Kilian_Riesenrad

vorm Riesenrad in Dresden Neustadt

kriminalisiert, entweder innerhalb der gesellschaft oder seines vertragsverhaeltnisses, und/oder spaetestens wenn der letzte it developer von seinem arbeitsplatz wegrationalisert oder auch gleich wegen seiner arbeit fuer schuldig und frei erklaert wurde, werden die entscheider erkennen, dass das geld, welches dadurch auf massgeblichen (ander)konten aufgelaufen sein sollte, nicht auffindbar ist. Es existieren schlicht keine administratoren oder developer mehr, welche die persistente abbildung des geldwertes in form von bits und bytes am leben erhalten.

“Ein Directory Administrator, welcher sich in einer grossen Firma dagegen stellt, dass in Zukunft die Benutzer nicht mehr von ihm angelegt werden, sondern direkt ueber ein [web]Tool von Benutzern in einer beliebigen [web]Geschaeftsanwendung, kann mit seinem Gehalt nicht die damit verbundenen riesigen Einsparpotenziale ausgleichen." - demzufolge er nur zustimmen koenne -

Peter Tremmel