögliches, auf der anderen Seite die sozialistischen Träumer einer anderen Realität, denen die Essenz des Menschseins abhanden gekommen ist.

Der eiserne Glaube der beteiligten Menschen an die eigene Arbeit hat letztendlich die Amerikaner zum Mond gebracht, mit Ideen welche schon in Peenemünde so geheim sein mussten, weil sie sonst den Tod durch die oportunistische SS bedeutet hätte. Haarscharf sind die praktisch arbeitenden Wissenschaftler dem entkommen. Es gäbe dass, was wir heute kennen, heute einfach noch nicht.

Die Russen haben bestimmt eine gehörige Anzahl an Personen und Plänen abbekommen, hatten parallel sehr gute eigene Leute, nur diese waren teilweise im sozialistischen Gulag weggesperrt. Ohne die Erfolge der deutsch-amerikanischen Paperclip Leute um von Braun wären die da elendiglich zugrunde gegangen, man würde die Namen der Raketenmotoren nicht nach ihnen benennen und weltweit benutzen können.

Eins ist allerdings ersichtlich, fallen diese einzelnen Leistungsträger altershalber weg, egal in welchem Gesellschaftssystem, können keine anderen hundert deren Träume weiter voranbringen. Die Schritte sind um Größenordnungen kleiner, die ab da gegangen werden.

Ähnlich scheint es momentan bei dem DARPA Projekt SpaceX zu sein. Ein schon abgeschriebenes technisches Genie brauchte einen auch genialen  Opportunisten als Führer, welcher den Auftrag mit Leidenschaft umsetzt. Da das ganze natürlich alles relativ geheim ist, wissen wir nun nur, dass mit Hilfe von einigen Kniffen und viel Bits die Raketenstufen landefähig, und damit wiederverwendbar sind. Die Kosten sind damit von niemandem anders zu unterbieten. Ob allerdings die Motoren schon Träume von von Braun erfüllen, wissen wir nicht.

Dieser machte sich bereits damals Gedanken, darum, wie es wohl wäre, wenn man zurückkäme. Ob auf die Reisenden ein eingesperrt sein in einem Zoo, oder die Unmöglichkeit der Landung warte!

Ich hoffe, dass der mal Turn beschuhte Straßenagent JF real und ohne Frame gesprochen hat, und dieser in meiner Wahrnehmungsblase interpretierte Zustand wirklich positiv ist. Allerdings hat wohl China momentan sich einen wahnsinnigen Vorteil verschaft, aus einem anderen DARPA Projekt namens Google.

PS. Die heute hartnäckig sich haltenden Theorien die Sache sei eine Fälschung, erkläre ich mir so: beim Training wurden Aufnahmen gemacht, welche später durch die PR mit den echten, aber eben minderer Qualität vermischt wurden. Wo Menschen am Wirken sind können halt auch Fehler auftreten, alles ist möglich.

 

 

 

Von den ersten Spritzern auf hoehere Ebenen vertrieben, der Musi immer noch lauschend, saß ich da nun und las doch noch etwas. Das Trōpfeln war weniger geworden.

War doch da son kleiner Scheisser mit geschätzten drei Jahren und Eis in der Hand dabei die eiserne Wendeltreppe zur Rutsche in ALZ hochzustiefeln.

Auf der Hälfte der Stufen kam seine wohl ein Jahr ältere Schwester von unten angestürmt, nein nein nein du darfst noch nicht rutschen. Er weiter nach oben. Sie überholt ihn und baut sich vor ihm auf, er fragt darf ich rutschen wenn ich dir mein Eis gebe? Nein! Also wieder retur, die Stufen hinab. 

Nachdem seine Schwester die Treppe nach ihm auch verlassen hat, macht er vorbildlich die von ihm anfangs geöffnete Tür zu und trollt sich mit ihr den Abhang hinab.

Ich lese weiter in meinem Buch, beschützt von der Madonna.

Kommt das Mädchen mit zwei wohl gleichaltrigen Freundinnen den Hang hoch, alle ganz aufgeregt, ob des bevorstehenden gemeinsamen Rutschvergnügens. Nur leider können sie noch nicht wirklich die Türklinke benutzen, verdutzt auf die gross angemalten Symbole schauend, beschließen sie, es sei wohl zu spät zum Rutschen nun.

Noch etwas lesen, die Tropfen werden immer größer, also aufi geht's. Nur vorher nochmal an der Klinke probieren.. nein es war offen.. nur die Symbolbilder bedeuten mir, ich sei entschieden zu alt.

 

Q: Nach all dem politischen Geschäft hinter und vor den Kulisssen, bleibt noch genüged Zeit, der eigenen Gesundheit zu frönen?

Nach den anerkennenden Worten des Maestro's letztens, bleibt natürlich die Frage, wer hat sich nun wirklich in der EU durchgesetzt? Wir werden sehen, wo die viele nicht kohlenstoffbasierte hypokratische Energie herkommen tut..

PS. Die demokratische Präsidentschaftskanditatin hatte während ihres verlorenen Wahlkampfes auch nicht nur ein mal unkontrollierbare Zitteranfälle, was läuft da, warum hält diese sich nun womöglich so lang in Europa auf?

Auffallend ist, dass beide Seiten sich in Amerika die selben Mittel & Methoden vorwerfen, der Eine mit dem Anwurf einen Sozialismus/Kommunismus anzustreben die Anderen sehen einen 200jährigen Faschismus heraufziehen.

Letzteres wundert mich, weil doch der Faschismus in Italien so lang nicht gewährt hat. Andererseits jemand im Recht sich nicht so resigniert geben sollte. Vielmehr deutet sich hier an, dass die Sache aktenkundig zu sein scheint, und demzufolge verhandelt wird. Alles deutet auf Guantanamo mit Medienübertragung hin. Und der Ausgang zeigt ihnen schon jetzt: verbrannte Ideen für 200 Jahre.

Könnte natürlich auch was mit Dimenssprüngen und deren Möglichkeit zu tun haben? Wo wir anders betrachtet bei den Sumerern wären, und deren Dynastien, welche jeweils so enorm lang Bestand hatten. Einsteins Zeit-Dilation oder Dehnung könnte hier gewirkt haben, wenn sich der Herrscher alle paar Jahrhunderte für Jahre oder Jahrzehnte dem Volke zeigte.

Der letzte Blackout in der 42.ten Straße in NY hat unter Bedingungen stattgefunden, die die mindestens drei mal vorher, in dieser Nacht nicht abbilden.

Auch soll es eine Ankündigung in Zusammenhang mit dem Herrn Epstein gegeben haben, alles mysteriös mysteriös..

Es gibt ja auch die Theorie, dass das WTC runtergeholt wurde, mit exakt der Technologie, welche zur Zeit der Erbauung vorhanden war, um die Forderung der Behörde zu erfüllen: Abrissmöglichkeit ohne nebenstehende Gebäude zu beeinträchtigen. Damit ergibt sich die Frage, welche Gebäude erfüllen diesen Standard heute auch noch oder auch wieder, und hat sich die Technologie geändert?

Huch: https://aim4truth.org/2019/07/02/former-lover-exposes-eric-schmidt/

beim Bauhaus und die wenigen Kassen beim Höffner zeigen eine Entwicklung auf!

Die Vorlage der CO2 Steuer zeigt deutlich wo die Reise hingeht. Damit sie angenommen wird soll sie moderat beginnen, allerdings die Möglichkeit drastischer Steigerungen enthalten. Dies besagt nichts anderes, als dass in Zukunft lebensnotwendiges natürliches CO2 für Einnahmen sorgen wird, auch wenn sich die menschlichen Energieumwandlungsprozesse nicht mehr auf Kohlenstoffe stützen!

Und das Ganze wird mit einem Grinsen im Gesicht der Lückenpresse präsentiert.

https://aim4truth.org/2019/06/13/facebook-insider-confesses-all/amp

Nach all den Ungereimtheiten die letzte Zeit ist alles möglich.

Die Frage ist nur, wird dies gesteuert, oder ist der Bericht ehrlich?

Auch ich war lang nicht 'drinnen' bis alle drumherum meinten 'drinn' zu sein..

Habe meinen Account schon länger deaktiviert, alle clients deinstalliert und bestimmte scriptendpunkte im dns dynamisch blockiert..

My last discussion on the topic was not very enlightening, because, inter alia, as an argument was attached, the own CA (without any parent trust) would not work now.  I've never had faith in this.

Secretly, I had the assumption you're scared that you can not see everything anymore.

But i was not in the position to discuss this.

http://www.opinione.it/cultura/2019/06/19/redazione_riscaldamento-globale-antropico-clima-inquinamento-uberto-crescenti-antonino-zichichi/

Nun bleibt, zuzuschauen mit was dies angegangen wird.

Es sind wesentlich weniger als die amerikanischen Wissenschaftler, sie sind aber aktueller, momentan sind Sie nur in italienisch, wir werden sehen, wie der #climatechange Spuck sich schlägt.

Frau Lagarde wird für die ECB noch schnell einen Trick aus dem Ärmel holen müssen, es schaut gar nicht gut für ausnahmslos alle EU Banken, nicht nur die DB, aus. In USA hat Trump einen Fuß mehr für seinen Goldstandard in der FED Tür. Und wir Deutschen sollen uns mit einem Pseudoproblem rumschalgen, und zum Wirtschaftsabschwung die Wirtschaft zusätzlich schädigen?

Es zeigt sich immer immer wieder, dass Klimabefürworter im öffentlichen Raum zwar laut über Gegenstimmen herziehen können, aber nicht wissen was Klima ist. Sie leben in ihrer Wahrnehmungsblase, und weisen vielfach zurück, dass dies statistische Mathematik auf physikalischen Werten sei. Einfach nur traurig der Bildungsstand nach mindestens acht Jahren Schule. 

Anders die Reaktion der Wissenschaftler, angesprochen, fühlen sie sich ertappt oder was auch immer, und sperren die Kommunikation ab, nichtwissend, dass ihr Lästern durchaus weiter in der kompletten Übersicht zugänglich ist, welch niedere Geisteshaltung.

Selber empfinden sie diese Abschottung als das Werk derer die eine andere Faktensicht haben. Die Scheu vor dem offenen Diskurs ist nun Vorgabe der sich selber als 97% wahrnehmenden. Dabei ist die Argumentation in Sachen CO2 am Tiber gar nicht so weit weg..

Die Geschichte wird zeigen,  ob das Jahr 2016 ein Wendepunkt war, oder nur eine durch framing entstandene Wahrnehmung.

Die deutsche VerteidigungsministerIn wird EU Kommissions Präsident. Genug Rauch hat sie dabei erzeugt.

Nicht nur das deutsche Militär klagt, dass es klein gehalten wird.

Andererseits wird offen der Gedanke kolportiert eine gemeinsame europäische Armee aufzubauen. Mho unter Ausschluss der bisherigen Militärs. Warum scheint dies so zwangsläufig.

Hier scheint also auch in Europa ein Kampf im Gange, den man dem Volk nicht vermitteln kann und will. Das Schaf ist nützlicher, wenn es mäh tut.

Und wie schon fast zu oft zu lesen, man ist absolut zuversichtlich, wenn es schief geht, wird es wieder millionen von Toten in den Gulags geben.

Allerdings werden diese ihr Schicksal so wie in der Vergangenheit entweder kaum verstehen oder wenn doch der Nachwelt nicht artikulieren können.

Aktuelle Umfragen unter den Protestlern gegen das "System der Alten" zeigen überdeutlich, dass diese sich noch nicht einmal ansatzweise mit den Wirkmechanismen, gegen die sie protestieren, befasst haben, die auch weiterhin bestehen werden, sollten sie hypothetisch morgen den Staffelstab übergeben bekommen. Die Frage sei erlaubt, ob dass was in einem Schulbuch der Klasse 8 steht, überhaupt eine Synapse erreicht, im heutigen Schulsystem.

Nochmal der Aufruf, Leute legt eure Spielkonsolen beiseite und verabschiedet Euch von dem betreuten Denken!

https://de.m.wikipedia.org/wiki/36_Strategeme

Wie kann eigentlich ein Prof. der Physik ruhigen Gewissens davon ausgehen, dass alle anderen so blöde sind, und den obigen Satz nicht kennen? Und wenn das Kennen doch nicht geleugnet werden kann, wird mit der Nettostrahlung von Warm zu Kalt argumentiert.

Wenn man politisch auftritt und behauptet dieser fundamentale Satz würde nicht gelten oder nicht verletzt, beschädigt man dann die Wissenschaft, oder nur seine eigene Glaubwürdigkeit? Da solche Überlegungen immer als gegeben angenommen werden können, ist davon auszugehen, dass der Herr Professor, wie einige andere seiner Zunft, erpresst werden.

Momentan ist die Übermacht der Argumente einfach sehr groß, was bleibt ist die Zukunft, jenachdem wie die Sache ausgeht, ist auf einen Lerneffekt zu hoffen, was einzig bleibt.

Die Industrien im Hintergrund haben allerdings keine Alternative zur Energieumwandlung, und damit stellt sich die Frage, was ist des Pudels Kern?

Weil Arhenius und der 2. Hauptsatz haben schon bei der Elektrifizierung der sozialistischen Sowjetrepubliken und damit dem Übergang zum Kommunismus gegolten.

 

is dead because they neutered their really good algorithms

https://youtu.be/xRXzfJVcV6s

an dem Gegierungspresidenten in Kassel, Walther Lübbke, wirft ein deutsches Problem auf. Die oder der Täter scheinen einerseits ganz rechts zu sein, andereseits sollen deren Akten schon für 120 Jahre für jeden! unter Verschluss sich befinden. Viele Gerüchte also, aufgrund der ersten anderslautenden Berichte.

In Kassel wurde doch letztens genehmigt, dass der Grimmsche Märchenwald mit Windmühlen (Windenergieanlagen) aufgewertet wird?

Und das von der Presse gescholtene "Trumpeltier" will sich in Korea an der Demarkationslinie von Südkorea kommend nur zum Hallo sagen mit dem Staatsoberhaupt von Nordkorea treffen?

Für wie dumm halten Menschen die Bevölkerung dieses Planeten eigentlich? Für noch nicht ausreichend, weil es muss um alles ein Rahmen gezogen werden.

dass wir uns auf der Erde nur nocht mit Atomwaffen drohen, diese aber nicht einsetzen, weil wir seit den siebzigern wissen, dass auf dem mars mal eine zivilisation existierte, welche allerdings atomar vernichtet wurde?

Zu hoffen wäre es, dass dies so gewesen sein könnte, aber da nicht offiziell, und auch nicht wirklich erhebend...

Leute wenn ihr mal alt werdet und denkt dann gibt es da ja was von der extra dafür eingeführten Versicherung, denkste.

Eine Vetsicherung ist dazu da Geld einzusammeln, aber nur spärlich auszugeben, so ist es auch bei dieser. Und in dem Alter hat kaum einer die Kraft um  für sein Recht zu kämpfen, es ist zum heulen.

Verflucht bis ins dritte Glied seien alle, die sich dies haben einfallen lassen, und die, welche dies treu doof umsetzen!

Die Ablehnung der Kassen wird allerding auch darauf fußen, dass die vorgeschaltete Dienstleistung der Handelsmonopolisten nicht existiert. Maßketten von verschiedenen Hilfsmitteln von verschiedensten Herstellern sind denen unbekannt. Geschweige denn das eigenständige Nachdenken über diese Sachverhalte.

So wie Prof. Dueck es immer wieder öffentlich feststellt, die Bevölkerung ist dumm geschrumpft, auf exakt den Arbeitsgang den das Individium zu erfüllen hat. Da dieser Median nun so etabliert wurde, ist mho hier in Europa in naher Zukunft nichts positives zu erwarten. Das System wird zerbrechen, da auch die Intellektuellen für Dummschwätz schon immer sehr empfänglich waren, gibt es auch hier keine Hoffnung.

Eventuell ist dies insgesamt nur möglich gemacht als Folge einer komplett fehlenden Generation aus dem ersten Weltkrieg.

soll mit seinem Besuch in London das Ende der USA als Kronkolonie des Britischen Empire vollzogen haben. Ob nun Washington D.C. damit Geschichte ist, wird diese von nun an zeigen. Auch ein Hoax ist möglich. Die Art alles hinter verschlossenen Mauern abzuhandeln war schon etwas anders. Weil, wenn es wahr sein sollte, wissen momentan die wenigsten von der Konstruktion nach dem vermeintlichen Sieg der Konföderierten.

Der erste Besuch war noch von so vielen Ungereimtheiten begleitet, die Presse meinte, da ist ein Idiot unterwegs. Eventuell sollte sie genau den Eindruck auch bewusst erhalten, um nicht die Sorgenfalten im britischen Königshaus wahrzunehmen.

Wenn dieser Mann nun GB zum Brexit beglückwünscht, wessen Gedanken spricht er dann offen aus?

https://youtu.be/DiKGcIDdcB4

Nasca mummy named Eva

But by the way this is a hoax, the twitter and yTube system bring them in front, why, as fog candle?

Die Koalition aus Grünen, SPD und Linken hat für Bremen beschlossen, dass in 2023 die Kohle durch 'Erneuerbare' Energie ersetzt sein wird.

Einziger realistischer Denkansatz scheint zu sein, sich auf den Stromverbund zu verlassen. Ich glaube, dass da allerding die Industrie in Bremen, nicht mit enthalten ist. Dieser Glaube sollte allerdings falsch sein https://tyndp.entsoe.eu/tyndp2018/power-system-2040/. Für die postulierten Energieressourcen fehlt dem Stadtstaat Bremen schlicht die Fläche, selbst wenn Geld und Technologie vorhanden wäre. Politisch ist das Unterfangen durchaus legitim, die Opposition im Bremer Stadtrat sollte allerding alles dafür tun, dass ein Scheitern ihnen nicht zur Last gelegt werden kann.

Wir werden sehen, wie sich die Sache entwickelt.

Reality: Die Glacier Nationalpark Verwaltung in Montana/USA, hat diese Jahr ausnahmslos alle Beschilderung geändert. Sie haben das Verschwinden der Gletscher in 2020 getilgt, und ersetzt mit dem Hinweis auf eine unbestimmte Zukunft, in der man dies am Objekt sähe.

Diese 'kommen' spätestens mit dem 40'igsten Lebensjahr.

Dh. in der Vergangenheit bei der damals niedrigeren Lebenserwartung, galt man als Weise spätestens in dem Alter.

Und weil nicht sein darf, was nicht sein soll, will man nun mit Artikel 18 des Grundgesetzes handeln. Oder man tut etwas aufs Tablet heben, um jemandem, wie dem vorlauten jungen Blaubären seine Schranken aufzuzeigen.

Wald und Fluss am Grund des Meeres: Forscher finden Beweise für eine versunkene Stadt in der Nordsee

https://a.msn.com/r/2/AADe5Lz

Ja das Doggerland macht immer mal wieder Schlagzeilen.

Besonders heute in hysterischen Zeiten, sei die Frage erlaubt, wie damals die Menschen die Folgen der Erwärmung nach der Eiszeit, und deren Folgen fanden? Wohl nicht so ganz dolle. 

 

Was veranlasste Albert Pike

https://en.wikipedia.org/wiki/Albert_Pike

dazu, uns nachgeborenen zu hinterlassen, dass der Weltkommunismus nach dem (noch nicht stattgefundenen) zweiten Weltkrieg als stärkste Kraft über den Religionen hervorgehen solle?

Was verstand er unter Kommunismus, welche Kritik oder Zustimmung hätte er zu dem grossen russischen Experiment haben können?

Welche Idee steckt hinter diesem Hoax?

Welche Verbindung hat Donald Trump zu Nikola Tesla oder Richard Nixon?

mit Borsten in den Farben schwarz, rot, gold zu benutzen, kann heute durchaus das Stigma des Nazis einbringen.

Dabei wurden die Dinger vor Jahren extra für die Fussball WM unter die Konsumstionssklaven gebracht.

Diese Anzeichen einer kollektiven Phsychose sieht das Ausland bei Deutschland.

Es ist auch nicht mehr diskutabel, warum diese Farben für einen deutschen Freiheitsgedanken von 1845 stehen, es ist kaputt.

Unter 14. jährigen ist Rezo ein Netzwerkjunge wie jeder andere auch.

Es ist Meinungsäusserung, die erlaubt sei.

Dass der junge Mann Teil einer Firma mit 20.000 Angestellten ist, die als tube one / ströer t-online.de / wpp sich um Realitätserschaffung kümmert, ist untergegangen.

Leute legt eure Videogames ganz weit weg, und fangt an die matrix des betreuten Denkens zu erkennen!

Es waren wieder alle und niemand, was hat unser Aussenminister da vorher verhandelt..?

Die USA haben ein Video, welches zeigen soll, wie nach dem Beschuss die Zielmarker oder nicht explodierte Haftminen vom Rumpf entfernt werden .. 

https://youtu.be/WFcjzKAcC-c

Nun haben wir den Salat. Nachdem genügend viele Wissenschaftler festgestellt haben, dass die Antarktis nicht abtauen kann, bei einer Temperaturerhöhung von einigen Grad, und damit das Eis nur unwesentlich zu einem möglichen Meerespiegelanstieg beitragen kann, hat das PIK nun die Lösung gefunden.

Das 4000 Meter dicke Eis auf dem Kontingent wird vom Gebirge im Westen abrutschen, und Hamburg mit +3,5 m Wasser ūberfluten:

https://www.deutschlandfunk.de/antarktis-wird-instabil-das-wird-uns-die-naechsten.697.de.mhtml

Nachschauen, ob da was in Bewegung ist, ist nicht erwünscht, nur Studienbeteiligte sind zugelassen, oder Dreijährige;)

Vor geschätzten zweieinhalb Dekaden wurde im deutschen Funk eine neue Abendsendung mit Namen Nano aufgemacht.

