, soll es geben. Versucht hab ich es ja zur genüge. Die enge Stelle ist hinter Glas und manchmal ist auch noch mehr davor.

Das mit den Australiern und ihren Feuern und gleichzeitig Plagen von so vielen da nicht heimischen Tieren ist schon verwunderlich im ganzen betrachtet. 

Diese australische humane Spezies ist zwar in der Lage einen Mann des Wissens um den Kreislauf der Korallenbildung zu zerstören, Feuerlöscher, Rattenfallen oder Kamelfallgruben etc.pp. scheint der KlimaWahn aber nicht herzugeben. Oder ist da an dem englischen Witz über die Gefängnissinsel doch etwas wahres drann, und sie sind nur zu blöd, so wie das Kamel, dann muss man ihnen helfen. Bedankt haben sie sich schon, also gab es wohl erste Erfolge beim Feuerausmachen.

In Deutschland haben wir ja auch genug Feuer die brennen, und wenn sie nicht tun, dann lässt man neuerdings ein Kaminfeuer darauf lodern, nur fehlt mir die langwellige Strahlung dabei. Da mein TV unbenutzbar erscheint, stört mich dies nicht, sollte es aber!

Wie wäre es mit einer Testphase von drei Wochen, in denen das GEZahlte Fernsehen mal 24h 7Tage die Woche nur nicht mit Propaganda gefüllte Sandmann Archive auf allen Kanälen sendet, diese dürfen auch sw sein, alles ist erlaubt, nur nichts anderes, denke ich.

Mit Liebe.

Ausgehend von Bad Orb, dem ersten Hundefriedhof hab ich nun vor einiger Zeit den anderen ausgemacht. Dort gibt es auch ein Grab mit Bild, welches ich kenn, den Namen weiss ich nicht mehr. Es ist nicht verwahrlost aber wird auch nimmer aktuell betuttelt. Ich hab da ein Licht aufgestellt und erneuer es wenn es denn ausgegangen ist.

Daneben ist ein Grab ähnlich angelegt, welches mit Licht und Liebe versorgt wird, das Bild,  dort mit Namen, sagt mir nix.

Ich kenn das Bild nur vom Schreibtisch, denk ich. Ich war auch mal so deppert und hab was unpassendes zur fslschen Zeit ùber WauWaus gesagt, gerade wo der, oder die, vom Bild wohl gegangen war. Die Reaktion war unerwartet heftig, ich wusste ja von rein garnix. Allerdings wurde immer angenommen, daß ich es wissen müßte.

Ich hab auch erfahren, dass jemand anderes  aus dieser Zeit die Erinnerung wiedergibt, der Hund hätte mein Ausscheiden zwei Jahre überlebt: zweite Zeitlinie, an die ich keinerlei Erinnerung habe.

Und eventuell gibt es eine dritte, an die ich versuche anzudocken. Der Mond zieht sich langsam zu, und da kein Regenbogen zu sehen ist, denke ich, dass, was ich im Leben bisher gelernt hab, reicht hier nicht, oder andere Alternative, ich bin nicht gemeint.

Auch wird hier um die Ecke eine Ampelanlage gebaut, weil das Zebra bzw. deren Streifen wohl nicht reichen täten.

Kein Licht nix. Ich soll nicht aufgeben, aber was? Da nun, oder stand er schon vorher da, ein dicker Löwe auf dem Fussweg, hinter der Hecke parkt, gehe ich logisch davon aus, es ist jetzt alles in Ordnung, und ich bin nur in der anderen Zeitlinie gefangen. Nur wie kann ich sicher sein?

Die logische Schlussfolgerung: Schrödingers Katze ist nicht erreichbar, dies hab ich schon vor dem Beitrag unterschwellig gewusst, nur ist auch zu beobachten, das dies alles hier zum Stillstand gekommen oder eine Umkehrung stattgefunden hat. Ergo ist der erste Teil von WWG1 an mich gerichtet. Nur woher weiss ich, dass ein anderer Strang erfolgreicher war? Und wie mach ich das, habe es noch nie gemacht, wüsste nun auch keinen hohen Punkt mit Aussicht auf Erfolg. Aber Sinn macht dies alles nicht mehr.

Mit Liebe.