Nachdem Braegel gestern am Elbdeich bei Oartkaten fast als Triathletin durchgegangen waere, er war auf dem rueckweg von einer vierlaendertour unversehens in die dort gerade auf strecke gehenden maedels geraten, die nix besseres zu tun hatten, als sich nach'm wasser die schuhe auf dem radl anzuziehen!?!?..
war er gestern und heute abend erstmalig in diesem jahr wieder zum maschener moor baden gefahren; irgendwie empfanden die anderen sonnenanbeter das wasser wohl doch nicht so warm wie sie es ob der forschen gangart Braegels vermutet hatten. sonnenanbeter und warmduscher, wie geht das zusammen?
mit frisch geoelter kette ging es heute in Norderstedt durch 'auen und more' auf die lange distanz von 152 km. das wetter war zwar anfangs trueb und dann auch noch fuer ne seeeehr reichliche halbe stunde auch noch so richtig feucht, nichtsdestotrotz war der spassfaktor gross und der schnitt von 31,7 ist wohl auch auf die reichlich und in fluessiger form vorhandene nahrung zuruckzufuehren. dabei gabs noch auf der letzten kontrolle bananen und gratis ne oldtimerparade, vom kantternden messerschmitt bis zum db 180/190 und weit darueber hinaus. das wetter war ja auch wieder als schoen zu bezeichnen und der windschatten war gross!..

Comments


Comments are closed