Als nicht eifriger Konsument hab ich dies beim Besuch meiner Eltern mitbekommen, inbesondere meine Mutter war begeistert, von der wissenschaftlich aufgemachten Sendung mit Inhalt Nanopartikel, welche die Welt erobern sollten.

Dies fing an mit einem Zusatz für Zahnputzpaste bis zur Farbe für die Holzfenster, ein unendliche Palette.

Ich fragte mich immer wieder, was bringt dies wem, der Bevölkerung soetwas immer und immer wieder unter diese Nase zu reiben?

Heute muss ich annehmen, dies war eine Konditionierung, auf das was heute als Sündenfall immer mal wieder auf dem Tablet liegt.

Die Erfahrung mit Asbest und Pestiziden hatte gezeigt, eine Vorbereitung auf die Zukunft führt nicht zu einem Aufschrei, ist schlicht kosteneffektiver.

Weil heute schreit niemand, wenn die Meere mit Nanopartikel verseucht sind, und in Folge der Mensch ca. fünf Gramm in der Woche durch seine Nahrung zu sich nimmt.

Die Sendung gibt es immer noch, glaub ich, eventuell mit anderem Inhalt, nur war da ein Plan, und was ist das Endziel?

Insekten und damit auch Vögel gibt es schon mal nicht so, wie in meiner Kindheit.. wem nützt es?

Wölfe muss es in unserer Kulturlandschaft schonmal wieder viele geben..

Die gerade wieder den USA und damit dem amtierenden Präsidenten vorgeworfenen unmenschlichen Behandlung von einwandernden Kindern, ist auch unter dem Vorgängerpräsident schon so zu finden.

Der war Demokrat, wollte mehr Geld vom Senat dafür, bekam dies aber nicht genehmigt.

Es scheint wohl so zu sein, dass diese Kinder jeweils als unbegleitet gelten, wenn diese nicht wissen wo ihre Eltern sind. Menschenrechtsaktivisten werfen der Administration nun vor, unmenschlich zu handeln, durch Trennung der Kinder von ihren Eltern. Ob dies so ist, kann man von außen mit Bestimmtheit nicht beurteilen.

Das Problem scheint allerdings unabhängig vom politischen Kurs des jeweiligen US Präsidenten zu existieren.

Der amtierende President hat nun mit Mexiko einen Deal: keine illegalen Grenzübertritte gegen keine Zölle auf deren Warenströme.

Bleiben die Kinder in den Lagern, und was tut Mexiko nun mit den Kindern?

Eine Lösung könnte sein?

Damit in USA die Flatterhaftigkeit der grünen Energie nicht die Umspannwerke zerreißt, hat man im großen Stil leistungsfähige Dieselnotstromaggregate installiert. Koste es was es wolle.

Hab mich auch schon gewundert, was im Odenwald bei so ganz neuen Windmühlen im Fußbereich für Erdtankanlagen zu erkennen waren, ja die brauchen Unmengen an Schmierstoffen und Diesel, ja wofür nur?

Grundgestz der Bundesrepublik Deutschland

Artikel 81

(1) Wird im Falle des Artikels 68 der Bundestag nicht aufgelöst, so kann der Bundespräsident auf Antrag der Bundesregierung mit Zustimmung des Bundesrates für eine Gesetzesvorlage den Gesetzgebungsnotstand erklären, wenn der Bundestag sie ablehnt, obwohl die Bundesregierung sie als dringlich bezeichnet hat. Das gleiche gilt, wenn eine Gesetzesvorlage abgelehnt worden ist, obwohl der Bundeskanzler mit ihr den Antrag des Artikels 68 verbunden hatte.
(2) Lehnt der Bundestag die Gesetzesvorlage nach Erklärung des Gesetzgebungsnotstandes erneut ab oder nimmt er sie in einer für die Bundesregierung als unannehmbar bezeichneten Fassung an, so gilt das Gesetz als zustande gekommen, soweit der Bundesrat ihm zustimmt. Das gleiche gilt, wenn die Vorlage vom Bundestage nicht innerhalb von vier Wochen nach der erneuten Einbringung verabschiedet wird.
(3) Während der Amtszeit eines Bundeskanzlers kann auch jede andere vom Bundestage abgelehnte Gesetzesvorlage innerhalb einer Frist von sechs Monaten nach der ersten Erklärung des Gesetzgebungsnotstandes gemäß Absatz 1 und 2 verabschiedet werden. Nach Ablauf der Frist ist während der Amtszeit des gleichen Bundeskanzlers eine weitere Erklärung des Gesetzgebungsnotstandes unzulässig.
(4) Das Grundgesetz darf durch ein Gesetz, das nach Absatz 2 zustande kommt, weder geändert, noch ganz oder teilweise außer Kraft oder außer Anwendung gesetzt werden.

Frag nie die schöne Bäckerin, was das Omega 3 bei den chinesischen Brötchen denn sei!?

Nun doch kein Sozialismus in der EU, wir werden sehen. AKK demontiert auf einen Ministerposten? Minderheitsregierung mit SPD und FDP als Mehrheitsbringer.

Die Herzogin als Transgender könne gar keine Kinder bekommen, sowas auch .. so viele verdrehte Berichterstattung über Besuchte und Besuchende.

Wenn sie also bis 2025 bleiben wird, was wird mit der energetisch unwirtschaftlichen Energiewende, Kohlekraftwerke alle runter, in Indien brennt auf fast gleicher Fläche die Kohle im Flötz, Kernkraft abgeschaltet. Kraftwerke müssen also neue Brenner für Gas und Öl bekommen, damit die Energie erzeugt werden kann, mit der dann EE-Anlagen hergestellt werden. Zwar sind die Anlagen nach günstigen Rechnungen energetisch nach fünf Jahren amortisiert, allein es bleibt ihre unstete Energieabgabe, da die Energieabname auf der anderen Seite allerdings stetig ist, muss jemand anders permanent die Differenz zwischen installierter und effektiver Leistung aufbringen.

Da der Südpol auch bei einer Temperaturerhöhung der Luft von 5 Grad noch nicht schmelzen wird, sondern schwerer sich zeigen tut, wird es auch nix mit der Flutung der Meere nach El Gore, weil das mit dem Nordpol hat ja schon Archimedes festgestellt.

Mal schauen, was die Realitätserschaffungsindustrie (WPP)  in Zukunft so auftischt.

Google hat auf alle Fälle schon mal klargestellt, dass es mit LENR noch nicht so weit ist, das Energiesklaventum bleibt uns also noch ne Weile.

PS. Es war ja auch nicht ganz logisch erst mit Gewinn die Sowjetunion in die Knie zu zwingen und danach mit dem gewonnenen Geld andere Spieler aufzubauen die wieder von Lenin schwärmen, andererseits ist da auch Empirie enthalten.

Was uns als sicher bleibt, ist die Gefährlichkeit von CO2 in der Luft, also wird es eine Steuer darauf auch in der BRD geben. Diese wird im Laufe einer möglichen Abkühlung aufrecht erhalten bleiben, weil sie ja gutes tut.

Die Forschungen über Rinderpupsereien hab ich bei Ihrem ersten Auftreten vor geschätzten Aeonen als Aprilscherz aufgefasst, aber leider war dies nur ein Teil der Konditionierung.

Auch tun die Greta-Jugendlichen, die von Mao's Armee in ihrem Leben noch nie etwas gehört haben, genau das, was  Mao mit seiner Armee getan hat. Gott bewahre uns davor!

Jetzt könnte man auf die Idee kommen, diese Entwicklung ist in bestimmten Kreisen langfristig wahrgenommen worden, ein inkonsistente kulturelle Bevölkerungsstruktur währe dann hier das Gegenmittel?

Was ist dran, an dem Fakt, dass unser Sonnensystem zyklisch in ein plasmatisches Feld gerät, welches noch dazu ein Magnetfeld aufweist.

Die Russen aber auch die Nasa haben die damit verbundenen Paradoxen auf allen Planeten unseres Sonnensystems gemessen. Werden diese Veränderungen in den Temperaturen von anderen Wissenschaften berücksichtigt, oder eher ignoriert? Was ist mit der Verschiebung des Nordpols, die den Inuit wohl bekannt ist?

auf der deutschen Bundesautobahn, berichten gerade die Medien, wegen Unterbesetzung, fährt auf der richtigen Straßenseite!

Es bleibt weiter spannend welche Seite hier die Mehrzahl der Nebelkerzen aufgestellt haben wird. Nur dumm ist immer, dass der Erfolgreiche die Geschichtsschreibung bestimmt.

Ich würde doch so gerne wissen, ob die anderen Evangelien nicht doch im Giftschrank des Vatikan aufbewahrt werden. Die Logik sagt, dann wären sie schon durchgestochen im Laufe der Zeit, wenn so verfahren wurde.

ist ein souveräner Staat, genauso wie Deutschland (BRD) seit 1952 (auch Ablehnung des Moskauer Friedensvertragsvorschlags durch Frankreich).

Der 2+4 Vertrag war ein Kompromiss von Moskau, weil Frankreich keine vollständige Souveränität für Deutschland zulassen wollte. Dabei strauchelte Gorbatschow im eigenen Land so sehr, dass fast wieder die gleiche Situation wie zu Zeiten Zar Nikolai II in Russland entstand!

Der Amerikaner hielt sich fast vollständig raus, aus den Verhandlungen um den Vertrag, da es Deutschlands Sache sei, für seine Soveränität zu streiten.

Präsident Trump hat nun den Japaner auf seine Seite geholt, inwieweit hier dessen eingeschränkte Souveränität (so wie BRD) eine Rolle spielte, ist unbekannt. Auffallend war nur die andere Art der Bekundung, auf beiden Seiten. Eventuell hat Abe wieder Hoffnung ob des bevorstehenden zivilisatorischen Todes seines Landes gewonnen, Grundlage wäre der Stop des nun 30jährigen Nullzinzes.

Eventuell hat hier jemand gesehen, der wohl am asiatischen Chrash beteiligt war, dass dieses Schicksal seiner Heimat Europa nicht auch widerfahren soll?! Die Zahlen dazu sind bekannt, auch wenn man sie, wie ein anderer Herr, in einem anderen Licht betrachten kann.

Bleibt Deutschland, welches ohne Friedensvertrag nach GG und Vertrag von 1949 militärisch keinen eigenen Weg gehen, und keine eigenen aussenpolitischen Entscheidungen treffen kann. Dies wissen alle. Trotzdem fordert Herr Trump hier immer wieder in seiner offenen indirekten Art dazu auf. Dh. für mich, er will Probleme gelöst haben, die andere seit Jahrzehnten vor sich herschieben.

Bleiben wir mal bei dem Bild für die Öffentlichkeit, man schüttelt sich nicht die Hände, die Kanzlerin meint man müsse immer die Wahrheit sagen.

Und nun kann man auch mal fragen, was Huawai, US Chips, Nordkorea, Flugbereitschaftsprobleme, Iran, Drogenkriege usw. alles miteinander zu tun haben?

Es bleibt auch weiterhin die Frage, warum Bundeskanzler Kohl, als Kämpfer für eine vollständige Souveränität, einen Nachfolger aus dem gegenparteiischen Lager bestimmte. Deutschland kann dadurch nicht wirklich in Europa für Europa agieren, weil die Ablehnung Russlands im Vordergrund steht.

Warum strebt der Mensch immer wieder eine totalitäre Staatsform an? Auf der einen Seite kann man sie mit den Mitteln des Geldes zu Fall bringen, danach ist man bestrebt, mit den gleichen Mitteln sie wieder zu installieren, oder ist dies eine verzerrte Wahrnehmung?

 

Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch mein Apfelbäumchen pflanzen.

Martin Luther (nicht wirklich!)

https://tagebuch-ht.weebly.com/klimaa.html

Andererseits ein gemeinsames Thema für die zu schaffende Weltgemeinschaft, mit der die Völker dann vollends beschäftigt sind, kann auch so verkehrt nicht sein, weil sie sind damit emsig am tun, und kommen nicht auf andere dumme Gedanken.

An open letter to those who haven’t faced climate change” by Skip Spitzer: //link.medium.com/eNVNops87W

Der Beginn ist schon mal nicht war, danach reihen sich alle bekanten Narrative wie auf eine Perlenschnur.

Meine Erkenntniss aus zwanzig Jahren Sozislismus: man wäre besser gefahren, hätte man bedingungslos mitgemacht. Nun scheint sich nach weiteren langen Jahren diese Bewegung wieder Bahn zu brechen, ist dies also ein viel längerer menschlicher Entwicklungszyklus? Angefangen hat es 1917 mit der Finanzierung der Oktoberrevolution in Russland durch sehr wohlhabende Kreise. Auch Marx mit seinen Analysewerkzeugen ist genau aus diesen Kreisen kommend. Andereseits wäre der Staat Israel ohne die Kibbutsbewegung nicht denkbar, die finanziellen Mittel und der politische Wille kamen hier auch aus England.

Liegt man hier falsch und versteht es nur nicht wirklich? Die Menschenopfer die diese mehr als einhundert Jahre währende Kabale bisher gekostet hat, sind einfach viel zu viel, gibt es da eine Moral?

Ist es richtig, dass dies nicht mit der Gründung von Newengland begann, sondern erst später - ich bin mir hier unsicher, dies wären dann gesteuerte Geschichtsverläufe seit mehr als zweihunderfünfzig Jahren, oder mehr als dreizehn Generationen. Die Opferzahlen sind noch mal gewaltiger.

 

 

 

in Õ, ausgelöst durch Deutschland, bezahlt mit seltenen goldenen Krügerrand - beten wir, dass es uns nur traurig macht.

Die Moral ist am Boden, die Zeiten zu vergleichen mit denen aus 1920. Da es im Vorfeld Meldungen über Staatsschutzaktivitäten der betreffenden nun namentlich bekannten Personen gab, ist von Nebelkerzen auszugehen.

Deswegen hat Ö wohl jetzt eine Kanzlerin, nicht erpressbar, mit juristischem Sachverstand. 

Wenn es hart kommt verliert Deutschland einiges in der UNO! Andererseits ist noch nicht klar, wer die Bundeswehrflieger wieder und wieder sabotiert, es ist etwas im Gange..

Wenn Frau Dr. Merkel in Harvard die Tage das Thema Veritas aufgreift und von unserem Wohlstand fabuliert von den Mauern spricht, und ein Handeln in Klimafragen anmahnt, meint sie dann was sie sagt?

hat wieder mal zugeschlagen. Sein Sohn ist mit vierzehn am Schwärmen mit Schmetterlingen..

Und was gibt er dem unschuldigen Kind für einen Rat? Abseits aller kulturellen und gesellschaftlichen Normen? Der Bub tut dies natürlich, wie im gesagt.  Er hat zu der Zeit per Gerichtsdekret nur eine Bezugsperson: den in der ganzen Republick von seinen Gläubigern gesuchten Vater, der sich von Roßtal nach Meißen gerettet hat. Nicht, daß nun dieser hier Bienenbeuten hoch stapelt, davon wird keine Strafakte so umfangreich!

Per dem in seiner Altersgruppe, aufgrund der AGB's noch nicht statthaftem WA, bedrängt das Kind seinen Schwarm wiederholt sich doch wieder treffen zu wollen. Sie lehnt frei nach Steiner ab. Vor den Osterferien schlägt er nun, auf Anraten vor, sich in der Wohnung des Obigen zu treffen.

Da sie nicht auf den Kopf gefallen, ihre Eltern den Leumund des Obigen, wie so viele, kennen, blockt sie ihn nun mit Bits und Bytes.

Hintereinander  treffen letztens die beiden zufällig an der S-Bahn auf dem Weg von Meiẞen nach R. aufeinander. Er auf dem Weg vom Vater zur Musikschule, sie auf dem Nachhauseweg. Aufgrund der unregelmäßigen Wochen im Monat akzeptierte sie seine Auskunft von wegen Umgang und Musikschule beim zweiten mal nicht. Sie wirft ihm Stalking vor.

Nun ist der Junge noch mal unklücklicher, bekommt vom Vater weitere unkultivierte Vorschläge zur Heilung.

Dabei hat der Erzeuger seit fünf Jahren das gerichtlich von ihm eingeklagte Recht den Vater zu mimen. Sämtliche Kosten bleibt er natürlich weiterhin seinem Kinde und dem Staate schuldig. Dies ist augenscheinlich wohl so gwollt, von der gesetzgebenden Gewalt. Das Familiengestzbuch im BGB ist zum hohlen Baumstamm unbekannter Art mutiert.

Zu vermuten ist wohl auch, dass der Herr Bern die Vita des strafversetzten Herrn Vie auf  Burg Meißen  über einen dritten Richter kennt. Dies gehört einfach zu seiner akribischen Vorbereitung. Es gilt: Einen Betrüger kannst du nicht betrügen, oder anders man muß die Geschichten leben um zu betrügen.

Bleibt der Bub, dem jetzt beigebracht werden muss, dass die per Hypnose gesetzten asozialen Verhaltensmuster immer im Fiasko enden werden.

PS. Als Kirchensteuerschuldner ist es ihm aber nun nicht zu dumm auch hier wieder die Geschichte von der eigenen Jugendarbeit in der Kirche hochzuholen. Damit es authentisch wirkt, gibt es sogar Bilder, wie so oft bei verschiedensten Professionen . Nur Computer & Bilder gibt es noch nicht sooo lang! Und jede Geschichte wird aktiv gelebt, einfach krank. Dies zeigt sehr deutlich, dass er keine moralische Bindung an unsere Kultur besitzt, er betrachtet sich lediglich als Mitglied unserer Zivilisation, ganz im Gegensatz zu Sigmund Freud.

 

 

Fiecher und Pflanzen gleich Flora und Fauna

Beim Radebeuler Bismarkturm ist die €300T Treppe immer noch nicht zu sehen. Auch ist das Gemäuer selbst noch stark verunkrautet. Was teuer ist wird gut;)

Really? By what? To what? In which reality?

https://youtu.be/NBJptPf4cQE

This people are working on a line they not knowing about.

Other people are think we get a better 4. And others will fight against this, but in same reality?

Gut das der Ötzi gefunden wurde, wie ist der wohl in das Eis geraten?

Aber warum sind die größten Etas der grünen Bewegung heuer von Öl und Gas getrieben? Weil es denen um die Konkurrenz Kohle geht. Es geht nicht um Deutschland, das ist nur ein Fliegenschiss.

unerbittlich ist, wird die Realität uns einholen.

Warum ist die Psychologie als wissenschaftliche Disziplin, seit einigen Jahrzehnten mit so wenig Ansehen ausgestattet? Das warum ist bekannt, nur ist bekannt, dass unter diesem Mantel heute ein enthemmteres Arbeiten möglich ist?

Einzelne Forscher, mir widerstrebt der Begriff Wissenschaftler, welche heute noch gefeiert, und mit Glaskugeln geehrt werden, werden dann geopfert, mho ist dies so geplant. Eventuell sind diese Personen jetzt schon der Erpressung ausgestzt.

Warum ist es eigentlich so in der Menschheitsgeschichte, dass die Erkenntnis immer so vehement befochten wurde und wird. Kreuzigungen, Phälungen, Bücher- und Hexenverbrennung oder Stigmatisierung sind laufend an der Tagesordnung. Das nächste Jahrhundert wird zwar rituell Abbitte geleistet, allerdings nur um damit eine unbequeme neue Wahrheit vor dem Volk zu verbergen.

 

Es wird immer offensichtlicher der Mensch kann ohne Religion, bzw ohne die Kanalisation seiner Urängste durch diese nicht leben.

Er ist süchtig nach Massenpsychologie.

für die globale Mitteltemperatur bei 15°C angesetzt.

Auch schon der mit dem ersten Nobelpreis geehrte Erfinder der Klimaerwärmung Svante Arrhenius, und  Ur Ur.. Urgoßvater von Greta, hat dies so postuliert.

Auch gibt es Temperaturberechnungen nach Entropie mit Bolzman & Plank, welche für die Erde diese Temperatur ausweisen. Wenn es anders sein sollte, müsste dies alles komplett neu gearbeitet werden, jede Thermoskanne würde dann plötzlich irgendwie anders funktionieren müssen.

Jetzt hat man in der Klimafolgenforschung am PIK in Potsdam ein Problem.

Seit Jahren beruht die Argumentation auf dem Überschreiten dieser Temperatur, um Delta Werte in Kelvin.

Satelittenmessungen haben nun gezeigt, dass diese Temperatur mit den tatsächlichen 14 Komma noch niemals erreicht wurde.

Der Kampf der Erde aus der Eiszeit heraus ist noch in vollem Gange.

Und weil dass so offensichtlich ist, vertsteigt Herr Rahmstorf sich nun zu der Behauptung, Differenzen sind wesentlich genauer zu bestimmen als alles andere.

Auf Nachfrage verweigert er eine Aussage darüber, wie hoch der Ausgangswert sei, bei der Änderung um +0.7, +1.5 oder +2.0 °C, den das IPCC als Vorgabe aufzeigt.

Das Dogma der vom Menschen gemachten Klimaveränderung ist nun verändert festgelegt.

Vorvorgestern hab ich im Übrigen von einem Tag auf den Anderen einen Temperaturunterschied von -21°C verspürt, Aprilwetter halt.

https://youtu.be/6cRCbgTA_78

https://youtu.be/KazGXAqgkds

https://youtu.be/Q_s8Vo00Xug

https://youtu.be/EI0oIVPowiU

Genaues weiß man nicht. Nur so viel Frieden und Sicherheit auf dem Planeten zu schaffen und zu erhalten ist ihr aufgegeben.

