Neulich am achtzehnten des vorigen Monates, die Bank auf der ich kurz vorher gesessen, muss fuerchterlich umkaempft gewesen sein, drei junge Baeume in je fuenf bis zehn Meter Abstand auf Huefthoehe wech gespalten..

Ich Trottel stand dann aber schon sehr nahe bei der Tiefgarage mit eins fufzig Adamant breit ueber dem Schaedel. War dies nun gut oder schlecht fuer dieses?

Reiniger?

Wir wissen nichts.

Wir wissen nicht warum epstein einen freifahrtschein hatte hier auf erden. Früher nannte man sie goetter,

wenn dem so ist, ist eine gewisse immer wiederholte aussage zu einer positiv besetzten person auch richtig. Als christ mit starkem atheistischen zuegen, 'luegt' er aus sicht der unantastbaren, er liebt sein dreigeteiltes abrahamitisches volk. Er hat auch viele engel mitgebracht, die gute arbeit leisten. Zusammen scheinen ihnen die atlantischen regeln zuwider, die zu wissenschaft fuehrten, nur das was der mensch als gemeinschaft tut, ist viel viel groesser als wissenschaft,

er ist weil er denkt, anderes ist, weil es erdacht wurde! 

Die frage aller fragen hier auf erden ist, wieviel freiheit hat der abrahamitische gott, gegenüber den anderen? Wenn er eppstein installiert hat, um die spreu vom weizen zu trennen, so ist ihm dies gelungen.

Wenn die spreu dann aus der menscheit ist, wird die transformation mit viel viel weniger verlust erfolgreicher, als all die vorangegangenen male. Die Menschen und die Wissenschaft nennen es Naturkatastrophe, Sint-Flut etc.pp.