Frau Merkel: "Puh, es war recht warm in Ägypten", darauf Herr Beck: "Ja, ja, scheiß Klimawandel".

hier ein Link der dieses sehr eingehend behandelt.

(frei nach D.Adams)

in der Verhandlung gegen IBM und dem Versuch, nachzuweisen, dass
Groklaw von IBM gesponsort wird, hat SCO nun erstmals einen
renomierten Künstler vorgeladen, der unter Eid schwörte, dass
Schönheit gleich Wahrheit und Wahrheit gleich Schönheit wäre, was für
Darl Beweis genug ist, dass Groklaw nicht die Wahrheit sprechen
konnte, da Groklaw für SCO alles andere als schön ist. Laut den
SCO-Anwälten ist das damit ein klarer Beweis, dass Groklaw von IBM
finanziert sein muss, denn wer sonst hätte ein Interesse darin, SCO
daran zu hindern, schöne Antidot-Lizenzen wahr werden zu lassen.