Warum gibt es heute so viele finanzkräftige Orgas, welche dagegen arbeiten, dies niemals offen legen, aber wie ein Löwe am kämpfen sind.

Gibt es heute massenkompatible Aussagen der UNO wie sie ihr Ziel erfüllen kann? 

Das erklärte Mittel ist mit dem Club of Rome in die Welt gebracht. Nur ist dieser noch salonfähig, vordergründig benutzbar? Nein, dieses ist heute verbrannt.

Das Hauptproblem der menschlichen Zivilisationen scheint schon immer Energie gewesen zu sein.

Längst unbekannte Hochkulturen haben wohl Technologien angewandt, welche wir uns heute nicht mehr erklären können. Danach war dann jeweils Schluss, alles kohlenstoffbasierte ist aufgelöst, übriggeblieben sind einzig silicatbasierte Zeugnisse. Manche lassen vermuten, dass sie bewußt errichtet wurden, weil man erkannte, im auf und ab des Kohlenstoffs bleibt es bestehen.

Andererseits jemand hat womöglich der Menschheit unmissverdtändlich klar gemacht mit dem Atom nur zu spielen ist nicht erlaubt. Mehr oder weniger ist dies auch klar. Es wird befolgt.

Welche jahrtausende alte Erkenntniss steckt wohl in der Prometheuslegende, die uns nun wiederum seit mindestens zweitausend Jahren bekannt ist.

Bleibt die Energiefrage, die wohl mit politisch physikalisch bisher verbotenen Methoden um Faktoren effizienter gewonnen werden könnte, ohne weiter Kohlenstoff dafür zu benutzen. Die Frage warum ist dies bisher verboten? Weil das knappe Gut Energie knapp bleiben soll? Wenn ja, wovon man mit klarem Verstand ausgehen könnte, so scheint die Verteufelung des Kohlenstoff mit dem zweiwertigen Sauerstoff in Verbindung ein langfristig eleganter Schachzug.

Der Mensch ist gezwungen über Alternativen nachzudenken. Gefunden hat er die Windmühle und die Solarzelle, welche ihm beide elektrische Energie liefern. Allerdings gibt es hier Einschränkungen, diese Energie steht nur bei Wind und oder Sonnenschein zur Verfügung. Auch haben große weltweite Projekte gezeigt, dass der Flächenbedarf der Flora und Fauna keinen Raum mehr geben würden.

Der Mensch als Teil der Fauna ist hier mit seinem Latein am Ende. Bei den erdachten künstlichen Energispeichern für die Dunkelflaute wirken dann elektrochemische Gegebenheiten und Wirkungsgrade, sodass die eh schon zu kleine Fläche nochmal größer sein müsste.

Wenn das Energieproblem gelöst würde, ist dies dann nur ein kurzfristiger Erfolg? Weil bestimmte Industrien sind nicht von der Kohlenstoffverarbeitung zu entkoppeln, nach heutiger Vorstellung. Andererseits wird dann eventuell Energie umgewandelt, welche womöglich für die Endlichkeit der Geschwindigkeit des Lichts verantwortlich ist. Hat dies Auswirkungen auf das Universum - wir wissen es nicht.

http://sampsonboat.co.uk

I little bit greater then normal;)

Hab ich heuer beim Global Azure Bootcamp FFM aufm Shirt gelesen. Dacht ich mir aha so sehen die also aus.

Aufgefallen ist der bezopfte IT'ler dann aber besonders nach dem Mittag  (geliefert von einer grünen amerikanischen Kette), weil er den Veranstalter darauf hinweisen wollte, dass wir alle keinen Müll trennen würden.

Damir gab dann pflichtschuldig zu bedenken dass er es versuchen, aber nicht anordnen könne. Auch würde die Uni, in deren Räumen wir eingeladen waren, nicht unbedingt alles trennen, bzw. dass dies schwierig wär.

Wieder was dazugelernt, gut, dass ich kein Nazi bin! Und Hass auf den Mülltrennwütigen hab ich auch nicht entwickelt, auch ohne Vorgabe!

Insgasamt eine gelungene Veranstaltung, Danke Microsoft.

verpacken, nur um am Anfang für irgend einen [grünen] Blödsinn zu werben tut nicht!

.. Das Militär ist buchstäblich komplett umgebaut.

2019 White House Easter Egg Roll

Noch nicht in Massen, aber ein Exemplar hab ich heuer schon mal gesichtet.

miteinander getauscht. Dies war die letzte vernünftige Nachricht.

Danach hat auch Daimler Probleme mit softwaregesteuerten Dieselmotoren. Hat die Elekro-Smart Sparte nach China verkauft, will sich von der Zusammenarbeit mit Renault-Nissan lösen.

Wir werden sehen was da im Busch ist, erst mal heist es wohl gesundschrumpfen, und ganz grün werden.

Die Proteste in Frankreich der Gelbwesten gegen die neue Besteuerung (CO2) sind auch zu Ostern ungebrochen, und dies nun schon seit Monaten.

In Frankreich ist dies für die überwiegende Bevölkerung auch nicht leistbar.

Bisher konnte ich auch noch nicht herausfinden ob diese Steuer bei null CO2 in 2050 weiter gezahlt werden muss, was meine Vermutung momentan ist. Und dies auch weltweit.

Die künstlich verknappten Energieressourcen des Planeten haben eventuell ein baldiges Ende, 30 Jahre sind 1,5 Generationen. Sollte sich eine nicht verknappbare alternative natürliche Energiequelle Bahn brechen, muss etwas geschaffen werden, um trotzdem daran zu verdienen.

Wir wissen heute, das C aus der Erdkruste hat keinen Peek, trotzdem hat der größte Produzent seinen Staatsfonds an die Börse gebracht. Da sind erzwungene Dinge am wirken, dies macht sonst keinen Sinn.

Diese Unsicherheit zu Ostern..

 

heute zum Karfreitag ist es natürlich - war Jesus Christus eventuell der erste Frosch, welcher im Experiment umgekommen ist?

Seine Kenntnisse können die Gegner nicht davon abbringen, an den Erfolg des Experimentes zu glauben. Auch uns helfen die mythischen Überlieferungen seines Wissens nicht wirklich weiter.

Lasst es doch bitte Verstand regnen, Ahmen!

Eine Hoffnung hab ich, wenn dann im Jahre 2051 die technischen CO2 Emmisionen weltweit bei null liegen, die weltweite Durchschnittstemperatur um maximal plus zwei Grad Celsius gestiegen ist, bitte bekriegt euch nicht ob der weiterhin bestehenden CO2 Steuer, gleichwohl sich möglicherweise eine Eiszeit ankündigt! 

Nachdem mein RFID im Portemonnaie seit geraumer Zeit nur noch seinen eigentlichen Verwendungszweck erfüllt hat, es keinen Alarm mehr auslöste, hab ich mir einen neuen gegönnt.

Und es hat nicht lange gedauert, er schlägt wieder überall an. Danach fühlt sich jeweils ein Kollektiv von Schafen erweckt, ohne jemals den Kammerton getroffen zu haben, schade.

Neulich sah ich die originale Abbildung der Funktionsweise eines altägyptischen Stiftschlosses, in den letzten 5000 Jahren hat sich da kaum etwas verändert, dacht ich so bei mir. (Übrigens ist nur das selbst gestiftet und berechnete Schließsystem sicher)

Nun wird ein RFID heute auch als Schlüssel verwendet? Und das Prinzip ist wohl gleich, es sind gegenständliche physikalische Körper, welche Informationen austauschen.

Beim gestifteten Schloss sind es die direkte Ergänzung eines Maßes bei Berührung.

Beim RFID die richtige Antwort als gesendete Nachricht auf eine Anfrage. Diese Antwort wird nun mit Hilfe von elektromagnetischen Wellen zwischen Sender und Empfänger übertragen.

Warum schlagen so viele Türen Alarm?

Warum haben die alten Ägypter ein mindestens vierstiftiges Schloss verwendet?

42 scheint nicht die Antwort auf alle Fragen zu sein.

PS.: In 2011 hat man dem Michel noch empfohlen von den Leitmedien, die Ware nebst Schnüffelchip zurückzugeben. Heute ist man geschult, möglichst eine Peepshow abzuziehen, aber nicht mit mir;)

https://youtu.be/Ut24W8_NqLw

Nach den bewegenden Bildern gestern Abend wird wohl davon auszugehen sein, dass bei der beginnenden Renovierung des Daches zu sorglos mit Feuer umgegangen wurde.

Der Dachstuhl aus dem 13. Jahrhundert stand in Flammen, ein oder zwei der Kreuzsegmente zum Kirchenschiff sind wohl kollabiert..

Meist ist der Wasserschaden größer als der vom Brand. Die tragenden Balken sollten eine Stärke haben die nicht durchbrennt und weiter trägt..

Traurig dass der Mensch mit dem ihm gegebenen Verstand mit Feuer nicht wirklich umgehen kann, deswegen wurde Prometheus für die Weitergabe ja auch bestraft.

Nochmals zum sollten.. bei der Größe des Dachstuhls ist wohl davon auszugehen, dass da wie bei Deckenbalken etwas stärkere Balken verwendet wurden. Nach dieser Überlegung sind diese nicht in der Lage durchzubrennen, und ihre Tragfähigkeit einzubüßen! Es sei denn, eine frühere Wurmrestauration hat dafür gesorgt, dass das komplette Tragwerk nun aus dünnen Hochkantbrettern bestanden hat.

gab es nicht, ist mir heute richtig bewusst geworden.

Festgestellt hatte dies schon einmal der Herr Rahmstorf. Dies muss auch so sein, weil alles was nach der Eiszeit vor 12.000 Jahren mal wärmer war als heute kann gar nicht stimmen, da sind sich alle neueren Forschungen einig!

Diese Zeit ist für die überwiegenden Stadtgründungen in Europa bekannt. Die Menscheit hat riesengrosse Kirchenbauten erstellt, und hatte ein Zinsverbot. Wahrscheinlich auch aus diesem Grund haben nun neurere wissenschaftliche Forschungen ergeben, dass diese lange warme Zeit mit unglaublicher wirtschaftlicher Prosperität nicht wirklich stattgefunden hat.

Wenn dies dem Weltfrieden dient, dann sei es eben so.

https://youtu.be/MyHpP1ROVaE

Die Schlacht bei den Pyramiden gab es so gar nicht?

Wir schreiben die Jahre kurz vor 1800 der französischen Revolution angetrieben durch die Aufklärung. Einige Jahre vorher hat dieselbe auf dem amerikanischen Kontingent einen neuen Staat hervorgebracht, die USA.

Katharina die II. in Russland hat ihrerseits auch einige Veränderungen im Zuge der Aufklärung auf den Weg gebracht.

In Frankreich allerdings hat die Aufklärung einige Menschenopfer gebraucht, so unter anderem den bisherigen König.

Da Frankreich und England überall wo ging versuchten sich die Vorherrschaft streitig zu machen, war Napoleon auf Orientfeldzug, um den Mittelmeerraum vom englischen Einfluss zu lösen. Dabei kämpfte er in Ägypten gegen das osmanische Reich, welches dort militärisch von den Mammeluken vertreten wurde.

Es kam zur Entscheidungsschlacht in einem Dorf am Nil einen Tagesmarsch von den Pyramiden entfernt. Die Mameluken wurden überrannt und die Anführer flohen wohl zum Giza Plateau, da wo die Pyramiden bis zum heutigen Tag drauf stehen. Diese künstliche Fläche ist eigentlich noch gewaltiger, als die eigentlichen Pyramiden.

Ob und wie diese dort weiter militärisch verfolgt wurden, darüber ist nix wirklich überliefert.

Napoleon hat auf jeden Fall mit seinen Wissenschaftlern im Tross, dann dort einiges verändert, so unter anderem das heutige Aussehen der Sphinx. Dies ist dadurch belegt, da sich die Amerikaner bei ihm über sein Tun, über diesen Frevel, beschwerten. Es wurden wohl neben der Gründung des Kairo Instituts auch einige Dinge in französische Museen verbracht. Einige sind bekannt, andere müssen als unter Verschluss gehalten angenommen werden.

Im Vorfeld haben die Mameluken die Pyramide wohl beschädigt. Unterhalb des eigentlichen Einganges gibt es einen sogenannten Raubeingang. Dieser muss allerdings als ein Ausgang angesehen werden, da er mehr von Innen nach Außen als andersherum waagerecht durch das Gestein gebrochen wurde. Es ist anzunehmen, dass da etwas hinausgeschafft wurde. Was, ist allerdings nur Spekulation. Dabei wird ersichtlich, das Bauwerk ist komplett aus bewußt ungleichmäßigen künstlichen Kaksteinblöcken gebaut, welche alle ohne Fugenzwischenraum aneinander anschließen.

Auf jeden Fall hat Frankreich danach mal so eben eine große Reform seiner Maße durchgeführt. Nach England mit seinem zöllischen (uralt) wurde hier das uns bekannte metrische System festgelegt.

Warum war es Napoleon beim Schreiben seiner Memoiren später in der Verbannung wichtig, diese Schlacht so zu benennen? Es war ihm wichtig im Sinne der Aufklärung!

Wie wir heute in der Schule lernen waren diese Pyramiden Gräber von Herrschern der alten Ägypter [vor 3030 v. Chr. (Mörtel-Radiocarbonmessung)], nur gibt es in den Bauten keine wirklich authentischen Anzeichen dafür.

Was wir heute wissen ist, die uns bekannte Zeit bzw. Sekunde (Winkel) mit seinem Hexagesimalsystem wird schon immer unverändert von uns Menschen benutzt. Nachweisen können wir es rstmals bei den Sumerern (3030 v. Chr.). Wer es denen gegeben hat ist uns unbekannt.

Da wir wissen, das Zeit immer igendwie mit Weg bzw. Strecke verbunden ist fehlte da also etwas. Und vor allem etwas, egal welche Einheit es hat, das ineinander umgerechnet werden kann.

Also alte französische Längeneinheiten, welche nicht nach Zoll ohne Verlust umgerechnet werden konnten machten keinen Sinn mehr.

Grundlage der Überlegung, schon gaaaaanz viel früher war eine universelle Mathematik, welche mit relativen oder echten Konstanten rechnet. Eine ist die Geschwindigkeit des Lichts im Vakuum (LG), welche wir heute [wieder] exakt bestimmen können. Eine andere die harmonischen Proportionen.

Es gibt nun verschiedenste Theorien, ob und aus welchem Grund es zum Bedürfniss des Manifestieren des damaligen Wissenstandes kam. Die für mich plausibelste ist: Die Erde, bzw.  die Lebewesen auf ihr, sind aufgrund wiederkehrender kataklystischer Klimaveränderungen mit der dann sich entwickelnden intelligenten Lebensform auf ihrer Oberfläche regelmäßig an einen Neuanfang gebunden. Das Weitergeben von Wissen über solch ein Ereigniss hinaus ist somit wichtig.

Erdgeschichtlich verändert sich die Masse der Erde, der Sonne und der anderen Planeten nicht. Die mittleren Entfernungen zueinander bleiben auch gleich.

Darauf beruht nun eine recht glaubhafte Theorie, mit verschiedenen Fehlerraten.

Zum Einen soll die große Pyramide 9 Meter versetzt auf dem Breitengrad der Erde stehen dessen Ziffernfolge der Lichtgeschwindigkeit entspricht. Die dann noch weiteren Annahmen zu den anderen Pyramiden und dem Plateau selber, haben allerdings einen Fehler gößer 1%, ist also eher unwahrscheinlich. Mit gleichem Fehler ist der Standort mit 30° gegen die Erdachse gekippt - im Umkreis kann man ein Sechseck aufspannen, symbolisch für die fünf anderen Punkte auf dem Erdenrund mit gleicher Informationslage. Drei davon sind unbekannt, oder heute unter Wasser.

Wesentlich weniger Fehler (<0,05%) beim Ermitteln der LG belegt die Rechnung des Volumenverhältnisses von Sonne zu Erde multipliziert mit der Grundkantenlänge der Pyramide. Diese Rechnung für die LG einer Sekunde läßt sich durch das Volumenverhältnis der beiden größeren Pyramiden zueinander und Erde und Venus bestätigen (Fehler 0,1%). Diese Rechnungen ist nicht von einer Maßeinheit abhängig, nur mit Konstanten und simpler Mathematik zu bewältigen. Es kann daher kein Zufall sein. Vorraussetzung ist allerdings das Wissen um die Volumina der Körper, welches eine entwickelte Intelligenz vorraussetzt. Mit höherer Mathematik ist es auch möglich die ersten drei Planeten (Pyramiden) in Raum und Zeit zu verorten.

Für jeden Besucher wird durch die Planeten Erde, Venus. Merkur und ihre Sonne nachvollziebar sein, dass hier eine Spezies die universelle LG dargestellt hat, natürlich mit der Sekunde in unserer Festlegung als Zeiteinheit.

Ob nun die aufgeklärten französischen Eroberer etwas entscheidentes gefunden und nach Frankreich verbracht haben, ist heute weithin öffentlich unbekannt. Sollten sie doch, bleibt zu hoffen, dass diese sich der Aufbewahrungssicherheit bewusst sind. Eventuell ist eines Tages die Menschheit bereit, sich dieser Erkenntniss zu stellen, oder aber die endliche Lichtgeschwindigkeit ist durch eine Simulation bedingt. Alles ist möglich.

 

, nach der Einführung einer CO2 Steuer, welche nicht wirklich zur Reduktion des CO2 in der Gäa Athmosphäre geführt hat (Warentransport per Flugzeug bzw. Schiff ist aufgrund des Konsums weiter angestiegen), sich nun allerdings eine weitere Abkühlung einstellt.

Also der Mainstream ist an seinen Glauben gebunden, dass mit seinem Geld die Planetenerhitzung umgekehrt wurde, weil er glaubt CO2 Kontingente wurden erfüllt etc pp.

Ist er dann zufrieden mit den nun wieder lebensfeindlicheren Temperaturen in seiner Zone der Nordhalbkugel, oder ist er gar bereit nun noch mehr zu Steuern um für das 97,1% 'ige wissenschaftliche Versprechen nach der nur kleinen Kaltzeit es noch besser zu haben?

Oder ist der Mensch doch in der Lage zu erkennen, das Umwelt- und Naturschutz nichts mit dem Glauben an den CO2 Gott zu tun haben, und der Glaube daran nur von dem Schutz, welcher dem neoliberalem Konsum im Wege steht, ablenken soll?

Oder ist der Mainstream doch in der Lage für sich insgeheim den Spruch "Ich weiß, dass ich nichts weiß" anzunehmen?

Wissen wir Menschen eigentlich zweifelsfrei, dass Hannibal die Alpen mit Elefanten überquert hat, oder ist dies nur ein Mythos, erfunden um in der Zukunft die Möglichkeit zu haben, den Esel mit der Möre an der Stange in eine bestimmte Richtung zu führen?

Oder gedeiht der Mensch am besten wenn er sich an den Spruch hält "Man halte sich an das, was der Pfaff sagt, nicht an das was er tut"?

Ein kleiner Sketch der Anstalt über unsere heissgeliebten Zertifikate:
https://youtu.be/2KkSKB-cG6o

https://youtu.be/Bo7dz3f62GE

https://youtu.be/u6GRYrv2e3M

https://www.elektroauto-news.net/2019/tesla-unbequemer-weckruf-deutschland

Mit diesem im Kopf bin ich heuer in Ascheberg über die dortigen Händler mit ihren Karren gestolpert.

Alle hatten mehr weniger ihre Elektrischen ausgelagert auf den Straßenteil vorm Schlappe Seppl. Und es war genau das zu sehen was oben beschrieben ist. Die Händler wollen keine Elektro-Kfz. verkaufen!

Die Fa. welche für ihre Ladesäulen Werbung machte, hatte keinen Plan, was es da momentan für Probleme gibt, etc pp.

Ein Trauerspiel, dass dies die reichlich versammelte Laufkundschaft auf dem Matkt selber nicht realisieren konnte.

Was nützt ein Fisker wenn an den anderen steht 'Automatikgetriebe' ohne Angabe der Reichweiten. Immerhin gab es auch ein Long Range Model 3 einer privaten Autovermietung.

Den Weg Lybiens zu gehen. Dies gibt es nun über die Gazetten zu konsumieren.

Dh. Denuklearisierung des Nordens, Übergabe der Waffen an USA und friedliche Umnutzung der Anlagen.

Einige Jahre nachdem dies Lybien schoneinmal so getan hatte, wurde der Staat mit einer US NATO Aktion dem Erdboden gleich gemacht, der nicht gerade zimperliche Staatschef bestialisch gepfählt, alles unter öffentlicher Absolution des damaligen US Präsidenten Obama, der die Verträge seiner Vorgänger nicht mehr kannte.

In Nordkorea ist mho eine etwas andere Situation: China && Russland hatten und haben beide ein Interesse daran, dass die militärische Präsenz der USA in dem Gebiet keinerlei weitere Ausweitung erfährt, aber auch die nukleare Bedrohung ein Ende findet.

Auch hat Kim wohl die Atomindustrie gepusht, um damit Mittel aus dem konventionalen Militär in den weiteren Ausbau der Volkswirtschaft zu leiten.

Es geht um einen Frieden in einem konventionalen Krieg, den die USA vor langer Zeit verloren hat, langsam wird klar warum da bisher keinerlei wirkliche Bewegung stattfand. Nordkorea musste nur immer wieder stellvertretend gegen die Militärmanöver der Südkoreaner && USA protestieren, wobei diese aus asiatischer Sicht einen anderen Anspruch symbolisieren.

Für Amerika wird es mho fast unmöglich sein, diesen strategischen Posten im Herzen Asiens aufzugeben. Welche Möglichkeiten hat Südkorea dabei zu überzeugen, wenn nochdazu der ganze Norden eine Sonderwirtschaftszone geworden ist?

Stellt sich zum Beispiel die Frage, warum der UN CO2 Fonds in Südkorea angediedelt wurde. Südkorea wird eine handelsrechtlich zur FED  gehörende Zentralbank besitzen, mit der man eventuell einen lokalen Gegenpol zur neuen Seidenstrasse implementieren will?

Man sollte wohl immer im Hinterkopf behalten, dass Mister Trump erst seit zwei Jahren mit Politik beschäftigt wird. Er ist also auf die richtige Info zum Kern des Pudels durch den Stab angewiesen. Und selbst die richtige oder auch falsche Info hat eventuell rein gar nichts mit der Info an die Presse gemein.

Es bleibt also spannend.

In Paris haben nun wieder Wissenschaftler getagt, und sich mit der Frage beschäftigt, warum wir bisher keinen Kontakt mit Ausserirdischen herstellen konnten. Dort herrscht die Meinung vor, dass diese Aliens die Menschheit in einer Art intergalaktischen Zoo halten, da wir mit der Realität nicht klar kommen würden.

Der offiziell durch Präsident Trump verkündete Rückzug aus dem Pariser UN Abkommen wirft Fragen auf, gerade in der aktuellen Situation, der Schiff'sche Widerspruch zur Entlastung && Niederlage der Trump-basher und europäischen Vorwurfssituation an die politische Elite, zu wenig gegen den Klimawandel getan zu haben.

Der eigentliche Austritt der USA wird erst Ende 2020 erfolgen, wegen der einzuhaltenden Kündigungsfristen.

Aber was steckt hinter der Aussage des Mannes, der Vertrag sei sehr zum Nachteil der USA angelegt, deshalb sei er seinen Wählern verpflichtet?

Im Mainstream geht es darum das Temperaturerhöhungsziel von 1,5/2 °C zum Jahr 2030 nicht zu übertreffen. Dazu hat man sich ein sogenanntes CO2 Kontingent vorgegeben, welches bis dahin noch in die Erdatmosphäre eingebracht werden darf. Die Höhe spielt eigentlich keine Rolle, da kein Mensch sich davon eine fassbare Größe bilden kann. Es ist aber drastisch weniger als heutzutage. Diese Selbstverplichtung der Staaten führt zwangsweise zu einer anderen Art der menschlichen Energieversorgung, welche auch der IPCC (UN) mit anführt. Technisch kann diese heute verteufelte Energieform etwas leisten, was unsere Sonne antreibt, aber eventuell auch unser Erd-Magnetfeld speist.

Ist dies das, wogegen der Mann oponiert? Als Klimarealist könnte er sagen, es findet eine natürliche Erwärmung nach einer Eiszeit statt, was soll also das ganze, lass die anderen doch ihr Spiel treiben.

Dies tut er nicht nur, sondern er argumentiert einerseits klimafreundlich, 'unsere Bemühungen der Reduktion sind besser als in manch anderen Staaten', und realistisch 'wir glauben nicht an den menschlischen Einfluss', er bedient also beide Seiten gleichermaßen. In der Sache bleibt er allerdings bemerkenswert konsequent und direkt in seinen kalkulierten Ansagen.

Mho sind hier drei Dinge welche sich im Hintergrund grau abzeichnen und aus US Sicht mit höchster Priorität beachtet werden wollen:

1) Das gesamte monetäre Fiat System beruht auf der Weltreservewährung Dollar. Dies ist bei der FED in USA angesiedelt (Ausnahme bildet die City of London). Infolge der Deindustrialisierung hat die USA ein gewaltiges Aussenhandeldefizit angehäuft. Im Prinzip finanziert jede mit jedweder Art von Kredit von jedwedem Staat behaftete Entwicklung weltweit den US [Militär]-Haushalt. Dies ist das funktionierende System, welches momentan knirscht  und knarzt.

2) Nach den UN Verträgen zum Pariser Übereinkommen wird es ab 2020 einen Fonds geben, welcher jährlich mit 100 Mrd. Dollar gespeist werden wird, um damit Projekte zu finanzieren, welche dem Erreichen der gesteckten CO2 Ziele dienen, oder Schäden aus dem bisherigen CO2 Umgang zu beseitigen. Dieser Fonds wird bis 2025 ausschließlich von den Verursachern der bisherigen CO2 Konzentration in der Atmosphäre gespeist. Ab 2025 können auch andere Länder wie China dazu beisteuern.

3) Der Fonds ist in Asien auf völkerechtlich zu China gehörigem Einflussgebiet, Südkorea beheimatet. China, Russland und einige viele afrikanische und südamerikanische Staaten bauen gerade an einem anderen, nicht auf Dollar basierendem Handelssystem. Dies ist möglich, weil wohl Zentral-China schon immer eine unabhängige staatseigene Zentralbank besitzt, und die russische Zentralbank wohl seit 2016 nicht mehr unter Handelsrecht der FED steht.

Wenn man es so betrachtet, könnte da etwas wahres in den Aussagen liegen, so dass es keinesfalls um CO2 gehen könnte, auch sind die Etablierungsendpunkte des möglichen neuen Systems mit 2050 auffallend kongruent zu Erdperioden, welche wohl allen Wissenschaftlern bekannt sind. Dieser Umstand könnte also auch eintreten, ohne das das Menschlein einen Einfluss darauf hat. Und bis dahin muss das neue System stehen.

Es bleibt die Frage wenn: Wenn also die US Demokraten sich bei der letzten 'the winner gets all' behauptet hätten, wie würde das US System jetzt auf die aufgezeigten möglichen Anforderungen reagieren? Dies ist nun wieder eine Frage an die Herren Riemann & Einstein.

Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Einstein in Verbindung mit dem berühmeten Zungenbild

 

Man konstruiere sowohl die These als auch die Antithese und mache sich in diesem „konstruktiven Chaos“ durch die Synthese zum Herrn der Situation. 

mythisch dem Hegel zugeschrieben

 

Nur wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle. Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

buddistischer Spruch

 

Es ist immer sehr schwierig, über den Wert politischer Ziele zu urteilen, wenn deren Erreichung noch in weiter Ferne liegt. Ich glaube daher, dass man eine politische Bewegung nie nach seinen Zielen beurteilen darf, die sie laut verkündet und vielleicht auch wirklich anstrebt, sondern nur nach den Mitteln, die sie zu ihrer Verwirklichung einsetzt.

weiss nicht mehr

 

Gutefrage - Diskussionsseite über Gott und die Welt

Früher haben die Jugendlichen nichts geglaubt und alles hinterfragt. Heute glauben die Kinder alles und hinterfragen nichts!

Wie sich die Zeiten – nein, die Menschen doch ändern!

Nun kommt noch die zustimmende Greta Nachricht mit der Atomenergie nach IPCC dazu, auf der anderen Seite will China seine Seidenstrasseninitiative gegen die erklärte Meinung der EU durchsetzen, das Verhalten der EU im Brexit Poker wird die Briten nur bestärken. Die USA kommt mit Kim nicht weiter, weil sie weiter mit China im Wirtschaftskrieg schwelgt.

Hatte David Cameron damals wirklich geglaubt, dass er das Referendum gewinnen wird, oder haben ihn die Ideengeber dazu nur benutzt, weil sie so in Europa Instabilität zu schaffen hofften?

Die Welt hat nach dem WWII zwei Institutionen geschaffen, um soche Kriege in Zukunft zu vermeiden. Die USA hat zwar bis heute ihre eigenen Interessen weiter kriegerisch in der Welt durchgesetzt, irgendwie scheint sie dies aber immens viel Geld gekostet zu haben. In Europa wurde die EU installiert, damit die europäischen Staaten sich möglichst nicht mehr bekriegen. Und nun wo die EU in den Verhandlungen mit China für Europa stehen müsste, scheint es so als käme da ausser Blockade nichts aus Brüssel. Dies veranlasst die Chinesen nun ihrerseits Einzelverträge mit 16+1 abzuschließen.. Ist dies eine Folge des Brexit Streits oder ist das Teil des Kalküls?

Was hat die Ablehnung von WC Steinen mit dem Betrieb eines dicken Motors mit Selbstzündung und Auspuff-Soundsystem gemein?

Man kann seine Kinder ganz unbeschwert zur Freitagsdemostreickveranstaltung kutschieren!

Und Ziel der Demos ist neue politische Rahmenbedingungen zu schaffen. Die da wären: CO2 Erzeugung ist mit einer nicht unerheblichen Steuer belegt, durchgesetzt von einer neuen Weltordnung. 

Wenn diese dann in 2050 etabliert ist, werden keine Kohlenstoffe mehr oxidiert unter Freisetzung von CO2 in die Athmosphäre. Das 1,5 Grad Ziel wird nun eingehalten, es ist aus einem Nichts wieder mal Zinseszins entstanden.

Danach wird es allerdings möglicherweise kritisch, da es zu einer Klima Abkühlung der Temperaturen kommt. Aufgrund der bisher beobachteten Zyklen ist dies dann durchaus denkbar. Eventuell kann diese Phase aber relativ schnell überwunden werden, da nun ein zentrales System die Weltgeschicke bestimmt. Es besteht nicht mehr die Notwendigkeit über mehrere Generationen hinweg gegensätzliche Interssensgruppen zu finanzieren..

To be, or not to be: that is the question: Whether 'tis nobler in the mind to suffer The slings and arrows of outrageous fortune, Or to take arms against a sea of troubles, And by opposing end them?

http://www.spiegel.de/politik/ausland/exit-vom-brexit-briten-koennten-eu-austritt-widerrufen-a-1258111-amp.html

Unendlich viele Mathematiker gehen in eine Bar zum gemeinsamen Biertrinken, der erste bestellt einen halben Liter alkoholfreies Bier im Glas. Der zweite möchte ein halbes Glas, der nächste ein viertel und der nächste ein achtel. Der Barkeeper wird jetzt laut "Stop ich unterbreche das jetzt!", zapft zwei Bier, stellt sie auf die Theke und sagt "Sortiert euch das selbst, ihr kennt eure Grenzen!"

Der Hessische Rundfunk heute, der amerikanische Präsident, welcher immer Klima und Wetter verwechsele..

Danach macht man sich Gedanken über Klimaschutzgesetz in Hessen..

Zum Schluss wird das Wetter für heute und morgen vohergesagt.

Und weiter das Klima wird nun von der Politik gerettet, das Klimakabinett wird es richten..

Dazwischen immer wieder klassische Musik.

>>

Klima ist ungleich Klima, es gibt eine Definition in der Geografie für Klimazonen und eine im Bereich der Meteriologie:

Klima[schutz] = [Schutz der] statistischen Abbildung von vergangenen Wetteraufzeichnungsgrößen in einem Gebiet über im Minimum 30 Jahre.

Dh. also die offengelegte Manipulation dieser Größen muss geschützt und per Gesetz legitimiert werden. - verrücktes Panomikum..

Nachdem vor 10 Jahren Wikileaks die E-Mails der beteiligten IPCC Wissenschaftler veröffentlichte, ging ein erbitterter juristischer Streit los. Dieser ist nun entschieden, sämtlicher schriftlicher Verkehr zum Thema muss öffentlich werden. Im Zuge dessen wurden nun wieder E-Mails geleakt, welche aufzeigen wie nun Nachrichten zu vernichten seien. Die Zukunft wird zeigen inwieweit die schon erfolgten Untersuchungen bestätigt werden, sodass in den E-Mail kein Fehlverhalten zu finden sei.

Das ist in USA alles anders in der Presse als bei uns, aber was solls..

Aber das Hauptproblem ist, wie kommen die vielen Ideologen aus ihrem selbstgestrickten Netz ohne Gesichtsverlust heraus? Bei Rahmstorf ist z.B. zu beobachten wie er sofort auf eigene Studien zum Sonneneinfluß verweist. Ist es allerdings echt?

1) The climate has changed longer than the homo sapiens exist.

2) Maybe the current change is increased by the humans - as a fact.

3) The humans have now realised this.

4) They postulate, we must stop this now, we will transform our society.

5) Now means in 2035-50 the CO2 output from the human industries must be zero. Ideally the [power] consumtion must drastically decrease.

5a) This will only working, if all countries on earth will go the exact same direction, or better do it under one wise chairman. Currently it is a project by whom?

6) The humans have decided to do this with renewable energy plants.

7) The problem they must solve, where is the energy come from, if no wind is blowing and no sun is shining. But they think the energy production will be decentralised and digital controlled.

8) The problem they must solve, where are the areas where is agriculture allowed, where are the areas where the other animals are allowed to live. Ownership and property will be subordinated to this.

9) If all this is working fine and solved over a period of 50 year, the humans will be thinking about, how does all this work if we get an ice age?

10) Maybe the human culture will solve all this actual and future problems, because problems are only posulted to find a solution for the problem.

11) Then mankind will know why the cultures have gone down before, or have fought on the wrong front?

12) The actual wise Chairmans for this movement, how they think they get the power for this big transformation?

https://youtu.be/ffjIyms1BX4

Believe it or not.

 

 

Momentan im Zuge der Forderung nach einem new green deal fragt man sich so einiges.

Der ursprüngliche new deal nach der grossen depression hat dem kapital geholfen mit hilfe staatlicher versicherungsbürgschaften den bankensektor wieder auferstehen zu lassen.

Wass wenn es dem kapital nun langfristig bewusst geworden ist, dass gegen die physik der gäa nicht anzukommen ist. Es gilt weiter die menscheit mit fiat in bewegung zu halten. 

Es stände zwar noch für lange Zeit Kohlenstoff zum verbrennen zur Verfügung, nur es ist eventuell auch noch ein langer Weg, um davon gänzlich weg zu kommen. Der Wahnsinn landwirtschaftliche Flächen für den Anbau von Biokraftstoffen zu missbrauchen, und damit die Unmöglichkeit hier mit zu verdienen, hat eventuell zum Denken von Alternativen geführt?

Übrigens in der Schule haben wir gelernt, dass Italien und der gesamte Mittelmeerraum so wenig bewaldet und verkarstet sei, läge an dem Lotterleben der alten Römer. Wir haben allerdings noch keine Studie lesen dürfen, nach der vor der vorindustriellen Zeit das CO2 angestiegen wäre und eine Klima-Katastrophe ausgelöst hätte. Was wir wissen ist, das CO2 folgt mit 800 bis 1000 Jahren einer Erwärmung der Erde. Das verwirrende ist, die Erde kommt gerade aus einer [kleinen] Eiszeit.

Was wir glauben zu wissen über die Erde ist, diese beinhaltet einen riesigen Dynamo, bestehend aus einem festen Eisenkern um den mehr oder weniger gerichtet flüssiges Eisen kreist. Der Kern hat die bekannte Neigung gegen unsere Sonne, im flüssigen Teil wird unser Erdmagnetfeld erzeugt, was uns wiederum gegen die harte Strahlung der Sonne schützt. Nun gibt es die Erkennniss, dass im festen kern noch etwas steckt. Eine kristalline Anomalie, welche eine fast senkrecht zur Erdachse versetzte Achse besitzt (Südamerika - Asien (Kartoffelbauch der Erde)). Diese könnte den Magneteffekt drastisch erhöhen, ähnlich des vorderen Motors der neueren Selbstfahrer der Firma Tesla Motors. Andererseits existiert die These, dass dieser Kern ein natürlicher Fussionsreaktor sei, der einmal die Bewegung treibt und verstärkt, und im Endeffekt Energie liefert.

Leider können wir da nicht wirklich reinschauen, sondern nur nach Art der Fledermaus unsere Annahmen ableiten. Und hier liegt nun wieder das Problem, jenachdem, ob Reaktor oder nicht, veraendert sich der angenommene chemische Aufbau der gäa entscheident.

Und ja, nachdem dieses Kunstwerk aus etlichen Planeten und ihrer Sonne eine gewisse Reife erlangt hatte, kam die Idee des Homunculus Erectus. Wir wissen es noch nicht, welche Abfolge hier real war.

Warum haben wir eigentlich noch keine Erklärung für die Gravitation, und bewegen uns mit Raketenmotoren unter Verbrennung von Kohlenstoff entgegen dieser?

Zurück zum Ausgangsthema, ich nehme immer die Vernunft beim Wort, deshalb die Frage, warum sollte jemand freiwillig auf allen Komfort verzichten wollen, also ohne Kernkraft und nur mit Flatterstrom sein zukünftiges Leben verbringen wollen? Und warum sollte dies vom Kapital jetzt unterstützt werden?

Existent sind Windmühlen welche Strom liefern wenn das Wetter, nicht das Klima! , die Luft bewegt; es gibt Solorpanel und Solarkonzentratoren, welche Strom bzw. Wärme liefern, wenn unsere Sonne am Ort zur Zeit ausreichend zu sehen ist.

Was es nicht gibt, sind ausreichend riesige Energiepeicher für die Nacht oder Flaute oder Stromleiter welche Energie vom beleuchteten und oder bewindeten Teil der Erde zum energiearmen Teil transportieren können. Dies ist nicht entwickelbar, weil unsere Physik dagenspricht. Auch hat sich bisher niemsnd gefunden, der das finanzieren wollte.

Allerding gibt es von Nikola Tesla den [erfolgreichen?] Nachweis drahlos freie Energie zu übertragen. Er ist zwar von seinem Partner Edison und dem hinter diesem stehenden Kapital ausgebremst und in den Wahnsinn getrieben worden; nur wenn es möglich wäre? Das Kapital dies bisher erfolgreich verhindert hätte, jetzt allerding eine gesteuerte entgeltliche Nutzung während der Dunkelflaute ermöglichen wolle? In USA steht nun mindestens wieder ein Tesla-Turm, mit dem experimentiert wird.

Die Erzeugung von fiat ist damit weiterhin sichergestellt, und macht die new green deal Forderung plausibel.

Allerdings gibt es hier ein großes ABER, warum ist der aktuelle Präsident der USA Mr. Trump so vehement gegen diesen deal? Er kennt den bisherigen aus dem effeff, das Vermögen seiner Familie ist unter Wirkung dieses und der eigene Kleverness stetig vermehrt worden. Ein deal, der sich im Namen auf den inhaltlich bekannten bezieht wird hier negiert, warum.. Gründe?

Gott helfe uns, dass die angeblich geplante Auseinandersetzung schon entschieden ist und es weiterhin halbwegs friedlich abläuft. Weil Straßenschilder auf denen eindringlich davor gewarnt wird, Hunde, Katzen und Kleinkinder nicht frei auf dem Fahrstreifen laufen zu lassen (ähnlich Microwave) sollte unser geringstes Problem sein;)

Es gibt einige, die da auf diesem Erdenrund etwas fabulieren und andeuten, aber im Endeffekt nicht wirklich etwas sagen. Nur soviel in 2003 muss, für uns breite Masse der Bevölkerung unbemerkt, eine Zäsur in der Weltpolitik stattgefunden haben.

Wo hat sich etwas geopolitisch verändert, ist also die Frage, und gibt es da wirklich historisch vergleichbares?

In Nordamerika wechselt regelmäßig alle acht Jahre der Präsident, meist wechselt dann auch die politische Partei. Die beiden Lager bekriegen sich dann die ersten vier Jahre innenpolitisch, die Geopolitik ändert sich allerdings kaum. Hier war von 2001 bis 2009 Gerge W. Bush (Junior), für die Republikaner gewählt, im Amt. Vorher waren für acht Jahre die Demokraten (Sozialisten) mit Bill Clinton an der Macht. Und davor Georg Bush (Father) welcher eine neue Weltordnung postulierte, der Wiedervereinigung Deutschlands wohlgesonnen war, und den Zusammenbruch des Ostblocks als seinen Erfolg feierte.

Von der Seite war in 2003 also nicht direkt etwas Auffälliges, bis auf die Nachwehen aus dem zweiten Weltkrieg.

In China ist die weitere industrielle Öffnung zu beobachten, auch hat es China geschafft im Weltraum mit eigenen Satelitten erfolgreich zu agieren. Ob sie dazu, wie die Amerikaner auch, auf russiche Motoren angewiesen sind, muss vermutet werden. Sie haben allerdings auch ihren ersten Kosmonauten ins All gebracht. In China fand also ein gewaltiger Sprung nach vorn statt, auch ist der Rohstoffhunger der Wirtschaft weiterhin enorm. Es ist zu beobachten, dass die Produktionskosten angezogen haben. Das internationale Zahlungssystem von China ist auf der Weltreservewährung Dollar basierend, und China hat als Hauptgläubiger des Dollarssytems Japan abgelöst. Die USA ist eventuell zum damaligen Zeitpunkt noch proforma Kriegsverlierer auf ursprünglich chinesischem Territorium.

In Russland ist Wladimir Putin seit 1999/2000 Ministerpräsident und danach bis 2004/2008/bisDato Präsident. Unter seinem Vorgänger Jelzin wurde Russland wirtschaftlich umgestaltet. In 2003 ergeben sich in Russland innenpolitische Spannungen in Vorbereitung seiner 'geplanten' Wiederwahl, welche zwischen den unter Jelzin mächtig gewordenen Industriellen kontra Putin zu beobachten sind. Es kommt zur Verhaftung des Chefs von Yukos Chodorkowskij. Aus der Einnerung war dieser Vorgang in der Presse als höchst Verurteilenswert thematisiert worden. Die Zeit titelte "Der Kampf ums russische Öl". Im Ende wurde u.a. Yukos in den anderen noch staatlichen Ölkonzern fusioniert.

Was in den Nachrichten nicht wirklich offensichtlich herausgearbeitet wurde ist folgendes: Nach konservativen Schätzungen befanden sich 80% der russischen Bodenschätze wie vor der Oktoberrevolution wieder in den Händen ausländischer Interessenten. Russland ist neben China eins der rofstoffreichsten Länder dieser Erde, und hat damit wie nach der Oktoberrevolution 1917 einen absolut radikalen Schnitt durchgeführt. Sie haben die eigenen 20% drastisch erhöht!

Wer gab Russland die Kraft dazu, oder welche Kraft hatte hier aufgehört zu wirken? Weiter ist immer wieder zu beobachten, dass Russland aber auch China betonen sich nicht in die Angelegenheiten anderer Länder einzumischen. Sie tun dies allerdings nur unterstützend, wie in Syrien zu beobachten, auf Wunsch der legitimen Regierung. Dies führt auch zum Erfolg.

In USA sind heute 15 Jahre später höchst widersprüchliche Töne zu vernehmen, welche einerseits aus der republikanischen Administration aber genauso aus der demokratischen Opposition kommen. Der Präsident hat keinen neuen Krieg angefangen und liegt im Ringen, alle Truppen aus anderen Ländern abzuziehen im Klinsch mit den Demokraten. Er verhandelt mit dem völkerrechtlich anerkanntem Krigsgewinner Nordkorea  als Kriegsverlierer um deren nukleare Abrüstung, wird von den Demokraten dafür allerdings verspottet. Die Demokraten kämpfen mit allen gegebenen Mitteln gegen den Präsidenten und werfen ihm vor, er wäre von Russland gesteuert. Der Präsident versucht zu Südamerika (Mexiko) die Grenzbefestigung mit einer Mauer zu verstärken, um dem illegalen Handel mit Drogen und Menschen Einhalt zu gebieten. So jedenfalls seine Begündung. Die Demokraten sind dagegen.

Gehen wir davon aus, dess der sogenannte Militärisch-Industielle Komplex eine Realität darstellt, so ist anzunehmen, dass die momentan nicht an der Regierung sich befindende Partei deren Interessen verficht, während der Präsident dagegen arbeitet. Warum ist das so? Bisher war jeweils der Präsident der Mächtige, welcher mehr oder weniger diese Interessen weltweit durchsetzte. Eventuell wenn was nicht wirklich gut lief, wurde er auch schon mal von einem Spinnerten umgebracht. Auf der anderen Seite tritt der Präsident in Südamerka, gegen Russland, China oder Iran genau so hart auf, wie seine Vorgänger zwanzig oder vierzig Jahre zuvor. Auf der anderen Seite wurden über die letzten Jahre für mein Empfinden zu oft gravierende navigatorische Störungen von Kriegsmaterial innerhalb von Kriesengebieten um China, im nahen Osten und Europa leise gemeldet.

Momentan geht es in Südamerika um Venezuela welches auch als ein, oder das, reichste Erdölland der der Welt bezeichnet wird, welches ebenso die Versaatlichung der zugehörigen Firmen durchgeführt hat. Der Ausgang ist momentan ungewiss. Es ist unheimlich zwiespältig zu beobachten. Zum einen ist das Land wohl eine 'sozialistisch, demokratische Diktatur', auf der anderen Seite versuchen fast alle UNO Staaten den dortigen Machthaber zu delegimitieren, die Veto Mächte Russland und China verhindern dies allerdings.

Also auf der einen Seite ist so viel Erdöl und Erdgas auf diesem Planeten vorhanden, um damit noch mind. tausend Jahre auszukommen, andererseits wird versucht dieses unter zentrale Kontrolle zu stellen. Und es gibt eine politische Bewegung des ökologisch industriellen Komplexes welche versucht die Carbonisierung der Menschheit bis 2050 auf Null herunterzufahren, sprich die Energiegewinnung aus kohlenstoffhaltigen Brennstoffen unter Abgabe von CO2 drastisch zu reduzieren. Dabei wird mit harten Bandagen gefochten. Die Wissenschft wird bemüht um das Problem als solches ins Bewustsein der Menschen zu bringen. Die Wissenschaft findet sich zunehmend uneins ob ihrer Einigkeit. Nun werden die Kinder veranlasst gegen die aktuellen Politiker zu protestieren, ob ihrer eigenen verlorenen Zukunftshoffnung für diese Erde. Die Handlungsstränge sind teilweise so irrational, dass sie eine Kordination vermuten lassen.

Das Weltwährungssystem befindet sich nach mehreren Krisen in Folge an einem Tiefpunkt, man könnte sich fragen, warum wurde das Zins[verbot] for 4.000 Jahren in den alten Schriften aufgenommen? Und wenn man davon ausgeht, dass vor der überlieferten Schrift eine andere existierte die eventuell über jahrtausende mündlich überliefert wurde, was hat die Menschheit veranlasst dies vor angenommenen 12.000 Jahren in ihre Kultur als Lehre aufzunehmen? Und wieviele Jahrtausende davor hat der Mensch mit einem Problem gefochten, bevor er dieses als Lehre der Kulturgeschichte erkannte. Das absolut nicht dazu Passende ist, in dieser Zeit soll die menschliche Existenz nach heuteiger Schulbuchmeinung sehr viel primitiver als heute gewesen sein.

Nur zum Erkennen einer Expotentialfunktion ist eine höhere Intelligenz notwendig! 

Wissen wir also etwas, was wir nicht wissen, weil es ein berechtigtes Interesse daran gibt, dass wir es nicht wissen?

Um mal wieder den Einstein zu bemühen, was wollte er uns noch mit seiner Relativitätstheorie sagen, oder womöglich mit noch einer Dimension mehr? Da es von tausend Wissenschaftlern keinen einzigen gab, der seine Thesen bisher widerlegen konnte, gelten sie weiterhin. Und wir,  sollen wir im Dunkel stehen?

Was wir heute noch nicht wirklich wissen ist, ob seit 2016 die Russische Zentralbank nicht mehr unter Handelrecht steht, da die Verträge mit Warburg aus 1917 ausgelaufen sind. Allerding haben wohl die Rubelspekulationen im Vorfeld und die Handelsanktionen der USA, Russland nur genutzt enger mit anderen Staaten Handel zu treiben. Auf jeden Fall ist vermehrt zu lesen, das der Dollar als Fremdwährung massiv abgestoßen wurde in RU.

 

No birds are singing in the morning, there must be a weather change outside, will have a look

Naturschutz ist normalerweise anerkannt. Nun haben sich allerdings die Prämissen verändert, Insider und Outsider haben nach Jahren erkannt wir kommen an Grenzen die nicht überwunden werden können. Da wo früher Naturschutzgebiete waren werden Windparks oder Solarparks und Speicheranlagen aufgestellt, damit das funktioniert müssen die Tiere aus dem Gebiet raus und verrecken elendiglich entweder beim Transport oder am Ziel.

Nun gibt es aber die andere Seite der das schnurtzpipe ist es zählt nur das Fiat. Der Pakt, welcher einmal mit der Politik unter Benutzung der Mitstreiter getroffen wurde, bröckelt.

Und das da was bröckelt kann man an den Veränderungen im Gleichrichtermarkt beobachten.. irgendwo muss der Zähler für die zu verrechnende Gegenleistung aus und in das Grid..

Was tun? Man erfindet bzw. intensiviert das weltweite Protestieren gegen den eigenen Pakt. Die Politik ist jetzt der Buhmann der jämmerlich versagt hat. Die Jugend (Wählerinnen) ist der Fordernde. Diese werden so oder so einen Erfolg erleben, die Natur wird im Rahmen der unteren Prognose bleiben mit  ihrer Fieberkurve. Wahrgenommen wird dies als Erfolg durch und von den Gretas, weil es jetzt wo man schaut blinkt und kreiselt. Die nun erwachsene Jugend ist positiv davon angetan, dass sie das System wie Hamster am Laufen halten.

Die Wissenden müssen nur immer so tun als gebe es in der Masse der Hamster eine übergroße Gemeinschaft von Wissenden.

PS. Einer der Weisen nun als seniler alter Greis bezeichnet, von diesem Vortrag gibt mindestens zwei mit fast gleichem Inhalt (und man muss nicht lesen):

https://youtu.be/S57gffaSRJw

Hiernunwiederum muss man aufmerksam lesen, ich stelle fest, er wird als fachfremder Wissenschaftler dargestellt, welcher die Klimawissenschaft nicht in gänze verstehen könne. Die Kritik, welche er zu den einzelnen hier auch wieder aufgeführten Diagrammen äußert, wird nicht angegangen. Sie bleibt damit unwidersprochen und damit gültig. Dieses Eingeständnis wird versucht mit anderem blabla zu überdecken. Als Aussenstehender ist deutlich die Fabel von den Steinen und dem Glashaus zu spüren.

https://www.skepticalscience.com/ivar-giaever-nobel-physicist-climate-pseudoscientist.html

und hier noch was ganz und gar Abgefahrenes https://de.wikipedia.org/wiki/Henry-Gesetz

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Europaeische-Standards-Organisation-warnt-USA-vor-TLS-1-3-4324155.html

https://www.ribbonfarm.com/2018/11/28/the-digital-maginot-line/

Der Ostblock mit seinem real existierenden Sozialismus hat aufgegeben vor nunmehr dreißig Jahren. Der offizielle Verbündete war immer der Linke Flügel der westlichen Gesellschaften, irgendwie hat der davon scheinbar profitiert.

Aber nun wird es immer immer weniger, mit der Unterstützung im jeweiligen Wahlvolk, auch gibt es schon lange keinen McCarthy mehr so hat sich alles noch weiter nach links verschoben.

Irgendwie kommt mir da zwangsläufig die IT als recht junge Unternehmung als Vergleich in den Sinn.  Die Idee war einmal etwas zu schaffen, was genauso wie das Handwerk oder der Maschinenbau nach unumstößliche Regeln arbeitet. Allerdings auch das letzte Aufbäumen mit Hilfe des Agilen Manifesto wurde sofort wieder in fachfremde Korsetts gesperrt.

Schielt man nun zur Autoindustrie, der deutschen Bastion in Sachen Maschinenbau, beklagen dort die OEM's dass die Fahrzeuge eben auch nicht mehr aufgrund von Ingenieurskunst entstehen, sondern durch Buchhalter getrieben.

Und dann haben wir einen generellen anderen Fakt. Es ist eine Generation herangewachsen, welche für Mathematik und Physik kein Interesse mehr zeigt, oder auf einem anderen Fachgebiet, als dem eigenen, nicht anzuwenden vermag, sie glaubt ganz fest daran, dass die Welt gleich morgen untergeht, sich selbst verbrennt, da sind sich 97% der Wissenschaftler einig.

Es steht zu befürchten, dass diese sich durchsetzen. Dabei geht so viel Knowhow verloren, die Menschheit wird sich erst nach Jahrhunderten davon erholen. Die Welt verbrennt natürlich nicht. Ich hoffe, dass ich vollkommen falsch liege mit unserer heutigen Entwicklung und der Worst Case nicht eintritt.
Aber wissen wir heute warum die vorgeblichen Erbauer der Pyramiden an ihrer Kultur gescheitert sind. Nein wir kennen nur den spärlichen Hinweis eines gescheiten Griechen, welcher von einem egyptischen Tempelprister gesagt bekam, sein Wissen wäre verschwindend gegenüber dem Wissen der Egypter. Dieses Wissen ist dann wohl in Alexandria verlorengegangen. Es existierten zu wenige Kopien ausserhalb der Stadtbibliothek. 

Mit dem Zusammenbruch des Ostblocks hat sich im Rahmen der UN eine Umwelt Bewegung weiter etabliert. Wenn man sich nun deren auch teilweise schon verstorbenen öffentlichen Macher anschaut, sind dies keine Techniker oder Wissenschaftler sondern Politiker und Rechtswissenschaftler. Rückblickend werden diese dann schon Mal als Päpste auf ihrem Gebiet bezeichnet.

Es ist eine riesige Fiat-Maschine geschaffen worden unter dem Banner einer Heilsgeschichte. Scheinbar haben einige Länder davon ganz besonders profitiert, von Abgaben im Namen des Heils sind sie stillschweigend entbunden, sie sind zur Werkbank und damit Knowhow Träger der Welt aufgestiegen. Sie schicken sich nun an, den afrikanischen bzw den südamerikanischen Kontinent zu entwickeln.

Und was haben die Initiatoren davon, dort gibt es nun die absolute Forderung, die Lehre endlich in die Tat umzusetzen, eine Dekarbonisierung bzw. Deindustrialisierung Europas und Nordamerikas, damit der Lehre 1:1 entsprochen werde. Da kann man nur fragen wer hat hier welche Geister gerufen?

Irgendwie scheinen die bisher ausgepressten Völker dies mitbekommen zu haben und gründeten neue Parteien, die von den etablierten nun als Rechts bezeichnet werden. Dies kann aber auch von den eigentlichen Drahtziehern so arangiert worden sein. Ich erinnere immer wieder, dass solche Think Tank Nachrichten früher als spinnernd mein Ohr erreichten. Ergo sind die, welche solches sagen links.
Könnte es sein, der linke Ostblock ist gar nicht zusammengebrochen, sondern hat geschickt im Rahmen der Perestroika, wie der Name schon sagt, ab da anders agierend Wirkung entfaltet?

Es sind zwar nur kleine Ereignisse in der Geschichte, aber wer hat die USA dazu gebracht Vietnam aufzugeben und zu einem einheitlichen Staat unter nordvietnamesischer Führung zu entlassen? Es war ein langer Weg von 1954 bis 1976 die offizielle Vereinigung verkündet wurde, die eigentliche Entwicklung fand dann ab 1986 statt.

Nordkorea wird momentan gleiche Verhandlungen führen, nur scheint jemand ausserhalb der Verhandlungsführenden noch nicht mitziehen zu wollen, welches unsichtbare Lager ist dies? 

Was immer verkannt wird ist, Nordkorea ist ein Sieger in einem Invasionskrieg auf eigenemeTerritorium. Die heutigen militärischen Möglichkeiten sind das Ergebniss des kalten Krieges gegen das Land. Die Forderungen die Sanktionen einzustellen ist im Verständnis der Koreaner die Vorstufe zum Friedensvertrag zwischen USA & Korea, die nächste wäre wie sehen die Reparationen aus? Der Herr Trump hat in dem Zusammenhang auch schoneinmal öffentlich anklingen lassen, das da ein Friedensvertrag für Deutschland möglich sei. Heisst das die Reparation soll Deutschland zahlen? Die Staatsform werden die beiden Koreas schon mit Hilfe Chinas bestimmt haben. Die Parteinahme gegen Korea und gegen den amerikanischen Verhandlungsführer seitens der Presse ist irgendwie absolut unterirdisch.

In Nordamerika haben wir einen Präsidenten, welcher gefühlt stärker bekämpft wird als seine Vorgänger jeweils vom anderen Lager je wurden. Entweder ist das faktisch so, oder weil es jetzt ist erscheint es so.

Wir haben eine Presse, welche egal welches Medium sie benutzt, Objektivität oder gar Fachlichkeit nicht mehr kennen will, sie ist ideologisch, wie zu DDR Zeiten.

In Deutschland haben wir eine Kanzlerin, und obwohl mit PhD der Physik, welche voll der Heilslehre verschrieben scheint. Dies und ihre Kenntnis der vier w's macht es erst plausibel, hier von einer Pseudolehre zu sprechen. Sie ist in der Lage die Mathe zu benutzen.  Demzufolge ist sie auch in der Lage zu erkennen, dass ein Nullrisiko mit immensen Steuereinnahmen auf der Habenseite ein Triumph über die Glaubenden ist. Nur wehe wenn die Gläubigen die Oberhoheit gewinnen. Welche Riegel sind bei Erfindung des Spiels dagegen eingebaut. Sie müssen einerseits den Knoten auflösen, andererseits die Masse nicht verstören. Eventuell sind ja die Kongresse der letzten Zeit schon der Frame um es zu lenken.

Greta und ihre Macher scheinen mir da nicht reinzupassen, da sie das bisher Unausgesprochene per unschuldigem Kindermund den Politikern per Forderung vor die Füße werfen. Die Frage bleibt, welches Framing verfolgen diese, da es  überaus klug und einflussreich aufgezogen ist.

Um mal ein wenig davon zu fabulieren was ich unter Knowhow verstehe. Nehmen wir einmal an wir sind wieder als Sippe unterwegs ohne Technik und Strom und Mobile und all solchen vom Kohlenstoff abhängigen Errungenschaften.

Wie würden wir ohne Ortskenntnisse und ohne Kompass bei ein bisschen Sonne bestimmen wo Norden ist, um unser gemeinsames Ziel in der richtigen Richtung zu erreichen?

Der eine oder andere wird sagen, das stand da und dort, aber was genau, mhh? Dumm nur, alle Speicher der Menschheit sind stromlos geworden. Wer sich also die Info über den indischen Kreis angeschaut und verinnerlicht hat, wird nun zum Sippenführer, damals wie in der Zukunft galt es festzustellen ob man noch im Ziel ist. Unwichtig ist zu dem Zeitpunkt die Frage nach dem was bringt das. Wer nicht weiß wie er ein Ziel erreichen kann, ist nicht berechtigt andauernd pouw wous abzuhalten mit der Frage wo sind wir, können wir nicht mehr, wenn.. und der profit..?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Lyssenkoismus

Aus meiner Jugend kenne ich den Begriff der Rinderoffenställe, hatte sich nicht bewährt, musste aber sein weil vom grossen Bruder verordnet!

Die Bezeichnung ist also nicht von mir, aber aufgrund der vorgebrachten Sachargumente find ich es passend.

Es gibt eine Untersuchung von namhaften Wissenschaftlern über 1000 neueren peer review papers welche belegen sollen, dass der vom Mensch gemachte Klimawandel ein politischer Betrug ist und schon immer war. Vom PIK wird dem pauschal widersprochen, da dies einzelne Gegner seien, 97% seien dafür: https://iopscience.iop.org/article/10.1088/1748-9326/11/4/048002

Diese Studie ist aus  2016 verfasst 2013 und begutacht Studien bis 2011.

Das PIK ist als aufrichtig anzusehen, wissenschaftlich ist alleis in Ordnung, dass die Politik da was nicht gemacht hat, dafür ist man nicht haftbar.

Die Rückkehr zu wissenschaftlicher Ehrlichkeit hat angeblich mit ersten papers in 2015 angefangen und soll sich in den letzten drei Jahren stark ausgeweitet haben. Bei der obigen Studie zu 97% sind diese also nicht enthalten.

Dabei sei festzustellen, dass der Wandel, wenn auch nicht im Alarmbereich, natürlicherseits stattfindet, so wie die tausende Jahre zuvor auch, so die neuere Studie.

Ein norwegischer Professor arbeitet gerade an einem belastbaren Framework, welches uns bis zum Jahr 2040 gute Jahre bescheinigt, für das Jahr 2140 allerdings wieder einen sehr eisigen Tiefpunkt berechnet.

Das ganze Model tut immer unter der Vorraussetzung, an den Bahnen von Erde, Mond, Jupiter, Saturn und Uranus und all ihren Taumelbewegungen ändert sich absolut nichts. Die Sonne bleibt da wo sie ist und taumelt weiter so wie immer relativ zu unser Galaxis.

Gerade bei Berechnungen im deterministisch Sinne sei es wichtig, dass die Mathematik auch in der Lage ist, die vergangenen Messwerte richtig zu bestimmen. Dies war der Rechnung der bisherigen Hokey-Kurve wohl versagt, weswegen dies intern seit ihrer Postulierung nahmhafte Kritik gab.

Andererseits ist wohl auch der erste IPCC Bericht mit seiner untersten Linie um den Hokey-Schlauch noch weit über unseren danach gemessenen Werten für die Temperaturen auf der Erde. Der Bericht ist einen dreiviertel Klima-Zeitraum alt und seine Prognose hat sich bisher nicht erfüllt. Er hat aber noch zehn Jahre.

Man kann zwar in aktuellen IPCC Berichten den Hokey-Schlauch weiter fassen und in die Zukunft verlegen, beim Vergleich der Grafiken über die Jahre fällt es aber auch einem weniger begabten Kind auf. Auf der einen Seite wird es für überzeugtes Protestieren gegen die aktuelle Politik benutzt, auf der Anderen sich, um der Wissenschaft die Ehre abzuschneiden. Und die Wissenschaft kontert wiederum mit das ist alles Blödsinn und noch auf hebräisch.

Allerdings machte Prof. Rahmstorf darauf aufmerksam, dass auf seiner Website Studien von ihm verlinkt sind, welche den Einfluß der Sonne in den Klima-Modellen für die Zukunft berücksichtigen. Dies wird sonst immer als Vorwurf genutzt, der Sonneneinfluss wäre in den Modellen nicht präsent.

Auf mehrfaches Nachfragen im Bundestagsausschuss an das PIK (IPCC Author et all) legte man sich für das Jahr 1850 vorindustrialisierte Zeit auf den Bereich von 15°C fest. Für das Jahr 2016 wurde international das wärmste Jahr seit der Industrialisierung mit 14.8°C verkündet. Finde den Fehler! Ist hier der mediale Schlachtruf, was ich absolut nicht verstehe, warum niemand der Angesprochenen versucht diesem genauso klar zu widersprechen. Katze sein hilft hier ja nicht weiter!

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Klima

Dies ist auch interessant, seit 1998 petitieren Wissenschaftler wie Edward Teller hiermit gegen den von Al Gore initiierten Coup:

http://www.petitionproject.org/frequently_asked_questions.php

Klimawissenschaftler sagen hierzu, dass solche Petitionen sehr viele existieren und keine fachliche Relevanz erkennen lassen. Andererseits gibt es nun neuerdings eine deutsche Organisation, welche dies mit gleichen Mitteln gegen die Klimaskeptiker aufziehen wollen?

Historie: Es gilt die Annahme CO2 als gasförmiger Stoff soll die Eigenschaften wie das Glas eines Gewächshauses haben. 

Es gibt nun zwei Richtungen in der Wissenschaft angefangen mit Fourier, der das Experiment eines anderen benutzte, um als Erster auf die geniale Idee das ihm unbekannten IR als einen Strahlungs- und Absorptionsträgers kam. Wir postulieren heute C02  ist für die Rückstrahlung verantwortlich. Die andere Fraktion vertritt die Meinung das Glas im Gewächshaus behindert schlicht die Konvektion, so dass es wärmer wird.

Das Fourier Experiment ist in den 1950'er Jahren wiederholt worden. Dabei wird von der etablierten Wissenschaft angenommen, nun sei Fourier bestätigt. Der Vorwurf bestand latent, das neuere Experiment, wesentlich genauer beschrieben, wurde nicht im Peer review bestätigt.

Inzwischen ist das Experiment angeblich wieder und wieder wiederholt worden und widerlege die Aussagen der Vorgänger angeblich.

Worauf soll nun die Fähigkeit des CO2 beruhen?  Jeder Stoff kann auf seine Eigenschaften physikalisch untersucht werden. 

Die Erde hat im Gegensatz zu ihrem Mond eine Atmosphäre und eine wesentlich angenehmere Mitteltemperatur. Die Erde strahlt die erhaltene Energie der Sonne in Form von Infrarot-Strahlung wieder zurück.

Gäbe es hier also kein Zurückhalten der IR Strahlung in unserer Atmosphäre wäre es wechselweise ähnlich so warm oder kalt wie auf dem Mond. Es wäre lebensfeindlich.

Die Atmosphäre besteht zum überwiegenden Teil aus 78,1% Stickstoff und 20,9% Sauerstoff und unter anderem als Spurengas mit einem %Satz von 0,02 bis aktuell 0,04 CO2. Der meschliche Anteil wird hier mit 3% an der Gesamtmenge CO2 angenommen. In der Atmosphäre befindet sich auch jede Menge Wasserdampf.

Bei Spektraluntersuchungen stellt sich heraus, das CO2 Infrarot einer wichtigen Frequenz stark absorbiert. Nach der Absorbtion kommt auch wieder die Abgabe, welche kugelförmig erfolgt. Also der Teil, welcher Richtung Weltall geht, muss durch den Wasserdampf hindurch. Der hat in dem interessierenden IR eine Durchgangslücke. Somit gehen rein auf das IR betrachtet 50% der von der Erde wieder abgestrahlten Energie im All verloren. So die Aussage.

Damit stimme allerdings die Energierechnung nicht mehr, es müsste viel kälter auf der Erde sein. Somit glauben diese Wissenschaftler einmal experimentell und auch mit den Argumenten der etablierten Wissenschaftler, deren Theorie des maßgeblich vom CO2 bestimmten Weltklimas widerlegt zu haben. Das CO2 hat wohl auch bei einem Volumenanteil von 250ppm ein IR Aufnahmesättigung .

Es ist zu beobachten, dass unabhängig von ihren laufenden Papers, die politischen Wissenschaftler sich nicht den Argumenten der Klimaskeptiker stellen, sondern diese Kraft ihrer Organisation bekannt bezeichnen. Wissenschaftlich ist dies keinesfalls.

Und warum politische Wissenschaft, nun weil wir schon mehr als 30 Jahre das Problem haben, das die Wissenschaft der Politik zuarbeitet, diese gigantische Steuern im Namen des Kampfes gegen den Klimawandel einimmt, damit neue Industrien subventioniert, aber der CO2 Gehalt der Erdatmosphäre keinen Jota anders sich bewegt hat. Die Wissenschaftler gegen ihren offensichtlichen Missbrauch allerdings nicht oponieren.

Anderseits ist zu beobachten, das die Väter der CO2 Theorie als Emeritus ihrer Lehre kritisch gegenüber positionieren. Sie wissen eventuell, so haben sie die Chance in der Historie positiv wahrgenommen zu werden. Von ihren Jüngern werden sie dann als senile Greise bezeichnet, aber auch wissenschaftliche Preise in ihrem Namen gestiftet.

Auch aktuell ist von Vertretern der CO2 Lehre die Meinung zu vernehmen dies sind Gegner mit politischer Agenda oder Unterschreiber von Petitionen, welche sich nicht mehr daran erinnern unterschrieben zu haben. Mit dem Verweis auf Zeitung und Fernsehen. Vermissen tue ich in den Antworten oder den Vorträgen das aktive wissenschaftliche  Auseinandersetzen mit den aufgezeigten Anwürfen. Hier ist die Unfreiheit der heutigen Wissenschaft igendwie 1:1 wahrzunehmen wie im gewesenen real existieren Sozialismus.

Allerdings wird dieser Zwiespalt in der Wissenschaft schon immer beschrieben, angefangen von den grossen Namen, welche jedes Kind in der Schule lernt, waren wohl ungenehme Erkenntniss immer schon nicht leicht für den Verfechter. Momentan wird in USA die Haltung des Präsidenten zum Thema verglichen mit dem uns bekannten wissenschaftsfeindlichen Mittelalter.

Leider kennen wir die genauen Umstände von damals nicht, was allerdings heute auffällt ist, die angegriffene Wissenschaft verteidigt sich unisono mit der Aussage, es gäbe 97% Konsens.

Das fachliche Widerlegen der auch existierenden Papers findet im öffentlichen Diskurs nicht statt. Der heutige Zuschauer wird also als nicht Fähig für das Begreifen der Materie angesehen und folgt dem schlüssig Aufgezeigtem, entweder in der oder der anderen Richtung. Wenn die Wissenschaft hier ernsthafte Argumente hat, sollte Sie diese auch öffentlich machen und bewerben, so blöd das jetzt klingen mag.

https://youtu.be/9xe3BWPsBTU

Very sympathetic! It's a technician, he has learned from 2015 to 2018 a lot.

Gestern in Darmstadt beim IoT und Makertreffen gab es natürlich jede Menge Vortrag auch zum Thema Blockchain meets IoT.

Spaßsg fand ich die Maker mit ihren 3D Druckern..

Dabei wurde auch ein aktives Kästchen für den Pi gedruckt. Dieses hatte an der Unterseite kleinste Löcher zu was? Es wurde zusammengebaut und wieder demontiert, die Löchlein sahen für mich funktionslos aus. Erst nach einiger Diskussion würde es dem Maker klar, da wird keine Luft angesagt durch den Lüfter obenauf, da der Pi dazwischen keinerlei seitlich Luftspalte hatte. Alles ist möglich mit dem 3D..

https://amp.focus.de/auto/elektroauto/e-autos-im-vergleich-tesla-schlaegt-audi-und-jaguar-beim-verbrauchstest-um-laengen_id_10356432.html

Dieser Test welcher sicher nicht im Sinne der Horch-Marketiere war, ist nun Mal geschehen.

Was mir fehlt ist, ob der e-tron nun auch noch mit übermäßig breiten oder eher so wie der BMW i3 daherkommt? Reifenluftdruckangaben fehlen auch bei den Auswertungen.

Und natürlich stellt sich die grundsätzliche Frage, warum Horch && Felis hier so wenig auf CW && Motoreneffizienz wert gelegt haben? Wird die Käuferschicht wirklich so nur auf 'groß' festgeklopft.

Dem staunenden Mainstream entgeht hierbei, dass der Test extra mit dem "Kunstwerk" Model X als Referenz abgezogen worden ist. Die Konkurrenz kann nicht maulen, dies ist auch ein riesen Teil.

Der e-tron steht eher dem Model 3 zur Seite, welchem wiederum zum Model X etliche Quantensprünge innewohnen.

Aber immerhin alle werden ISO 15118 im payment unterstützen tun, das ist schon Mal ein Lichtblick, bei aller Ladesäulenkleinstaaterei.

https://www.eike-klima-energie.eu/2019/02/22/verschwoerungstheoretikerin-merkel-ist-russland-am-schulschwaenzen-fuers-klima-schuld/

Der Autor des Textes verkennt, das eine auffällig hohe Anzahl der unkommentierten Videos zum Thema von RT stammen, auf der anderen Seite aber RT Sendungen produziert, welche sehr tief in der Materie Klima aufklären. Deswegen wohl die Worte der Frau Kanzlerin.

Also ausgehend vom Glauben das Wissen dazu zu liefern - um vom Glauben bzw. von der Konsumption wegzukommen. Insofern sind die Berichte über die Kinder erst Mal nur Berichte über die Tatsache bzw. das Phänomen an sich. Eventuell wird es später tiefer gehende Sendungen geben.

Auffällig ist andererseits, dass weder Greta noch die vielen Anderen sich auf die konkrete Frage: "Was ist Klima" oder wo gibt es schon mal eine Botschaft mit eigenen Worten dazu, äußern wollen oder können. Einzig ein Hamburger Teilnehmer mit einem Plakat Klimakatastrophe, äußerte sich auf die Ansprache. Es wurde aus seiner Gegenfrage ersichtlich, dass auch er nicht wusste was in den ersten Sätzen zu Klima im Lexikon/Wikipedia steht.

Es ist leider davon auszugehen, das die Masse dies nicht weiss und auch nicht wissen will.

Ganz gut macht dies ein virales Video aus USA deutlich, wo Kinder vor der Senatorin Feinstein (Kalifornien) sofortiges Handeln im Sinne des new Green Deals einfordern. Diese versucht nun herauszufinden welche von den Anwesenden schon etwas älter sind, um mit diesen die Grundlagen abzustimmen, weil die Kinder sind unschuldig. Sie spricht auch von 30 Jahren in denen sie schon in dem Bereich arbeitet, bekommt aber kein Feedback.

Insgesamt ist dies ein riesiges Problem der Bildung, da allerdings auch Lehrer beteiligt sind, soll die Erkenntnis WO? genau herkommen.

Noch Mal! Umwelt und Naturschutz sind wichtig, der Mensch kann hier aber nur verantwortungsvoll handeln, wenn er die Gesetze der Natur kennt und auch verstanden hat. Dh. Physik und Mathematik machen ihm Spaß!

In Berichten, zu Frau Feinstein wird nun behauptet sie hätte den Kindern nicht zugehört, und die Physik würde bestimmen wie es mit der Erde weiter geht, denn die Wissenschaftler würden schon seit Jahren vor den Gefahren für die Menschheit warnen.

Also jemand anders der mehr weiss als ich hat gesagt..

Dabei ist es in USA gang und gebe, dass eben gerade diese Wissenschaftler dem Kongress und damit den SenatorInnen stundenlang Rede und Antwort stehen müssen. Die Videos dazu sind alle frei verfügbar. Dabei geht es um den ersten Teil des IPCC Berichtes insbesondere um die Evidence dieses Teiles in Bezug zu den wissenschaftlichen Ausführungen im zweiten Teil. Stellen sich hier Probleme zwischen den politischen Ausführungen des ersten Teils und dem zweiten Teil heraus, werden die Beteiligten je nach eigener politischer und evtl. moralischer Agenda weiter verfahren.

Wir dürfen nicht vergessen, dass es ein Gerücht gibt, demzufolge Al Gore durch den Handel mit CO2 Zertifikaten zum Multimillionär wenn nicht gar zum Milliardär aufgestiegen ist. Und wo kam das Geld zum Hebeln her? Eine noble Auszeichnung fùr seinen Agitations-Thriller, dessen für heute aufgezeigten Katastrophen nicht eingetreten sind.

Es gibt auf dieser Welt immer Kräfte welche gegeneinander oder auch miteinander zum eigenen Profit handeln, scheinen tut es allerdings im Framing komplett anders.

Anderes Thema ein im Nachgang aufgezeigter medialer Hype: https://www.thestranger.com/slog/2019/01/21/38181376/i-thought-the-maga-boys-were-shit-eating-monsters-then-i-watched-the-full-video

 

https://www.wired.com/story/president-trump-mueller-russia-agent-putin/

Zu beobachten ist, dass sobald ein neuer US Präsident gewählt wurde, eine 8 jährige Schlammschlacht beginnt. Da die Lager sich statistisch all diese Jahre abwechseln mit ihrem Wahlsieg, ist dies vorprogrammiert.

Die obige Überschrift lässt einiges vermuten, nur was steht wirklich in dem Mueller Papier? Keiner weiß es momentan, da es nicht öffentlich ist oder noch nicht vollständig erstellt.

In der Wahrnehmungsblase schwimmend wird man zum Ende einen eventuell negativen Ausgang gar nicht mehr wahrnehmen.

Genauso wie in D niemand fragt, warum das Wald(aus)sterben nicht eingetreten ist, oder die vielen Pazifik Inseln noch nicht vom steigenden Meeresspiegel überflutet wurden. Auch wird niemand in Abrede stellen, dass dies in Zukunft so sein wird, die Prognosen (wer weiss schon als Laie was dies ist) werden einfach von Jahrzehnt zu Jahrzehnt in die Zukunft verschoben.

Wie will mit diesem Brainwash die Menschheit mehr als gut mit den aktuellen Technologien in die Zukunft schreiten, oder gerade deshalb?

https://www.tagesspiegel.de/wissen/rhythmen-des-klimas-auf-der-erde-war-es-meist-eher-heiss-als-kalt/20116362-all.html

https://bixbydevelopers.com

Und morgen gibt es im Samsung Showcase Frankfurt ganz dolle viel neue Produkte.

Heute einen Rundumblick von Frauenhofer && Samsung über die Entwicklung von Spracherkennungssystemen im Rahmen des 29.ten IoT Meetup FFm.

 

Außer zu Mode hat er sich auf seine letzten Tage auch kritisch zur aktuellen Politik geäußert, gut so. Hatte also doch mehr im Kopf als nur Mode.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/tiere-in-deutschland-wie-der-wolf-auf-die-abschussliste-gerät/ar-BBTMFiR

Verstehe nicht warum man dem Tier nicht mit Schleuder oder Bogen eins drauf gibt? Weniger werden die dadurch nicht, aber wo ist die Obergrenze, hat der Bürokrat da eine Zahl?

https://youtu.be/zeMZGGQ0ERk

https://m.slashdot.org/story/112125

I found this from 2008, there was 10 year before now the opinion, Notes brings Money to IBM  - so no open source..

But the time was gone, now it sold to India (HCL), and the time will show, if the stakeholders are happy.

On the other Hand IBM is using open source a long time to generate money from, why not on this? Was and is it not cloud able - I was shocked about the local copies of all this databases to keep it running.

https://www.cmswire.com/digital-workplace/why-did-ibm-sell-lotus-and-other-software-products-to-hcl/

The last I was able to proof for myself it was so easy to export a DB to a properly JSON based document DB.

The evolution of notes by Ray Ozzi:

https://twitter.com/rozzie/status/540560319396196352?s=19

 

https://www.theregister.co.uk/2019/02/13/uk_counter_terror_act_royal_assent/

To go not to prison

https://www.theregister.co.uk/2019/02/12/current_gps_epoch_ends/

Wenn es Brei regnet musst du den Löffel raushalten.

siehe Ökoindustrieller Komplex

10KW = 1 Eimer Schlick

Blindleistung = eine Augenkrankheit

Klimaleugner = Holocaustleugner

https://youtu.be/Cntg5eG3Edw

Die Saat ist aufgegangen https://youtu.be/V_8lfANwh6o

Wie kann man eine gemessene Größe über 30 Jahre gemittelt zerstören, sie wissen nicht was sie tun..

https://www.gatesnotes.com/2019-Annual-Letter?WT.mc_id=02_15_2019_06_AL2019_BG-TW_&WT.tsrc=BGTW&linkId=63641042#ALChapter3

And again the greenhouse gas story, what if the peer reviewed scientifics are on the right side? Pro bono?

At Munich they are not talking about climate change from a political point of view anymore..

staedel_tizian.jpg

TIZIAN und die RENAISASSANCE in VENEDIG

Das Städel Museum präsentiert bis 26. Mai mit über 100 Meisterwerken ein hochkarätiges Panorama der venezianischen Renaissancemalerei. Die Künstler der Lagunenstadt entwickelten eine eigenständige Spielart der Renaissance, die auf die Wirkung von Licht und Farbe setzt. Allein von Tizian versammelt die Ausstellung mit mehr als 20 Arbeiten die umfangreichste Werkauswahl, die in Deutschland je zu sehen war.

https://youtu.be/BlXgHcd7tok

der Herr Prof. Dr. Harald Lesch, wie man ihn kennt..  der egoistische Trockennasenaffe

https://www.scinexx.de

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/lichtblicke-kolumnen/ueber-einen-vergeblichen-versuch-den-treibhauseffekt-zu-widerlegen/

https://www.eike-klima-energie.eu/2011/07/22/neues-wissenschaftliches-experiment-widerlegt-treibhauseffekt/

Wer hat nun Recht? Die Herren Fourier & Lech et all oder Herr Wood der Herrn Fourier schon 1905 widerlegte?

Zum ersten scheint nun auch die Wiederholung des Experimentes und das Ergebniss zu überzeugen.

Zum Anderen hat Herr Lesch in seinem Vortrag zwar mindestens zwei Bilder zu den CO2 Molekülen und deren physikalisch-mathematischen Energieverhältnissen gezeigt, seine Ausführungen dazu, waren aber selbst vor dem von ihm als anspruchsvoll bezeichneten Publikum sehr eigen.

Meiner Meinung nach macht er sich hier das bei Technikern vorhandene Katzenverhalten zu Nutze: Wissen muss nicht durchgekaut werden, das ist peinlich für den Intellekt. 

Und in dem er die auch ihm bekannte wissenschaftlich falsifizierte Studie kennt, und nicht versucht diese zu widerlegen, tut er das Richtige. Es ist eine reine Annahme des zuhörenden Geistes, dass er mit seinen Worten etwas bewiesen hat.

Ich gehe dacor mit ihm, Umwelt- und Naturschutz ist unheimlich wichtig, seine Verantwortung endet allerdings an der Schädeldecke des Zuhörers, nach seinen eigenen Worten.

Nun ist davon auszugehen, das spätestens seit 2011 dieses Wissen auch bei wissenschaftlich gebildeten Politikern angekommen ist. Und je nach dem wie deren eigentliche Agenda ist wird gehandelt. 

Eventuell nach der Methode eines hugenottischen SPD'lers: Als er in einem Interview, durchgeführt von Studenten, zu sehr in die Enge getrieben wurde, fragte er seinerseits nach dem Datum der französischen Revolution. Da das Interviewteam darauf keine Antwort parat hatte, sahen diese ein, auf welchem Pfad sie wandelten.

https://www.merkur.de/wirtschaft/rueckruf-bei-lidl-dieses-beliebte-produkt-sollten-sie-auf-keinen-fall-essen-zr-11759907.amp.html

Hat man den nicht so verarbeitet, wie bei den Burgerketten?

Zertifizierung ist inhaltlich die Antithese zu agiler Softwareentwicklung. Fefe

Jedes Zertifikat ist hinfällig, sobald die Software einen Patch erhält, jedes Zertifikat für ein Technologie ist hinfällig wenn sich die Versionsnummer ändert, Ergo die Person oder Firmierung bleibt beim Alten Eisen oder was?

“It’s a historical mistake to ask people ‘yes’ or ‘no’ on something even the political and business elite only partially grasps.”

https://www.ft.com/content/58eb10ba-bc18-11e8-8274-55b72926558f

https://www.wissensmanufaktur.net/city-of-london/

http://sea-globe.com/could-vietnam-hold-the-secret-to-north-koreas-future/

Supported by China for there ancient territory after japanese surrender and now also with support by the US President in the footsteps of Truman?

https://apenwarr.ca/log/20190201

yes it is a mess, but I have also the big hosts entry's

Immer liest man oder fragt sich selber, warum hat China denn ein Vetorecht in der UN?

War das Land ein Sieger im zweiten Weltkrieg? Nein nicht in Europa, also warum? Alle Quellen mogeln sich nach meiner Meinung um die Beantwortung der Frage mehr oder weniger herum. 

Dazu muss man wissen, dass es vor dem zweiten einen ersten Weltkrieg gab. Dieser hatte auch ein Ergebnis. Auf dem Wahrnehmungschirm haben wir immer nur unseren europäischen Kontinent, allerdings die Siegermächte verloren im Ergebnis dieses Krieges auch einen Großteil ihrer Kolonien.

Man versuchte danach mit dem Konstrukt des Völkerbundes Regelungen für die Zukunft zu etablieren.

Ein Land hat in diesem Krieg allerdings über allen anderen Siegern und Verlierern aus eigener Kraft obsiegt. China hat seine Kolonialisatoren abgeschüttelt und ist dabei nicht über seine eigenen Grenzen geschritten. Eine bis heute konsequent verfolgte Doktrin. Bis auf Deutschland und Japan waren die Verlierer damals die bekannten Sieger.

Warum man dann bei der Gründung der UN die 'Republik China', welches schon nicht mehr für das Festlandchina stand, mit einem Bruch des Völkerrechts zur  Siegermacht und damit mit Vetorecht ausstattete erschließt sich mir noch nicht. Seit 1971 hat dies die Volksrepublik China dann allerdings ändern lassen, was bei genauem Nachdenken einiges mehr offenbart.

Taiwan hat darum bis heute keine Vertretung in der UN. Sie hängen durch die Kapitulation Japans in der Luft. Und China wird bis auf Weiteres einer Aufnahme Taiwans in die UN widersprechen. Da China auch schon mehr als 100 Jahre (Japanische Besatzung Taiwans 1895 per Vertrag von Shimonoseki) keine direkte Hoheit über das Land ausübte, wird sich da so schnell keine Änderung ergeben.

Nicht auszudenken ist, wie die heutige Weltlage aussähe, wenn der Russe damals in Korea nicht bis zum 38 Breitengrad gegen die Japaner vorgerückt wäre; und der Amerikaner Truman mit seiner Arbeit am rauchen Stein den Weltfrieden nicht erreicht hätte.

https://getakka.net

Yes the actor model heavily used in telecommunications is also able .net engine als Clone from Java actor

https://github.com/petabridge/akkadotnet-code-samples

https://github.com/Horusiath/AkkaDemos

Or more on project Orleans

https://github.com/dotnet/orleans/blob/master/README.md

https://dotnet.github.io/orleans/1.5/Tutorials/Minimal-Orleans-Application.html

http://dotnet.github.io/orleans/Documentation/index.html

https://www.youtube.com/watch?v=05CiTyW-E9U

Question, why i'm just now able to see this from my bubble?

https://www.sueddeutsche.de/wissen/kernenergie-klimawandel-atomkraft-gates-laufwellenreaktor-1.4312993

Da hat wohl die rationale Vernunft gesiegt?

Der Ausstieg aus der Kohlenstoffenergie erfordert Altenativen, die bisherigen haben sich als nicht praktikabel herausgestellt, auch wenn sie politisch vernünftig scheinen.

Dh. doch aber auch, das (in Afrika) nun Projekte mit chinesischer Unterstützung und Geldverdienen by Bill stattfinden? Oder aber, da diese Energieform in der Zukunft exclusiv und damit teuer bleibt, bleibt es interessant hoch drei. Die Russen sollen mindestens einen der im Text angezogenen Reaktoren in Betrieb haben, was die Machbarkeit beweist. Sie sprechen auch davon, dadurch das Endlagerproblem gelöst haben zu wollen. Ist es aber mõglich das ein Pöser solch eine Technologie beherrschen soll, oder wissen wir ob der Nordkoreaner da auch mit im Boot ist?

Auch ist das ja Mal eine Zahl: 11% der Energie als Grundlast dazu noch die Blindlast..

Das Wetter müsste von Pippi also so umgestaltet werden, das entweder grundlastfähig immer genügend Wind oder Sonne vorhanden ist. Also Wind grundsätzlich immer in der Nacht und Sonne ohne Wolken am Tag. Die Freunde von Pippi wären mit dieser Dunkelflaute freien Welt womõglich nicht wirklich einverstanden. Der Beitrag hier https://www.next-kraftwerke.de/wissen/strommarkt/dunkelflaute hat für die Forderung Ausstieg aus dem Kohlenstoff als Energieträger auch keine klare Aussage.

Und dann gibt es noch die nicht unerhebliche Anzahl von Personen, welche davon ausgehen, dass die Quellen von Öl und Gas keine fossilen seien, wie schon Humboldt festgestellt haben soll.

Was ist das nur für ein Gebilde diese unsere Erde, ein flüssiger rotierender Eisenkern, welcher ein Magnetfeld ausbildet, darum dann verschiedene Schichten aus festen und flüssigen Silikaten und dazwischen womõglich Gas und Öl zur Schmierung? Das Wasser auf und in der äußersten Schale ist dann auch wieder so ein schwer fassbarer Informationsträger, wobei wir schon beim Fermi-Pradoxon sind.

https://www.sueddeutsche.de/wissen/deutschland-voegel-fuettern-winter-1.4321837

Was kommt davor: im letzten Satz wird es angesprochen.

Seit nunmehr geschätzten fünf Jahren benötige ich nach einer sommerlichen Autobahnhatz keine wirkliche Scheibenreinigung mit Eiweiß-Lõser mehr. Ist da Monsanto - Bayer hinter, wer weiß?

https://youtu.be/I3mkGgNyEZ4

gleich zu Beginn fällt auf, dass der Herr Prof. davon spricht, dass auch in den Meeren die CO2 Konzentration steigen würde.

1) das stimmt mit Messwerten überein.

2) bedeutet es, dass die Meere sich abkühlen, weil CO2 geht in H2O im Kalten in Lösung - Chemieunterricht?

Leider geht er nicht auf diese Umstände näher ein, sondern verweist vielmehr auf die Unwissenheit der Menschen wie der Medien.

Wie er behaupten kann, das China mit seiner explodierenden Wirtschaft sich  an seine Klimaziele hält, bleibt ein Rätsel.

Alles in allem zeigt sich bei realistischer Betrachtung womöglich folgendes auf:

Seit den ersten Äußerungen durch Al Gore hat sich die Aussage von Prognose nach Szenario gewandelt. Nach den damaligen Prognosen müssten wir heute schon mindestens plus 6 Grad und einen dramatischen Meerespiegelanstieg haben. Diese sollen wir nun in 2050 nach Computer Szenario bekommen, wenn wir nicht immer weiter Kongresse abhalten und dort große Abkommen verabschieden. Die Wirtschaft und die Weltbevölkerung wächst dabei immer weiter.

Was wir erleben ist also, anders eingetreten als vorhergesagt. Evtl. mehr oder weniger natürlich nach einer Eiszeit. Man weis heute , die 2 Grad sind relativ im Limit und wird wohl eingehalten, so kann man sich dann feiern mit ein wenig Selbstkritik. Und der Rubel rollt und rollt und rollt.

Was bei dem Vortrag noch aufgefallen ist war folgendes: man kennt die Argumente der anderen, vermeidet aber sich mit diesen konkret auseinanderzusetzen, sondern verweist darauf, dass steigend 9X% der Studien sich einig seien. Er füttert damit den Vorwurf der Gegenseite, Wissenschaft sei keine demokratische Veranstaltung. Somit behält man zwar die Meinungshoheit, negiert allerdings die fachliche Auseinandersetzung.

In 2050 haben wir 105 Jahre Kampf gegen das Klima, hoffentlich mit Erfolg?

432

https://thehill.com/opinion/energy-environment/429271-is-the-green-new-deal-even-feasible

from Dallas;) but I also very sceptically about all real existing socialist's

Here is now an explanation for this deal: https://www.nytimes.com/2019/02/21/climate/green-new-deal-questions-answers.html

In 2050 100% renewable and zero-emmissions power; no carbon burning anywhere anymore; for me it reads as renewable and nuclear power; but green on the other side means always no nuclear power; the missing link is with the darkness and windless .. powerTo-X with a sum efficiency of 30% or is it too litle?

https://www.ncdc.noaa.gov/global-warming/temperature-change

https://www.smithsonianmag.com/science-nature/paleoclimate-timeline/

 

https://aws.amazon.com/blogs/enterprise-strategy/6-strategies-for-migrating-applications-to-the-cloud/

 

https://www.autocar.co.uk/car-news/new-cars/alfa-romeo-giulia-coupe-pack-641bhp-f1-hybrid-tech

And also without the KERS system nothing is visible..

https://a.msn.com/r/2/BBTmokl?m=de-de

Momentan gibt es wieder viele Nachrichten über diesen Planeten, wie die obige. Eine allerdings sticht heraus: angeblich soll die Haupt Nazca-Linie in Peru verlängerbar sein, und dann über die Pyramiden in Egypten, Angkor Wat in Asien und weiteren Bauten verlaufen. Noch dazu sollen alle Linien verlängert in Asien ein Pentagramm (die Eckpunkte eines Venusumgangs) um die Bauten bilden. Aber was ist dran? 

Auch gibt es astronomische Berechnungen eines Hamburger Physikers, welche nahelegen, dass alle Maße und Abstände der Pyramiden in Egypten in ca. 300 Jahren zu einer Linie im Raum der Sonne, Erde, Venus, Merkur etc. führen würden.

Dies kann alles Zufall sein, könnte aber auch der Versuch sein, etwas bleibendes zu hinterlassen, so wie wir einen Satelliten im All haben, welcher unser Wissen anderen aufzeigen können soll.

 

 

als KlimaveränderIn. Wird dies dereinst im sechsten Teil der weitergeführten Tora stehen? Wohl kaum, der in den fünf Teilen enthaltene Stoff ist angenommen viel älter und heute eine fantastische Erzählung, aber man soll nie nie sagen, bei einer Nachgeborenen von Arrhenius.

Eventuell wird man von ihr lesen, dass sie sich im greisen senielen Alter, so wie der Vater ihrer Theorie, kritisch zu ihren Forderungen äußerte. Eventuell in einem viel größeren Zusammenhang: Wie hat es die Menschheit geschafft, einen kulturellen Höhepunkt ohne gravierenden Wissensverlust zu überstehen. Was haben andere Hochkulturen wohl nicht sehen wollen, sodass immer wieder bei fast null angefangen wurde.

Der Anstieg der Meere nach der letzten Eiszeit ist in fast allen Kulturen als historsiche Flut verankert. Was wenn jede gewesene Eiszeit durch Handlungen einer jeweils unbekannten menschlichen Hochkultur missverstanden wurde? Da die Basis dieser jeweiligen Kultur naturgemäss Kohlenstoff ist und war, bleibt rein fast nichts davon übrig.

https://www.sueddeutsche.de/kultur/greta-thunberg-klimawandel-1.4318665!amp

Was wenn in späteren Büchern aufgezeichnet sein wird, dass die Profiteure des momentanen Zertifikatshandels auch noch massiv daran beteiligt waren die Weltmeere mit Plastik zu verseuchen. Offiziell haben die Menschen bis zum erbrechen für die Benutzung des Plastik noch mal und noch mal gesteuert, haben aber nicht realisiert, dass sie betrogen wurden?

Aber eventuell wird Greta nur benutzt, um zu überdecken das da flächendeckend ein CO2 Steuer auf die CO2 Steuer eingeführt wird. Bleibt die Hoffnung, dass da doch ein positiver Kern drinn ist.

 

Die Feuerwehr und die Rauchmelder + die wollen nun kontrollieren auch im privatem Umfeld + woher haben die nur ihre Infos für ihre neuerliche Aussage her?

auf der Suche nach Infos um die Opiumkriege und die einstige deutsche Kolonie Tsingtau bin hier rauf gestossen: AFGHANISTAN: „TOTENACKER DER IMPERIEN“

Grand Prize Winner and Places category winner: 'Unreal' by Jassen Todorov.

This year, the grand prize went to a shot of thousands of recalled Volkswagen and Audi cars sitting idle in the Mojave Desert in California. by US flight instructor Jassen Todorov

at the time of writing i'm not shure if this algorithms behind are really able to detect the content, because what i search for is in more than two languages for the same content, so i get mostly, if there is a controversial view to the subject, all the unfiltered information, hopefully;)  

a lot of work found: https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Das-tut-man-nicht-Herr-Broder/Hintergruendiges-zu-Greta-Thunberg-von-links/posting-33905022/show/

http://www.taz.de/!5568480/

Ich hab nix gegen die taz, nur was dagegen mit bloßen Worten etwas als richtig postulieren zu wollen. Also bitte Fakten = Zahlen und dazu eine vernünftige Theorie.

Irgendwie passt das nicht, Menschen die rechnen können als dumm zu bezeichnen.

Und auch dieser versucht nun mit Zahlen http://www.taz.de/!5568602/

etwas zu berichten was aber weiter Wetter ist und nicht Klima, es ist und bleibt politogen.

https://www.google.com/amp/s/www.sueddeutsche.de/geld/welthandel-und-wirtschaftskrise-schlecht-satt-und-faul-1.474593!amp

Anscheinend hat schon Obama am Freihandel geschraubt, also der Demokrat (Sozialist) und nun der Nachfolger, welcher bei seiner Rede an die Nation betonte, er Trump, führe keine Parteienpolitik, ihm ginge es um die Beseitigung des Leistungbilanzdefizites. MHO sind dies auch Reaktionen auf die weniger werdende Kreditierung der Reservewährung $.

1929 hat schon einmal so eine grenzenlose Globalisierung ihr jähes Ende gefunden, der Handel damals schrumpfte auf ein Drittel.

Und wieder hat er öffentlich den neuen Dollar nicht angesprochen, entweder ist das ein hoax oder aber das Einsammeln der alten Schuldverschreibungen dauert wirklich noch ein Jahr. Anderseits existiert der Schein schon seit 2013 aus der 2009A'er Serie mit der Aufschrift "Ich bin in Gold gedeckt". Angeblich wird der auch nicht mehr von der FED herausgegeben, obwohl genau das Gegenteil auch kolportiert wird.

Vor der Bankenkrise 2008 wurde immer auch Lehman als Mitbesitzer der Fed über die Mitbesitzung einzelner Zentralbanken der Bundesstaaten genannt. Wenn man bedenkt, das die 100$ Note 12.6 Cents Herstellungskosten.. eventuell haben die Besitzverhältnisse der FED heute mehrheitlich eine staatliche Komponente.. warum wurden die deutschen Goldreserven (gebildet unter Bretton Woods) abgezogen.. warum wurde der Verantwortliche für diesen Abzug danach angeblich seines Postens enthoben..

http://acemaxx-analytics-dispinar.blogspot.com/2010/11/wenn-haschen-nach-quantitative-easing.html?m=1

Bisher hat dies die Fed getan, die Fed tut es nun seit Jahren nicht mehr, das US Schatzamt hat diese Position jetzt eingenommen.

https://www.dbresearch.de/PROD/RPS_DE-PROD/Werden_die_Märkte_den_Ausstieg_aus_QE_verkraften_k/RPS_DE_DOC_VIEW.calias?rwnode=PROD0000000000435638&ProdCollection=PROD0000000000452856#

 

Bisher ist wohl die Positionierung zu Venezuela der Monroe Dokrin geschuldet, mho alle die da der USA zustimmen sagen also, wir haben keine Interessen in diesem Land.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/RISC-V-Board-fuer-Studenten-mit-Bluetooth-und-ARM-Kernen-4298446.html

Wie lang das Missverständnis in der Überschrift bestehen bleibt.

Überschrift: RISC-V-Board für Studenten mit Bluetooth - und ARM-Kernen

ein Arbeitspapier des Defense Innovation Boards im Pentagon:

DIB Guide: Detecting Agile BS

Version 0.4, last modified 3 Oct 2018

 

Agile is a buzzword of software development, and so all DoD software development projects are, almost by default, now declared to be “agile.”  The purpose of this document is to provide guidance to DoD program executives and acquisition professionals on how to detect software projects that are really using agile development versus those that are simply waterfall or spiral development in agile clothing (“agile-scrum-fall”). 

 

Principles, Values, and Tools

Experts and devotees profess certain key “values” to characterize the culture and approach of agile development. In its work, the DIB has developed its own guiding maxims that roughly map to these true agile values:

Agile value

DIB maxim

Individuals and interactions over processes and tools

“Competence trumps process”

Working software over comprehensive documentation

“Minimize time from program launch to deployment of simplest useful functionality”

Customer collaboration over contract negotiation

“Adopt a DevSecOps culture for software systems”

Responding to change over following a plan

“Software programs should start small, be iterative, and build on success ‒ or be terminated quickly”

 

Key flags that a project is not really agile:

 

     Nobody on the software development team is talking with and observing the users of the software in action; we mean the actual users of the actual code.[1] (The Program Executive Office (PEO) does not count as an actual user, nor does the commanding officer, unless she uses the code.)  

     Continuous feedback from users to the development team (bug reports, users assessments) is not available. Talking once at the beginning of a program to verify requirements doesn’t count!  

 

     Meeting requirements is treated as more important than getting something useful into the field as quickly as possible.

     Stakeholders (development, test, ops, security, contracting, contractors, end-users, etc.)[2] are acting more-or-less autonomously (e.g. ‘it’s not my job.’)

     End users of the software are missing-in-action throughout development; at a minimum they should be present during Release Planning and User Acceptance Testing.

     DevSecOps culture is lacking if manual processes are tolerated when such processes can and should be automated (e.g. automated testing, continuous integration, continuous delivery).

 

Some current, common tools in use by teams using agile development (these will change as better tools become available):[3]

     Git, ClearCase, or Subversion - version control system for tracking changes to source code. Git is the de facto open source standard for modern software development.  

     BitBucket or GitHub - repository hosting sites. Also provide issues tracking, continuous integration “apps” and other productivity tools.  Widely used by the open source community.

     Jenkins, Circle CI or Travis CI - continuous integration service used to build and test BitBucket and GitHub software projects

     Chef, Ansible, or Puppet - software for writing system configuration "recipes" and streamlining the task of configuring and maintaining a collection of servers

     Docker - computer program that performs operating-system-level virtualization, also known as "containerization"

     Kubernetes or Docker Swarm for Container orchestration

     Jira or Pivotal Tracker - issues reporting, tracking, and management

 

Graphical version:

defense_agile_pic1.jpg

 

 

Questions to Ask Programming Teams

     How do you test your code? (Wrong answers: “we have a testing organization”, “OT&E is responsible for testing”)

     Advanced version: what tool suite are you using for unit tests, regression testing, functional tests, security scans, and deployment certification?

     How automated are your development, testing, security, and deployment pipelines?

     Advanced version: what tool suite are you using for continuous integration (CI), continuous deployment (CD), regression testing, program documentation; is your infrastructure defined by code?

     Who are your users and how are you interacting with them?

     Advanced version: what mechanisms are you using to get direct feedback from your users? What tool suite are you using for issue reporting and tracking? How do you allocate issues to programming teams? How to you inform users that their issues are being addressed and/or have been resolved?

     What is your (current and future) cycle time for releases to your users?

     Advanced version: what software platforms to you support? Are you using containers? What configuration management tools do you use?

 

Questions for Program Management

     How many programmers are part of the organizations that owns the budget and milestones for the program? (Wrong answers: “we don’t know,” “zero,” “it depends on how you define a programmer”) 

     What are your management metrics for development and operations; how are they used to inform priorities, detect problems; how often are they accessed and used by leadership?

     What have you learned in your past three sprint cycles and what did you do about it?  (Wrong answers: “what’s a sprint cycle?,” “we are waiting to get approval from management”)

     Who are the users that you deliver value to each sprint cycle? Can we talk to them? 

(Wrong answers: “we don’t directly deploy our code to users”)

 

Questions for Customers and Users

     How do you communicate with the developers? Did they observe your relevant teams working and ask questions that indicated a deep understanding of your needs? When is the last time they sat with you and talked about features you would like to see implemented?

     How do you send in suggestions for new features or report issues or bugs in the code?  What type of feedback do you get to your requests/reports? Are you ever asked to try prototypes of new software features and observed using them?

     What is the time it takes for a requested feature to show up in the application?

 

Questions for Program Leadership

     Are teams delivering working software to at least some subset of real users every iteration (including the first) and gathering feedback? (alt: every two weeks)

     Is there a product charter that lays out the mission and strategic goals? Do all members of the team understand both, and are they able to see how their work contributes to both?

     Is feedback from users turned into concrete work items for sprint teams on timelines shorter than one month?

     Are teams empowered to change the requirements based on user feedback?

     Are teams empowered to change their process based on what they learn?

     Is the full ecosystem of your project agile? (Agile programming teams followed by linear, bureaucratic deployment is a failure.)

For a team working on agile, the answer to all of these questions should be “yes.”

 

Graphical version:

defense_agile_pic2.jpg

 

 

More information on some of the features of DoD software programs are included in Appendix A (DIB Ten Commandments on Software), Appendix B (DIB Metrics for Software Development), and Appendix C (DIB Do’s and Don’ts of Software [to be linked]).



[1] Acceptable substitutes for talking to users: Observing users working, putting prototypes in front of them for feedback, and other aspects of user research that involve less talking.

[2] Dev is short for development, ops is short for operations

[3] Tools listed/shown here are for illustration only: no endorsement implied.

Nordpol ist da wo der magnetische Südpol ist.
Verwirrend irgendwie, bestimmt damit man in der Schule immer was falsch machen kann;)

Nein der Kompass wurde erfunden und die magnetischen Nadelpole falsch benannt und zu spät erkannt, dass da was schiefgelaufen ist.

Also gibt es einen geografischen Nord und Südpol. Und in deren Nähe befindet sich jeweils ein mangetischer Pol mit anderem Vorzeichen. Und momentan macht der magnetische Pol am Nordpol sehr schnelle Bewegungen von 6 Grad pro Monat in Richtung Nordpol, sodaß es eine Nachricht wert ist.

Nordpol

https://ec.europa.eu/consumers/consumers_safety/safety_products/rapex/alerts/?event=viewProduct&reference=A12/0157/19&lng=de

das bringt uns immer wieder zu dem selben thema, was sind die CE Zeichen eigentlich wert, wenn sie beim höcker auf der verpackung prangen

wer das en original vonwegen der komischen deutschen Sprache im obigen link lesen will der hänge ein en anstatt dem de an.

 

Durch Zufall hab ich nach dem Standort und Bildern der aktuellen neuen Bibliothek gesucht.

Würde der Klimawandel, mit all seinen Auswirkungen ernst genommen, wäre der Bau nicht genau da errichtet worden.

Gegen Feuer wird der moderne Bau mit CO2 wohl ausreichend geschützt sein, nur gegen eindringendes Salzwasser?

Im tiefen China sah ich Wehr- bzw. Speichertürme, welche seit mindestens 800 Jahren mit ihrer hexagonalen Struktur bis 30 Meter hoch den Unbilden trotzen.

https://www.elektroauto-news.net/2019/byd-startet-mit-elektro-lkws-und-vans-in-europa

War heute für meine Filterblase ein Thema. Nun sollte man ja meinen, das diese spezial-Portale im Stoff stehen, tun sie aber nicht.

Stellt sich die Frage warum ist dieses so? Eventuell hat es Renault/(Daimler) nicht nötig mit einem Consumer-Portal für die eigenen Produkte zu werben.

Mich hat es naturgemäß mächtig interessiert was da drinnensteckt in den Z.E. Transportern? In der Fahrerkabine hat sich nix verändert, okay Armaturen und Schaltknauf sind beim genauen betrachten angepasst. Von unten sieht es anders aus, im Motorraum ist fast nix mehr dahinter folgt gleich der bekannte Batteriepack, die vordere Kabine etwas nach hinten überragend. Der folgende Hohlraum bis zum Ende des Fahrzeugs wird nur Mal mit der Hinterachse etwas angefüllt. Da ist also noch genügend Platz für mehr Batterien.

Diese Ignoranz der Tatsachen kommt mir genauso wie vor nunmehr 25 Jahren vor, als Frankreich Patente für Diesel Pkw und Katalysatoren besaß, dies erst in Deutschland totgeschwiegen, später dann dummgeschwätzt wurde.

https://mobile.codeguru.com/csharp/.net/net_security/making-a-guid-creator-in-.net.html

Zufällig bin ich hier rüber gestolpert. Weitergelesen habe ich eigentlich nur, weil mir in der Einleitung mitgeteilt wurde, dass man Dinge auch vergessen kann mit dem Alter, wie ich eine neue GUID erzeuge weiss ich schon noch;) Ich hatte halt die Hoffnung in die Interna der Erzeugung eingeweiht zu werden. 

Dies war leider Fehlanzeige, also werde ich dies demnächst Mal aus dem source extrahieren. Wichtig ist hierbei, dass diese Art der ID ihrem Namen alle Ehre macht.

So ähnlich wie wenn beim Herrn Schwartz dran steht: Wir backen mehrmals täglich frisch für sie.

Ursprünglich war diese einmal von MS als wirklich global einzigartig postuliert beschrieben, MS hat das später mit v4 etwas eingeschränkt in Bezug zu ihrer Zufälligkeit. 

https://www.sohamkamani.com/blog/2016/10/05/uuid1-vs-uuid4/

So momentan genieße ich die 'kalte' Sonne und kann nicht in den nightly source schauen :)

und nun mho wird dieser code nur auf winOS tun: https://referencesource.microsoft.com/#mscorlib/system/guid.cs,b7fae6994c22c22e, weil die GUID oder UUID ja schon immer in der WinRegistry benutzt wurde, dorten im OS also eine Methode (CoCreateGuid) zum erzeugen derselben vorhanden ist.

Und ja so ist es: https://github.com/dotnet/coreclr/blob/32f0f9721afb584b4a14d69135bea7ddc129f755/src/pal/src/misc/miscpalapi.cpp#L355 im core code wird hier entweder die bsd version 1 benutzt oder unter MacOs && Linux die version 4 zum Erzeugen von UUID's.

Und dieser kleine Unterschied ist es auch, der alle, welche noch nicht das .net fw v5 aka .net Core im Blickfeld haben, dies Mal etwas mehr in den Fokus zu nehmen.

einmal aus dem bsd v1 fundus: https://www.freebsd.org/cgi/man.cgi?query=uuid_create
und dem v4: https://linux.die.net/man/3/uuid_generate_random

“Winter mit starkem Frost und viel Schnee wie noch vor zwanzig Jahren wird es in unseren Breiten nicht mehr geben”, sagte der Wissenschaftler Mojib Latif vom Hamburger Max-Planck-Institut für Meteorologie am 1.4.2000.

Er hat also damals vor reichlich 18 Jahren an seiner öffentlichen These als Wissenschaftler nur geglaubt, denn wenn man die anderen verfügbaren Zeitreihen anschaut hat es auch in den von ihm postulierten Zeitraum von zwanzig Jahren im heutigen Betrachten solche Hinweise nicht gegeben. http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/winter-ade-nie-wieder-schnee-a-71456.html

Er ist also ein gläubiger welcher auch heute noch herangezogen wird:

"FR 28.01.2019
Herr Professor Latif, wie bewerten Sie die jetzt vorliegende Blaupause für die Kohleausstieg bis 2038? Werden so die Klimaziele erreicht?

Auf jeden Fall wird es schwer werden, zumal die Umsetzung der Klimaziele auch von den anderen Sektoren wie dem Verkehr abhängt – und dort steigen die CO2-Emissionen sogar noch. Deutschland sendet mit dem relativ späten Ausstiegsdatum ein fatales Signal an andere Kohleländer wie zum Beispiel Polen, das heute rund 80 Prozent seines Stroms mit Kohle erzeugt und bis 2050 immer noch einen Anteil von 50 Prozent anvisiert. Bis dahin müsste die Welt aber praktisch kohlenstoffneutral sein, um die Erderwärmung möglichst auf 1,5 Grad zu begrenzen, wie es das Pariser Weltklimaabkommen fordert."

Deutlich ist damals wie heute zu sehen, dass er die Zahlen und die Zusammenhänge andereseits genauestens kennt: Polen spielt eine entscheidente Rolle in der Welt. Die nach Absprache zwar beteiligten, aber ausgenommenen Länder erwähnt er wohlweislich nicht.

Erdgeschichtlich nachgewiesen ist, dass das CO2 dem wärmeren Planeten nachfolgt, allerding mit einem Abstand von rund 600 bis 800 Jahren. Dies muss ihm als nicht fremd zugeschrieben werden. Zu dieser Zeit in der Zukunft wird seine Blutlinie ganz andere Sorgen haben, wird er sich denken können.
Auch weiss er, dass wir über die Zeit seit den ".. Anfang der siebziger Jahre..", also heute nach 48 Jahren, wissenschaftlich von Klima sprechen dürfen. Postuliert war in dieser Zeit ein Temperaturanstieg von 3 Grad nach dem ersten IPCC Bericht (Bezug auf nur die letzten 100 Jahre). Realisiert hat der Planet eine messbare positive Veränderung unter 1 Grad (Celcius oder Fahrenheit). Bleibt also, je nachdem ob man die Langzeitkurven positiv oder negativ beurteilt, für die nächste fiktive Klimaperiode eine positive Verdopplung der Temperaturänderung von rund 1.5 Grad. Er ist also wissenschaftlich richtig in seiner Argumentation, anederseits kommt er nicht auf die Idee selber seine alten Aussagen hochzuholen.
Er weiss auch, dass in den vergangenen und zukünftigen Zeiträumen das Verbrennen von fossilen Brennstoffen stetig aufwärts ging bzw geht.
Für die 97.x Prozent wird er eventuell als der Umweltheld angesehen, da er seherisch das Klima zum Positiven geändert haben will.
Problematisch wird es nur, wenn die aktuelle Kurve sich nicht an die gewesenen Maximumwerte annähert, sondern weiter abfällt. Aber man kann sich auch irren, er ist dann ein noch viel größerer Held, da er den Prozess umgekehrt hat.

Mit Wissenschaft und Wahrheit hat das alles nix zu tun, da es Betrachtungen in den für uns fassbaren drei Dimensionen folgt. Und schon sind wir bei dem eigentlichen Problem der Menschheit, dem heutigen komplexen Erkenntnissstand.
Dieser kann sich nur weiterentwickeln, wenn das Vertrauen in die Nachbardisziplin kein Holzweg ist, dieser darf nicht den Gesetzten der Konsumtion folgen!

Eines sollten wir nicht vergessen, zu Zeiten der alten Griechen gab es aus deren Sicht noch mehr als ein Weltwunder, davon ist in unserer Zeit nur eines übriggeblieben. Desshalb liegt hier der Schluss nahe, dass die nicht mehr existierenden ein Nacheifern zu dem einen, alle schon mit wesentlich weniger Wissen als das erstere enstanden, sein könnten. Und ch glaube nicht, dass wir in der unseren Zeit bisher ein weiters hinzugefügt haben, aus einem einfachen Grund wir wissen einfach viel zu wenig.

Momentan erschließt sich mir der politogene Klimawandel nicht wirklich, er war und ist eine gigantische FiatUmverteilungsmaschine zu Lasten der Steuerzahler, mit Ausnahme der Werkstuben dieser Welt, diesen konnte man dies wohl nicht überstülpen. Allerdings haben diese Länder an den Konferenzen teilgenommen und sich unauffällig verhalten. Einzig ein Land mit ihrem Präsident scheert nun aus. Aus Sicht der Profiteure ist es ein Sakrileg.

https://www.youtube.com/watch?v=UFwmaJ4WAEw

 

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Intergovernmental_Panel_on_Climate_Change

Hier kann man nachlesen worum es im Kern geht bei dieser Organisation. Die Grundthese hat einen Ursprung vor der Gründung der UN. Die These ist zum Zeitpunkt der Gründung nicht bewiesen, deshalb der Auftrag.

Wenn man mal unterstellt, daß die in der Folge aufgedeckten und wieder relativiertenrela Manipulationen (Climategate) im Rahmen entstanden sind, weil sonst das Ziel verfehlt worden wäre und damit die Daseinsberechtigung der Organisation in Frage gestellt worden wäre, so kann man dies als menschliches Versagen deuten.

Da hierbei allerdings so unvorstellbar viel Fiat umgeschichtet wird ist natürlich auch eine andere Sicht möglich. Die Initiatoren brauchten ein Mittel um die Geschāftigkeiten der Volkswirtschaften mit dem im Überfluss vorhandenen Fiat zu steuern. Wissenschaftlich war damals bestimmt relativ klar, dass kein Schaden am kaotischen Zustand der Prozesse angericht wird, der wirtschaftliche Nutzen dafür aber zu verführerisch erschien.

Heute haben wir eine Situation, in der immer mehr Steinroller einen äusseren Blick auf ihr Tun erlangen und damit einiges in Frage stellen. Dazu kommt, dass ganze Industrieregionen auf diesem Planeten absprachegemäß dass mit den Steinen gar nicht erst wirklich angefangen haben, und weiter nun ihren Sonderstatus auf den Kontinent exportieren, der bisher von dem ganzen Konstrukt am meisten benachteiligt war.

Wenn diese Entwicklung von unseren Politikern zwar erkannt, aber dem Volke nicht bekannt gemacht wird, und so sieht es momentan aus, sagt die brecht'sche Feststellung alles:

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

Genauso wie heute nicht mehr wirklich geklärt werden kann, warum der alte Grieche aus der Mythologie in Realitas genau bestraft wurde, so sollten die heutigen Politiker auch erkennen, ob die Initiatoren für den Tag X eventuell nicht vorgesorgt haben, sich also der Realität stellen.  

Klimaerhitzung findet man jetzt auf den einschlägigen Seiten überall geschrieben?

Warum?
Welche Wissenschaft ist da nun drinnnen?

Alles was ich bisher auf die Schnelle fand ist Wetter nicht Klima, Uuuuups.

Also, da Klima per Definition mindestens 30 Jahre Daten des täglichen Wetters beinhalten sollte, ist Klimaerhitzung nun genau was? Und wie soll der Schutz dieser Daten ausschauen?

Bleibt mir nur, an die Dunkelflaute zu erinnern. Der eine oder andere wird sich auch vorstellen können, wie man mit Zertifikaten vemögend werden kann.

 

Or isn't?

https://youtu.be/kcxcZ8LEm2A

https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2095927316305448

I can only say one thing, who would not have managed this feedback calculation during the electronics study would have gone without a graduation in engineering from the TU Dresden in the past.

But I mean the Peer review for this paper will going and going and going and going..

https://youtu.be/Ebokc6z82cg

Let us find the error in this proof, if there is one! Maybe Anton Hofreiter  as a doctor of biological science will give us the starting point.

https://youtu.be/wuj_tlRRQdQ

Let us review it by  ourselves, I don't think so.

On the other hand for example this is not a proof for the warming theory, this are only words and pictures: https://www.nationalgeographic.com/magazine/2018/07/embark-essay-climate-change-pollution-revkin/

This ist a more profound site: https://motherboard.vice.com/en_us/article/bmjpg5/peer-reviewing-climate-denial

Here on this page we read the study is "comlete trash", but what we not are able to read why it is trash. So the question also from the author, is not answered. Where is the error? So someone else has proved the error and then the study would be going to the trash.

Like this: https://andthentheresphysics.wordpress.com/2015/01/15/the-designers-of-our-climate/

must read it now;) ok read it, is a very short text, that says only, there was no designer for our climate, so it's not following the math for dynamic systems. 

MHO it is undisputed, our weather was defined as a stochastic system by science. We are able to forecast only 3 to 5 days by our math. So on the other side climate is a middle term math over 30 years, or: https://en.m.wikipedia.org/wiki/Climate

So a forecast on climate is using this long time observation on a stochastic system. Virtualy it will multiply the stochastcs math with approximately 2000. They are speaking they use models to prove the numbers of thermal warming. And now this paper states they have scientifically found the math behind this models. But this math, which comes to the postulated numbers is a special one. Nowhere else this math is used.

Now comes there theory: we are now in the 20ties of this manmade climate change. So everyone on this planet is able to check the observed numbers with the numbers from past forecasts. They say, the observed numbers are other than the forecasts one. To prove this observed numbers, they used a well known math for dynamic modelling systems. This math calculates expected. 

So to deny this new theory, the fathers and mothers of the climate calculation models must prove two terms:

First, why they not use the well known and proved math for there models. Especially why they not use the Sun also as input variable?

Second, prove that a math is wrongly used to calculate on two ways all the real and in the forecast postulated numbers from the observed one.

And there is also a third one: They should refuse comprehensivly the claim, the originator on the special math was and is not a scientist. But connected at the time of math creation with such persons. This person's where able to use the math correctly on US space programs.

So now I'm searching for a real review.

This linked https://quantpalaeo.wordpress.com/2015/01/18/was-china-6-8-k-warmer-in-winter-6000-years-ago/

Document has slightly more text, but there is no word against the postulated math. The specified locations are maybe correct, but I as a climate layman, see no correlation.

Surprising is of course the persistence of the protagonist, to help in his tireless pursuit of mathematics for breakthrough. The question remains why he can not be beaten with his own resources. The release of this paper is now in its fifth year!

 

Prof. Günter Drück hat neulich bei einem seiner Vorträge wiederholt ketzerisch ausgeführt, dass selbstfahrende Autos im Falle eines drohenden Unfalls mathematische Abschätzungen treffen müssten, welche unangenehm sind.

Diese müssen von Programmieren in der richtigen Art und Weise der Maschine beigebracht werden.

Konkret geht es um die Frage ob ein potentieller Mann oder die potentielle Frau Opfer werden wird.

Kinder haben per se eine höhere Schutzstufe, dacor.

Seine These, dass dies der Mann sein solle, welcher hier die niedrigste Stufe genießt, begründet er mit unserer Kultur. Nach dieser allgemein zu beobachteten Ansicht werden immer Frauen und Kinder besonders aufgeführt und bedauert, wenn es wieder irgendwo zu einem traurigen Ereignis gekommen ist.

Dabei übersieht er mho, dass der Genpool des Mannes auf unserem Planeten sehr stark im Missverhältniss zum weiblichen vertreten ist. Woran das liegt will man jetzt interdisziplinär herausgefunden haben: vor 7000 Jahren überlebten ausschließlich wenige männliche Nachkommen eines Clanführers. Also noch eine Stufe krasser als heute noch bei Löwen zu beobachten.

Würde dies also heute den Automaten, ohne Möglichkeit der Änderung, beigebracht, könnte dies den Effekt eventuell potenzieren und die Rote Liste um eine Spezies erweitern?

"An automated process, designed to trigger when custom keys are removed from KeyVault, inadvertently caused these TDE databases to be dropped.

We are in the process of restoring a copy of these SQL DBs from a recovery point in time of less than 5 minutes before the database was dropped. These restored databases … are located on the same server as the original database."

https://docs.microsoft.com/en-us/azure/sql-database/transparent-data-encryption-azure-sql

Dieser Text ist Grundlage meiner Überlegungen zum Thema.

Das Wiederherstellen der Daten aus dem Backup erfolgt also auf demselben Server, mit der selben master DB, in welcher das Zertifikat zum entschlüsseln mit Hilfe des verschlüsselten Entschlüsselungs-Schlüssel aus dem DB / Log / Backup -File erfolgen sollte. Dazu wird der private Schlüssel aus dem KeyValt benötigt.

Dies obige war also die Nachricht vorgestern Nacht zu gestern. Und der Vorgang als solcher ist richtig, da ohne Schlüssel die Db'en (oder Bit Speicherbelegungen) vollkommen wertlos sind?

Dazu gibt es nun solche Betroffenen die sagen: ja neue DB existiert aber eben fünf Minuten alt und mit id-suffix im Namen, so dass eigentliche App nicht wirklich tut.

Andere berichten von dieser neuen DB, welche wiederholt leer sei.

Dies bringt mich zu der grundlegenden Frage: das scheinbar innerhalb von 5 Minuten gezogene DB Backup wird wie verschlüsselt, wenn die DB selber transparent verschlüsselt wird, so wie im White-Paper ausgeführt?

Der eigentliche vorangegangene Vorfall hier ist nach Informationslage, dass die Schlüssel wegen DNS Problemen, in den Tagen davor, gelöscht werden mussten. Ergo müssten alle wiederhergestellten db'en leer sein, da auch das Backup von diesem jeweiligen Schlüssel  abhängig sein sollte, immer unter der Annahme, dass der private Schlüssel zum Zertifikat der master DB nicht irgendwie anders noch existiert. Eventuell waren die Schlüssel aber nur wegen den vorrangegangenen DNS Problemen nur nicht erreichbar, die DB'en sind vom Automat zwar gelöscht wurden nach 24h Fehlen des Schlüssels, jetzt sich die Schlüssel allerdings wieder erreichbar und damit ein Restore aus der Zeit vor den 24h wäre erfolgreich.

Entweder liegt hier in der Informationskette noch etwas im Dunkel, oder aber das Backup ist wohlweislich nicht verschlüsselt, was eigentlich nicht sein kann, allerdings könnte es auch nicht auf Konsistenz geprüft sein.

(Hieraus ergibt sich das rechtlich relevante Problem: mit eingeschaltetem TDE soll der Missbrauch der Daten durch Dritte rechtskonform verhindert werden, was das Backup mho an erste Stelle stellt.) Meine Beobachtung zeigt, mehr als 90% der DB oder VM admins tun dies so, ohne Konsistenzprüfung. Die Hardware ist heute auf einem Stabilitätslevel, sodass jüngere Menschen das FAIL nicht erlebt haben, den kostenintensiven Schritt darum wie selbstverständlich nicht sehen.

Insgesamt ist dies wieder Nahrung für die cloud basher, aber auch ich bin frustriert, weil ich annahm, dass hier mit wesentlich mehr Tests der worst case abgesichert sei.

Und ja der erste zitierte Text ist bestimmt kein Schnellschuss, sondern von Volljuristen abgesegnet, genauso wie der folgende.

"We sincerely apologize for the impact on your service. Azure usage fees are waived for all restored databases for 2 months and for all original databases for 3 months. We are continuously taking steps to improve the Microsoft Azure platform and our processes to ensure that such incidents do not occur again in the future."

Wichtiger ist naturgemäß der zweite Teil! Ok bin kein BWL'er;)

PS. MS hat nun bekanntgegeben, dass ein nicht namentlich genannter DNS Provider (Comcast war die ganze Zeit dunkel) ursächlich ist, bzw. ein routinemaessiges Update dorten.

the future of programming

bussiness not understand discipline, risc and morality!

Henryk M. Broder hat bei seiner gestrigen Rede vor der AFD Fraktion auch die positive Haltung gegenüber der Krim Annektion angesprochen und mit seinen Worten zurückgewiesen. Dies bringt mich dazu über die eigene Impfung nachzudenken.

Grundsätzlich war die erste Annektion durch die russische Kaiserin, mit anhaltinischen Wurzeln, nicht rechtens, eventuell hat aber ein damaliger Friedensvertrag (1774 - Frieden von Kütschük- Unabhängigkeit vom osmanischen Reich - 1787 Annektion vollendet von Russland) es doch dazu gemacht? Auf jeden Fall muss wohl die spätere Rückschenkung innerhalb der UdSSR als ein Akt der Schuldwiedergutmachung angesehen werden.

Andererseits ist der Vorstoß der Nato im Umfeld der Krim ein Bruch der Vorverhandlungen zu den 2+4-Verträgen. Die Russen wurden hier gezwungen so zu reagieren, auch wenn Wasser keine Balken hat. Welche Alternative hatten diese? Keine, genau aus dem Grund behält die USA auch die Schweinebucht unter ihrer Kontrolle. Es wird nicht rechtens. Aus russischer Sicht könnte sich die Situation wie damals im Kampf gegen das osmanische Reich darstellen, mit der Manifestation des Besitzanspruchs sind nun eventuell wieder die alten englischen Interessen tangiert..

Für seinen Namen kann man absolut nix, das er sich allerdings der Kritik am 'Fliegenschiss' des Eingeladen nicht stellte, lässt mich annehmen, dass er wohl zukünftig nicht mit dem geschenkten Binder auffallen wird. Aber man weiss ja nie..

 

Wir haben das stärkste BIP auf der Welt, wissen Sie warum? Weil wir nicht zwangsläufig dem folgen, was andere Länder tun. Unsere Wirtschaft ist derzeit der Goldstandard auf der ganzen Welt.

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1090459824196907008?s=19